Skip to main content

Testberichte: über 120 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Neato

Neato Logo

Neato Robotics gilt als Spezialist für Staubsauger Roboter, die schon auf den ersten Blick durch ihre außergewöhnliche Form auffallen. Insbesondere Verbraucher, die in ihrem Zuhause viele freistehende Wände haben, welche mit einem herkömmlichen Saugroboter nur schwer zu reinigen sind, werden von den Neato Staubsauger Robotern angesprochen. Alle Neato Saugroboter punkten durch eine innovative Technik, eine hohe Qualität und eine ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit. Es ist deshalb kaum verwunderlich, dass die Roboter von Neato in vielen Saugroboter Tests überaus positiv bewertet werden. Die hohe Beliebtheit dieser Marke spiegelt sich ebenfalls in den Testberichten wider. Selbst im direkten Vergleich mit den iRobot Saugrobotern enttäuschen die Modelle von Neato nicht. Auch wir waren gespannt, wie gut die Neato Saugroboter sind und haben sie für Sie in unserem Test genauer unter die Lupe genommen.

Neato entscheidet Vergleiche und Tests oft für sich

Die Saugroboter von Neato bieten eine Technik, die stets auf dem neusten Stand ist. Deshalb verfügen die aktuellen Modelle immer über viele innovative Features, die bei der Konkurrenz noch fehlen. Schon seit vielen Jahren ist Neato mit seinen Haushaltsrobotern bei seinen Kunden sehr beliebt. Testberichte von Verbrauchern oder Testportalen kommen deshalb fast immer zu einem positiven Ergebnis. Auch in Vergleichen mit Konkurrenzmodellen von iRobotMoneual und Ecovacs können die Neato Saugroboter in der Regel absolut überzeugen. In unserem Neato Saugroboter Test haben wir uns einige der beliebtesten Modelle genauer angeschaut und sie hinsichtlich der Qualität, der Benutzerfreundlichkeit, der Akkulaufzeit und der Ausstattung bewertet. Auch wir waren vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis der Haushaltsroboter positiv überrascht. Lesen Sie am besten selbst die einzelnen Testberichte. Für die folgenden Neato Saugroboter haben wir schon einen Testbericht angefertigt:




Die wichtigsten Features der Neato Saugroboter

Als Klassiker der Neato Saugroboter gelten in Deutschland heute die Modelle XV-15und XV-25. Vor allem aufgrund der Robustheit und der guten Verarbeitung kamen diese Staubsauger-Roboter bei einer Vielzahl der Kunden gut an. Mittlerweile wurden sie jedoch von der XV Signature Reihe abgelöst. Sowohl der Signature als auch der Signature Pro überzeugen durch starke Motoren und hervorragende Reinigungsergebnisse. Die besonders präzise Reinigung haben die Staubsauger Roboter unter anderem der innovativen Laser-Mapping-Methode zu verdanken. Dabei wird der Raum zunächst in mehrere Quadrate unterteilt. Anschließend arbeitet sich der Roboter Quadrat für Quadrat vor, sodass keine Fläche ausgelassen wird. Im Gegensatz zu anderen Saugrobotern reinigen die Geräte von Neato den Boden nicht öfter als es eigentlich nötig wäre und arbeiten deshalb besonders effizient. Auch die ungewöhnliche eckige Form kommt den Neato Saugrobotern zu Gute: Sie gelangen problemlos in Ecken und säubern diese sehr sorgfältig. Die clever platzierten Reinigungsbürsten lassen selbst unmittelbar an der Wand keine Staubstreifen übrig.

Im Jahre 2015 erschien die neue BotVac D Serie aus dem Hause Neato. Die Modelle BotVac D75 und BotVac D85 sorgen für eine noch systematischere, gründlichere und effektivere Reinigung als die Vorgänger. Das beweisen auch zahlreiche Testberichte und Vergleiche. Zudem kann die Software der BotVac Modelle über den USB-Anschluss auf den neuesten Stand gebracht werden. Dadurch werden die Neato Saugroboter immer wieder mit neuen Features ausgestattet, welche die Leistung der Geräte noch erhöhen. Interessant ist auch der intelligente Modus der Neato BotVac Saugroboter. Er gewährleistet, dass die Staubsauger-Roboter den Raum zunächst kennenlernen. Anschließend wird er in geraden Linien abgefahren, sodass die Böden systematisch gereinigt werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der BotVac Serie lässt demnach nichts zu beanstanden, denn im Vergleich zu den Robotern der Konkurrenz, die mit einer ähnlichen Ausstattung ausgeliefert werden, sind die BotVac Haushaltsroboter verhältnismäßig günstig.

Ein besonderes Highlight des Neato Saugroboter Sortiments ist das vernetzte Modell, das unter dem Namen BotVac Connected vertrieben wird. Mit einem Preis von 750 Euro ist er derzeit der teuerste Haushaltsroboter dieser Marke. Er bietet nicht nur eine gute Reinigungsleistung, sondern auch noch den Vorteil, dass er mit einer benutzerfreundlichen App gesteuert und bedient werden kann. In fast allen Fällen können Sie die Reinigung vollständig dem Roboter überlassen, weil der Neato Saugroboter mit dem Laserscanner zuverlässig seinen Weg durch den Raum findet. Insbesondere im Turbo-Modus gibt es bezüglich der Reinigungsleistung nichts zu kritisieren. Lediglich die Lautstärke ist dann etwas höher. Aus diesem Grund ist es ein großer Vorteil, dass Sie den Saugroboter so programmieren können, dass er seine Arbeit während Ihrer Abwesenheit erledigt. Dadurch ist Ihre Wohnung sauber, wenn Sie abends nach Hause kommen.

Neato Staubsauger Roboter überzeugen durch einen ausgezeichneten Orientierungssinn

Alle Neato Staubsauger Roboter punkten mit einem exzellenten Orientierungssinn. Das wird durch die moderne Lasertechnik realisiert. Zum Vergleich: Die meisten anderen Haushaltsroboter von anderen Marken verwenden eine Infrarottechnologie, die weniger exakt und anfälliger für Fehler ist. Auf diese Weise sind die Neato Staubsauger Roboter in der Lage, Ihre Wohnung effektiv, schnell und gründlich zu reinigen. Es ist kein Wunder, dass sich die Saugroboter dieses Herstellers in Deutschland einer derart großen Beliebtheit erfreuen. Verbraucher, die bereits im Besitz eines solchen Roboters sind, schildern in ihren Rezensionen fast ausschließlich positive Erfahrungen. Übrigens: Insbesondere für Haushalte mit Tieren sind die Neato Staubsauger Roboter geeignet. Sie kommen ohne Seitenbürste aus, in der sich die Tierhaare oftmals nur verfangen.

Neato: Geschichte und Sortiment

Das Unternehmen Neato Robotics wurde im Jahre 2005 in Kalifornien gegründet. Heute belegt der Hersteller nach eigenen Angaben weltweit den zweiten Platz für Staubsauger Roboter. Die Roboter werden in China produziert, aber in Kalifornien entwickelt und designt. Der erste Saugroboter der XV-Serie wurde im Jahre 2010 verkauft. Er war ein großer Erfolg, sodass neue Innovationen nicht lange auf sich warten ließen. Von 2011 bis 2013 entwickelte Neato im Auftrag von Vorwerk den VR-100. Er ist der Vorgänger des Vorwerk VR-200. Erst nachdem die Exklusivrechte von Vorwerk ausgelaufen waren, konnten die Saugroboter Neato Signature und Neato Signature Pro auch über deutsche Fachhändler verkauft werden. Zuvor gab es diese Modelle nur als Grauimporte.

Der Neato Kundendienst lässt keine Wünsche offen

Wenn Sie die Testberichte zu den Neato Saugrobotern lesen, werden Sie feststellen, dass einige Kunden bereits Erfahrungen mit dem Neato Support sammeln konnten. In den meisten Fällen hat das Supportteam einen guten Eindruck hinterlassen, denn es wird als zuverlässig, schnell und zuvorkommend beschrieben. Positiv anzumerken ist, dass der Support in deutscher Sprache angeboten wird. Sie finden auf der Website beispielsweise einen Bereich, wo häufig gestellte Fragen ausführlich beantwortet werden. Meistens lassen sich Probleme so beheben, ohne dass eine direkte Kontaktaufnahme zum Supportteam erforderlich ist. Falls Sie trotzdem eine konkrete Frage haben, finden Sie hier die Kontaktdaten des deutschen Kundendienstes. Er ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer +49-3022 4030237 erreichbar. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich via E-Mail an das Supportteam zu wenden, indem Sie eine Mail an Germancare@neatorobotics.com oder an ConnectedSupport@NeatoRobotics.com schreiben.