Skip to main content

Testberichte: über 185 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

AEG

AEG Logo
AEG Staubsauger stehen seit Jahrzehnten für eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit. Deshalb ist es kein Wunder, dass die Verbraucher dieser Marke praktisch blind vertrauen. Wer sich einen Staubsauger kaufen möchte, wird beim Lesen der AEG Staubsauger Testberichte schnell feststellen, dass die Kunden mit den verschiedenen Modellen überwiegend positive Erfahrungen gesammelt haben. Auch in unserem AEG Staubsauger Test überzeugten alle Geräte durch ihre hochwertige Verarbeitung und ihre Leistungsstärke.

AEG geht bei vielen Vergleichen als Testsieger hervor

Viele Kunden sind von den Bodenstaubsaugern und Saugrobotern dieser Marke überzeugt und haben überwiegend positive Erfahrungen gesammelt. Dies lässt sich auch aus den zahlreichen Testberichten entnehmen. Doch warum sind die Staubsauger derart beliebt bei den Verbrauchern? Das liegt zum einen an der innovativen Technik der einzelnen Modelle und zum anderen auch an einem hohen Maß an Qualität. Doch AEG Staubsauger und Saugroboter haben noch einen weiteren Vorteil: Sie sind zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich und deshalb auch für das kleine Budget geeignet. Es ist deshalb kaum verwunderlich, dass AEG Staubsauger in Vergleichen und Testberichten von Zeitschriften und Online-Portalen häufig die Bestenlisten anführen. Auch wir haben mehrere Modelle in unserem Test genauer untersucht. Die folgende Produktübersicht zeigt Ihnen alle Geräte der Premium-Marke, zu denen wir bereits einen Testbericht verfasst haben:



AEG LX7-2-CR-A Animal

154,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AEG Vampyr CEANIMAL

139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AEG UltraSilencer VX8-1-FFP

147,46 € 169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AEG VX6-2-FFP Staubsauger mit Beutel

ab 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
AEG UltraSilencer / VX8-1 ÖKO Bodenstaubsauger

ab 191,37 € 249,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

AEG Staubsauger im Vergleich: Das sind die bekanntesten Serien und Produkte

Wie Sie sehen, bietet der Hersteller ein breites Produktsortiment. Allerdings beschränkt sich das Angebot längst nicht nur auf Staubsauger. Auch Haushaltshelfer zum Wäschewaschen, Kühlen, Gefrieren, Geschirrspülen und Kochen stellt das Unternehmen her. Die Bodenpflege gehört mittlerweile aber zu den Kernkompetenzen der Marke. Die Produktpalette ist in diesem Bereich besonders umfangreich, sodass für jeden Haushalt ein geeignetes Gerät zu finden ist, das zu den individuellen Anforderungen der Verbraucher passt. Es ist ganz egal, ob Sie einen Bodenstaubsauger für einen Single-Haushalt suchen oder ob es ein Saugroboter für eine vierköpfige Familie sein soll, bei AEG werden Sie sicher fündig.

Besonders beliebt sind natürlich die Bodenstaubsauger. Es gibt neben Modellen mit Beutel auch beutellose Varianten. Allerdings sind Erstere bei den Verbrauchern immer noch ein wenig beliebter. Das Unternehmen weiß, wie viel Wert die Kunden auf einen großen Aktionsradius legen. Deshalb sind viele Bodenstaubsauger mit einem Kabel ausgestattet, das mindestens sieben Meter lang ist. Für eine benutzerfreundliche Handhabung ist bei fast allen Geräten eine automatische Kabelaufwicklung integriert. Wer hohe Ansprüche an die Bodenpflege hat, ist mit einem AEG Staubsauger gut beraten, der eine Leistung von 2.400 Watt bietet. Die Saugleistung passt sich bei diesen Modellen in der Regel automatisch an die jeweilige Bodenfläche und den Grad der Verschmutzung an.

