Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Dyson V6 Motorhead

(4.5 / 5 bei 11 Stimmen)

413,66 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 19:02
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ, , , , ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)350 Watt
Betriebsgeräusch (dB)77 dB
EnergieeffizienzA

Der Dyson V6 Motorhead, aus der Dyson V6 Serie das neueste Gerät, das noch nicht lange auf dem Markt erhältlich ist. Dieses Gerät wurde speziell für die Königsdisziplin entwickelt, den Teppichboden.  Wo viele andere Geräte an Ihre Grenzen kommen kann der kabellose Bodenstaubsauger absolut punkten. Denn durch die im Lieferumfang enthaltene Elektro-Bürste mit Direktantrieb kann der Sauger auf Kurzhaarteppichen genauso überzeugen wie auf mittelflorigen- sowie Langflorteppichen. Aber auch Hartböden wie Parkett, Laminat oder Fliesen reinigt der Dyson V6 Motorhead absolut überzeugend.

Bereits als wir das Gerät nach Anlieferung auspackten waren wir sehr positiv überrascht. Es machte einen sehr robusten und gut verarbeiteten Eindruck. Die Form des Saugers wirkt sehr futuristisch und die Farben sind sehr modern gehalten. Der Zusammenbau geht unglaublich schnell von der Hand, da alle Einzelteile lediglich mit einem Klickverschluss zusammen gesteckt werden. Viele Teile hat der Dyson V6 ja eh nicht, er besteht lediglich aus drei Teilen. Die Basiseinheit mit Motor und Staubbehälter, dem Saugrohr und der Bodendüse. Einen Staubsaugerbeutel benötigt das Gerät nicht, da es ein Zyklonsauger ist, der beutellos betrieben wird. Das ist natürlich unglaublich praktisch, wenn man an die teuren Staubsaugerbeutel denkt, die ein herkömmlicher Bodenstaubsauger benötigt. Auch das Entleeren des Auffangbehälters geht sehr schnell, lediglich ein Knopfdruck und der Behälter wird über der Tonne ausgeleert. Dies ist natürlich immer mit ein wenig Staub verbunden, was für uns aber kein Problem darstellt.

Im Lieferumfang enthalten ist die Elektro-Bürste, eine schmale und lange Fugendüse, eine Kombi-Polsterdüse, die Wandhalterung mit Ladekabel und eine Bedienungsanleitung dabei. Das Ladekabel kann direkt mit der Wandhalterung verbunden werden, aus diesem Grund muss die Wandhalterung natürlich in der Nähe einer Steckdose montiert werden.

Der Akku muss vor der ersten Inbetriebnahme natürlich erst einmal vollständig aufgeladen werden, was bei uns ca. 1 Stunde gedauert hat. Das aber auch nur, weil der Akku vorgeladen war. Bei späterem Gebrauch hat der Akku seine 3 Stunden gebraucht um voll zu laden. Die Akku Laufzeit beträgt je nach Leistungsstufe 6 – 20 Minuten. In der Leistungsstufe 1 saugt der Dyson V6 Motorhead 20 Minuten und in der Leistungsstufe 2 ca. 6 Minuten.  Für die Reinigung unserer Böden hat fast ausschließlich die Stufe 1 gereicht, lediglich für das Aufsaugen des Katzenstreus haben wir die Leistungsstufe 2 eingeschaltet.

Das alle Geräte der Dyson V6 Reihe äußert leicht und handlich sind, ist die Reinigung vom Boden bis zur Decke möglich. Und durch den Umbau von einem Bodenstausaugers zu einem Handstaubsauger kann man mit dem Dyson V6 Motorhead praktisch das ganze Haus reinigen. Der integrierte Nachmotorfilter  sorgt für reine Abluft, was für Allergiker und Asthmatiker von großem Vorteil ist. Der Filter lässt sich mit Wasser reinigen, allerdings sollten Sie unbedingt vor dem nächsten Gebrauch des Dyson darauf achten, dass dieser vollständig durchgetrocknet ist.

Was macht die Geräte der Dyson V6 Reihe aus?

Sicherlich in erster Linie die gute Saugleistung. Denn durch die patentierte 2-Tier-Radial-Zyklontechnologie wird in den 15 kleinen Zyklonen die Luft zentrifugiert. Hierdurch werden Staub und Allergene von der Luft getrennt und in den Auffangbehälter gedrückt.  Der verbaute V6-Motor  rotiert bis zu 110.000 Umdrehungen pro Minute und erzeugt eine unglaublich starke Saugkraft. Man sollte die 350 Watt des Dyson V6 Motorhead nicht unterschätzen.

