Skip to main content

Testberichte: über 185 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Samsung

Samsung Logo

Alle Staubsauger von Samsung zeichnen sich durch eine moderne Technik, eine gründliche Reinigung und viele intelligente Funktionen aus. Gleichzeitig bieten sie Ihnen einen hohen Bedienkomfort, sodass Ihnen das lästige Staubsaugen in Zukunft viel leichter fallen wird. Beliebt sind bei den meisten Verbrauchern die Samsung Saugroboter, die die Reinigung Ihrer Böden komplett automatisch erledigen. Es versteht sich von selbst, dass wir angesichts der zahlreichen positiven Testberichte neugierig auf die Bodenstaubsauger und Saugroboter von Samsung waren. Deshalb haben wir den großen Test gemacht und einige Modelle für Sie ausprobiert und bewertet.

Samsung Staubsauger überzeugen in Vergleichen, Tests und Testberichten

In Deutschland bietet der südkoreanische Hersteller noch nicht allzu lange Staubsauger und Saugroboter an. Nichtsdestotrotz konnte sich Samsung in kurzer Zeit zu einem Premium-Hersteller entwickeln, der bei seinen Kunden einen ausgezeichneten Ruf genießt. Die angebotenen Modelle überzeugen in Vergleichen mit der Konkurrenz durch ihre kompakte Bauweise, die innovative Technik und den geringen Energieverbrauch. In Testberichten wird auch die Benutzerfreundlichkeit meist überaus positiv bewertet. Angesichts der zahlreichen positiven Berichte über die Sauger von Samsung war unsere Neugier natürlich schnell geweckt. Deshalb haben auch wir einen umfangreichen Samsung Bodenstaubsauger und Saugroboter Test durchgeführt. Lesen Sie unbedingt unsere Testberichte, bevor Sie sich einen Staubsauger-Roboter oder Bodenstaubsauger dieses Herstellers kaufen. Dort listen wir Ihnen die wichtigsten Eigenschaften sowie die Vor- und Nachteile zu den verschiedenen Geräten auf. Außerdem geben wir Ihnen an, für welche Einsatzbereiche die Sauger am besten geeignet sind. Zu folgenden Modellen sind auf unserer Website bereits Testberichte verfügbar:




Die populärsten Samsung Staubsauger Modelle und ihre Besonderheiten

Im Vergleich zu anderen Herstellern ist das Angebot an Bodenstaubsaugern bei Samsung momentan noch verhältnismäßig gering. Nichtsdestotrotz beschreiben fast alle Kunden, die sich bereits für einen der Sauger entschieden haben, positive Erfahrungen in ihren Testberichten. Die beiden Serien Motion Sync und Power Clean gehören derzeit zu den beliebtesten Bodenstaubsaugern aus dem Hause Samsung. Diese Modelle kommen ohne Beutel aus und sorgen für eine hohe Saugkraft. Die größte Besonderheit ist bei diesen Saugern ganz klar das Multizyklon-System. Es ist in der Lage, die eingesaugte Luft gründlich zu filtern, sodass die Abluft sehr rein ist. Aus diesem Grund eignen sich die Bodenstaubsauger auch hervorragend für Allergiker.

Die einzelnen Modelle der beiden Serien unterscheiden sich vor allem durch das Zubehör. Dadurch sind Sie für jeden Einsatzbereich gut ausgerüstet. Es gibt zum Beispiel Bodenstaubsauger, die speziell für Hartböden wie Parkett entwickelt wurden. Andere Modelle werden mit einer Spezialdüse für Tierhaare ausgeliefert, die Haustierbesitzern gute Dienste erweisen wird. Prinzipiell ist das Zubehör bei den Samsung Bodenstaubsaugern sehr umfangreich. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die Geräte deshalb für jeden Einsatzbereich ausrüsten. Viele Modelle bringen eine Fernbedienung mit Infrarot-Steuerung mit, sodass Sie den Staubsauger bequem im Stehen bedienen können. Bei den Modellen der Motion-Sync-Reihe fällt das innovative Design positiv auf. Der Rumpf ist von den Rädern getrennt, sodass sich die Geräte leicht um Hindernisse bewegen lassen.

Natürlich hat Samsung auch einige Eco-Modelle im Angebot. Das trifft auf die Staubsauger der Concerto-Serie zu. Sie kommen mit einer Leistungsaufnahme von 1.200 bis 1.400 Watt aus und liegen damit noch unter den 1.600 Watt, die derzeit von der EU gefordert werden. Trotzdem lässt die Reinigungskraft keine Wünsche offen, denn die Böden werden zuverlässig und gründlich gereinigt. Gleichzeitig sind diese Sauger im Betrieb angenehm leise, sodass Ihre Ohren geschont werden.

Neben den beutellosen Bodenstaubsaugern hat Samsung auch Beutelstaubsauger im Sortiment. Sie sind an der Produktbezeichnung „SC“ erkennbar. Die Modelle mit Beutel sammeln durch ihre kompakte Bauweise viele Pluspunkte. Speziell für eher kleine bis mittelgroße Wohnungen bieten sich diese Samsung Sauger deshalb an. Sie lassen sich einfach durch die Räume bewegen und nehmen nur wenig Platz in Anspruch. Allergiker sind mit den Beutelstaubsaugern ebenfalls äußerst gut beraten, denn der Staubbeutel ermöglicht eine hygienische Bodenpflege. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch bei allen Beutelstaubsaugern von Samsung vergleichsweise gering.

Ein Highlight sind die Samsung Saugroboter

Das größte Highlight des Samsung Sortiments stellen momentan die Staubsauger-Roboter dar. In diesem Segment zählt das Unternehmen zu den absoluten Marktführern. Selbst mit den Konkurrenten von iRobot kann es Samsung durchaus aufnehmen. Dementsprechend ist das Angebot an Samsung Saugrobotern groß. Mit einem automatischen Reinigungsroboter sind Sie richtig beraten, wenn Sie körperlich eingeschränkt sind oder wenig Zeit haben, sich um die Reinigung Ihrer Böden zu kümmern. Die Samsung Saugroboter staubsaugen Ihre Böden komplett selbstständig, sodass Sie sich in dieser Zeit ausruhen oder anderen Aufgaben widmen können.

Je nach Modell zahlen Sie für einen automatischen Sauger von Samsung 350 bis 900 Euro. Alle Roboter sind mit innovativen Sensoren ausgestattet, die Hindernisse erkennen und Schmutz zuverlässig aufspüren. Die Navigation erfolgt bei den Samsung Saugrobotern mit mehreren Kameras, wodurch sie sich sicher durch den Raum bewegen. Außerdem sind die Roboter im Vergleich zur Konkurrenz im Betrieb extrem leise und verfügen jeweils über verschiedene Programme für unterschiedliche Einsatzbereiche. Die Samsung Saugroboter reinigen sowohl Niedrigflorteppiche als auch Hartböden ohne Probleme. Stark verschmutzte Stellen werden selbstständig erkannt und intensiv gesäubert. Es ist auch möglich, mehrere Zimmer zur gleichen Zeit reinigen zu lassen. Zudem lassen die Samsung NaviBot Saugroboter auch hinsichtlich der Verarbeitungsqualität, des Designs und des Benutzerkomforts keinerlei Wünsche offen.

Die Erfolgsgeschichte der Marke Samsung

Samsung ist ein südkoreanisches Unternehmen, das im Jahr 1938 gegründet wurde. Dabei handelte es sich zunächst um einen Lebensmittelladen. In den folgenden Jahren expandierte die Firma enorm und entwickelte sich zu einem großen Mischkonzern, der in ganz Südkorea bekannt war. Im Laufe der Jahrzehnte gelang es Samsung, eine breite und vielseitige Produktpalette zu kreieren. Damit gewann das Unternehmen auch außerhalb von Südkorea an Bekanntheit. Mittlerweile ist die Marke auf der ganzen Welt populär und genießt ein hohes Ansehen. Samsung zählt zu den größten Unternehmen weltweit.

Einen Schwerpunkt des Sortiments bilden die Geräte der Unterhaltungselektronik wie TV-Geräte, Smartphones, Tablets und Computer. Zum Angebot gehören außerdem Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen und natürlich auch die beliebten Samsung Staubsauger. Die Bodenstaubsauger sind wahlweise mit oder ohne Beutel erhältlich. Verhältnismäßig neu im Angebot von Samsung sind die innovativen Saugroboter. In die Entwicklung dieser automatischen Reinigungsroboter investiert das Unternehmen Jahr für Jahr viel Geld, da die Nachfrage nach derartigen Robotern in der letzten Zeit extrem gewachsen ist.

Der Kundendienst von Samsung

Zahlreiche Besitzer eines Bodenstaubsaugers von Samsung haben bereits Erfahrungen mit dem Kundendienst sammeln können. In Testberichten ist fast immer von einem freundlichen und zuverlässigen Support die Rede, der bei Fragen und Problemen stets schnell im Rat und Tat zur Seite steht. Tatsächlich werden Ihnen auf der Website von Samsung viele verschiedene Möglichkeiten für eine Kontaktaufnahme angeboten. Dort können Sie zum Beispiel die Service-Hotline anrufen oder um einen Rückruf von einem engagierten Service-Mitarbeiter bitten. Außerdem wird ein Kontaktformular angeboten, das Sie verwenden können, um Ihre Frage oder Ihr Problem per E-Mail zu schildern. Darüber hinaus ist Samsung bei Facebook und Twitter vertreten, sodass Sie auch dort Ihre Servicefragen posten können. Zusätzlich steht ein Live-Chat zur Verfügung, in dem alle technischen Fragestellungen in Echtzeit beantwortet werden.