Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Bodenstaubsauger mit Fernbedienung – lohnt sich der Aufpreis?

Ein Staubsauger ist in beinahe jedem Haushalt zu finden. Er ist mit seinem starken Luftstrom ein einfaches und effektives Mittel, um Krümel, Staub, Haare und sonstigen Schmutz von Hartböden, Teppichböden und anderen Untergründen zu saugen. Sind die Schmutzpartikel einmal im Staubsauger gefangen, musst Du nur noch regelmäßig den Staubsaugerbeutel wechseln oder die Staubbox ausleeren.Bodenstaubsauger mit Fernbedienung

Eine hohe Saugkraft ist für eine bestmögliche Staubaufnahme dabei das A und O. Darüber hinaus verfügen moderne Bodenstaubsauger aber auch noch über viele weitere, durchaus praktische Extras. Recht neu und daher noch vergleichsweise selten sind Bodenstaubsauger mit Fernbedienung. Als ich davon das erste Mal gelesen habe, war ich etwas verwirrt, wozu genau eine Fernbedienung bei einem Bodenstaubsauger notwendig sein soll. Also habe ich mich näher damit befasst und wollte wissen, ob der Aufpreis für dieses Extra gerechtfertigt ist. In diesem Ratgeber teile ich gerne meine diesbezüglich gewonnenen Erkenntnisse mit Dir. 

Fernbedienung beim Bodenstaubsauger – was ist damit gemeint? 

Ein Staubsauger, der per Fernbedienung steuerbar ist? Das dürfte den meisten Verbrauchern vor allem von Saugrobotern ein Begriff sein. Bei diesen kleinen Haushaltshelfern gehört oftmals eine Fernbedienung zum Lieferumfang, mit der Du beispielsweise dafür sorgen kannst, dass der Robotersauger um Hindernisse herum saugt oder bestimmte Bereiche des Bodens komplett ausspart. 

Tatsächlich gibt es aber auch Bodenstaubsauger, die mit einer Infrarot-Fernbedienung ausgestattet sind. Diese befindet sich direkt am Handgriff und soll dazu dienen, die Handhabung zu erleichtern. Du kannst mit der Fernbedienung zum Beispiel die Saugleistung regulieren oder das Gerät an- beziehungsweise ausschalten, ohne Dich – wie das normalerweise bei Bodenstaubsaugern üblich ist – erst zum Staubsauger herunterbeugen zu müssen. 

Bodenstaubsauger mit Fernbedienung: Vorteile 

Gerade bei den modernen High-Tech-Bodenstaubsaugern, die viele verschiedene Features und Einstellmöglichkeiten haben, ist so eine Fernbedienung eine praktische Sache. Du kannst mit der Fernbedienung Dein Gerät direkt am Hand- oder Tragegriff ein- und ausschalten. Außerdem kannst Du die Fernbedienung nutzen, um die Saugleistung individuell zu bestimmen, ohne Dich bücken zu müssen. 

Bodensauger Fernbedienung Vorteile

Auch bei klassischen Bodensaugern gibt es Modelle, welche per Fernbedienung eingestellt werden können – dies hat einige Vorteile!

Das erleichtert die Handhabung natürlich enorm: Willst Du beispielsweise Parkett absaugen, ist es ratsam, die Saugkraft etwas herunter zu regeln, um den empfindlichen Boden zu schonen. Möchtest Du hingegen Krümeln und Dreck auf den Polstern Deiner Couch oder dem Teppichboden den Kampf ansagen, regelst Du mit einem Knopfdruck die Leistung wieder hoch. Je nachdem, welche Funktionen der Bodenstaubsauger noch mitbringt, kannst Du mit der Fernbedienung eine Steuerung weiterer Features vornehmen. Bei manchen Bodenstaubsaugern ist es beispielsweise möglich, den aktuellen Untergrund auszuwählen, um die Saugstärke automatisch anzupassen. 

Gibt es auch Nachteile? 

Ich kann bei einem Bodenstaubsauger mit Fernbedienung höchstens zwei kleine Nachteile erkennen: 

  1. Dieses zusätzliche Feature hat natürlich ihren Preis, sodass Du für einen leistungsstarken Bodenstaubsauger mit Infrarot-Fernbedienung schon tiefer in die Tasche greifen musst als für ein ähnliches Modell, das dieses Extra nicht hat. 
  2. Älteren, nicht so technisch versierten Menschen, fällt es womöglich schwer, mit der Steuerung per Fernbedienung zurechtzukommen. Sie haben oftmals Schwierigkeiten, sich an die neue Technik zu gewöhnen und kommen mit der klassischen Bedienung direkt am Bodenstaubsauger besser zurecht. 

Bodenstaubsauger mit Fernbedienung kaufen – worauf Du achten solltest

Staubsauger mit Fernbedienung Kaufkriterien

Beachte beim Kauf eines Staubsaugers mit Fernbedienung die folgenden Kaufkriterien!

