Skip to main content

Testberichte: über 120 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Ecovacs DEEBOT SLIM

(4.5 / 5 bei 568 Stimmen)

Alle (4) anzeigen Preisvergleich

Staubsauger bei Amazon kaufen

219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
- Details
Staubsauger bei Amazon kaufen

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
- Details
Logo MediaMarkt Staubsauger

168,99 € 171,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
zum Shop
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)15Watt
Betriebsgeräusch (dB)60dB
EnergieeffizienzA

Gesamtbewertung

72%

"gut"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
72%
Testsieger Preis-/Leistung Hartboden; glänzt mit Wischfunktion

Der Ecovacs Deebot Slim ist der Nachfolger des Deebot D35 und hat einige Funktionen seines Vorgängers übernommen.

Mittlerweile gibt es bereits den Deebot Slim 2, der über App Steuerung und andere sinnvolle Ergänzungen verfügt. Das Gerät ist unbedingt zu empfehlen, wenn man einen simpel und funktionierenden Staubsauger Roboter für Hartboden haben möchte.

1
ECOVACS DEEBOT SLIM 2 - Ultra-flacher Staubsaugerroboter mit Direktabsaugung (optimiert für Tierhaare), mit App-Steuerung - Hartboden Profi mit App
ModellEcovacs Deebot Slim 2 im Test
Bewertung
Preis

219,95 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 06:00
Testbericht - Details

Der Deebot Slim verfügt vor allem über eine Wischfunktion, was ihn für Hartböden prädestiniert. Zudem bringt er ein paar Ausstattungsbesonderheiten des Deebot D45 mit, denn er ist kein reiner Saugroboter, sondern zusätzlich mit einer Wischfunktion ausgestattet. Sein größter Vorteil besteht in seiner geringen Größe, denn er ist nur 5,7 Zentimeter hoch, sodass er unter nahezu jedes Möbelstück fahren und dort Krümel und Tierhaare aufsaugen kann. Allergiker, Senioren, Familien mit Kindern, Tierhalter und körperlich eingeschränkte Personen machen mit dem Deboot Slim sicher keinen Fehler. Im nachfolgenden Testbericht erfahren Sie alles, was Sie über die Vorteile und Besonderheiten des Roboter-Saugers wissen müssen.

Ecovacs Deebot Slim Test – Lieferumfang und Ausstattung

Für den ersten Punkt unseres Testberichts haben wir uns angeschaut, welche Ausstattungshighlights der Ecovacs Deebot Slim bietet und welche Extras zum Lieferumfang gehören. Während die Ausstattung des Roboter-Saugers durchaus zufriedenstellend ist, müssen Sie beim Lieferumfang ein paar Abstriche machen.

Die wichtigsten Highlights des Staubsauger-Roboters von Ecovacs finden Sie in der folgenden Übersicht:

  • Gewicht: 3 Kilogramm
  • Sehr flaches Design: nur 5,7 Zentimeter hoch
  • Absturzsicherung und Hinderniserkennung
  • 3-in-1-Reinigungssystem
  • Mikrofasertuch zum Polieren und Wischen
  • Akku wird automatisch aufgeladen
  • Antrieb erfolgt mit selbstjustierenden Rädern
  • Steuerbar per Fernbedienung
  • Sehr leise im Betrieb
  • Absaugfunktion ohne Verheddern – perfekt für Tierbesitzer

DEEBOT SLIM - Ultraflacher Staubsauger-Roboter mit optionalem Wischaufsatz - Wie der Name des Reinigungsroboters bereits vermuten lässt, ist dieses Gerät außerordentlich flach. Mit seiner geringen Höhe von lediglich 5,7 Zentimetern reinigt dieser Roboter auch da, wo die Modelle der Konkurrenz nie hinkommen würden. Da sich erfahrungsgemäß unter Betten, Sofas und Schränken der meiste Dreck ansammelt, stellt die flache Bauweise des Roboters einen großen Vorteil dar.

Positiv muss beim Ecovacs Deebot Slim auch die geringe Lautstärke hervorgehoben werden. Dieses Modell ist noch einmal deutlich leiser als seine Vorgänger und schlägt Konkurrenzmodelle wie etwa die Staubsaug-Roboter von Neato in dieser Hinsicht um Längen. Dank der geringen Lautstärke können Sie nebenbei TV schauen oder anderen Freizeitbeschäftigungen nachgehen. Auch lärmempfindliche Haustiere werden durch den Roboter nicht gestört.

