Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

AmazonBasics beutelloser Staubsauger

(4.5 / 5 bei 8020 Stimmen)

55,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. November 2020 10:46
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ, ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)700 Watt
Betriebsgeräusch (dB)78 dB
EnergieeffizienzA

AmazonBasics beutelloser Staubsauger im Test

Der beutellose AmazonBasics Staubsauger ist ein Sauger ohne Staubbeutel mit Zyklontechnologie, der für einen sehr günstigen Anschaffungspreis von ca. 60,00 € bei Amazon angeboten wird.  Damit liegt dieser Sauger auf jeden Fall in der unteren Preiskategorie. Viele Überraschungen bietet dieser Staubsauger nicht, was hier allerdings nicht als negativ zu bewerten ist. Sicherlich müssen Sie als erstes auf den günstigen Anschaffungspreis schauen und dürfen somit auch kein überdurchschnittliches Gerät erwarten. Auch wir haben vor unserem Test mit keinen überraschenden Eigenschaften gerechnet, dennoch waren wir sehr neugierig, was der kleine AmazonBasics Staubsauger so zu bieten hat.

AmazonBasics Beutelloser zylindrischer Staubsauger, 1.5L, 700W [Energieklasse A] - 3

Fangen wir erst einmal mit der Saugleistung und den technischen Details an. Mit ordentlichen 700 Watt liegt der AmazonBasics beutelloser Sauger erst einmal im mittleren Bereich was die Saugkraft angeht. Mehr als 800 Watt sind eh von der europäischen Kommission nicht mehr erlaubt. Mit dieser Eingangsleistung hat der Zyklon Staubsauger einen durchschnittlichen Energieverbrauch pro Jahr von 26,5 kWh. Dies dient als Grundlage zur Einordnung des Staubsaugers in die Energieeffizienzklassen. Hierzu aber später mehr. Der AmazonBasics Bodenstaubsauger ohne Beutel arbeitet mit Zyklonen, die den Schmutz aus der Luft heraus filtern.

Der beutellose AmazonBasics Staubsauger arbeitet mit einem Auffangbehälter, Staubbeutel sind bei diesem Zyklonsauger nicht nötig.

 

Die technischen Details

Unserer Meinung nach ist das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem beutellosen Sauger sehr gut. Was die Ausstattung anbelangt, liegt unserer Erfahrung nach das meiste eines so günstigen Bodenstaubsaugers im mittleren Bereich. Nichts, was uns vom Hocker hauen könnte, aber auch nichts, was gegen eine Staubsaugerempfehlung für den AmazonBasics Staubsauger ohne Beutel sprechen würde. Im Gegenteil. Hepa Filter, Multi – ZyklonTechnologie und Effitech Motor sollten hier besonders erwähnt werden.

Und hier die weiteren technischen Details zum AmazonBasics beutelloser Staubsauger:

  • Abmessungen:  570 x 380 x 358 mm
  • Gesamtgewicht: 9,98 Kilogramm
  • Maximale Leistung: 700 Watt
  • Aktionsradius: 11 Meter (Kabellänge + Saugrohr + Saugschlauch)
  • Saugrohr höhenverstellbar
  • Fassungsvermögen des Auffangbehälters: 1,5 Liter
  • Die Lautstärke liegt bei 68 Dezibel
  • durchsichtiger Auffangbehälter
  • Multizyklon-Technologie
  • Power Air Bodendüse, 2 Einstellungen
  • Effitech-Motor
  • HEPA Filter
  • Ergo-Komfort-Griff
  • Möbelbürste
  • Staubentleerungssystem

Das Gerät ist ausgesprochen handlich und kann problemlos und platzsparend verstaut werden. Er ist zwar nicht so klein wie ein Handstaubsauger, aber kommt dem Platzbedarf sehr nahe. Über den Hepa-Filter werden sich sicherlich die Allergiker freuen, denn hier wurde ein HEPA 12 Filter verbaut. Diese Filter fangen mehr als 99,5 % aller Partikel ab und sorgen somit für eine sehr saubere Abluft. Das solch ein guter Filter in einem so preiswerten Gerät verbaut ist, hat uns beeindruckt. Der Filter kann im übrigen heraus genommen und ist waschbar. Dadurch ist er dauerhaft einsetzbar.

Achten Sie immer auf eine vollständiger Trocknung des Filters vor dem nächsten Einsatz. Ein feuchter Hepa-Filter kann die Saugleistung stark beeinträchtigen.

 

Beim Energielabel größtenteils überzeugend

Unserer Meinung nach ist die Vergleichbarkeit der einzelnen Staubsaugermodelle durch die Einführung des Energielabels wesentlich einfacher geworden. Schade, aus unserer Sicht, dass das Label vorübergehend wieder abgeschafft wurde. Wir hoffen ganz klar auf ein Come-Back des Energielabels, wir stellen für alle unsere getesteten Geräte das Energielabel für den Nutzer zur Verfügung.

  • Energieeffizienzklasse: A
  • Staubemissionsklasse: A
  • Teppichreinigungsklasse: D
  • Hartbodenreinigungsklasse: A
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch: 25 Kilowattstunden pro Jahr (basierend auf 50 Reinigungsvorgängen im Jahr)
  • Lautstärke: 78 dB

3 x die Bestnote A, das ist ein ordentliches Ergebnis! Nicht unbedingt der leiseste und auch nicht der beste beutellose Sauger für die Teppichreinigung. Das müssen wir leider zugeben. Aber in dieser Königsdisziplin schneiden nur wenige Bodenstaubsauger mit einer Bestnote ab. Und hier ist es auch ganz egal, ob es sich um einen Sauger mit Staubbeutel oder einen Zyklonstaubsauger handelt.

 

Lieferumfang und mitgelieferte Düsen beim AmazonBasics Staubsauger

Zwar sind bei diesem Bodenstaubsauger ohne Beutel keine Unmengen an Zubehör enthalten, aber Sie werden mit dem Nötigsten ausgestattet. Denn neben der umschaltbaren Bodendüse, die sowohl für Hartböden als auch für Teppiche eingesetzt werden kann, ist noch eine Fugendüse, eine Staubbürste und eine Polsterdüse im Lieferumfang enthalten. Die Bodendüse kann durch einen Kippschalter AmazonBasics Beutelloser zylindrischer Staubsauger, 1.5L, 700W [Energieklasse A] - 4umgeschaltet werden. Mit Borsten für alle Hartböden und ohne Borsten ist auch die Teppichbodenreinigung möglich. Die Bodendüse macht einen sehr soliden Eindruck und auch der Kippschalter ist leicht zu bedienen.

Ansonsten befindet sich im Lieferumfang noch ein Klipp, den Sie am Staubsaugerrohr befestigen können. An diesem können Sie die kleinen Zubehörteile befestigen, so dass Sie diese immer direkt zur Hand haben. Im Gerät selber ist leider kein Staufach vorhanden.

Natürlich ist auch das Staubsaugerrohr und der Saugschlauch, sowie eine Bedienungsanleitung und ein HEPA Filter mit an Bord.

Der Staubbehälter ist mit seinen 1,5 Litern sehr klein ausgefallen, was allerdings zu dem gesamten Gerät passt. Denn das gesamte Gerät ist sehr klein und kompakt ausgefallen. Genau das richtige für kleine Wohnungen, wenig Stauraum und für ältere Menschen, die kein schweres Gerät wünschen. Aber auch als Zweitgerät beispielsweise für die KFZ Reinigung ist die Größe des Gerätes optimal geeignet.

Sie können diesen Zyklon Staubsauger allerdings mit unterschiedlichen Fassungsvermögen erwerben. Es gibt den AmazonBasics beutellosen Staubsauger mit 1,5 Litern sowie 2 Litern und 2,5 Litern Fassungsvermögen. Allerdings sind die technischen Details bei diesen drei Geräten auch unterschiedlich. Für uns ist dieser beutellose Staubsauger der erste aus der AmazonBasics Reihe, den wir testen. Allerdings haben wir bereits den AmazonBasics Bodenstaubsauger mit Beutel getestet. Dieser liegt in der gleichen Preisklasse, arbeitet allerdings mit einem Staubsaugerbeutel. Das bedeutet für Sie natürlich auch höhere Folgekosten.

Die umschaltbare Bodendüse ist zwar einfach konstruiert aber eine Parkettbürste haben wir bei unseren Hausarbeiten nicht vermisst

 

Das Handling

Dadurch, dass dieser Zyklonsauger recht klein und auch leicht ist, kann er problemlos von Etage zu Etage getragen werden. Auch ältere oder beeinträchtigte Menschen werden an diesem Gerät nicht schwer zu heben haben. Es gibt lediglich einen Ein/Ausschalter und den kleinen Schieber am Handgriff für die Nebenluftregulierung. Viel mehr ist bei diesem Gerät nicht zu beachten. Die Bodendüse ist sowohl für Hartböden wie für Teppichböden geeignet, da der Borstenkranz individuell genutzt – oder eingefahren werden kann.

