Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Deik Staubsauger: Alle Modelle unserer Tests im Vergleich

Die Frage, welcher Staubsauger neu einziehen darf beschäftigt viele Menschen. Die Angst vor Fehlkäufen lässt Käufer vorsichtig sein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen über möglichst viele Staubsauger und Saugroboter Informationen anbieten zu können. So haben wir uns auch intensiv mit Deik Staubsauger beschäftigt. Vertrieben werden Sie zum Beispiel über Amazon in einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis. Wer höchste Erwartungen an einen Staubsauger hat, wird mit den Deik Modellen vielleicht nicht ganz so zufrieden sein. Für den Preis bekommen Sie das Bestmögliche. Der Look der Produkte entspricht dem heute so beliebten modernen Design, was sich viele Käufer wünschen. Für uns gibt es vieles Interessante zu den Modellen zu erklären.




Welche Staubsauger bietet Deik?

Die Produktpalette von Deik lässt nicht direkt die Vermutung zu, hier auch Deik Staubsauger zu finden. Doch zwischen Personenwaagen, Messerblöcken und Küchenzubehör tauchen tatsächlich verschiedene Staubsauger auf. Die größte Modellauswahl bietet Deik bei Handstaubsaugern. Nun ist es aber nicht so, als könnte Deik nicht auch andere Staubsaugerwünsche erfüllen und hat auch einen Saugroboter in zwei Versionen und einen Bodenstaubsauger im Angebot.

Stielstaubsauger sind auf Anhieb nicht zu finden, was aber auch nicht unbedingt nötig ist. Denn alle Handstaubsauger von Deik lassen sich mit Rohren oder Griffen verlängern, sodass sie den Zweck eines Stielstaubsaugers ersetzen. Umgekehrt könnte man auch sagen es handelt sich um Stielstaubsauger, welche sich zu Handstaubsaugern verwandeln lassen. Akku-Technik spielt bei Deik Staubsaugern eine große Rolle, da alle Stiel- oder Handstaubsauger nur mit Akkus erhältlich sind. Einzige Ausnahme stellt dazu der Bodenstaubsauger dar. Er ist kabelgebunden und leistet 800 Watt.

Hand-/ Stielstaubsauger von Deik

Fangen wir mit der größten Modellauswahl an, stehen die Handstaubsauger in 4 verschiedenen Modellen zur Verfügung. Die Preise beginnen bei ca. 86 € und reichen bis 190 € (09/2019). Hier wird erkennbar, dass es sich zumindest vom Preis nicht um Low-Budget Staubsauger handelt. Alle Modelle der Handstaubsauger sind mit Verlängerungen bzw. Griffen als Bodenstaubsauger einsetzbar. Einige haben sogar eine elektrisch angetriebene Teppichbürste, was für die Teppichreinigung von großem Vorteil ist. Vor allem wenn sich in den Teppichfasern Haare von Haustieren verfangen, ist eine gute Teppichbürste ein gutes Hilfsmittel.

Die Akkus sind bei allen Modellen als Lithium-Ionen-Akku ausgeführt. Hier hat Deik bei seinen Staubsaugern also nicht gespart. Die Kapazitäten liegen bei 2.000 bis 2.200 mAh. Alle Staubsauger von Deik, auch der Bodenstaubsauger arbeiten mit der Zyklon-Technologie. Dadurch werden keine Staubsaugerbeutel benötigt, was natürlich Kosten spart. Zudem gibt es auch keinen Leistungsabfall, wie er von Staubsaugern mit Staubsaugerbeutel bekannt ist. Einfach den Schmutzbehälter ausschütten und weiter geht’s.

Die meisten Staubsauger von Deik filtern die verbleibenden Partikel mit mehrstufigen Filtern aus der Abluft, wobei auch häufig HEPA-Filter zum Einsatz kommen. Sie sind hocheffiziente Schwebstofffilter, welche auch kleine Partikel wie Allergene oder Pollen erfassen. Bei normalen Staubsaugern ohne HEPA-Filter oder andere Mikrofilter werden diese kleinen Partikel zwar aufgesaugt, aber nicht aus der Abluft des Staubsaugers getrennt. Dadurch gelangen sie wieder zurück in die Raumluft. Gerade Allergiker sind jedoch auf die Reduzierung der Allergen in ihrer Wohnung angewiesen, um ihr Leiden zu verringern.