Du möchtest Dir gerne einen Bodenstaubsauger mit Fernbedienung anschaffen? Dann kann ich schon einmal vorwegnehmen, dass die Auswahl diesbezüglich noch recht eingeschränkt ist. Es gibt im Handel bereits ein paar Modelle, wobei einige beutellos sind und andere mit Beutel arbeiten. Ob Du einen Beutelstaubsauger, bei dem Du regelmäßig den Staubbeutel wechseln musst, oder einen Zyklon-Staubsauger mit Staubbehälter zum Entleeren bevorzugst, ist ein Punkt, den Du Dir vor dem Kauf überlegen solltest. Falls Deine Wahl auf ein beutelloses Modell fällt, achte außerdem auf das Fassungsvermögen der Staubbox. 

Auch die Frage, ob es ein Bodenstaubsauger mit Kabel sein soll oder ein Akkusauger, der regelmäßig an die Ladestation angeschlossen werden muss, sollte vor der Anschaffung geklärt werden. Weitere wichtige Punkte beim Kauf, die Du auch bei einem Gerät mit Fernbedienung beachten solltest, sind: 

  • Großer Aktionsradius bei kabelgebundenen Varianten
  • Einfach zu handhabendes, langes Teleskoprohr 
  • Flexibles Saugrohr (Saugschlauch) 
  • Möglichst leise Lautstärke (erkennbar am Dezibel-Wert)
  • Ausreichend Zubehör im Lieferumfang, wie zum Beispiel: 
    • Fugendüse
    • Rotierende Bürste für Teppiche 
    • Polsterdüse 
    • Düse für das Absaugen von Möbeln 
    • Bodendüse 
    • HEPA-Filter

Grundsätzlich ist es ratsam, vor dem Kauf eines Bodenstaubsaugers mit Fernbedienung verschiedene Modelle zu vergleichen und die Test- und Erfahrungsberichte zu lesen, damit Du ein Modell findest, mit dem Du viele Jahre lang zufrieden bist. 

Fazit: Lohnt sich der Kauf eines Bodenstaubsaugers mit Fernbedienung?

Ob Du einen Bodenstaubsauger mit Fernbedienung brauchst oder nicht und ob sich die Mehrkosten lohnen, liegt natürlich in Deinem eigenen Ermessen. Falls Du viel Wert auf eine bequeme Handhabung legst, ist die Fernbedienung praktisch.

Das gilt auch, wenn Du keine Lust hast, Dich beim Staubsaugen ständig zu bücken. Natürlich hat dieses Extra auch seinen Preis. Du musst selbst abwägen, ob Dir die damit verbundenen Vorteile so wichtig sind, dass Du gerne dazu bereit bist, den Aufpreis zu zahlen. 

Erfahre hier welcher Bodenstaubsauger zur deiner Wohnung passt!


Ähnliche Beiträge

Was sind die Vorteile einer Staubbox beim Bodenstaubsauger?

Bodenstaubsauger mit Staubbox

xObwohl es mittlerweile viele Alternativen zum klassischen Bodenstaubsauger gibt, ist dieser nach wie vor der perfekte Helfer, wenn es darum geht Tierhaare, Staub, Flusen, Krümel und kleinste Partikel von Teppichböden, Fliesen, Parkett oder Laminat zu saugen. Die einzelnen Modelle, die im Handel angeboten werden, unterscheiden sich dabei teilweise erheblich, wie ich aus meinem großen Bodenstaubsauger-Vergleich […]

Wie reinigt man einen Bodenstaubsauger richtig?

Bodenstaubsauger reinigen

Ein Haushalt ohne Staubsauger? Kaum vorstellbar. Der Haushaltshelfer entfernt Teppichflusen, Tierhaare, angetrockneten Dreck, herumliegende Kleinteile und Wollmäuse von Deinem Teppich, Deinem Parkett und Deinen Polstern. Selbst kleinste Partikel wandern durch das Saugrohr und werden sicher im Staubbeutel oder Auffangbehälter festgehalten.  Ein perfektes Saugergebnis kann aber nur sichergestellt werden, wenn der Sauger regelmäßig gereinigt wird. Wie […]

Was macht die besonders leisen Bodenstaubsauger aus?

leise Bodenstaubsauger

Worauf kommt es Verbrauchern eigentlich bei einem Bodenstaubsauger an? Klar, das Saugergebnis muss stimmen und Staub, Tierhaare, Krümel und andere Partikel müssen zuverlässig vom Parkett, Teppichboden oder Fliesen gesaugt werden. Viele leistungsstarke Bodenstaubsauger sind auch wirklich effektiv, wenn es darum geht, Verschmutzungen und Staubpartikel zu beseitigen.  Diese hohe Saugkraft hat aber oft einen entscheidenden Nachteil: […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *