Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Industriesauger

(4 / 5 bei 130 Stimmen)

321,63 € 529,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Juli 2020 20:42
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)1380 Watt
Betriebsgeräusch (dB)80 dB
EnergieeffizienzA

Bei dem Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Industriestaubsauger handelt es sich um ein leistungsstarkes Gerät mit vielen praktischen Funktionen. Er schafft hervorragende Saugergebnisse durch seine leistungsstarke 1380 Watt Saugturbine, die einen unheimlich hohen Unterdruck von bis zu 254mbar erreicht. Hiermit zählt der Bosch schon zu den Profigeräten und schafft selbst hartnäckigste Verschmutzungen, so der Hersteller. Wir waren sehr neugierig auf das Gerät und haben ihn in unserem Gerätetest vor ziemlich harte Prüfungen gestellt und für ordentliche Verschmutzungen gesorgt. Wie er sich geschlagen hat, werden wir hier berichten. Doch kommen wir erst einmal zu der technischen Grundausstattung des Gerätes.  Denn hier können Sie schon anhand der Angaben erkennen, das das Gerät über ordentliche Kraft verfügt.

Die technische Ausstattung des Bosch Professional GAS 35 L SFC+

Mit 1380 Watt ist dieser Industriestaubsauger ein sehr kraftvolles und saugstarkes Gerät. Mit dieser Watt zahl lässt sich ein Unterdruck von bis zu 254 mbar erzeugen. Damit gehört der Bosch Professional GAS 35 L SFC+ bereits in die Kategorie PROFIGERÄT.

Sie können Elektrowerkzeuge an der vorhandenen Werkzeugmuffe oder aber direkt am Saugschlauch anbringen, das ist eine sehr praktische Möglichkeit, Staub und Schmutz von vornherein zu vermeiden.

  • Abmessungen: 45 x 51,5 x 57,5 cm
  • Gesamtgewicht: 11,6 Kilogramm
  • Maximale Leistung: 1380 Watt
  • Volumen des Auffangbehälters: 35 Liter / 20 Liter
  • Stufenlose Saugleistungsreduzierung
  • Unterdruck von bis zu 254 mbar
  • maximaler Luftstrom am Gebläse: 74 Liter pro Sekunde
  • halb automatische Filterreinigung
  • Staubklasse nach EU-Norm: L
  • Gerätesteckdose
  • Geräuschbelastung: keine Angabe vom Hersteller
  • Zellulose-Flachfaltenfilter
  • Schlauchlänge 3 Meter
  • Kabelaufwicklung
  • Zubehör wird im Gerät verstaut

Mit seinen stattlichen 11,6 Kilogramm Eigengewicht ist das Gerät recht schwer, und somit auch nicht gut zu transportieren. Das Gute an dem Gewicht ist die gute Standfestigkeit. Für den Transport stehen robuste Räder zur Verfügung. Wobei die Vorderräder bedeutend kleiner als die Hinterräder sind, allerdings sind die Vorderräder zu 360 Grad drehbar. Das macht natürlich die Flexibilität das Gerät zu lenken bedeutend leichter.

Die Rollen laufen sehr gut und haben eine Feststellbremse.

Lassen Sie sich nicht von den 35 Litern Fassungsvermögen täuschen, diese sind nur für Schmutz und Dreck berechnet. Wenn Sie mit dem Gerät Feuchtigkeit aufsaugen möchten, dann beträgt die maximale Einfüllmenge knapp 20 Liter. Ein kleiner Schwimmer im Auffangbehälter zeigt dem Gerät an, dass die maximale Füllhöhe für Flüssigkeiten erreicht ist und schaltet den Sauger ab.

Nützliche Feautures

Beim Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Industriestaubsauger gibt es so einige davon. Und jedes einzelne erleichtert das Handling und somit die Arbeit mit dem Gerät ungemein.

Semi-Automatische Filterreinigungsfunktion

Dieses Gerät ist mit einer semi-automatischen Filterreinigungsfunktion ausgestattet. Eine Reinigung des Filters ist mit einem Knopfdruck möglich. Dadurch können Sie sich gehörig Zeit sparen, denn der Filter muss nicht mehr heraus genommen werden und mühsam ausgeleert und ausgewaschen werden. Im Anschluss an die Reinigung per Knopfdruck kann das Gerät umgehend weiter benutzt werden. Kein Warten auf die Trocknung des Filters und kein lästiges Zusammenbauen.

Die Gerätesteckdose

Der Bosch Professional GAS 35 L SFC+ hat eine Gerätesteckdose für den Anschluss von Elektrowerkzeugen mit Ein- und Ausschaltautomatik. Das bedeutet, sie Schließen ein Elektrogerät an und der Sauger schaltet sich automatisch ein, wenn Sie das Elektrogerät einschalten. Genauso sieht es beim Ausschalten aus. Der Sauger läuft nach Ausschalten des Elektrogerätes noch genau 7 Sekunden nach, um das Entleeren des Saugschlauches zu garantieren. Danach schaltet der Industriesauger automatisch aus.

Diese Möglichkeit des Anschlusses von Elektrogeräten schont nicht nur die umliegende Atemluft, sondern auch Ihre Elektrogeräte und den Sauger zugleich. Außerdem hinterlässt es beim Kunden immer einen guten Eindruck, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz sauber verlassen.

Leistungsreduzierung

An der Werkzeugmuffe kann die Saugkraft stufenlos reguliert werden. Hierdurch können Sie das Gerät auf verschiedenen Untergründen einsetzen. Sie sollten beispielsweise auf kleineren und leichteren Untergründen (z.B. Teppiche, Vorleger oder Autofußmatten) eine kleinere Saugleistung wählen, da sich das Gerät ansonsten in den Untergrund fest beißen kann.

Staubklasse L

Der Bosch Professional GAS 35 L SFC+ ist für die Staubklasse L ausgelegt. Somit ist er perfekt ausgelegt für das Absaugen von sogar kleinsten Staubpartikeln, sogar das von Weicholz – Stäuben. Das betrifft meist Schreiner, Möbelbauer oder aber auch Zimmermänner und auch Monteure für den Innenausbau. Wenn Sie den Bosch Industriestaubsauger direkt mit Ihrem Elektrogerät verbinden, dann sorgen Sie für ein sauberes und staubfreies Arbeitsklima.

Die Blasfunktion

Dies ist auch ein sehr nützliches Feature unserer Meinung nach. Denn überall, wo Sie den schmutz nicht weg saugen können, da können Sie ihn zumindest zusammen pusten. Oder Schmutz aus unerreichbaren Stellen, wie aus den Fugen von Holzterrassen. Das funktioniert mit der Blasfunktion einwandfrei.

Der Lieferumfang

Neben dem Hauptgerät sind im Lieferumfang noch weitere nützliche Gegenstände enthalten. Hierzu gehören:

  • Drei verchromte Saugrohre mit einem Durchmesser von 0,35 Metern
  • Ein drei Meter langer passender Schlauch mit Werkzeugmuffe
  • Der Entsorgungssack
  • Flachfaltenfilter aus Zellulose
  • Bodendüsen-Set sowie eine Fugendüse

Der lange Saugschlauch kann an dem Gerät befestigt werden, dadurch ist er auch viel einfacher zu verstauen. Die kleinen Zubehörteile können auch im gerät aufbewahrt werden. Sehr praktisch. Beutel und Filtersäcke können sie natürlich bei Amazon dazu kaufen.

Das Handling des Bosch Professional GAS 35 L SFC+

Es kommt natürlich ganz darauf an, wofür Sie das Gerät benötigen. Für den Außenbereich und für die Arbeiten in einer Werkstatt ist das Gerät ausgelegt. Hier ist es auch sehr nützlich, das es groß, schwer und saugstark ist. Die Rollen laufen einwandfrei hinterher und ein Kippen ist so gut wie ausgeschlossen. Wenn Sie das Gerät allerdings im Haus nutzen wollen, dann sollte Ihnen klar sein, dass es ein Leergewicht von knapp 12 Kilogramm aufweist. Somit ist der Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Professional nicht unbedingt leicht und schon garnicht für den Transport  auf verschiedenen Etagen geeignet.

Wer das Gerät ausschließlich in der Werkstatt oder rund um Haus und Graten einsetzen will, der erhält ein leicht bedienbares und mit allen notwendigen Funktionen ausgestattetes Gerät.

Das einzige, was wir ein wenig störend empfinden ist die Lautstärke. Hierzu macht der Hersteller zwar keine Angaben, aber wir haben nachgemessen. Der  Bosch  Professional GAS 35 L SFC+ hat eine Geräuschbelastung von ca. 80 dB, was schon recht hoch ist. Allerdings müssen Sie auch die Leistung mit 1380 Watt dagegen sehen. Dann ist eigentlich klar, dass Sie dieses Gerät nicht in flüsterleiser Ausführung erhalten.

Von der Bedienung her, ist er recht einfach. Der Zusammenbau ist selbst erklärend. Es liegt zwar eine ausführliche Bedienungsanleitung bei, wir haben diese allerdings nicht gebraucht.

Da Bosch in der Regel auch die Marke unserer Elektrogeräte ist, haben wir mit dem Anschluß an unsere Elektrogeräte überhaupt kein Problem. Durch den Standarddurchmesser passen allerdings auch Makita und andere Elektrogeräte ohne Probleme.

Die Saugleistung ist extrem stark

Bei der Saugleistung haben wir nichts auszusetzen. Er saugt extrem stark alles weg, wir meinen hiermit wirklich alles. Er wagt sich selbst an größere Steinchen ran, die dann allerdings leider irgendwo in dem 5 Meter Schlauch stecken bleiben. Bleiben sie stecken, dann ist es oft mühselig, den 5 Meter langen Schlauch auszuklopfen. Leider ist direkt an dem Bajonettverschluss am Ende des Staubsaugers eine Engstelle. Das dürfe auch nicht sein, da dieser logischerweise vom Durchmesser genauso groß sein sollte, wie der Schlauch. Mit dem kürzeren Schlauch hatten wir wesentlich weniger Probleme, wenn etwas stecken blieb, dann konnten wir es schneller entfernen.

Ansonsten ist der  Bosch  Professional GAS 35 L SFC+ ein echter Allesfresser. Beim Verlegen unserer Fliesen hat er ordentliche Dienste geleistet. Wir haben die Flex mit dem Staubsauger verbunden, und konnten so fast den ganzen Schleifstaub direkt absaugen. Was hatten wir vorher immer für eine Sauerei im Haus, trotz Abkleben der Türen und feuchten Lappen unter der Türspalten. Nun ist das überhaupt kein Problem mehr.

Das Absaugen eines Wasserschadens im Keller war Problemlos möglich. Richtig kraftvoll und Zuverlässig wurden die vielen vielen Liter Wasser, die sich in unserer Waschküche breit gemacht haben, abgesaugt. Toll, das der Schwimmer dem Gerät ein Signal gibt, wenn der Behälter gefüllt ist.

Unser Fazit

Bei dem Bosch Professional GAS 35 L SFC+ Industriesauger handelt es sich um ein qualitativ hochwertiges, sehr leistungsstarkes Gerät, mit allen wichtigen Funktionen versehen, welches hervorragende Ergebnisse erzielt. Für richtig feine Staubpartikel sollten Sie allerdings den Filterbeutel verwenden, da sich sonst ständig der Filter zu setzt. Für größere Schmutzpartikel kann das Gerät ohne Probleme beutellos verwendet werden.

Allerdings ist das Gerät mit seinen Abmessungen und seinem relativ hohen Gewicht eher für den professionellen Einsatz geeignet. Für den Hobbybereich oder ab- und an anfallende Renovierungsarbeiten können wir Ihnen durchaus auch kleinere Geräte wie den Kärcher WD 6 P Premium empfehlen. Den haben wir auch getestet und sind absolut zufrieden mit dem Gerät.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)1380 Watt
Betriebsgeräusch (dB)80 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


321,63 € 529,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Juli 2020 20:42

321,63 € 529,55 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 8. Juli 2020 20:42