Die Betriebszeit eines vollgeladenen Akkus beträgt ca. 15 Minuten auf hoher Leistungsstufe, je nachdem ob auch noch eine elektrische Bodenbürste mitversorgt wird. Um die Betriebszeit zu verlängern, bietet sich ein Zurückschalten auf die kleinste Leistungsstufe an. Dann kann reicht die Kapazität des Akkus für ca. 30 Minuten. Damit ist allerdings kein Teppich mehr zu reinigen. In der Betriebszeit lassen sich Flächen bis zu 80 m² noch reinigen, wenn nicht zu viel Teppich den Einsatz einer angetriebenen Bürste erfordert. Ladezeiten von 4 bis 5 Stunden sind dabei einzuplanen.

Deik EV 660 - 14Ein Modell der Stiel-/Handstaubsauger hatten wir in unserem Staubsauger Test. https://www.staubsauger-berater.de/saug-roboter/deik-ev-660/ Dabei konnten wir dem Staubsauger von Deik nicht uneingeschränkt weiterempfehlen. Die Verarbeitung des Staubsaugers konnte sich nicht mit der von Markenherstellern vergleichen. Obwohl mit Lithium-Ionen-Akku und HEPA-Filter qualitativ gut ausgerüstet, konnte der Staubsauger in seiner primären Funktion (Saugen) nicht wirklich überzeugen. Auf glatten Böden fällt das in der Regel gar nicht so auf, da hier schon relativ schwache Saugleistungen zu zufriedenstellenden Ergebnissen führen, wenn der Schmutz halt eingesaugt wird. Das funktioniert dann aber auch nur mit gewöhnlichem leichtem Schmutz. Handelt es sich um gröberen Schmutz, zum Beispiel durch Haustiere, trennt sich schnell die „Spreu vom Weizen“.

Unabhängig davon ist ein Teppich sofort ein Kriterium für Saugkraft und Konzeption. Obwohl hier eine angetriebene Bürstenwalze fast Wunder verbringen kann, scheiterte der getestete Staubsauger von Deik wegen zu geringer Saugkraft. Der Schmutz wurde auf dem Teppich nicht eingesaugt sondern durch die Bürste nur umverteilt. Das hatten wir uns anders vorgestellt. Zusammenfassend bringen Staubsauger von Deik vieles mit, was auch anderen Staubsaugern zu guten Ergebnissen verhilft. Der Kernpunkt Saugkraft ist aber auch von einer guten Gesamtkonzeption abhängig, welche wir im Test vermissen mussten.

Zweifelsfrei lassen sich aber die kombinierten Hand-/Stielstaubsauger sehr vielseitig einsetzen, was es bei dem günstigen Preis zu beachten gilt. Top-Modelle mit den gleichen Fähigkeiten kosten oft ein Mehrfaches – dann stimmt aber auch die Saugleistung.

Saugroboter von Deik

Aktuell entwickelt sich ein Trend auf dem Staubsaugermarkt, nicht mehr selbst zu saugen sondern saugen zu lassen. Das Zauberwort dazu ist Saugroboter. Keine andere Staubsaugerart vermag den Benutzer beim Saugen von Wohnflächen derart zu entlasten. Saugroboter erkunden selbst ihren „Arbeitsplatz“ und saugen dann weitgehend (je nach Navigations-Prinzip) die Wohnung. Selbst wenn der Akku leer ist können sie selbsttätig zu ihrer Ladestation fahren und ihn automatisch wieder aufladen.

Alles zusammen verlangt einem Saugroboter schon eine Menge ab. Das Zusammenspiel aus Staubsaugertechnik auf kleinstem Raum, Sensoren zur Erfassung der Umgebung sowie Navigation durch Hard- und Software, lassen viele Saugroboter im Alltagstest scheitern.

Deik ist auch mit einem Modell in zwei Versionen im Saugroboter-Markt vertreten. Durch die oben genannten Anforderungen sind gute Saugroboter alles andere als billig. Eigentlich gehören sie zu den teuersten Staubsaugern überhaupt und können bis über 1.000 € kosten. Deik vertreibt seinen Saugroboter zu einem Kampfpreis von nur ca. 133 € (09/2019). Nun muss günstig nicht unbedingt was Schlechtes sein, aber skeptisch macht es schon.

DEIK MT 820 -15Das von uns getestete Modell  https://www.staubsauger-berater.de/saug-roboter/deik-mt-820-saugroboter-testbericht-erfahrung/  ist ein reiner Saugroboter. Die andere Version kann dazu auch Wischen, ist also ein Wischroboter oder Saug-Wischroboter. In den Eckdaten präsentiert sich der Robot Staubsauger vor Deik konkurrenzfähig. Mit 30 Watt Leistungsaufnahme, 0,9 Liter Volumen des Auffangbehälters und der Filterung über HEPA-Filter, bringt er alles mit was von guten Saugrobotern zu erwarten ist.

