Skip to main content

Testberichte: über 120 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

ECOVACS ROBOTICS DEEBOT M81 mit Wischfunktion

(3.5 / 5 bei 20 Stimmen)

303,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 04:57
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)40Watt
Betriebsgeräusch (dB)57dB
EnergieeffizienzA

Gesamtbewertung

71%

"gut"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
71%
Saug- und Wischroboter Kombination die hohe Schwellen überfährt und auch intensiv reinigen kann

Mit dem Ecovacs Robotics Deebot M81 hat Ecovacs wieder einmal einen Saugroboter mit Wischfunktion auf den Markt gebracht, der im mittleren Preissegment liegt und ganz ordentliche Ergebnisse abliefert. Natürlich kann der Wischroboter kein herkömmlichen Putzen ersetzen, aber um zwischendurch mal grob durch zu wischen ist er durchaus sehr praktisch. Er ist mit einem 5-Stufen- Reinigungsprogramm ausgestattet und aus diesem Grund kann der Saug und Wischroboter kehren, fegen, saugen, wischen und trocknen – und das alles in nur einem Arbeitsgang!

Natürlich können Sie für die Teppichbodenreinigung den Sauger lediglich im Saugprogramm laufen lassen. Die Einstellungen sind praktisch per Fernbedienung steuerbar, welche mit einem modernen LCD Display ausgestattet ist.

Der Ecovacs Robotics Deebot M81 ist ziemlich neu auf dem Markt und bereits jetzt ein sehr gefragtes Modell. Wir waren neugierig und haben ihn getestet, hier unsere ausführliche Beschreibung mit Vor- und Nachteilen des Deebot M81.

Kein technisches Wunderwerk, aber ……

alle wichtigen und notwenigen Eigenschaften sind beim Ecovacs Robotics Deebot M81 vorhanden. Zusätzlich zu Saugrobotern die nur Saugen, kann der Deboot M81 die Fußböden wischen.

  • Denn das hoch entwickelte Feucht-/Trocken-Wischsystem ist mit einem integrierten Wassertank ausgestattet. Das unter dem Saugroboter befestigte Mikrofasertuch wird somit immer konstant feucht gehalten. In den Wassertank kann eine Reinigungsflüssigkeit eingefüllt werden, so dass die Böden streifenfrei durchgewischt werden. Natürlich muss das Mikrofasertuch nach jedem Einsatz ausgewaschen oder erneuert werden. Um den Fußboden nach  dem Wischen wieder zu trocknen befindet sich hinter dem Mikrofasertuch ein Flies, um den Boden zu trocknen. Auch das ist für eine streifenfreie Reinigung erforderlich.
  • Bei der Gerätehöhe konnte Ecovacs eine sehr niedrige Bauhöhe einhalten. Es ist schon verwunderlich, dass trotz Wassertank und großem Fassungsvermögen des Auffangbehälters von 0,57 Litern, die das Gerät so flach ist. Mit gerade einmal 7,9 cm Bauhöhe hat der Maßen Ecovacs Robotics Deebot M81 keine Probleme unter Schränken, Betten oder Polstermöbeln zu saugen. Das alleine würde mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger aufgrund der Bauhöhe der Düse und dem montieren Saugrohr nicht funktionieren. Und meist sammeln sich genau darunter Wollmäuse und Schmutz.
  • Was die Akkulaufzeit und die erneute Ladezeit des Akkus betrifft, so liegen wir bei diesem Saugroboter eher im Mittelfeld. Der Hersteller redet von 4 Stunden Ladezeit und einer Reinigungsdauer von ca. 110 Minuten. Das können wir in etwa auch bestätigen, jedoch fährt er bei der Intensivreinigung wesentlich langsamer und reinigt dadurch auch intensiver. Hier hat sich die Reinigungsdauer um ca. 10 Minuten gegenüber der „normalen“ Reinigung verkürzt. Und natürlich schafft der Ecovacs Robotics Deebot M81  in dieser Zeit auch nicht die gleich große Fläche wie im „Normalreinigungsmodus“

Die Besonderheit des Ecovacs Robotics Deebot M81 gegenüber anderen Saugrobotern

Natürlich ist hier ganz klar die Wischfunktion zu nennen. Dies klappt auch sehr gut und das Mikrofasertuch, welches sich nicht mit Wasser voll setzt, sondern das Wasser an den Boden abgibt, tut sein übriges hinzu. Sie werden schnell feststellen, wieviel Schmutz sich in diesem Mikrofasertuch sammelt. Das zeigt natürlich wie schmutzig Ihr Boden vor der Reinigung war, aber auch, wie gut der Ecovacs Robotics Deebot M81 arbeitet. Das Auswaschen des Tuches wird bei jedem Reinigungsvorgang öfters wiederholt werden müssen. 

