Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Shunzao Akkusauger im Test: Lohnt sich ein Staubsauger dieser Marke?

Shunzao Logo

Shunzao ist zumindest in Deutschland eine recht unbekannte Marke für Staubsauger. Auch ich habe vor meinem Shunzao Vergleich noch nicht allzu viel von dem Hersteller gehört. Fest steht: Shunzao gehört zu Xiaomis Ökosystem und ist aktuell vor allem für die Shunzao Akkusauger bekannt.

Da ich selber schon einen multifunktionalen Akkusauger von Shunzao getestet habe, wollte ich es aber gerne genauer wissen und habe einen großen Shunzao Test für Dich erstellt. Dabei wollte ich natürlich der Frage auf den Grund gehen, ob sich der Kauf eines Shunzao Akkusaugers lohnt. Die Antwort auf diese Frage kann ich gerne schon mal vorwegnehmen: Shunzao Akkusauger können mit der aktuellen Konkurrenz mithalten! Vor allem, wenn Du einen langhaarigen tierischen Freund in Deinem Zuhause hast, triffst Du mit meinem Testsieger aus dem Shunzao Vergleich – dem Shunzao Z11 Max – eine perfekte Wahl.

Wenn Du noch mehr wissen möchtest, lies hier, wieso meine Shunzao Erfahrung insgesamt so positiv ausgefallen ist und durch welche Stärken und Schwächen sich das Angebot dieses Herstellers auszeichnet.

Die besten Akkusauger von Shunzao im Überblick

Aktuell bietet Shunzao vor allem Akkusauger an. Aber: Das Angebot an Shunzao Akkusaugern ist derzeit sehr überschaubar. Daher kann ich Dir hier nur zwei aktuelle Geräte dieses Herstellers ausführlicher vorstellen:



ideal für Tierhaare SHUNZAO Z11 MAX

ab 314,00 €

ideal für Tierhaare

Lies gerne in den nächsten Abschnitten, mit welchen Vorteilen die Akkusauger bei mir punkten können und wo ich eventuell Kritik habe.

Shunzao Z11 Max – mein Testsieger im Shunzao Vergleich

Den Shunzao Z11 Max habe ich bereits einige Wochen lang persönlich getestet. Dieser Akkustaubsauger kann sowohl als Stabstaubsauger als auch als praktischer Handstaubsauger verwendet werden. In meinem Shunzao Test zeigte sich der Z11 Max als handlicher und saugstarker Akkusauger, der zu einem fairen Preis angeboten wird. Da er beutellos arbeitet, entstehen Dir bei der Nutzung keinerlei Folgekosten.

Shunzao Z11 Max Akku Staubsauger 01

Zunächst aber zu den technischen Details meines Testsiegers aus dem Shunzao Akkusauger Test:

  • Abmessungen: 110 x 21,5 x 11 Zentimeter
  • Gewicht: 1,9 Kilogramm als Handstaubsauger, 2,7 Kilogramm als Stabstaubsauger
  • Staubbehälter Behältervolumen: 0,50 Liter
  • Leistungsaufnahme: 150 Watt
  • Rotationsgeschwindigkeit des Motors: 125000 Umdrehungen pro Minute
  • schnurloser Akkubetrieb mit 2500 mAh und 25,2 Volt Lithium-Ionen-Akku
  • wechselbarer Akku
  • Akkulaufzeit: bis zu 60 Minuten bei niedrigster Saugkraft, Arbeitszeit verkürzt sich auf höherer Stufe entsprechend
  • Ladezeit bei leerem Akkustand: 180 Minuten bis vollständige Ladung
  • drei Saugstufen: maximale Saugleistung 26.000 Pascal
  • Lautstärke: 62 Dezibel Geräuschpegel auf niedrigster Stufe, 72 Dezibel auf höchster Stufe
  • ohne Staubsaugerbeutel dank Zylon-Technologie
  • Staubbehälter kontaktlos zu entleeren
  • LED-Touchscreen vorhanden
  • im Zubehör enthaltene Aufsätze:
    • Haarbürste mit Schneidefunktion
    • elektrischer Milbenaufsatz
    • extra Soft Bürste
    • Fugendüse
    • Saugrohr
    • HEPA-Filter für Allergiker
    • Wandhalterung mit Netzteil

Das herausragende Alleinstellungsmerkmal des Z11 Max ist die Bürstenwalze, die speziell auf lange Haare oder Tierhaare ausgelegt ist. Die Walze ist mit einer innovativen Schneidtechnologie ausgestattet. Verfangene Haare, die sich um die Borsten wickeln und sich so in der Bodenbürste verheddern, dass sie kaum noch zu entfernen sind, gehören dank diesem Feature der Vergangenheit an. Die angesaugten Haare und auch sonstiger Schmutz werden nämlich in feine Partikel zerschnitten. Damit können Verstopfungen in der Düse, im Saugrohr und in sonstigen Elementen des Shunzao Akkusaugers effektiv vermieden werden, wie mein Praxistest bestätigt hat. Lediglich auf Teppichen – vor allem auf Hochflorteppichen – wäre ich mit dem Einsatz der Elektrobürste etwas vorsichtig und würde erst einmal an einer unauffälligen Stelle probesaugen.

Shunzao Z11 Max Akku Staubsauger Kopf

3 Saugleistungen sind am Griff wählbar

Insgesamt kann ich sagen, dass ich zu einem sehr positiven Gesamturteil zum Shunzao Z11 Max gelange, denn die Reinigungsergebnisse überzeugen. Dadurch, dass es sich hier um ein 2-in-1-Gerät handelt, hast Du für jeden Einsatzzweck das passende Reinigungswerkzeug parat. Du kannst Deine Böden säubern oder den Z11 Max als Handstaubsauger für Oberflächen nutzen. Das Handteil liegt gut in der Hand und ermöglicht eine komfortable Reinigung. Der Umbau ist in wenigen Sekunden erledigt. Auch das Zubehörpaket überzeugt und zeichnet sich durch eine einfache Montage am Sauger aus.

Der Akkusauger arbeitet nicht gerade flüsterleise, aber ich finde die Lautstärke noch in Ordnung. Auch die Akkukapazität reicht aus. Die Ladezeit von drei Stunden liegt im guten Mittelfeld. Der Akku ist austauschbar, sodass Du nicht gleich ein komplett neues Gerät benötigst, falls der Akku doch mal kaputtgehen sollte. Filtersystem und Reinigungsart lassen keine Wünsche offen. Auch als Allergiker kannst Du mit dem Z11 Max keinen Fehler machen, denn der HEPA-Filter reinigt die Abluft hervorragend. Einziges Manko: Das Display informiert Dich lediglich übersichtsmäßig über die einzelnen Funktionen. Einstellmöglichkeiten gibt es nicht.

Meiner Meinung nach kann der Shunzao Z11 mit seinen Werten und mit seinen Reinigungsergebnis durchaus ohne Probleme mit den Top-Modellen von Proscenic, Dyson, Roborock, ROIDMI und Dreame mithalten. Dabei liegt der Akkusauger in der mittleren Preisklasse. Eine gute Wahl triffst Du mit dem Gerät vor allem, wenn Du häufig Tierhaare aufzusaugen hast. Ich habe selbst einen langhaarigen Hund, die von dem Shunzao Z11 Max im Test zuverlässig aufgesaugt wurden. Im Anschluss zerschneiden die Klingen der Bodendüse die langen Haare, sodass sie sich nicht festsetzen können. Dafür gibt es von mir ein klares: Daumen hoch! Brauchst Du noch mehr Infos? Dann wirf einen Blick auf meinen Testbericht zum Shunzao Z11 Max.

Shunzao Z11 – niedrigere Saugkraft, aber günstigerer Preis

Der Shunzao Z11 ist der Vorgänger des Z11 Max. Er ist deutlich preisgünstiger, saugt aber nicht ganz so leistungsstark wie sein Nachfolger. Gedacht ist der beutellose Stielstaubsauger vor allem für die schnelle Reinigung zwischendurch. Sein Motor hat eine Leistungsaufnahme von 150 Watt, die Saugleistung liegt bei 26.000 Pascal. Die Laufzeit des Akkus liegt auf der niedrigsten Saugstufe bei 60 Minuten, was absolut in Ordnung ist. Auch bei diesem Gerät ist ein HEPA-Filter mit dabei, sodass eine saubere Ausblasluft gewährleistet wird. Weitere technische Details kannst Du folgender Liste entnehmen:

  • beutelloser Zyklon-Sauger
  • Gewicht: 6 Kilogramm
  • Fassungsvermögen Schmutzbehälter: 0,5 Liter
  • Arbeitszeit: bis 60 Minuten
  • Ladedauer: 180 Minuten
  • Leistung: 150 Watt
  • Zubehör:
    • Fugendüse
    • Extra Soft-Düse
    • Mini-Elektrobürste
    • HEPA-Filter
    • Wandhalterung

Insgesamt ist der Z11 von Shunzao etwas rudimentärer ausgestattet als mein Testsieger. Schade finde ich, dass er sich nicht zum Handstaubsauger umbauen lässt. Du kannst damit in erster Linie Böden und Polster absaugen. Die Mini-Elektrobürste hat zudem nicht das Schneidwerkzeug auf der Rückseite, wie dies beim Z11 Max der Fall ist. Tierbesitzern oder Menschen mit langen Haaren würde ich daher immer eher zum Shunzao Z11 Max raten. Damit kannst Du Haare einfach besser absaugen und bekämpfen.

