Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Bagotte BG700 Saugroboter

(4.5 / 5 bei 279 Stimmen)

249,99 € 259,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 10:43
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)28 Watt
Betriebsgeräusch (dB)55 dB
EnergieeffizienzA

Bagotte BG700 Saugroboter im Test

Der Bagotte BG700 ist der direkte Nachfolger, des Bagotte BG600, den wir ebenfalls schon getestet haben. Bei dem überarbeiteten Modell können Sie sich über APP- sowie eine Sprachsteuerung freuen. Ansonsten hat sich gegenüber dem Vorgänger nicht viel verändert. Auch die Wischfunktion ist mit diesem Saug-/Wischroboter möglich, allerdings müssen Sie den Wassertank mit der Wischplatte und den Microfasertüchern zusätzlich erwerben. Da sich der Bagotte BG700 von den Eigenschaften und Funktionen nur minimal von denen des Bagotte BG600 unterscheidet, möchten wir Ihnen lediglich die technischen Details und die APP vorstellen. Alles andere erfahren Sie in unserem Bagotte BG600 Testbericht.

 

Bagotte BG700 Saugroboter App, Starke Saugkraft WLAN Staubsauger Roboter mit Alexa Sprachsteuerung, 6.9cm Super Schlank, Automatischer Aufladung und Navigation für Tierhaare,Teppiche,Fliesen,Hartböden - 4

Die technischen Eigenschaften des Bagotte BG700

Zum Glück hat der Hersteller bei den Gerätemaßen und bei der Lautstärke nichts geändert. Denn die geringe Höhe des Gerätes von 6,8 Zentimetern sowie die minimale Geräuschbelastung von 66 Dezibel  sind für viele Nutzer entscheidende Kaufargumente. Beim Akku hat der Hersteller ebenfalls keine Veränderungen vorgenommen. Wobei hier die Ladezeit mit 5-6 Stunden schon ordentlich hoch ist. Eine Veränderung gibt es, die uns sehr freut. Denn das Fassungsvermögen des Staubbehälters hat sich um 100 ml erhöht.

  • Gewicht: 2,7 Kilogramm
  • Größe: 33,5 x 6,8 Zentimeter
  • Fassungsvermögen des Schmutzbehälters: 600 ml
  • Farbe: Schwarz
  • Lautstärke: 55 Dezibel
  • 28 Watt
  • HEPA Filter
  • Lange Akkulaufzeit von 100 Minuten
  • Ladezeit: 5-6 Stunden
  • Möglichkeit für die Erstellung eines Zeitplans, sodass der Roboter auch während Ihrer Abwesenheit reinigen kann
  • Der Saugroboter kehrt automatisch in die Ladestation zurück, und lädt seinen Akku wieder auf.
  • Steuerung per Fernbedienung oder per APP Steuerung oder Sprachsteuerung
  • Saugen und Wischen mit Wassertank (optional erhältlich)
  • Wasserpumpe im Wassertank (nur beim zusätzlichen Kauf des Wassertanks)
  • Programmierfunktion / Timerfunktion
  • 6 verschiedene Reinigungsmodi incl. Max Power Modus
  • Magnetstreifen im Lieferumfang enthalten für das Abgrenzen bestimmter Bereiche
  • Rundum IR-Technologie
  • Lithium Ionen Akku mit 2600 mAh DC 14,4 Volt
  • Saugkraft: 1700 Pa

Die Unterschiede haben wir Ihnen rot markiert, damit Sie die technischen Details einfacher und vor allen Dingen schneller miteinander vergleichen können.

 

Die Bagotte Home App

Dies ist natürlich das besondere High Light des neuen Bagotte, denn Sie können den Saugroboter nicht nur mit der beiliegenden Fernbedienung, sondern auch per Smartphone steuern und programmieren. Zusätzlich ist die Steuerung per Alexa oder Google Assistant möglich.

Die App nennt sich „BG Home“ und ist sowohl im Google Play Store sowie im Apple Store kostenlos erhältlich. Allerdings unterstützt der Bagotte BG700 lediglich 2,4-GHz-Frequensbänder. 5-GHz-Frequensbänder werden nicht unterstützt.Bagotte BG700 Saugroboter App, Starke Saugkraft WLAN Staubsauger Roboter mit Alexa Sprachsteuerung, 6.9cm Super Schlank, Automatischer Aufladung und Navigation für Tierhaare,Teppiche,Fliesen,Hartböden - 2

Die Einrichtung der APP und die Verbindung mit dem Saugroboter ist einfach. Zuerst muss natürlich die APP herunter geladen werden, legen Sie ein Benutzerkonto an und akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Mit dem + Zeichen können Sie den Bagotte BG700 zum Benutzerkonto hinzufügen. Vergessen Sie aber nicht, den Netzschalter auf der Unterseite einzuschalten. Achten Sie außerdem darauf, dass die Wi-Fi Leuchte blinkt. Die APP erklärt sich eigentlich von selbst. Jeder Schritt wird verständlich beschrieben.

Ist der Bagotte BG700 mit dem W-lan verbunden, dann kann die Steuerung per APP los gehen. Sie können dann folgende Einstellungen über die APP vornehmen:

  • Saugroboter starten, stoppen und in die Ladestation zurück schicken
  • Reinigungsmodus auswählen
  • Zeitplan für die Reinigung erstellen
  • Systemstatus anzeigen lassen
  • Benachrichtigungen empfangen

Das Besondere an der Erstellung des Reinigungsplanes ist, dass Sie hier jeden Wochentag individuell festlegen können. Beispielsweise saugt der Bagotte BG700 Saugroboter Mo, Mi und Fr. um 08:00 Uhr und am Wochenende erst um 10:00 Uhr. So stört der Roboter auch nicht, wenn Sie am Wochenende gerne mal ausschlafen möchten. Mit der Fernbedienung lässt sich nur eine einzige Zeit programmieren, der an allen Tagen gleich ist.

 

Die Sprachsteuerung mit Alexa oder Google Assistant

Auch das ist im Vergleich zum Bagotte BG600 neu. Denn der Bagotte BG700 unterstützt dank integriertem W-lan bzw. WiFi auch die Sprachsteuerung via Amazon Alexa oder Google Assistant. Hierzu benötigen Sie natürlich ein Alexa- oder Google Assistant – fähiges Gerät. Außerdem benötigen Sie die Amazon-Alexa-App bzw. die Google Home-App und ein entsprechendes Benutzerkonto.

Ist dies alles gegeben, dann können Sie den Roboter mit: Alexa, schalte „Robotername“ ein, bzw. Alexa, schalte „Robotername“ aus. Die Sprachsteuerung funktioniert mit Google Assistant ähnlich.

 

Was gibt es sonst noch über den Bagotte BG700 zu berichten?

Hier möchten wir nochmals auf unseren Testbericht Bagotte BG600 verweisen, denn die Ausstattung, Lieferumfang und das Handling sind absolut identisch. Bis auf die minimalen Verbesserungen: größerer Schmutzbehälter und gering verbesserte Saugkraft, unterscheiden sich die Geräte nicht. Wobei die Saugleistung auch bei dem Bagotte BG600 schon beeindruckend war. Vor allen Dingen auf Teppichböden.

Eine laserbasierte Navigation ist allerdings auch bei dem Bagotte BG700 nicht vorhanden. Der Saugroboter reinigt nach wie vor im Zufallsprinzip.

 

Fazit

Nach unserem Bagotte BG700 Test ist dieser mit vielen nützlichen Features ausgestattet. Schon bei dem Bagotte BG600 haben wir sehr gute Reinigungsergebnisse sowohl auf Hartböden wie auch auf Teppichen feststellen können. Und auch der Nachfolger steht dem in nichts nach. Dieser ist sogar noch um einen Tick gründlicher bei der Reinigung. Durch den größeren Schmutzbehälter hält er deutlich länger durch und muss später ausgeleert werden. Die App Steuerung ist das High Light im Gegensatz zum Bagotte BG600 und auch die Sprachsteuerung ist neu.

Leider ist auch der Bagotte BG700 nicht mit einer Laser-Navigation ausgestattet und fährt deshalb seine Bahnen im Chaosprinzip ab, schafft aber dennoch eine hohe Reinigungsabdeckung.

Der Bagotte BG700 ist unserer Meinung nach ein sehr gutes Einsteigermodell mit vielen nützlichen Funktionen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist stimmig und somit von unserer Seite aus eine klare Kaufempfehlung.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)28 Watt
Betriebsgeräusch (dB)55 dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)68 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)16 mm
max. empfohlene Fläche (qm)100 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)100 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)300 Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)600 ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatzfilter (Stück)1 Stück
Ersatz Seitenbürsten (Stück)2 Stück
Reinigungswerkzeug (Stück)1 Stück

Preisverlauf


249,99 € 259,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 10:43

249,99 € 259,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 10:43