Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Ariete 2711 Briciola: preisgünstiger Saugroboter aus Italien im Test 

(4 / 5 bei 103 Stimmen)

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

Amazon Staubsauger Logo

177,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01
- Details
Saturn Elektro Logo Staubsauger

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01
zum Shop
Logo MediaMarkt Staubsauger

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01
zum Shop
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)25 Watt
Betriebsgeräusch (dB)69 dB
EnergieeffizienzA

Gesamtbewertung

66%

"befriedigend"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
66%

Aus Italien erreicht uns der Ariete 2711 Briciola: Der Staubsauger Roboter aus dem unteren Preissegment bietet auf den ersten Blick keine weltbewegenden Features, welche die Konkurrenz nicht auch im Angebot hätte. Doch möglicherweise ist es gerade jener niedrige Preispunkt, der den Saugroboter so attraktiv macht? Im Review schauen wir, ob sich das Gerät im Praxistext behaupten kann und wie es gegen die Konkurrenz in Form von iRobot Roomba & Co. dasteht.

Tedesco, per favore

Eine erste Überraschung wartet beim Öffnen der Verpackung: Der Saugroboter selbst ist in einer recht neutralen, etwas biederen Farbgebung gehalten, die ein wenig an Eierschalenweiß mit einem hellen Grün aus den 70ern erinnert – wir haben schon bessere Designs gesehen. Während die Optik noch Geschmackssache ist, fanden wir die Bedienungsanleitung auch objektiv weniger erfreulich, denn die war nur in Italienischenthalten. Auf Nachfrage beim Hersteller haben wir zwar einen Link zur deutschen Variante als PDF-Datei erhalten – aber warum nicht gleich so?

Blick auf die technischen Daten

Ariete 2711 Briciola / 25 Watt / Roboter-Staubsauger - 4Der Ariete 2711 Briciola stellt 25 Watt Saugleistung bereit, was ihn etwas besser dastehen lässt als beispielsweise den Miele Scout RX1 (der mehr als doppelt so teuer ist), aber noch immer schlechter als viele Roomba-Modelle. Als Lautstärke präsentiert der Staubsauger Roboter leider recht hohe 69,4 dB(A) (und 67,6 dB(A) im etwas leiseren Modus – dazu später mehr). Von einem Betrieb in einem Zimmer, in dem Sie annähernd ungestört sein wollen, kann keine Rede sein. Sechs unterschiedliche Saugprogramme bringt das Gerät mit, das Fassungsvermögen fällt mit 0,5 Liter erfreulich hoch aus. Allerdings ist der Ariete 2711 Briciola recht hoch: 9,4 Zentimeter bedeuten, dass Sie das Gerät schon nicht mehr unter die meisten Sofas senden können. Alternativen stehen in Form von Geräten wie dem Roomba 782 bereit, der nur 7,0 Zentimeter hoch ist.

Ansonsten ist der Staubsauger Roboter mit allen Funktionen ausgestattet, die ein solches Gerät heute mitbringen muss, um überhaupt in die engere Wahl der Kunden zu gelangen. An Treppen dreht er automatisch um, Kollisionen vermeidet er mit internen Sensoren (aber nicht immer zu 100 %). Eine Programmierfunktion ist ebenfalls an Bord und sogar für eine Fernbedienung war im Budget noch Platz. Nach getaner Arbeit kehrt der Ariete 2711 Briciola automatisch wieder an seine Ladestation zurück, nur beim Saugen auf unterschiedlichen Etagen braucht das Gerät eine menschliche Hand als Hilfe.

So weit, so gut – aber funktionieren die Features auch so, wie sie der Hersteller auf dem Datenblatt beschreibt?

Programmierung

Der Ariete 2711 Briciola verfügt – angeblich – über eine Programmierung für die einzelnen Wochentage. Das stimmt jedoch nur bedingt: Sie können den Saugroboter zwar sowohl am Gerät selbst als auch mittels Fernbedienung programmieren, aber von einer getrennten, nach Tagen aufgeschlüsselten Variante kann keine Rede sein. Wenn Sie beispielsweise 11:00 Uhr morgens festlegen, gilt das ausnahmslos für alle Wochentage. Sie können den Staubsauger Roboter weder Tage überspringen lassen noch an Wochenenden andere Zeiten zuweisen. Insgesamt ist eine Programmierfunktion überhaupt natürlich sehr erfreulich, aber es wäre schön gewesen, wenn Ariete noch ein wenig mehr Aufwand investiert hätte. Trotzdem wird Ihnen das Gerät gute Dienste erweisen, wenn Sie ein „Arbeitstier“ für den Zeitraum suchen, den Sie außer Haus verbringen. (Tipp: Möchten Sie die Programmierung wieder entfernen, stellen Sie den Roboter einfach auf 0:00 Uhr.)

Kollisionserkennung

Ariete 2711 Briciola / 25 Watt / Roboter-Staubsauger - 2Dieser Saugroboter verfügt nicht über virtuelle Wände, Magnetbänder oder andere Accessoires, die ihn vor Kollisionen schützen sollen. Stattdessen befinden sich Sensoren im Inneren, die dabei helfen, Hindernisse zu erkennen – in der Theorie. Tatsächlich macht er seine Arbeit auch in der Praxis gut, gegen die meisten großen Gegenstände stößt er entweder gar nicht oder nur sehr sanft (sodass von einem Stoß schon keine Rede mehr sein kann). Kleinere Objekte (Blumentöpfe, Vasen, Deko-Elemente) hingegen erfasst der Ariete 2711 Briciola nicht immer. Manchmal dreht er seine Kreise um einen Blumentopf, den wir zu Testzwecken aufgestellt hatten, manchmal kollidiert er auch mit dem Keramikobjekt. Im Zweifelsfall raten wir dazu, den Fußboden von allzu empfindlichen Elementen zu befreien, bevor der Staubsauger Roboter mit der Arbeit beginnt. Für seine Erkennungsrate können wir dem Gerät aber dennoch eine gute Note ausstellen.

Hindernisse

Wie jeder Saugroboter fühlt sich auch der Ariete 2711 Briciola dann wohl, wenn er auf gerade, glatten Fußböden saugen darf. Dazu zählen Fliesen, Parkett, Laminat, PVC, Stein, Marmor, Dielen und ähnlicher Untergrund. Sobald hohe Teppiche oder auch Türschwellen im Weg sind, bekommt der Roboter nämlich ein Problem: Für Hindernisse liegt keine Kletterfunktion vor, sodass er Anhöhen von 2 Zentimetern beispielsweise nicht mehr schafft. Bei Höhenunterschieden von 1 Zentimeter (in Form eines Teppichs) hat er diese Hürde in unserem Test manchmal genommen und manchmal nicht – ein etwas undurchsichtiges Verhalten. Wenn Sie viele Schwellen oder Teppiche in Ihrem Haushalt haben, sollten Sie sich sicherheitshalber vielleicht ein anderes Modell ansehen (wie den Vorwerk Kobold VR200, der jedoch wesentlich teurer ist).

In diesen drei Disziplinen verdient sich der Ariete 2711 Briciola zwar keine Höchstnote, aber wirkliche Ausfälle können wir ebenfalls nicht beklagen. Insgesamt funktionieren der Saugroboter so, wie man es von einem Gerät dieser Preisklasse erwarten würde.

Die Reinigung – ein kleines Highlight

Ariete 2711 Briciola / 25 Watt / Roboter-Staubsauger - 7Wer hätte es gedacht: Ein Staubsauger Roboter für etwas mehr als 200 Euro lässt auch wesentlich teurere Modelle hinsichtlich der Reinigung im Regen stehen. Der Ariete 2711 Briciola ist mit einer kleinen Box ausgestattet, die Dreck, Schmutz und Staub aufnimmt. Mit einem einzigen Druck auf die Oberseite des Geräts öffnen Sie den Roboter, an einem praktischen Griff entnehmen Sie dann den Behälter. Die Entsorgung dauert dadurch vielleicht zwei Minuten, wenn Sie die Schachtel auch noch ausspülen und damit wieder komplett sauber in das Gerät stecken möchten.

Wunderbar: Der Ariete 2711 Briciola ist sogar mit einem HEPA-Filter für Allergikerausgestattet. Das gibt es sonst meist in wesentlich höheren Preisklassen. Bei den Saugrobotern à la iRobot Roomba fangen die HEPA-Filter erst beim 772er-Modell an, das für etwas mehr als 400 Euro erhältlich ist. Gerade die angesprochene Käufergruppe sollte sich daher überlegen, ob dieser Staubsauger Roboter nicht eine Investition wert ist. Einen mit HEPA-Filter ausgestatteten Roboter werden Sie in dieser Preisklasse nämlich sonst nur schwer finden. Dafür verdient sich das Gerät ein kleines Extralob!

Der Ariete 2711 Briciola im alltäglichen Einsatz

Kommen wir nun zum wichtigsten Punkt: Wie schlägt sich das Gerät überhaupt bei der Reinigung? Zuerst müssen wir erwähnen, dass dieser Staubsauger Roboter nur mit viel gutem Willen wirklich über sechs Reinigungsprogramme verfügt. Eigentlich sind es nämlich nur drei, die jedoch jeweils in einer normalen Variante und einem Turbo-Modusverfügbar sind – woraus die Marketingabteilung bei Ariete dann eben sechs Modi macht. Konkret fallen diese wie folgt aus:

