Skip to main content

Testberichte: über 450 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Ist ein Fensterputzroboter auch für die Reinigung von rahmenlosen Fensterscheiben überkopf geeignet?

Fensterroboter sind eine enorme Arbeitserleichterung – gerade in Haushalten mit vielen und großen Scheiben. Sie nehmen Dir das Fensterputzen anders als ein einfacher Fenstersauger fast komplett ab. Je nach Modell sagen mit ihrem Mikrofasertuch auch hartnäckigen Verschmutzungen den Kampf an und sorgen für ein nahezu perfektes Reinigungsergebnis.Dabei sind sie vielseitig verwendbar und eignen sich nicht nur für Fensterscheiben, sondern auch für viele andere Glasarten wie Spiegel und Glastüren oder auch für Kacheln. Falls Du stolzer Besitzer eines Wintergartens bist oder eine Terrassenüberdachung aus Glas daheim hast, fragst Du Dich vielleicht, ob ein automatischer Fensterreiniger auch rahmenlose Fensterscheiben überkopf säubern kann. Auch ich habe mir diese Frage gestellt, für Dich recherchiert und teile jetzt meine diesbezüglichen Erkenntnisse mit Dir. 

Fensterputzroboter Anbringung

Achte darauf deinen Fensterputzroboter fest und sicher anzubringen!

Hier kannst du dich übrigens auch noch über weitere Fensterputzroboter Tipps informieren.

Fensterputzroboter Überkopf – das Wichtigste in Kürze

  1. Fensterputzroboter Funktionsweise: Sie bewegen sich automatisch über Glasflächen, verwenden Reinigungstücher oder Pads und haften durch Unterdruck an der Scheibe. Sicherheitssysteme wie Notfallakkus sind integriert.
  2. Anwendung für Überkopf-Reinigung: Fensterputzroboter müssen explizit für diese Art der Reinigung geeignet sein, um Unfälle zu vermeiden, besonders bei rahmenlosen Fensterscheiben.
  3. Hersteller für Überkopf-Reinigung: Einige Hersteller wie Sichler, Ecovacs, Sophinique und Bureze bieten Modelle für Überkopf-Arbeiten an.
  4. Kaufaspekte: Wichtige Punkte beim Kauf sind automatische Hinderniserkennung, geringe Lautstärke, Folgekosten für Reinigungsmittel, Reinigungsprogramme, Kapazität des Notstromakkus, Streifenfreiheit, verwendbare Putzmittel, Reichweite bei kabellosen Varianten, Qualität des Sicherheitsseils und starke Saugnapf-Wirkung.
  5. Fazit: Fensterputzroboter für Überkopf-Reinigung sind praktisch für schwer erreichbare Fenster in Wintergärten und auf Terrassendächern, erfordern jedoch eine sorgfältige Auswahl, um Unfälle zu vermeiden.

Grundlegende Funktionsweise eines Fensterputzroboters 

Fensterreinigungsroboter arbeiten ähnlich wie Wischroboter – nur eben direkt am Fenster. Sie erhalten ihren Strom via Stromkabel – oder in Ausnahmefällen durch einen integrierten Akku im Fensterputzroboter – und bewegen sich automatisch, Zentimeter für Zentimeter über Glasoberflächen. Zur Orientierung nutzen sie oftmals die Fensterrahmen sowie integrierte Sensoren. Häufig ist eine Steuerung via Fernbedienung oder App möglich. 

Vor der Säuberung sprühst Du entweder Glasreiniger auf das Fenster oder der Putzroboter verfügt über einen kleinen Wassertank für Wasser und (hochwertiges) Reinigungsmittel. Während des Putzvorgangs bringt ein Fensterroboter mit Sprühfunktion dieses Gemisch dann durch die Sprühdüse auf die Glasfläche. Integrierte Reinigungstücher oder rotierende Reinigungspads lösen dabei den Schmutz und sorgen für weitestgehend streifenfreie Sauberkeit. 

Damit der Fensterroboter an der Glasscheibe haften bleibt, erzeugt er einen starken Unterdruck. Um zu verhindern, dass der Roboter bei einem Stromausfall einfach herunterfällt und zu Schaden kommt, ist zusätzlich ein Sicherheitssystem integriert, welches aus einem Sicherungsseil und einem Notfallakku besteht. Der Notstromakku versorgt den Roboter eine Weile lang weiter mit Energie, auch wenn der Strom ausfällt. So kann das Gerät weiterhin den Unterdruck erzeugen, der erforderlich ist, um einen Absturz zu verhindern. Erst, wenn der Akku leer ist, wird der Roboter dann von dem Sicherheitsseil aufgefangen. 