Die Übersicht zu den anderen Dyson V6 Modellen zeigt Ihnen die anderen Geräte auf.

Mitgeliefertes Zubehör des Dyson V6 Motorhead

Der Dyson V6 Motorhead unterscheidet sich von den anderen Dyson V6 Geräten wie immer in dem mitgelieferten Zubehör. Dies ist bei diesem Gerät zwar nicht viel, aber für die Reinigung aller Bodenbeläge ausreichend. Sollten Sie sich für den Dyson V6 Motorhead entscheiden, erhalten Sie folgendes Zubehör:

Die Elektro-Bürste mit Direktantrieb

Speziell für den Einsatz auf Teppichen wurde diese saugstarke Bürste entwickelt. Insgesamt erbringt sie 75 Prozent mehr Leistung als die Bodendüse des Dyson V6 Basismodells. Durch den Direktantrieb des Motors dieser Elektro-Bürste können die Borsten tief in den Teppich eindringen und auch tief sitzende Verschmutzungen gründlich reinigen. Wir haben zum Test Katzenstreu in den Hochflorteppich gestreut und konnten nach dem Saugen fest stellen, dass dieses komplett aufgesaugt wurde.  Die Bodendüse ist unglaublich flexibel, was an Ihren zwei Gelenken liegt. Durch diese lässt sich die Bürste um 90 Grad nach links und rechts drehen.

Allerdings ist die Elektrobürste nicht nur für Teppichböden geeignet. Auch die Hartböden in Flur, Bad, Küche und Wohnzimmer werden bei uns mit dieser Bürste extrem sauber. Die verlorenen Haare unserer Katze wurden auf allen Böden zuverlässig weggesaugt.

Die Fugendüse und die Kombi-Polsterdüse

Beide Zubehörteile sind durch einen einfachen Klick sowohl an das Saugrohr als auch direkt an der Basiseinheit zu befestigen. Das macht aus dem Bodenstaubsauger im Hand um drehen einen Handstaubsauger. Dieser ist vielseitig einsetzbar, beispielsweise für die Autoreinigung oder im Haushalt um Krümel oder andere Sachen schnell mal weg zu saugen. Durch die lange Fugendüse kommen Sie gut in Ritzen oder Vertiefungen. Und die Kombi-Polsterdüse eignet sich für Polster oder für das Absaugen von Möbeln oder Autositzen. Aber auch Tierschlafplätze oder die lästigen Spinnenweben an der Decke lassen sich mit Fugen- oder Polsterdüse praktisch reinigen.

Die Wandhalterung

Wie bereits erwähnt sollte die Wandhalterung in Steckdosennähe auf gehangen werden, denn das Ladekabel lässt sich in die Wandhalterung integrieren. Dies ist zwar etwas lästig und eine sehr umständliche Angelegenheit, diese muss allerdings ja nur einmal erledigt werden. Leider steht von dieser Befestigung nichts in der Bedienungsanleitung, was wirklich zu verbessern wäre. An der Wandhalterung lassen sich Fugen- und Polsterdüse befestigen, was praktisch ist, da man diese Düsen immer an dem selben Platz wieder findet.

Einsatzmöglichkeiten und Vorteile

Der Dyson V6 Motorhead ist grundsätzlich ein sehr handlicher und leichter Bodenstaubsauger, der auch in Testberichten meist ganz vorne eingestuft wird. Aufgrund der mitgelieferten Elektro-Bürste mit Direktantrieb ist das Gerät für alle Haushalte mit vielen Teppichen bestens geeignet. Denn aufgrund der extrem guten Saugeffizienz saugt der Motorhead auch tiefe Verschmutzungen aus Ihren Teppichen.  Hinzu kommt eine sehr gute Reinigung auf Hartböden jeglicher Art.

Dank des Nachmotorfilters und des Versiegelungssystems gibt der Dyson V6 Motorhead absolut saubere Luft in den Raum ab und ist aufgrund dessen auch für Allergiker und Asthmatiker uneingeschränkt zu empfehlen. Lediglich beim Ausleeren des Staubbehälters kann es zu Kontakt mit Staub kommen. Hier kann man aber ohne weiteres einen Mundschutz tragen oder jemand anderen mit der Entleerung beauftragen.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)350 Watt
Betriebsgeräusch (dB)77 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


413,66 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 19:02

413,66 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 19:02