Das ist aber von der Handhabung ganz einfach. Bereits nach dem ersten Versuch hatten wir es raus, das Tuch ohne Probleme zu wechseln bzw. zu lösen.

Ein separater Wassertank wird mit Frischwasser und Reinigungsmaterial aufgefüllt. Während des Wischvorganges wird das Mikrofasertuch ständig befeuchtet. Das hintere Stück des Tuches besteht aus einer Art Flies, welches für die Trocknung der Böden nach dem Wischen sorgt.

Und Teppiche ….?

Die werden natürlich nicht feucht gewischt. Mit dem Mikrofasertuch würde der Ecovacs Robotics Deebot M81 auf einem Teppich kein Stück weiter fahren können. Das Tuch würde den Roboter auf Teppichen ausbremsen. Aus diesem Grund können Sie das Tuch bei der Teppichreinigung einfach weg lassen und den Sauger ohne Wischfunktion saugen lassen. Bei den Ecovacs Saugern kann man die Hauptbürste für den Reinigungsvorgang abnehmen, das haben wir bei Hochflorteppichen getestet. Ohne Hauptbürste ist der Deebot M81 nur noch mit der Saugfunktion unterwegs.

So kann sich die Bürste auch nicht in dem langen Flor des Teppichs verheddern. Geht einwandfrei. Bei kurz- oder mittelflorigen Teppichen können Sie die Bürste natürlich unter dem Gerät lassen. Wenn das Flor nicht zu lang ist, hat der Deboot keine Probleme mit der Bürste  bei der Reinigung. Ein weiterer Vorteil für das saugen ohne Bürste ist, dass Sie sich die Reinigung der Bürste sparen können. Hier setzen sich nämlich gerne mal Haare und Fusseln ab, die bei Teppichböden natürlich weitaus mehr vorkommen, als auf Hartböden, alleine schon wegen der Teppichfasern.

Praktische Funktionen beim Ecovacs Robotics Deebot M81

Neben der oben genannten Wischfunktion hat der Deebot M81 natürlich noch weitere wichtige Funktionen, die Ihnen bei der Fußbodenreinigung sehr hilfreich sind. Hierzu gehören selbstverständlich die

5-Stufen Reinigungssystem

Durch das  5-Stufen-Reinigungssystem kann der Ecovacs Robotics Deebot M81 alle 5 Arbeitsgänge in einem Durchgang erledigen. Er fegt mit seinen Seitenbürsten den Schmutz und Staub unter die Mitte des Gerätes. Dort schrubbt die Hauptbürste den Boden gründlich sauber und der Staub wird eingesaugt. Im Nächsten Arbeitsgang wird mit dem Mikrofasertuch der Boden feucht abgewischt und mit der hinteren Seite des Tuches wird der Boden getrocknet. Alles in einem Arbeitsgang.

Programmierung des Gerätes

Der Ecovacs Deebot M81 Saug- und Wischroboter kann für die tägliche Reinigung programmiert werden.  So startet der Wischroboter jeden Tag zur gleichen Zeit mit seiner Arbeit. Wenn Sie nicht dabei sein möchten, dann kann der Saugroboter seine Arbeiten vollkommen selbstständig erledigen während Sie bei der Arbeit sind. Und wenn Se dann abends nach Hause kommen ist die Wohnung herrlich sauber, können die Füße hoch legen und müssen sich nicht mehr um das lästige Saugen oder Wischen Ihrer Böden kümmern.

Automatischer Ladevorgang

Wenn sich der Akku des Ecovacs Deebot M81 dem Ende neigt, fährt der Wischroboter automatisch in seine Ladestation. Dies muss nicht, wie bei vielen anderen Geräten händisch erledigt werden. Unglaublich praktisch, denn so ist das Gerät jederzeit einsatzbereit und für einen Reinigungsvorgang zwischendurch aufgeladen.

Vier verschiedene Reinigungsmodis

Der Deebot M81 ist mit 4 verschiedenen Reinigungsmodis ausgestattet. Sie können je nach Raumgegebenheiten zwischen diesen Programmen wählen:

• Automatischer Reinigungsmodus -für die tägliche Reinigung
• Punkt Reinigungsmodus – für kleinere Bereiche mit hoher Schmutzkonzentration
• Ecken- und Randreinigungsmodus – für die Reinigung in Ecken und an Rändern
• Intensiv-Reinigungsmodus – für extrem verschmutze Böden (der M81 fährt wesentlich langsamer)

Die Fernbedienung mit LCD Display

Mit der Fernbedienung lassen sich alle Einstellungen vornehmen. Sie können Ihren  Deebot M81 mit der Fernbedienung bequem starten, steuern, stoppen und programmieren. Auf dem LCD Display haben Sie den perfekten Überblick über alle Funktionen. Sie können das Gerät aber auch manuell,  direkt vom Gerät aus steuern

Die Absturzsensoren und Hindernissensoren

Vier Gruppen von Absturzsensoren erkennen Höhenunterschiede ab 53mm und verhindern somit den Absturz an Treppenstufen. Erkennt der Roboter eine Absturzgefahr, ändert er die Richtung und sucht sich einen neuen Reinigungsweg.

Fährt der Roboter auf ein Hindernis zu, oder in Richtung einer Wand, dann erkennen die seitlich angebrachten Sensoren das Hindernis meist bereits vor Kollision und stoppt umgehend. Er dreht sich um, fährt in eine andere Richtung und setzt sein Reinigungsprogramm fort.

Seiten- und Hauptbürste

Längere Seitenbürsten die weit aus dem Gerät herausragen garantieren eine sehr gute Reinigung in Ecken und Kanten. Denn die Bürsten kehren den Schmutz weit außerhalb des Gerätes zur Hauptbürste hin, welche den Schmutz zusammenkehrt und zum Absauger transportiert.

Die Hauptbürste bürstet leicht den Boden und reinigt diesen dadurch sehr gründlich. Wenn zusätzlich die Wischfunktion eingeschaltet ist, wischt die Hauptbürste den Boden feucht durch und reinigt somit auch hartnäckige Verschmutzungen mühelos.

Der Abluftfilter

Im Ecovacs Robotics Deebot M81 ist ein hochwertiger Feinstaubfilter integriert, der die Abluft von Staub, Pollen und Allergenen befreit. Somit kommt aus dem Filter nur gründlich gesäuberte Luft, die für Allergiker unbedenklich ist. Der Filter ist sehr leicht zu wechseln und günstig in der Anschaffung. Beim Lieferumfang liegt bereits ein Ersatzfilter bei. Allergiker können das Haus verlassen, während der Saugroboter seine Arbeit verrichtet. Hierdurch sind ein Aufwirbeln des Staubes und ein Einatmen der Allergene für den Allergiker nicht gegeben.

Der Lieferumfang des Ecovacs Robotics Deebot M81

Ecovacs ist bei dem Lieferumfang für seinen Deebot M81 sehr großzügig. Neben Dem Gerät liegen der Originalverpackung folgende Gegenstände bei:

  • Wassertank
  • Ladestation
  • Feucht/Trocken Wischaufsatz
  • Reinigungslösung für Wassertank
  • Seitenbürste und HEPA-Filter
  • Messbecher
  • Fernbedienung mit dazugehörigen Batterien
  • Reinigungszubehör
  • 1 Ersatz-Filter
  • 2 Ersatz-Seitenbürsten
  • 1 Ersatz-Wischaufsatz
  • Bedienungsanleitung

Der Ecovacs Robotics Deebot M81 im Alltagstest

Genau wie die meisten angebotenen Saugroboter bringt auch der Ecovacs Robotics Deebot M81 auf Hartböden hervorragende Ergebnisse. Aber auch auf Teppichen kann das Gerät gute Ergebnisse erzielen. Natürlich kommt es hier auf die Florlänge und die Flordichte der Teppiche an. Einen herkömmlichen Staubsauger kann der Deebot M81 auf Teppichen nicht ersetzen, aber das Ergebnis ist dennoch beeindruckend.

Die Hartbodenreinigung

Als wir den Deebot M81 das erste mal testeten, fiel uns sofort die geringe Geräuschbelastung auf. Diese beträgt 57 Dezibel und somit gehört dieses Gerät zu den leisesten Saugrobotern, die wir getestet haben.

Die Hartbodenreinigung konnten wir auf Laminat, Fliesen, Parkett und Fliesen testen und sind sowohl mit  der Schmutzbeseitigung als auch mit der Wischfunktion sehr zufrieden. Der Hersteller macht zwar keine genauen Angaben über die Wattleistung, wir schätzen diese aber auf ca. 40 – 45 Watt.