Dreiecksfenster stellen für die meisten Fensterputzroboter eine große Herausforderung dar!

Wann muss ein Fensterroboter überkopf reinigen können?

Wenn Du möchtest, dass der Fensterputzroboter beispielsweise das Glasdach vom Wintergarten, der Terrasse oder des Balkons reinigt, kann er dies nur überkopf erledigen. Aber auch bei einigen Dachfenstern lässt es sich mitunter nicht vermeiden, dass der Roboter sich in eine Überkopf-Position begibt.

Für diese Situationen dürfen nur Fensterputzroboter verwendet werden, die laut Hersteller explizit dafür geeignet sind. Andernfalls kann es passieren, dass der Roboter abstürzt und auch die Sicherung nicht ihren eigentlichen Zweck erfüllt, sodass Dir der Haushaltsroboter sprichwörtlich um die Ohren fliegt. 

Erfahre hier, was du beim Einsatz eines Fensterputzroboters im Wintergarten beachten solltest.

Welche Hersteller haben Fensterputzroboter für überkopf im Angebot? 

Hersteller für Fensterroboter gibt es wie Sand am Meer. Besonders beliebt sind zum Beispiel die Marken Mamibot iGLASSBOT, Winclean, Sichler, Vorwerk und Ecovacs. Doch nicht jeder Hersteller hat Fensterroboter im Angebot, die auch wirklich für die Überkopf-Reinigung geeignet sind. Dies trifft laut meinen Recherchen tatsächlich nur auf wenige Modelle zu, wie auch mein Fensterroboter Test gezeigt hat. Bei folgenden Herstellern wirst Du auf der Suche nach einem Fensterputzroboter für überkopf fündig: 

  • Sichler – zum Beispiel der Sichler PR-030 V2, der Sichler PR-200 (von Hobot entwickelt) oder Sichler PR-050
  • Ecovacs – wie etwa das Modell Winbot 950
  • Sophinique – das Gerät Robot X5
  • Bureze – insbesondere der Roboter Bureze Cop Rose X6 Pro

Da es zwischen den einzelnen für Überkopf-Arbeiten geeigneten Modellen teils große Unterschiede gibt, lohnt sich vor der Anschaffung auf jeden Fall ein Vergleich. 

Fensterputzroboter Überkopf

Besonders beim Überkopf Fensterputzroboter solltest du den Roboter ausreichend absichern!

Fensterputzroboter für überkopf kaufen – worauf Du achten solltest 

Damit Dein Haushaltsroboter Dir bei den Überkopf-Reinigungsarbeiten eine gute Hilfe leistet und Du den Kauf nicht bereust, solltest Du bei der Anschaffung auf folgende Aspekte achten: 

  • Möglichst automatische Erkennung von Hindernissen: Fensterroboter für Überkopf-Arbeiten werden besonders häufig für rahmenlose Fensterscheiben eingesetzt, weswegen eine gute Hinderniserkennung wichtig ist.
  • Niedrige Lautstärke (erkennbar an der Dezibel-Angabe): Die Reinigung des Wintergartens, großer Dachfenster und Glasdächer dauert oft lange. Da ist es einfach angenehmer, wenn der Fensterroboter währenddessen möglichst leise arbeitet.  
  • Folgekosten für Mikrofaserpads oder -tücher: Auch wiederverwendbare Pads müssen früher oder später ausgetauscht werden. Informiere Dich am besten schon vor dem Kauf, welche Kosten dann auf Dich zukommen. 
  • Vorhandene Reinigungsprogramme des Fensterwischers: Die Fensterroboter können meist mit unterschiedlichen Reinigungsmodi genutzt werden – wie etwa einer Spotreinigung oder einer Intensivreinigung. Das ist aber nicht bei allen Modellen der Fall, weshalb sich der Vergleich lohnt. 
  • Kapazität des Notstromakkus: Die Reichweite des Notstromakkus ist entscheidend dafür, wie lange der Roboter bei einem Stromausfall noch weiterreinigen kann. 
  • Streifenfreie Sauberkeit: Das Reinigungsergebnis sollte natürlich überzeugend sein. Genauere Informationen dazu erhältst Du in meinen Testberichten und den Erfahrungsberichten anderer Käufer. 
  • Verwendbare Putzmittel: Für manche Roboter sind spezielle Reinigungsmittel erforderlich, für andere kann auch normaler Glasreiniger genutzt werden. Informiere Dich vorab, um unnötig hohe Folgekosten zu vermeiden. 
  • Reichweite bei kabellosen Varianten: Je mehr Quadratmeter der Roboter mit einer Akkuladung reinigt, umso besser, denn dann muss die Reinigung der Überkopf-Fenster nicht zwischendurch unterbrochen werden, was immer sehr mühsam ist. Erfahre in einem weiteren Beitrag mehr über kabellose Fensterputzroboter.
  • Gutes Sicherheitsseil: Gerade bei Robotern, die überkopf Fenster putzen sollen, ist eine gute Sicherung wichtig, um einen Absturz zu verhindern.
  • Besonderes starke Saugnapf-Wirkung: Fensterroboter für überkopf sollten einen hohen Unterdruck erzeugen, damit sie gut an der Fensterfläche haften. Erfahre in einem weiteren Artikel, ob sich ein Fensterroboter auch für das Reinigen von Fliesen eignet.