Doch nicht nur aus diesem Grund ist dieser Haushaltsroboter für Tierbesitzer zu empfehlen. Dank der direkten Ansaugfunktion werden die Haare der Vierbeiner in den Staubbehälter transportiert, ohne dass sie sich erst in den Bürsten verfangen können. Das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Roboterstaubsaugern.

Praktisch sind des Weiteren die selbstjustierenden Antriebsräder. Sie sind in der Lage, sich automatisch an die verschiedenen Untergründe anzupassen. Fährt der Roboter beispielsweise über unebene Flächen wie Struktur- oder Naturholzfußböden, so passen sich die Räder automatisch an. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Saugöffnung weiterhin dicht über dem Boden bleibt.

Das 3-in-1-Reinigungssystem verspricht eine gute Saugleistung: Schmutz und Staub werden mit den Seitenbürsten in Richtung der Saugöffnung transportiert, die sich in der Mitte des Geräts befindet. Zusätzlich verfügt das Gerät über einen optionalen Wischaufsatz. Sie können den Roboter deshalb bei Bedarf feucht nachpolieren lassen, um für eine noch bessere Reinigung Ihrer Hartböden zu sorgen.

Darüber hinaus bietet der Roboter viele weitere praktische Extras, die wir aufgrund des niedrigen Anschaffungspreises nicht unbedingt erwartet hätten: Er umfährt Hindernisse automatisch, erkennt Abgründe und ändert rechtzeitig seine Richtung und ist außerdem in der Lage, bei nachlassender Akkukapazität selbstständig zu seiner Ladestation zurückzufahren. Am Lieferumfang zeigt sich in unserem Testbericht jedoch, warum der Saugroboter so günstig ist. Das Zubehör beschränkt sich beim Ecovacs Deebot Slim wirklich auf das Nötigste. Dazu gehören:

  • Vier Seitenbürsten
  • Ein Mikrofaser-Wischtuch
  • Mikrofilter
  • Akku
  • Ladestation mit Netzteil
  • Fernbedienung mitsamt Batterien
  • Bedienungsanleitung

Ersatzfilter, -tücher oder -bürsten suchen Sie bei diesem Staubsauger Roboter demnach vergeblich. Da diese Bestandteile erfahrungsgemäß recht schnell verschleißen, müssen Sie das Zubehör dann dementsprechend separat erwerben.

Design und Verarbeitungsqualität

ECOVACS ROBOTICS DEEBOT SLIM Marvel Staubsaugen, grau/blau/rot - Schon auf den ersten Blick fällt der Ecovacs Deebot Slim durch sein markantes Design auf. Mit seiner hellgrünen Farbe unterscheidet er sich von vielen anderen Saugrobotern, die meist eher in unauffälligen Schwarz- und Grautönen gehalten sind. Auch seine rechteckige Form ist etwas ganz Besonderes. Wenn Sie ein noch markanteres Design wünschen, sollten Sie sich den baugleichen Ecovacs DSlim Deebot Slim Marvel anschauen. Das Sondermodell ist in einem exklusiven Marvel-Design gehalten, wobei der Ecovacs DSli602m Deebot Slim Marvel dieselben Funktionen mitbringt wie die hellgrüne Variante. Des Weiteren fällt beim Ecovacs DSlim die flache Bauweise positiv auf. Bisher haben wir noch keinen Testbericht zu einem noch flacheren Modell verfasst und sind begeistert, wie gut der Roboter dadurch auch unter Möbelstücken reinigen kann. Insgesamt wirkt der Staubsauger-Roboter modern und edel. Die Verarbeitungsqualität überzeugt ebenso, sodass wir hier keine Kritikpunkte finden konnten.

Der erste Einsatz gestaltet sich problemlos

In jedem Praxistest überprüfen wir auch, wie leicht sich der Saugroboter in Betrieb nehmen lässt. Hier gibt es beim Ecovacs DSlim Deebot Slim ebenfalls nichts zu beanstanden. Sie müssen nur die Ladestation mit dem Strom verbinden, den Roboter zum Aufladen des Akkus einsetzen und warten, bis der Akku voll geladen ist. Danach kann der erste Reinigungsdurchlauf beginnen.

Die Benutzerfreundlichkeit im Test

Wie bei jedem Staubsauger Roboter interessierten wir uns auch beim Ecovacs Deebot Slim für die Frage, wie benutzerfreundlich die Bedienung vonstatten geht. In dieser Hinsicht können wir vorwegnehmen, dass das Gerät einfach zu handhaben ist, aber nur über wenige Einstellungsmöglichkeiten verfügt.