Was uns aber sehr positiv überrascht hat, war die gute Wischfunktion des Gerätes. Einfach etwas von der beigelegten Reinigungsflüssigkeit und Wasser in den Wassertank füllen, das Mikrofasertuch befestigen und schon geht’s los. Vor allen Dingen hat uns die gute Ecken- und Kantenreinigung gefallen. Sie können den Wischroboter in diesem Reinigungsmodus laufen lassen und kümmern sich derweil um den Rest der Wohnung. Wenn Sie die ganze Wohnung im Wischmodus laufen lassen wollen, dann muss leider das Mikrofasertuch oft ausgewaschen werden, was ein wenig nervig ist. Natürlich übernimmt der Wischroboter nicht die Funktion des herkömmlichen Putzens. Sie dürfen das auch nur unterstützend sehen. MEHR NICHT!  Einfach das Wischtuch nicht befestigen und der Sauger übernimmt nur das Saugen. Die Saugleistung für Staub und Schmutzpartikel ist allerdings sehr gut.

Die Teppichbodenreinigung

Hierzu muss natürlich auch das Mikrofasertuch entfernt werden, ansonsten stoppt dieses das Vorankommen des Ecovacs Robotics Deebot M81. Die Teppichreinigung gelingt auf Kurzflorteppichen sehr gut. Wir haben extra Katzenstreu verteilt und konnten nach der Reinigung auf dem Kurzflor nichts mehr finden. Je höher das Flor wird, desto mehr Arbeit hat der Ecovacs mit der Reinigung. Da die Bürste auch als Wischbürste für die Nassreinigung genutzt wird, verfängt diese sich im Hochflor. Aber auch hier können Sie Abhilfe schaffen, indem Sie die Bürste einfach entfernen. Die Saugleistung ist dann auf Teppichen immer noch sehr gut, allerdings wird der Schmutz dann nicht mehr aus der Tiefe des Teppichs gebürstet.

Unser Fazit für den Ecovacs Robotics Deebot M81

Wenn Sie hauptsächlich Hartböden wie Parkett, Fliesen oder Laminat verlegt haben dann ist der Deebot M81 eine sehr nützliche Unterstützung bei der Hausarbeit. Die Saugleistung ist ordentlich und die unterschiedlichen Reinigungsmodi sehr praktisch. Der Intensiv Reinigungsmodus bekommt selbst gröbere Verschmutzungen in den Griff und die Kantenreinigung gelingt aufgrund der langen Seitenbürsten sehr gut. Die Absturz- und Hindernissensoren funktionieren einwandfrei, bei uns ist bis jetzt noch kein Sachschaden entstanden und der Sauger ist auch noch keine Treppe hinab gestürzt.

Der Ecovacs fährt ohne Probleme über Türschwellen und das Wechseln vom Hartboden auf Teppichboden stellt für ihn überhaupt kein Problem das. Erhöhungen von ca. 2 cm hat er bei uns ohne Probleme überwunden.

Sehr gut ist die Lösung mit der abnehmbaren Bürste für Hochflorteppiche. Ein Verfangen der Bürste in dem Flor kann nicht mehr vorkommen. Wenn Sie jedoch hauptsächlich Teppiche verlegt haben, dann macht ein Wischroboter so gut wie keinen Sinn. Dann schauen Sie sich besser nach einem reinen Saugroboter um, der nicht über die Wischfunktion verfügt.

Alternativen zum Deebot M81

ModellPreis
1 Eventer Robins Saugroboter Staubsauger Fegen, Wischen mit UV-Licht Sterilisation und Mapping-System mit unauffälligem Design, Haustier und Allergie freundlich für harte Böden, Küche und dünnen Teppich / Grau - Eventer Robins Saugroboter im Test

ab 324,99 € 549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 05:58
Testbericht - Details
2 Ecovacs DEEBOT D45 Saugroboter Wischfunktion Testbericht Ecovacs Deebot D45 im Test: mehr als nur Staubsaugen
Testbericht
3 ECOVACS ROBOTICS DEEBOT MINI - Kompakter Staubsaugerroboter mit Direktabsaugung (optimiert für Tierhaare) - ideal für Tierhaare ECOVACS DEEBOT MINI – Direktabsaugung ohne rotierende Bürste

ab 134,25 € 159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 04:57
Testbericht - Details
4 iRobot Braava 390t Nass-Wischroboter iRobot Braava 390t im Test: Ein intelligenter Saugroboter mit Nasswischfunktion

ab 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 04:56
Testbericht - Details

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)40Watt
Betriebsgeräusch (dB)57dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)79mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)24mm
max. empfohlene Fläche (qm)80qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)65Minuten
Ladezeit (max. in Min.)150Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)570ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatz Seitenbürsten (Stück)2Stück
Reinigungswerkzeug (Stück)1Stück

Preisverlauf


303,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 04:57

303,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2017 04:57