Fazit: Mit Fensterputzrobotern für überkopf werden auch schwer erreichbare Fenster bequem sauber 

Schmutz und Schlieren an den Fenstern des Wintergartens oder auf dem Glasdach der Terrasse beeinträchtigen den Gesamteindruck in erheblichem Maße. Trotzdem haben die wenigsten Menschen Lust, diese Fenster ständig zu putzen, weil dies eine sehr aufwendige und kraftraubende Arbeit ist. 

Zum Glück gibt es Fensterputzroboter! Genau wie der Wisch- und der Staubsauger-Roboter gehört auch der Fensterputzroboter zu den Haushaltsrobotern, die sich bei vielen Verbrauchern einer großen Beliebtheit erfreuen. Gerade für die Säuberung von Dach- und Wintergartenfenstern sind diese eigentlich ideal, denn sie erledigen die unangenehme Aufgabe fast völlig automatisch. 

Der einzige Nachteil besteht darin, dass leider nicht alle Fensterroboter für überkopf nutzbar sind. Deshalb solltest Du Dich vor der Anschaffung genau darüber informieren, ob das jeweilige Modell auch für Überkopf-Arbeiten eingesetzt werden darf oder nicht. Mit einem speziell für diesen Zweck gedachten Exemplar bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dir den Fensterputz von Wintergarten und Terrassendach in Zukunft deutlich erleichtern.

In einem weiteren Artikel gehen wir auf die richtige Bedienung eines Fensterputzroboters ein.


Ähnliche Beiträge

Leichte Staubsauger für Senioren

Leichte Staubsauger, egal aus welchem Grund Sie auf der Suche nach ihm sind, der leichte Staubsauger muss nicht unbedingt der kleinste oder der mit der weinigsten Saugkraft sein. Leichte Staubsauger werden oft im Internet gesucht und zwar für ältere oder körperlich behinderte Menschen oder aber auch für Menschen, die viele Treppen zu reinigen haben und kein […]

Staubsauger für Treppen

Treppen Absturz Test von Saugroboter

Sie suchen den optimalen Staubsauger für Treppen?  Sind Sie es leid, den schweren Bodenstaubsauger immer die Treppe rauf zu schleppen und auf jeder zweiten Stufe sicheren Halt für diesen zu schaffen? Wer eine oder auch mehrere Treppen im Haus hat, der kennt dieses Problem. Sie quälen sich von Stufe zu Stufe und im Endeffekt ist […]

Hilft ein Dampfreiniger gegen Milben und Bettwanzen?

Dampfreiniger Milben und Wanzen

Milben, Flöhe und Bettwanzen gehören zu den ungebetenen Gästen im Haushalt, die sich vor allem in der Matratze und auf den Polstermöbeln wohlfühlen. Während Hausstaubmilben in erster Linie für Allergiker ein Problem sind, haben Flöhe und Bettwanzen für jeden von uns negative Folgen: Die Schädlinge stechen und beißen, sodass sie unangenehm juckende Stiche hinterlassen.  Bevor […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *