Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Bosch BGS7MS64 Bodenstaubsauger beutellos

(4 / 5 bei 29 Stimmen)

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

Amazon Staubsauger Logo

269,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02
- Details
Logo MediaMarkt Staubsauger

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02
zum Shop
Saturn Elektro Logo Staubsauger

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02
zum Shop
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ, ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)800 Watt
Betriebsgeräusch (dB)64 dB
EnergieeffizienzA

Mit dem Bosch BGS7MS64 Bodenstaubsauger hat Bosch mal wieder ein leistungsstarkes und innovatives Gerät auf den deutschen Markt gebracht. Ganz neu ist die sensorgesteuerte Leistungsüberwachung.

Denn der integrierte Sensor überwacht permanent, dass der Staubsauger auf dem optimalen Leistungsniveau arbeitet.

Sinkt die Reinigungsleistung, dann signalisiert die Leuchtanzeige, dass beispielsweise die Reinigung des Filters notwendig ist, oder der Auffangbehälter gereinigt werden sollte. So arbeitet der Bosch BGS7MS64 immer auf dem optimalen Leistungsniveau und der Wartungsaufwand reduziert sich auf ein Minimum. Aber auch das Staubabscheidesystem sorgt dafür, dass dieser Bodenstaubsauger enttäuschende Leistungseinbußen hat.

Bosch BGS7MS64 Bodenstaubsauger beutellos, 800 W, schwarz - 5

Für einen Zyklonstaubsauger auch nicht alltäglich ist die Leistungsreduzierung am Gerät. Viele Zyklonsauger arbeiten permanent mit der vollen Saugleistung. Bei dem Bosch BGS7MS 64 Bodenstaubsauger ist dies nicht der Fall. Sie können am Drehregler immer die optimale Leistung für die unterschiedlichen Bodenbeläge wählen. So können Sie beispielsweise die Hartböden mit einer geringeren Leistung reinigen. Denn eine kleinere Leistungsstufe reicht meist auf Hartböden aus, um diese vom Schmutz zu befreien. So sparen Sie nicht nur an Stromkosten, sondern verringern auch die Geräuschbelastung.

Die technischen Details des Bosch BGS7MS64

Das hier von uns getestete Gerät kann durch einen großen 3 Liter Auffangbehälter und mit einem großen Aktionsradius überzeugen. Aber auch der HEPA Hygienefilter, der für eine saubere Abluft des Zyklonsaugers sorgt, überzeugt in unserem Bosch BGS7MS64 Test. Zudem verfügt dieser Bodenstaubsauger über eine automatische Selbstreinigung des integrierten Filtersystems.

  • Abmessungen: 31 x 31 x 47 cm 
  • Gesamtgewicht: 6,7 Kilogramm
  • Maximale Leistung: 800 Watt
  • Aktionsradius: 11 Meter
  • Volumen des Auffangbehälters: 3 Liter
  • Lautstärke: die Lautstärke liegt bei 64 Dezibel
  • durchsichtiger Auffangbehälter
  • Park- und Abstellhilfe
  • SmartSensor Control
  • High Performance Düse
  • Staubabscheidesystem
  • Saugkraftregulierung per Drehregler am Gerät
  • HEPA Hygienefilter
  • Zubehör am Gerät

Der Bosch BGS7MS64 ist einer der leisesten Zyklonsauger in unsere Staubsauger Tests. Mit seinen 64 Dezibel liegt er deutlich unter vergleichbaren Geräten. Das sehr leise Betriebsgeräusch erreicht der Bosch durch sein integriertes Silence Sound System. Dies beinhaltet besondere Dämm-Materialien, Motoraufhängung, strömungsfreie Luftwege sowie geräuschreduziertem Zubehör.

Im Lieferumfang enthalten ist natürlich der Bosch BGS7MS64, eine umschaltbare Rollenbürste, eine Fugendüse, ein Möbelpinsel, eine Polsterdüse und eine Hartbodendüse. Somit sollte für alle Gegebenheiten die passende Bürste enthalten sein. Die kleine Polsterdüse und die Fugendüse können per Clip direkt am Rohr befestigt werden. So sind diese immer direkt einsatzbereit, ohne dass Sie diese suchen müssen.

Das Energielabel

Obwohl es das Energielabel offiziell seit Januar 2019 nicht mehr gibt, möchten wir Ihnen die Werte dennoch nicht vorenthalten.  Denn unserer Meinung nach konnten auf dem Energielabel immer erste Eindrücke über den Bodenstaubsauger gesammelt werden. Und nur, weil Dyson gegen dieses Label geklagt hat, und auch vom europäischen Gerichthof Recht bekommen hat, sind die Werte nicht ganz uninteressant. Bei der Klage ging es in erster Linie nur darum, dass die Beutelstaubsauger mit leerem Staubsaugerbeutel getestet wurden, welches laut Dyson kein aussagekräftiges Ergebnis liefert. Sei es drum… wir interessieren uns weiterhin für die Werte im Energielabel.Bosch BGS7MS64 Bodenstaubsauger beutellos, 800 W, schwarz - 2

  • Energieeffizienzklasse: A
  • Staubemissionsklasse: A
  • Teppich Reinigungsklasse: B
  • Hartboden Reinigungsklasse: A
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch: 28 Kilowattstunden pro Jahr (basierend auf 50 Reinigungsvorgängen im Jahr)
  • Lautstärke: 64 dB

Drei Mal die Kategorie A ist recht ordentlich. Auch die Teppich Reinigungsklasse B kann nicht nur auf dem Label, sondern auch bei der Reinigung unserer Teppiche überzeugen. Und das alles bei einer sehr geringen Geräuschbelastung. Mit diesen werten kann der Bosch auf jeden Fall schon mal richtig überzeugen.