  • Im normalen Modus zeigt das Gerät ein chaotisches Fahrmuster, das sofort an die Roomba-Modelle erinnert. Gerade Linien oder ein erkennbares Muster werden Sie hier nicht finden. Schlecht ist das jedoch nicht: In unserem Test drehte das Gerät seine Runden und am Ende war der Fußboden sauber. Mehr kann man nicht verlangen. Der Akku im Ariete 2711 Briciola hält etwa 90 Minuten durch, was – je nach Grundriss der Wohnung und möglichen Gegenständen im Weg – für bis zu 100 Quadratmeter reicht. Die tatsächliche Distanz kann jedoch stark schwanken.
  • Im zweiten Modus fährt der Staubsauger Roboter dann sehr präzise an Wänden entlang, womit auch Schränke, Regale und ähnliche, breite Objekte gemeint sein können. Sie haben keine Lust auf manuelles, nerviges Staubsaugen an Kanten und in Ecken? Dieser Modus ist Ihr Freund und leistet hervorragende Dienste. In unserem Test blieben auch in Ecken keine Krümel von den beiden rotierenden Bürsten an der Frontseite des Geräts verschont.
  • Ariete 2711 Briciola / 25 Watt / Roboter-Staubsauger - 5Zuletzt beherrscht der Roboter noch eine Spot-Reinigung. In kleinen Kreisen fährt er solange über eine bestimmte Stelle, bis von Staub und Schmutz nichts mehr zu sehen ist. Ein wirkliches Highlight können wir hier nicht hervorheben: Die Funktion macht, was sie soll und hat uns nicht ein einziges Mal enttäuscht. Allerdings müssen Sie das Gerät zwangsweise manuell an die Stelle tragen, wo es reinigen soll, denn durch das Zick-Zack-Muster wissen Sie einfach nicht, wann der Ariete 2711 Briciola eine bestimmte Stelle passieren wird.

Im erwähnten Turbo-Modus ändert sich prinzipiell nichts an der Arbeitsweise des Geräts. Er erhöht nur seine Leistung ein wenig und flitzt schneller über den Untergrund. Diesen Vorteil erkaufen Sie sich jedoch mit einer höheren Lautstärke. Sie müssen selbst entscheiden, welcher Variante Sie den Vorzug geben. Das Saugergebnis fällt in sowohl mit normaler als auch erhöhter Saugkraft gut aus.

Test in speziellen Situationen

Nur in zwei Szenarien konnte uns das Gerät nicht zu 100 % überzeugen:

  • Hohe Teppiche gefallen dem Ariete 2711 Briciola nur bedingt. Vorausgesetzt, er kann sie überhaupt erklimmen, reicht die Saugleistung von 25 Watt dann nicht immer aus, um auch aus hohen Teppichen den Schmutz restlos zu entfernen. Auch der Turbo-Modus schafft hier keine Abhilfe. Wenn Sie überall in der Wohnung Teppiche dieser Art verteilt haben, sollten Sie sich daher überlegen, Ihr Geld in einen stärkeren Staubsauger Roboter zu investieren. Kurzhaarige Teppiche stellen den Saugroboter aber nicht vor Probleme dieser Art, hier verrichtet er seine Arbeit gut (aber noch immer nicht so gut wie Geräte mit 30 oder 33 Watt – was aber auch nicht zu erwarten war).
  • Ein eklatantes Problem scheint der Roboter auch mit Kabeln zu haben: Er verheddert sich sehr schnell in dünnen und dicken, kurzen und langen Kabeln. Wenn Sie auch ein Arbeitszimmer mit einem Schreibtisch voller Kabelsalat reinigen wollen, sollten Sie dieses Areal vorher irgendwie abriegeln. Virtuelle Wände kennt das Gerät leider nicht. Ebenfalls aufpassen müssen Sie im Wohnzimmer in der Nähe von eventuellen Hi-Fi-Anlagen oder Fernsehern.

Fazit: Lohnt sich der Kauf?

Zugreifen dürfen: Allergiker und Personen, die einfach nach einem grundsoliden Staubsauger Roboter suchen. Der Ariete 2711 Briciola kann in keiner Disziplin wirklich auftrumpfen (mit Ausnahme der Reinigung die ja der eigentliche Sinn und Zweck eines Saugroboters ist), aber wirklich große Schwächen bietet er auch nicht. Es handelt sich um ein typisches Gerät aus dem Durchschnitt, das jedoch durch seinen sehr günstigen Preis sicherlich Käufer finden wird. Wenn Sie keine Wunder erwarten und eine Wohnung mit Hartboden ohne viele Kabel und Türschwellen haben, dürfen Sie zuschlagen und sich an einem preiswerten, tadellos funktionierenden Saugroboter erfreuen.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)25 Watt
Betriebsgeräusch (dB)69 dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)95 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)12 mm
max. empfohlene Fläche (qm)60 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)80 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)210 Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)500 ml
Staubbehälter Füllanzeige

Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Staubsauger Logo

177,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01
bei ansehen
Saturn Elektro Logo Staubsauger

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01
Details bei Saturn ansehen
Logo MediaMarkt Staubsauger

299,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01
Details bei Media Markt ansehen

Preisverlauf


ab 177,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01

177,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Juni 2019 22:01