Die Absturzsensoren arbeiten sehr gut, sodass nicht die Gefahr besteht den Saugroboter eine Treppe herunterpoltern zu sehen. Dann wäre er wahrscheinlich irreparabel zerstört. Die Navigation erfolgt nach dem Chaos-Prinzip. Das bedeutet der Staubsauger von Deik ändert ständig die Fahrtrichtung, sodass er irgendwann fast überall Mal gesaugt hat. Das klingt zwar im ersten Moment nach einem billigen und nutzlosen System, ist aber tatsächlich bei vielen Saugrobotern Standard. In den unteren Preisklassen lassen sich aufwendige Navigationssysteme nicht realisieren. Im Endeffekt schafft es auch die chaotische Navigation, die Raumfläche zu 75 bis 90 % zu reinigen. Das nächste Mal erwischt er bestimmt die ausgelassenen Stellen. Dafür werden andere Stellen gründlicher gesaugt, wenn der Saugroboter sie mehrmals überfährt.

In unserem Saugroboter Test offenbarte sich, wo die Schwachpunkte des sehr preisgünstigen Staubsauger von Deik liegen. Das Zusammenspiel zwischen Sensorik und Navigation ist schlecht aufeinander abgestimmt. Er ist oft orientierungslos, fährt sich in einfachen Ecken fest, oder hat vergessen wo seine Ladestation steht. Hier wird also sehr häufig die Hilfe des Benutzers eingefordert. Für einen selbsttätig arbeitenden Roboter fast schon peinlich.

Teppiche mag er zudem auch nicht. Hier liegt es nicht einmal wie so oft an mangelnder Saugleistung. Die Saugleistung kann sogar als sehr gut bezeichnet werden. Aber die Seitenbürsten verfangen sich sehr oft in Teppichfasern, sodass er sein Potential erst gar nicht zeigen kann. Wir empfehlen ihn deshalb für Wohnungen ohne Teppich. Wären nicht seine häufigen Orientierungsprobleme, könnte er in Wohnungen mit glatten Böden wirklich für wenig Geld eine großartige Hilfe sein.

 

DEIK – was gibt es über dieses Unternehmen zu erzählen

Vielleicht haben Sie noch nie etwas von diesem Unternehmen gehört. Uns ist DEIK ein Begriff, denn das Sortiment ist interessant. Die Preise sind angenehm und verlangen nach keinen großen Investitionen. DEIK gehört der Aicok Gruppe an. Neben Staubsauger und Saugroboter, bietet DEIK zum Beispiel noch Kaffeemaschinen, Messerblöcke, Topfsets, Geschirr und eine attraktive Auswahl an praktischen Haushaltsprodukten an. Wert legt DEIK immer auf ein edles und ansprechendes Design, was für viele Käufer wichtig ist. Die Funktionalität ist gut und die Preise sind erfreulich. Die Haushaltswaren werden häufig zum Verschenken gekauft, da die Auswahl groß ist und das Design sehr ansprechend. Für das Unternehmen ist es wichtig mit einer guten Funktionalität bei den Käufern punkten zu können.

 

Was berichten Käufer über DEIK und ihren Staubsaugern

Nicht nur für Sie sind Kundenbewertungen aus dem Internet interessant. Auch bei uns schaffen es Käufer, unser Interesse an Staubsaugern von DEIK zu wecken. Bevor wir uns Staubsauger von DEIK aus dem Online-Handel bestellten, haben wir uns gründlich bei den Feedbacks eingelesen. Für uns waren diese ein guter Grund, selbst Tests und Vergleiche anzustellen.

Größtenteils war das Feedback der Käufer im Zusammenhang mit dem günstigen Preis positiv. Gelobt wird zum Beispiel die gute Saugkraft des Saugroboters. Ebenso wird die geringe Lautstärke der Staubsauger als angenehm empfunden. Der Preis erscheint den Kunden wirklich fair. So lesen wir immer von Kunden, dass die DEIK Staubsauger über ein attraktives Preis-/ Leistungsverhältnis verfügen. Hingewiesen wird ebenfalls darauf, dass für den günstigen Preis ein Vergleich zu teuren Staubsaugern nicht angestellt werden sollte.

 

Test und Vergleiche zu den Staubsaugern von DEIK

Unternehmen und ihr Sortiment an Staubsaugern und Saugrobotern schaffen bei uns grundsätzlich den Wunsch nach objektiven Bewertungen. Bei den DEIK Staubsaugern haben wir uns deshalb einmal genauer umgesehen. Wie immer bei unseren Staubsauger Tests und Vergleichen, gingen wir sehr gründlich dabei vor. Selbstverständlich gibt es bei uns alle Testberichte für Sie zu lesen. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie unsere ausführlichen Testberichte lesen. Auf diese Weise finden Sie genau das was Sie sich wünschen.