Sehr gutes Handling

Vom ersten Eindruck her, hat der Bosch BGS7MS64 Zyklonsauger einiges zu bieten. So können Sie die Leistung stufenlos verstellen und die Saugleistung dem jeweiligen Untergrund anpassen. Der große Aktionsradius von 11 Metern ist besonders für große Räume oder auch ganze Wohnungen von großem Vorteil. Denn je größer der Aktionsradius ist, desto weniger Steckdosen benötigen Sie.

Das maximale Volumen des Staubbehälters beträgt 3 Liter. Das ist für einen Zyklonstaubsauger schon recht ordentlich. Die meisten beutellosen Staubsauger haben ein maximales Volumen von 2,5 Liter. Das Gute am Zyklonsauger im Allgemeinen ist, dass die Saugleistung konstant bleibt, egal wie voll der Auffangbehälter ist. Bei einem Staubsauger mit Beutel haben Sie bei manchen Modellen bereits nach der halben Füllung des Staubsaugerbeutels das Problem, dass die Saugleistung nachlässt. Das ist hier natürlich nicht der Fall.  Ein weiterer Vorteil ist, dass der Staubbehälter aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt ist. So können Sie immer sehen, wann eine Entleerung notwendig ist. Sie sehen allerdings auch sofort, ob Sie etwas eingesaugt haben, was nicht in den Staubsaugerbehälter gehört.

Auch der innovative Hygienefilter leistet gute Dienste. So kann der Bosch BGS7MS64 Zyklonstaubsauger mit hervorragenden Staubemissionswerten punkten. Aber auch der vollautomatisches SelfClean System verhindert den Staubkontakt bei der Filterleerung. Demnach ist dieser Zyklonstaubsauger besonders für Allergiker zu empfehlen.

Was uns nicht so gut gefällt:

Leider haben wir aber auch die ein- oder andere Beanstandung, denn nicht alles gefällt uns an dem Bosch BGS7MS64. So zum Beispiel die kleinen Räder. Das ist wirklich ein großes Problem, wenn Sie über hohe Türschweller fahren, oder Hochflorteppiche überwinden wollen. Er verhakt sich oft und muss wirklich mit Gewalt gezogen werden. Dies ist auf Dauer sicher nicht gut für den Saugschlauch und dessen Verbindungen. Große Räder fahren wesentlich leichter über den Boden. Was Bosch mit diesen kleinen rädern bewirken wollte, bleibt uns leider ein Rätsel.

Auch die Halterung für die Fugen- und Polsterdüse hat uns nicht wirklich überzeugt. Denn Sie fällt bei einem kleinsten Anstoß bereits ab. Besser hätten wir gefunden, wenn die beiden kleinen Zubehörteile im Gerät verstaut werden könnten. Andere Geräte haben doch auch diese Aufbewahrungsform.

Geringer Wartungsaufwand und keine Folgekosten

Grundsätzlich sind die beutellosen Staubsauger von der Saugleistung in keiner Weise schlechter, als die von Beutelstaubsaugern. Im Gegenteil. Sie haben einige Vorteile, wenn Sie einen Zyklonstaubsauger Bosch BGS7MS64 Bodenstaubsauger beutellos, 800 W, schwarz - 4anschaffen. So auch bei dem Bosch  BGS7MS64 Bodenstaubsauger. In erster Linie ist natürlich der beutellose Betrieb von großem Vorteil. Denn Sie brauchen keine teuren Staubsaugerbeutel mehr. Aber auch der Hygienefilter dieses Gerätes kann ein Staubsauger-Leben lang genutzt werden. Sie können und sollten diesen allerdings regelmäßig reinigen und auswaschen. Sie werden durch eine Anzeige informiert, wenn der Filter reine Reinigung benötigt. Wenn die Reinigungsleistung beispielsweise sinkt, dann signalisiert die Leuchtanzeige SmartSensor Control, dass die Reinigung des Filters notwendig ist. Denn dieser Sensor überwacht permanent die Reinigungsleistung des Staubsaugers. So saugt der Bosch immer auf einem optimalen Leistungsniveau und reduziert somit den Reinigungsaufwand auf das Nötigste. Leichter kann es nicht sein, seinem Staubsauger ein Leben lang die optimalen Bedingungen zu bieten. Der Bosch dankt es Ihnen mit einer Lebenslangen optimalen und leistungsstarken Reinigungsleistung.