Ein Display hat der Saugroboter beispielsweise nicht. Stattdessen erfolgt die Programmierung jedoch bequem über eine Fernbedienung. Mit ihrer Hilfe wählen Sie den gewünschten Reinigungsmodus aus. Zur Auswahl stehen:

  • Normale Reinigung
  • Spot-Modus zum Säubern bestimmter Bereiche
  • Kanten-Modus für die Reinigung der Ecken und Kanten

Ecovacs DEEBOT SLIM - automatische AufladungGerade beim Vorgängermodell wurde das Entleeren des Staubbehälters häufig kritisiert. Diesbezüglich hat der Hersteller beim Deebot Slim noch einmal deutlich nachgebessert. Der Staubbehälter ist trotz der kompakten Abmessungen des Roboters verhältnismäßig groß, sodass er viel Schmutz aufnehmen kann. Um den Behälter zu entleeren, öffnen Sie einfach die obere Klappe und ziehen ihn am Griff heraus. Staub verteilt sich dabei nicht in der Wohnung. Nach dem Ausschütten des Behälters stecken Sie ihn wieder in den Roboter. Dieser Prozess nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Eine Säuberung der Hauptbürste ist nicht erforderlich, weil der Robotersauger nicht über eine solche Bürste verfügt. Das zahlt sich insbesondere für Tierbesitzer aus, da sich durch die fehlende Bürste keine Tierhaare verfangen können, die dann mühsam per Hand entfernt werden müssten.

Unsere Erfahrungen mit der Akkulaufzeit und Ladezeit

Im Gegensatz zu anderen Saugrobotern ist der Akku des Ecovacs Deebot Slim verhältnismäßig klein. Da der Roboter jedoch selbst kompakt und leicht ist und auf unnötige Extras verzichtet wurde, benötigt er auch nur wenig Strom. Aus diesem Grund reicht der Akku im Durchschnitt für eine Reinigungsdauer von 1,5 Stunden aus. In dieser Zeit saugt der Roboter eine Fläche von etwa 60 Quadratmetern. Sobald die Energie aufgebraucht ist, kehrt der Roboter-Sauger wieder zu seiner Ladestation zurück, damit er innerhalb von zwei Stunden wieder aufgeladen werden kann. Darüber hinaus gilt der Akku als langlebig und hochwertig.

Wie sicher navigiert der Ecovacs Deebot Slim durch den Raum?

Eine durchdachte und flächendeckende Navigation ist für alle Saugroboter von hoher Bedeutung. Ein saugstarker Motor und eine ausgeklügelte Reinigungstechnologie bleiben schließlich effektlos, wenn der Roboter aufgrund einer schlechten Navigation bestimmte Bereiche des Raumes gar nicht erreicht, um dort zu säubern. Deshalb haben wir uns genau angeschaut, wie sich der Ecovacs Deebot Slim bei seiner Bewegung durch den Raum verhält.

Verschiedene Sensoren helfen dem Roboter dabei, sich im Zimmer zu orientieren. Der Hindernissensor dient dazu, Gegenstände wie Möbel oder Deko, die ihm im Weg stehen, rechtzeitig zu erkennen und ihnen auszuweichen. Zusätzlich ist ein Treppensensor eingebaut. Er signalisiert dem Ecovacs DSlim, wann er sich einem gefährlichen Absatz nähert und bringt ihn damit zum Umkehren. Ein weiterer Infrarotsensor hilft dem Saug-Roboter, den Weg zu seiner Ladestation zu finden. Alles in allem wirkt die Navigation des Testmodells sicher und durchdacht. Sämtliche Bereiche des Raumes wurden in unserem Praxistest erreicht und gründlich gesäubert.

Können die Saug- und die Wischleistung überzeugen?

Ecovacs DEEBOT SLIM: wischen und saugen in einemDer Ecovacs Deebot Slim gehört zu den wenigen Staubsauger Robotern, die nicht nur in der Lage sind zu saugen, sondern über eine zusätzliche Wischfunktion verfügen. Wir haben uns sowohl mit dem Saug- als auch mit dem Wischergebnis für unseren Test genauer befasst.