Mit den vielen kleinen Düsen können Sie zwar keinen Handstaubsauger ersetzen, aber Sie können schmale und schwer erreichbare Stellen wesentlich besser erreichen als mit der großen Bodendüse. Sehr gut gefällt uns, dass wir die Zubehörteile mit dem Klipp am Saugrohr befestigen können.

Der AmazonBasics Staubsauger ohne Beutel gleitet sehr leicht über die Untergründe, es ist keinerlei Kraftaufwand nötig. Das verstellbare Teleskoprohr ist leider nur bis 1,40 Meter ausziehbar. Das ist sicherlich nicht ideal für größere Personen, die einen längeren Hausputz erledigen wollen. Und auch die AmazonBasics Beutelloser zylindrischer Staubsauger, 1.5L, 700W [Energieklasse A] - 6Abstellhilfe ist ziemlich einfach und wackelig gestaltet. Hier brauchen Sie sicherlich ein wenig Übung und eine Menge Geduld. Das diese kleine Halterung besonders lange hält, wagen wir zu bezweifeln.

Das Entleeren des Staubbehälters gestaltet sich absolut einfach. Der entsprechende Knopf ist sogar beschriftet und weist mit „Open“ auf das Öffnen des Staubbehälters hin. Der Auffangbehälter ist genauso wie der HEPA Filter auswaschbar.

 

Die Saugkraft und das Reinigungsergebnis im beutellosen AmazonBasics Staubsauger Test

Die Saugkraft des kleinen AmazonBasics ist recht ordentlich. Er punktet sowohl auf Hartböden wie auch auf Teppichböden. Allerdings kommt es auf Teppichböden auf die Höhe des Flors an. Er schafft zwar auch auf höherflorigen Teppichböden noch ordentliche Reinigungsergebnisse, allerdings gestaltet sich das Schieben der Bodendüse auf diesen Untergründen etwas schwierig. Die Unterbrechung des Nebenluftreglers hat leider auf die Saugleistung keinerlei Einfluss. Somit saugt sich die Düse teilweise recht heftig im Untergrund fest. Der AmazonBasics beutelloser Staubsauger saugt immer mit voller Saugleistung. Eine elektronische Saugleistungsreduzierung ist leider nicht vorhanden.

Dennoch ist das Reinigungsergebnis recht gut. Hartböden werden von jeglichem Schmutz- und Staubpartikeln befreit. Auch in den Rändern und in den Ecken ist das Reinigungsergebnis überzeugend. Wie gesagt, bei Teppichen ist das Ergebnis auf Hochflorteppichen nicht mehr ganz so überzeugend. Erstens bleibt ein Teil des Schmutzes im Flor liegen und zweitens haben Sie auf diesen Untergründen das Problem mit dem Schieben der Bodendüse.

 

Unser Fazit

Wenn Sie Ihr Hauptaugenmerk auf einen preisgünstigen und einfachen Bodenstaubsauger ohne Staubsaugerbeutel legen, dann ist der AmazonBasics beutelloser Bodenstaubsauger nicht die schlechteste Wahl. Er ist schnell aufgebaut, hat eine ordentliche Saugkraft und ist extrem leicht zu bedienen. Da die Kabellänge und somit der Aktionsradius allerdings nicht allzu groß ist und der von uns getestete 1,5 Liter Auffangbehälter ebenfalls der Größte ist, empfehlen wir diesen Zyklon Staubsauger für kleinere Wohnungen oder als Zweitsauger.

Natürlich können Sie dieses Gerät nicht mit einem hochpreisigen Modell vergleichen. Hier gibt es schon erhebliche Unterscheide in der Ausstattung sowie in der Verarbeitung. Dann zahlen Sie aber auch einen erheblich höheren Preis dafür.

Uns gefällt der AmazonBasics beutelloser Staubsauger gut, auf jeden Fall für den kleinen Geldbeutel und eine nicht allzu große Reinigungsfläche. Auch empfehlenswert ist dieses Gerät für ältere Menschen oder Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung. Auch für Allergiker ist dieser Sauger aufgrund seiner guten HEPA Filters geeignet. Allerdings ist die Entleerung des Auffangbehälters nicht ganz Staubfrei möglich. Die Reinigungsleistung auf Hartböden gefällt uns gut, alle Schmutz- bzw. Staubpartikel werden entfernt.

Als gute und empfehlenswerte Alternativen könnten wir Ihnen aus unseren Produkttests noch den Philips FC9327/09 oder den Rowenta RO3731EA Zyklonsauger empfehlen. Beide liegen in etwa in der gleichen Preisklasse wie der AmazonBasics beutelloser Staubsauger.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)700 Watt
Betriebsgeräusch (dB)78 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


55,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. November 2020 10:46

55,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. November 2020 10:46