Shunzao Z11 Max Akku Staubsauger Zubehör

Hast Du kein Haustier und benötigst keinen Handstaubsauger, triffst Du aber auch mit dem Z11 eine gute Wahl. Saugleistung, Akkulaufzeit und Handhabung überzeugen bei diesem Modell. Staub und Schmutz werden gerade von Hartböden zuverlässig aufgenommen. Mit dem Zubehör kannst Du den Sauger schnell für verschiedene Einsatzbereiche ausrüsten. Der Preis ist natürlich deutlich niedriger als beim Nachfolger. Preisbewusste Käufer, die einen soliden Allrounder für die Reinigung zwischendurch suchen, sind daher gut damit beraten, sich den Shunzao Z11 Akkusauger mal genauer anzuschauen.

 

Wer verbirgt sich hinter der Marke Shunzao?

Shunzao ist auf dem europäischen Markt noch nicht allzu bekannt. Die Marke gehört zu Xiaomi, was Dir sicher schon eher ein Begriff ist. Xiaomi beteiligt sich an zahlreichen Firmen und entwickelt auch selbst Staubsaugerroboter. Ich habe schon etliche davon persönlich getestet und bin dabei zu guten Ergebnissen gekommen. Shunzao hat für die im Xiaomi-Ökosystem beteiligten Hersteller schon zahlreiche Modelle hergestellt.

Gegründet wurde Shunzao Technology im Jahr 2019. Etliche Forscher und Entwickler aus bekannten Unternehmen arbeiten für diese Marke. Im Fokus des Sortiments steht die Entwicklung bürstenloser, energieeffizienter und geräuscharmer Motoren. Darüber hinaus forscht das Unternehmen an innovativen Algorithmen für die künstliche Intelligenz. Laut eigenen Angaben plant das Unternehmen in Zukunft weitere Akkusauger sowie auch Robotersauger und Nass-Trocken-Sauger auf den Markt zu bringen.

 

Welche Stärken und Schwächen haben Shunzao Akkusauger?

Wie mein Shunzao Vergleich gezeigt haben, gibt es bei den Shunzao Akkusaugern viele Pluspunkte. Aber auch ein paar Kritikpunkte sind mir aufgefallen.

Vorteile im Shunzao Test

Shunzao legt keinen Wert auf große Wattzahlen, denn die Entwickler haben erkannt, dass auch Geräte mit niedrigerer Wattleistung eine sehr gute Saugkraft erzielen können – und dabei stromsparend sind. Daher forscht die Marke eher an anderen Technologien, die zu einer besseren Reinigungsleistung beitragen. Dies zeigt auch die Saugwalze des Shunzao Z11 Max mit ihrer innovativen Haarzerschneidung. Damit nimmt der Sauger nicht nur Haare zuverlässig auf, sondern zerschneidet diese auch. Auf diese Weise reduziert sich der Wartungsaufwand natürlich erheblich, weil Du nicht mehr ständig die verhedderten Haare aus der Bürste entfernen musst.

Auch sonst haben die Shunzao Akkusauger einige Stärken. Sie überzeugen durch eine einfache Handhabung. Aufsätze und Düsen lassen sich intuitiv mit dem Staubsauger zusammenstecken. Die Staubkammer kann einfach entleert werden – und  zwar berührungslos, was gerade für Allergiker ein Pluspunkt ist.

Akkustaubsauger Bürste elektrisch

Bei Akkustaubsaugern sind elektrische Bürsten mittlerweile Standard. Einige haben sogar eingebaute Messer (wie der Shunzao Z11), um Haare zu zerkleinern. So verstopft die Bürste und das Rohr nicht mehr

Nachteile im Shunzao Vergleich

Smarte Technologien suchst Du bei den Shunzao Akkusaugern hingegen noch weitestgehend vergeblich. Das Display bietet Dir beispielsweise keine Einstellungsmöglichkeiten. Es wird auch keine Saugleistungskurve angezeigt und eine automatische Sauganpassung fehlt ebenfalls. Diese Features sind praktisch, weil sie die Handhabung doch erleichtern – aber ein Muss sind sie sicher nicht.

Ein kleiner Nachteil ist natürlich, dass das Angebot an Shunzao Saugern im Moment noch sehr begrenzt ist. Hier wird der Hersteller aber sehr wahrscheinlich in naher Zukunft nachlegen und weitere Modelle auf den Markt bringen.

 

Fazit im Shunzao Test: Sind Shunzao Akkusauger empfehlenswert?

Allen, die auf der Suche nach einem Akkusauger sind, kann ich das Angebot von Shunzao wärmstens ans Herz legen. Die Shunzao Akkusauger aus meinem Test bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und können mit der bekannteren Konkurrenz mithalten. In puncto Reinigungsergebnis, Akkuleistung und Handhabung lassen die Geräte keine Wünsche offen.

Für Haustierbesitzer oder Personen, die selbst lange Haare haben, ist dabei insbesondere der Shunzao Z11 Max zu empfehlen. Damit gehören verhedderte Haare in der Bürstenwalze der Vergangenheit an. Natürlich behalte ich das Shunzao Sortiment für Dich im Blick und informiere Dich, wenn es hierzu etwas Neues gibt.