Fakt ist, dass die Wischfunktion des Roboters das herkömmliche Wischen mit einem Wischmop keinesfalls ersetzen kann. Vielmehr handelt es sich um eine Polierfunktion, denn einen Wassertank hat der Haushaltsroboter nicht. Stattdessen wird er mit einem feuchten Mikrofasertuch ausgestattet, mit dem er den Fußboden wischt. Insbesondere feine Tierhaare werden von dem Tuch sehr gut aufgenommen.

Die Saugkraft des Deebot Slim ist in Ordnung. Natürlich ist er nicht so leistungsstark wie andere Saug-Roboter aus höheren Preiskategorien, allerdings reicht die Saugkraft aus, um Tierhaare, Staub und Schmutz von Hartböden zuverlässig aufzunehmen. Sogar die Kanten der Wohnung, wo sich in der Regel der meiste Schmutz ansammelt, säubert der Roboter zuverlässig. Dazu tragen die praktischen Seitenbürsten bei. Trotz der eckigen Form hat der Haushaltsroboter Probleme bei der Säuberung von Raumecken. Zwar reinigt er hier besser als die meisten runden Modelle, aber perfekt ist das Ergebnis immer noch nicht.

Für Teppichböden eignet sich der Roboter aufgrund der fehlenden Hauptbürste nicht. Die Saugkraft reicht hier einfach nicht aus. Deshalb sollten Sie sich lieber für ein leistungsstärkeres Modell wie etwa einen iRobot Roomba entscheiden, wenn Sie viele Teppichböden in Ihrem Zuhause haben.

Überblick der Vor- und Nachteile des Staubsauger Roboters

Ecovacs DEEBOT SLIM: WischtuchDen Schluss unseres Testberichts zum Ecovacs DSlim bildet die folgende Übersicht der wichtigsten Vor- und Nachteile des Roboters.

Vorteile:

  • Nicht nur zum Staubsaugen, sondern auch zum Polieren von Hartböden geeignet
  • Sehr flache Bauweise mit einer Höhe von nur 5,7 Zentimetern
  • Unkompliziert in der Pflege, Wartung und Reinigung
  • Gute Reinigungsergebnisse auf allen Hartböden
  • Komfortabel via Fernbedienung steuerbar
  • Als Sonderedition Ecovacs Deebot Slim Marvel DSlim erhältlich
  • Sehr günstiger Anschaffungspreis

Wie Sie sehen, bringt der Roboter eine große Anzahl an Vorteilen mit. Er hat aber auch ein paar Nachteile, die wir nicht unerwähnt lassen möchten.

Nachteile:

  • Wenig Zubehör im Lieferumfang
  • Saugkraft reicht für Teppichböden nicht aus

Es steht fest, dass in unserem Testbericht zum Ecovacs Deebot Slim die Vorteile klar überliegen. Aufgrund seines sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses dürfte der Roboter speziell für Familien mit mehreren Kindern, berufstätige Haustierbesitzer und Senioren attraktiv sein.

Fazit unseres Ecovacs Deebot Slim Testberichts

Der Deebot Slim lockt vor allem mit seinem günstigen Anschaffungspreis. Zunächst waren wir skeptisch, ob der Saugroboter trotzdem eine gute Saugleistung und eine benutzerfreundliche Handhabung bieten würde. Nach unserem Praxistest ist unser Urteil aber überwiegend positiv. Zwar kommt er mit einem spärlichen Lieferumfang daher und reinigt auf Teppichböden nicht überzeugend, allerdings eignet er sich hervorragend für Haushalte mit vielen Hartböden. Die zusätzliche Polierfunktion ist äußerst praktisch. Insbesondere Haustierbesitzer werden an dem Haushaltsroboter ihre Freunde haben, da das Mikrofasertuch auch feinste Tierhaare aufnimmt.

Wir sprechen für den Deebot Slim von Ecovacs deshalb gerne eine klare Kaufempfehlung aus, wenn Sie keine Teppiche reinigen müssen.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)15Watt
Betriebsgeräusch (dB)60dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)57mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)20mm
max. empfohlene Fläche (qm)60qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)90Minuten
Ladezeit (max. in Min.)120Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)320ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatzfilter (Stück)1Stück
Ersatz Seitenbürsten (Stück)3Stück

Preisvergleich

ShopPreis
Staubsauger bei Amazon kaufen

219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
bei ansehen
Staubsauger bei Amazon kaufen

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
bei ansehen
Logo MediaMarkt Staubsauger

168,99 € 171,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
Details bei Media Markt ansehen
Saturn Elektro Logo Staubsauger

171,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59
Details bei Saturn ansehen

Preisverlauf


ab 219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59

219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 04:59