Unser Testergebnis für den Bosch BGS7MS64

Grundsätzlich ist dieses Gerät absolut zu empfehlen. die Saugleistung und das Handling sind richtig überzeugend. Für einen Zyklonstaubsauger ist auch die Geräuschbelastung absolut überzeugend. Denn die durchschnittliche Geräuschbelastung liegt bei vergleichbaren Geräten weit über der des Bosch BGS7MS64. Uns gefällt besonders gut auch die Leistungsreduzierung und der wartungsarme Betrieb des Gerätes. Das Saugrohr ist natürlich höhenverstellbar und die kleinen Zubehörteile wie Fugendüse und Polsterdüse sind am Saugrohr zu befestigen. So müssen Sie sich nicht erst lange auf die Suche machen, wenn Sie die beiden Zubehörteile benötigen. Solange Sie sich auf Hartböden befinden, läuft das Gerät auch ohne Probleme hinter einem her. Und das auch sehr leise und präzise. Leider sind, wie bereits erwähnt die kleinen Reifen echt ärgerlich. Wenn Sie beispielsweise das Gerät über ein Kabel ziehen, oder einen Hochflorteppich erklimmen wollen. Hier hat der Bosch seine Probleme.

Das Reinigungsergebnis auf Hartböden

Hier gibt es nichts zu beanstanden. Die High Performance Düse ist sehr ruhig und läuft ohne Prbleme über Hartböden. Sie saugt zuverlässig jeden Schmutz auf und schiebt auch größere Schmutzpartikel nicht vor sich her. Die herausfahrbaren Borsten sind sehr weich und sollten selbst empfindliche Hartböden nicht zerkratzen. Die Düse hat am hitneren Ende Rollen. Hierdurch ist das Schieben der Düse nochmals einfacher.

Die Reinigungsleistung auf Hartböden ist, wie bei den meisten Bodenstausbaugern mit dem Testergebnis A bewertet worden. Aber nicht nur die grundsätzliche Reinigung auf Hartböden ist bei diesem Gerät überzeugend. Denn auch in Ecken und an Möbelkanten wird der Schmutz komplett abgesaugt. Bei vielen anderen Geräten bleibt gerade in diesen schwer erreichbaren Stellen einiges an Schmutz liegen. Die Düse des Bosch BGS7MS64 ist allerdings sehr gut konzipiert. Die Luftschlitze führen bis an die Ränder der Düse. Deshalb ist eine Schmutzaufnahme über die gesamte Länge der Düse gegeben.

Das Reinigungsergebnis auf Teppichen

Das Reinigungsergebnis auf Teppichen ist grundsätzlich ebenfalls sehr gut. Allerdings saugt sich die Düse in der Stellung Comfort / Automatik im Teppich fest. Auch mit eingezogenen Borsten, wie der Hersteller empfiehlt. Wir empfehelen das Herunterstellen der Saugleistung. Wobei bei einer geringeren Saugleistung natürlich auch das Reinigungsergebnis nicht mehr wirklich überzeugen kann. Saugen Sie die Teppiche auf der empfohlenen Stufe, dann müssen Sie sehr viel Kraft aufbringen, um die Düse nach vorne zu schieben.

Eine andere Düse für den Bosch, mit der es einfacher gehen würde, Teppiche zu reinigen, haben wir leider nicht gefunden. Auf Hochflorteppichen ist das Festsaugen der Düse noch extremer als bei Kurzflorteppichen.

Unser Fazit für den Bosch BGS7MS64

Dieser Bosch Zyklonsauger hat so einiges zu bieten. Alelrdings müssen Sie für einen diesen beutellosen Staubsauger auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Denn mit 300,00 € (zur Zeit bei Amazon) ist er nicht in der unteren Preiskategorie einzuordnen. Sie bekommen aber auch ein sehr hochwertiges Gerät, welches über eine Menge Funktionen verfügt. Besonders überzeuegt hat uns die Reinigungsleistung auf Hartböden, der sehr gute HEPA Filter, die staubfreie Entleerung des Auffangbehälters und der wartungsarme Betrieb. Sicher sollten Sie bei dem Anschaffungspreis auch beachten, dass Sie weder Staubbeutel noch Filter nachkaufen müssen. Denn auch die Filter sind bei regelmäßigem Ausleeren wieder verwendbar.

Die sensorgesteuerte Leistungsüberwachung konnten wir nach der ein-monatigen Testphase nicht wirklich austesten. Allerdings sprechen die Kundenbewertungen im Internet für sich. Denn hier wird die  zuverlässige Funktion bestätigt.

Für uns auf jeden Fall ein Gerät, welches wir weiter empfehlen können. Einzige Schwachstelle, die wir finden konnten, sind die kleinen Reifen und die Aufhängung für die kleinen Zubehörteile.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)800 Watt
Betriebsgeräusch (dB)64 dB
EnergieeffizienzA

Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Staubsauger Logo

269,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02
bei ansehen
Logo MediaMarkt Staubsauger

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02
Details bei Media Markt ansehen
Saturn Elektro Logo Staubsauger

269,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02
Details bei Saturn ansehen

Preisverlauf


ab 269,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02

269,99 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 11:02