Wir haben uns in unserem AEG Staubsauger Test aber nicht nur die Bodenstaubsauger genauer angeschaut, sondern auch die Electrolux Saugroboter. Sie werden unter dem Namen Trilobite vertrieben. Auch die vielseitigen Handstaubsauger der Marke sind bei den Verbrauchern sehr gefragt. In diesem Zusammenhang dürfen die Dynamica Modelle nicht unerwähnt bleiben. Sie sind akkubetrieben und ermöglichen mit einer Akkulaufzeit von bis zu 30 Minuten eine flexible Reinigung Ihrer Wohnung.

Sofern Sie einen leistungsstarken, aber dennoch kleinen und kompakten Staubsauger kaufen möchten, sind Sie mit den Geräten der Ultra One Mini-Serie gut beraten. Die Classic Silence und Ultra Silencer Produktlinien sind hingegen perfekt für Sie, wenn Sie viel Wert auf eine geringe Geräuschentwicklung beim Staubsaugen legen. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, auch früh am Morgen oder spätabends noch Ihre Böden zu reinigen, ohne dass Sie sich Ärger mit Ihren Nachbarn einhandeln.

Auch für Haustierbesitzer hat der Hersteller die passende Lösung parat: Um die Haare Ihrer tierischen Mitbewohner bestmöglich von Böden und Polstern zu entfernen, empfehlen wir Ihnen die Aptica Modelle. Lesen Sie am besten die Testberichte der verschiedenen AEG Staubsauger, damit Sie ganz sicher das Modell kaufen, das perfekt zu Ihren Anforderungen passt.

Für jeden Anspruch gibt es den passenden AEG Staubsauger

Viele Bodenstaubsauger sind für alle Bodenbeläge einsetzbar. Aber die Premium-Marke lässt es sich natürlich nicht nehmen, für die verschiedenen Beläge Spezialgeräte zu entwickeln. Deshalb können sich die Verbraucher ganz bewusst für bestimmte Bodenstaubsauger entscheiden, je nachdem, ob sie hauptsächlich Hartböden wie Parkett, Laminat und Fliesen oder Teppichböden reinigen möchten.

Hinsichtlich des Zubehörs bleiben bei AEG Staubsaugern ebenfalls kaum Wünsche offen. Mit diversen Düsen und Bürsten ist der Staubsauger im Handumdrehen auf den jeweiligen Einsatzbereich vorbereitet. In vielen Tests und Vergleichen wird die 3-in-1-Kombidüse positiv hervorgehoben. Sie ermöglicht die Reinigung von Fugen, Polstern und Möbeln. Auch motorbetriebene Saugdüsen gehören bei vielen Geräten zum Lieferumfang. Sie sind für die Teppichpflege ideal, weil sie nicht nur Schmutz aufnehmen, sondern den Teppich gleichzeitig auch bürsten. Dadurch sieht er nach der Reinigung wieder aus wie neu.

Gründung und Geschichte des Unternehmens

Die Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (kurz: AEG) wurde im Jahre 1887 gegründet. Schnell entwickelte sich die Firma zu einem der wichtigsten Elektro-Unternehmen in Deutschland. Der Hausgeräte-Bereich wurde aber 1994 von der Electrolux Gruppe aus Schweden übernommen. Zwei Jahre später löste sich die Firma AEG komplett auf. Doch Electrolux wusste schon damals, dass das Unternehmen bei einer Vielzahl von Kunden einen ausgezeichneten Ruf hatte. Deshalb sicherte sich die Firma alle Rechte an der Namensverwendung.

Der AEG Kundendienst im Test

Verbraucher, die bereits Erfahrungen mit dem Kundendienst des Herstellers sammeln konnten, bezeichnen diesen als freundlich, zuverlässig und kompetent. Nicht ohne Grund wurde der Kundenservice im Jahre 2015 mit dem Siegel „Club der Besten“ von welt.de ausgezeichnet. Wenn Sie Kontakt zu einem Kundendiensttechniker aufnehmen möchten, können Sie das direkt über das Formular der Online-Reparaturannahme erledigen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich per E-Mail via service@electrolux.de an das Serviceteam zu wenden.