Skip to main content

Testberichte: über 150 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Eufy RoboVac 11 Staubsaugerroboter

(4.5 / 5 bei 617 Stimmen)

Preisvergleich

Staubsauger bei Amazon kaufen

204,99 € 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2018 05:01
- Details
idealo Preisvergleich Staubsauger Saugroboter

184,02 € 193,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2018 05:01
zum Shop
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)30 Watt
Betriebsgeräusch (dB)56 dB
EnergieeffizienzA

Gesamtbewertung

84%

"sehr gut"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
84%
Geheimtipp

Anker, eigentlich ein Hersteller für sehr gute Powerbanks und Ladegeräte hat mit seinem Eufy RoboVac 11 nun seinen ersten Staubsaugerroboter auch nach Deutschland gebracht. Wir haben uns schon beim Auspacken in das Aussehen des edlen Kleinen verliebt.  Wir haben ihn getestet und bestätigen eine sehr gute Saugleistung, einen guten HEPA Filter und ein einfaches Handling. Die sehr flache Bauweise erlaubt es dem Saugroboter unter Schränken und Polstermöbeln klar Schiff zu machen.

Den Eufy Robovac 11 gibt es auch als weißes Modell – wir haben das schwarze, aber baugleiche Modell getestet.

Anker Eufy RoboVac 11 im Videotest

Der erste Eindruck und der Lieferumfang

Bereits beim Auspacken waren wir positiv überrascht. Der Eufy RoboVac 11 kommt in einer hochwertigen Verpackung. Eigentlich so, wie man es von Anker gewöhnt ist – auch meine externen Akkupacks / Powerbanks von Anker waren prima verpackt. Hochwertige Produkte in hochwertigen Lieferverpackungen sind einfach der Stil von Anker (da folgen die einfach dem Apple Beispiel).

Der Saugroboter ist in einer zusätzlichen Kartonage verpackt und dieses Parket liegt in einer Hochglanz-bedruckten Kartonagen Verpackung.  Äußerlich überzeugt der Eufy durch ein sehr modernes und doch zweckmäßiges Äußeres. Die Oberfläche des Gerätes ist aus dunklem Glas gefertigt, welche sicherlich wesentlich kratzunempfindlicher ist, als die Geräte mit einer Oberfläche aus Plastik. Hierzu aber später mehr.

Das Zubehör ist nochmals in einem separaten Karton verpackt, welches aus folgenden Teilen besteht:

  • Fernbedienung
  • Ladestation samt Netzteil
  • Reinigungswerkzeug
  • 2 Ersatzseitenbürsten
  • Ersatz HEPA- Filter
  • Schaumfilter
  • Bedienungsanleitung

Die Anzahl der mitgelieferten Ersatzteilen ist keine Selbstverständlichkeit, dass können wir nach unseren etlichen Saugroboter Lieferungen wirklich sagen. Hier ist Eufy wirklich ganz vorne mit dabei.

Die Steuerung per Fernbedienung

Mit der beiliegenden Fernbedienung können Sie den gewünschten Reinigungsmodi einschalten, das Gerät starte, stoppen und in die Ladestation zurück schicken. Leider ist eine automatische Programmierung zu bestimmten Uhrzeiten nicht möglich. Es muss definitiv manuell auf die Reise geschickt werden. Am Gerät befindet sich ebenfalls ein AN/AUS Schalter, mehr jedoch nicht. Aber auch wenn das Gerät nur manuell eingeschaltet werden kann, so müssen Sie beim Saugen dennoch nicht ständig dabei stehen. Diese Zeit können Sie nutzen um andere Arbeiten im Haus zu erledigen, oder sich einfach nur mit einem Kaffee eine Auszeit gönnen. Denn wenn das Gerät mit der Arbeit fertig ist, fährt er automatisch in die Ladestation um neue Kraft zu tanken.

Komfort muss nicht unerschwinglich sein

Staubsaugerroboter haben in den letzten Jahren ein Preissegment erreicht, in dem sich immer mehr Menschen überlegen, sich einen Staubsaugerroboter zuzulegen. Waren diese noch vor ein paar Jahren für den Normalverdiener unerschwinglich, so können Sie heute bereits sehr gute Geräte für unter €250,00 erwerben.  So auch der Eufy RoboVac 11, der bei Amazon für €200,00 angeboten wird. Er besticht durch ein sehr edles und modernes Design und eine schlaue Technologie, die Ihre Böden selbstständig von Schmutz und Staub befreit.  Er verfügt über mehrere sehr wichtige und nützliche Features die den Arbeitsalltag bei der Hausarbeit erleichtern.

Die Reinigungsmodi des Eufy RoboVac 11

Der Eufy RoboVac 11 ist mit fünf Reinigungsmodi ausgestattet. Dadurch ist natürlich eine individuelle Nutzung möglich. Flecken können gezielt entfernt werden, aber auch die Reinigung von Ecken ist einstellbar.

Fleckenmodus bzw. Spotmodus

Wenn Sie besonders stark verschmutze kleine Flächen haben, dann reinigt der Saugroboter im Fleckenmodus besonders gründlich. Er fährt dann im Spiralmuster die Fläche ab und wird im Radius langsam größer. Beispielsweise haben Sie Blumenerde verschüttet, oder Ihre Katze hat im Katzenklo das Streu heraus gewirbelt, dann wird die gewünschte Stelle gereinigt.

Automodus

Normales Reinigungsprogramm für die Reinigung des ganzen Raumes, bzw. der kompletten Wohnung. Der Roboter berechnet die Raumgröße, passt seine Laufwege automatisch an und wählt die das Reinigungsprogramme selbst aus. Ist der Roboter mit seiner Arbeit fertig, dann fährt er voll automatisch in die Ladestation um sich wieder aufzutanken.

Eckenmodus

In diesem Modus fährt der Roboter nur die Ränder des Raums ab. Dies ist sehr praktische, da der Eufy RoboVac 11 die Ränder im Automatikmodus ein wenig vernachlässigt. Mit dem Eckenmodus können Sie manuell nachbessern.

Maximale Reinigung

Bei diesem Programm verwendet der Saugroboter die maximale Saugkraft. Dieses Programm sollten Sie beispielsweise für die Reinigung Ihrer Teppichböden wählen. Denn bei dieser Reinigung wird mehr Power benötigt um den tief sitzenden Schmutz aus den Teppichfasern heraus zu holen.

Einzelzimmermodus

Wenn Sie nur einen einzelnen Raum reinigen möchten, kann der Einzelzimmermodus gewählt werden. Hier reinigt der Saugroboter ein bestimmtes Zimmer intensiv und beendet den Saugvorgang anschließend selbstständig. Der Eufy RoboVac 11 muss für die Einzelzimmerreinigung allerdings in diesen Raum eingeschlossen werden.

Der hochwertige 2600 mAh Li-ion Akku bietet die benötigte Energie

Der Eufy RoboVac 11 verfügt über einen hochwertigen Li-ion Akku mit 2600 mAh, diesen können Sie über eine Klappe auf der Unterseite erreichen. Mit dieser Leistung schafft der Eufy RoboVac 11 ca. 100 Minuten lang aktiv Ihre Böden zu reinigen. In dieser Zeit reinigt der Saugroboter eine  Fläche von ca. 100 m². Er ist hier also langsamer unterwegs als andere Saugroboter von anderen Herstellern – allerdings ist er auch gründlich unterwegs. Wenn der Akku komplett leer ist, muss allerdings mit einer Aufladezeit von ca. 3,5 Stunden rechnen, bevor er wieder auf die Arbeit geschickt werden kann.

Die Ladestation sollten Sie an einen gut erreichbaren Ort am Rand eines Zimmers aufstellen. Denn bei dem Anfahren an die Ladestation hat der Eufy Probleme mit davorstehenden Gegenständen. So hat er die Ladestation bei unseren Tests nicht immer sofort gefunden, wenn wir versuchsweise z.B. einen Stuhl davor gestellt haben. Beim zweiten oder dritten Anlauf hat es dann allerdings immer funktioniert. Wenn er freie Fahrt zu Ladestation hatte, dann klappte das Einfahren bei schwächer werdendem Akku immer problemlos.

Der HEPA Filter

Ein Segen für alle Allergiker, denn der Eufy reinigt die austretende Luft effektiv mit seinem HEPA Filter. Einfache Filter reinigen lediglich die größeren Staubpartikel aus der Abluft, HEPA Filter schaffen auch winzig kleine Allergene, Staubpartikel und mikroskopisch kleine Bakterien aus der Abluft heraus zu filtern.  Ein weiterer Vorteil für Allergiker ist, das der Eufy RoboVac 11  über einen Auffangbehälter und nicht über einen Staubsaugerbeutel verfügt. Dies ist wesentlich hygienischer als ein Staubbeutel, da sich im Auffangbehälter nicht so leicht Bakterien vermehren. Auch kann man den Auffangbehälter nach jedem reinigen leeren, ohne jedes Mal einen neuen teuren Staubsaugerbeutel zu benutzen.

Einziger Nachteil ist das Entleeren des Behälters. Hierbei entsteht immer ein klein wenig Staub, so dass Allergiker hier wieder einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind. Am besten tragen Sie beim Entleeren des Behälters einen Mundschutz. Oder Sie lassen diese Aufgabe von jemand anderem erledigen.

Die Reinigung mit dem Eufy RoboVac 11 Saugroboter

Der Eufy RoboVac 11 reinigt dort, wo Sie mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht hinkommen. Denn das Gerät ist mit seinen 7,8 cm  äußerst flach in der Bauweise und fährt somit unter fast alle Schränke und Polstermöbel. Hierdurch hat Ihre  Wohnung eine deutlich konstantere Reinlichkeit! Die Kombination aus gegenläufig rotierenden Seitenbüsten, der Rollbürste und der sehr hohen Saugkraft erzielen ein hervorragendes Reinigungsergebnis. Verunreinigungen werden effektiv aufgenommen und im Staubbehälter gefangen. Der große Saugbehälter mit 0,6 ltr. Fassungsvermögen fasst eine ganze Menge Schmutz, was bei der geringen Bauhöhe schon erstaunlich ist.

Natürlich schützt sich auch dieser Saugroboter selbstständig vor dem Fall. Das bedeutet, dass die Sensoren das Gerät warnen, wenn es sich einem Treppenabgang nähert. Aber auch das vorsichtige Herantasten an Möbel oder sonstige Hindernissen kann das Gerät schon vor dem Zusammenstoß erkennen. Es stoppt und ändert unverzüglich seine Richtung. So sind die Möbel, aber auch das Gerät selber vor dem Zusammenstoß geschützt. Zusätzlich hat das Gerät einen Bumper, der, sollte es doch einmal zu einem Anstoßen kommen, sowohl Saugroboter wie auch das Hindernis schützen. Die integrierten Infrarotsender arbeiten sehr zuverlässig. Sie scannen laufend die Wohnung ab, um Hindernisse aufzuspüren und sie zu umfahren.

Die Seitenbürsten sorgen für eine gründliche Reinigung auch in Ecken und Kanten, da diese Bürsten aus dem Gerät herausragen. Wäre dies nicht der Fall, dann hätte der Eufy RoboVac 11 durch seine runde Bauweise echte Probleme, den Schmutz aus den Ecken zu bekommen.

Der Eufy RoboVac 11 und was uns aufgefallen ist

Beim Langzeittest ist uns einiges aufgefallen,! Wir möchten gerne unsere Erfahrungen mit dem Saugroboter mit Ihnen teilen.

  • wie bereits erwähnt, hat der Eufy RoboVac Probleme seine Ladestation zu finden, wenn ein Gegenstand davor steht. Sie sollten die Ladestation frei zugänglich und ohne Hindernisse aufstellen. Andere Saugroboter sind hier zielstrebiger und finden die Station auch, wenn Gegenstände im Wege stehen. Links und rechts ca 75 cm Platz und davor rund 1,50m – dann klappt es hervorragend.
  • Auf sehr dunklen Bodenbelägen hat der Saugroboter Probleme. Bei uns ist er auf den schwarzen Fliesen im Badezimmer ein wenig verwirrt durch die Gegend gefahren. Hat teilweise seine Richtung geändert, obwohl kein Hindernis in der Nähe stand.
  • Die Sensoren arbeiten sehr gut, bei uns wurde ganz selten ein Gegenstand angefahren, lediglich eine schwarze Lautsprecherbox die auf dem Boden steht. Womit wir wieder bei den dunklen Farben sind. Mit Treppenabgängen hat der Eufy überhaupt keine Probleme. Diese erkennt er zuverlässig und ändert frühzeitig die Richtung.
  • Bei der Saugleistung gibt es auf Hartböden und auf niedrigeren / Kurzflor Teppichen definitiv keine Beschwerden unsererseits. Sie ist für den normalen Hausgebrauch absolut ausreichend. Lediglich auf hohen Teppichen scheint die Saugkraft nicht ausreichend genug zu sein um den Schmutz aus dem tiefen Flor zu saugen. Mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger kann der Eufy RoboVac 11 hier nicht mehr mithalten.

Bei der Hausarbeit eine echte Hilfe

Wir haben hochgerechnet. Wir saugen durchschnittlich 3 Mal die Woche für ca. 20 Minuten unsere Böden ab. Wenn wir das hoch rechnen auf ein Jahr, dann sind wir bei 60 Minuten in der Woche. Im Monat macht das dann schon 4 Stunden, im Jahr sind das sage und schreibe 48 Stunden. 2 volle Tage nur Saugen. Mit dieser Zeit kann man sich wesentlich sinnvollere Beschäftigungen suchen und die Hausarbeit von einem zuverlässigen und gründlichen Gehilfen erledigen lassen. Und genau solch ein Gerät ist der Eufy RoboVac 11! Uns hat er überzeugt, wenn er auch einige Schwächen aufzeigt, so ist er doch in der Saugleistung sehr überzeugend.

Beim Fahren können wir kein bestimmtes Muster erkennen. Er fährt Zick Zack durch die Wohnung, reinigt aber dennoch meist effektiv auf allen Flächen. Es kommt natürlich auch ein wenig auf die Größe und die Verschachtelung des Raumes an. Teppichkanten oder ähnliche Hindernisse machen dem Eufy keine großen Probleme. Lediglich das Hinaufklettern auf Teppiche, die höher als 2 cm sind, schafft das Gerät nicht ohne Ihre Hilfe.

Die Lautstärke und auch die Wattleistung gibt Eufy leider nicht an, wir haben nachgemessen und haben eine Geräuschbelastung von ca. 56 dB festhalten können. Bei der Wattleistung können wir nur andere Geräte vergleichen und schätzen diese auf ca. 30 Watt. Für diese Saugleistung ist er definitiv sehr leise und damit einer der leisesten Saugroboter aktuell.

Unser Eufy beim Hartbodentest

Bei Hartbodentest hat uns der Eufy RoboVac 11 komplett überzeugt. Die Saugleistung ist hervorragend und auf die seitlichen Bürsten ist in Ecken und Kanten Verlass. Diese schieben den Schmutz zur Mitte des Gerätes und dort wird er zuverlässig aufgenommen.  Die Reinigung durch diesen Saugroboter kommt auf jeden Fall der Reinigung mit einem herkömmlichen Staubsauger gleich. Hier spielt die etwas kleinere Saugleistung dank der rotierenden Bürste keine Rolle. Durch die tägliche Reinigung hat die Wohnung einen wesentlich höheren Reinigungsgrad, die Schmutzmasse ist demnach wesentlich geringer, als wenn Sie nur alle 2-3 Tage durch saugen.  Staub, Haare und Schmutz keine Chance mehr, sich unter Polstermöbeln und Schränken fest zu setzen.  Denn der Eufy hat durch seine geringe Bauhöhe bei uns die Möglichkeit, unter den Möbeln zu reinigen. Die Sensoren arbeiten ebenfalls sehr zuverlässig und das Anfahren an die Ladestation funktioniert, sofern keine Hindernisse davor stehen, einwandfrei.

Bei der Teppichreinigung kommt es auf die Höhe an

Wie bei den meisten Saugrobotern gilt auch für den Eufy RoboVac 11 das die Teppichbodenreinigung nicht dessen Stärke ist – hier aber nur, wenn es sich um Langflor Teppiche handelt. Denn bei einem typischen Vorleger mit kurzem Flor ist er Spitzenklasse. Kurz- und mittelflorige Teppiche wiederum saugt das Gerät sehr gründlich.

Es kommt hier ganz auf die Florhöhe und die Dichte an. Je höher der Flor und je dichter dieser ist, desto schwieriger fällt es dem Eufy, den Teppich gründlich zu reinigen. Hier kommt die Saugleistung des Saugroboters nicht an die Leistung eines herkömmlichen Staubsaugers heran.

Der Dufy RoboVac 11 kann Teppiche bis zu einer Höhe von ca. 2 cm ohne größere Probleme erklimmen. Auch kann er Türschwellen mit 2 cm Höhe ohne Probleme überfahren.

Unser Fazit

Der Eufy RoboVac 11 ist ein sehr guter Saugroboter, der Hartböden und kurze Teppiche perfekt reinigt. Im Turbo-Modus nimmt er selbst Kaffeepulver und auch Katzenstreu zuverlässig auf. Die rotierende Bürste und die sehr guten Seitenbürsten tragen dazu bei, dass ein herkömmlicher Staubsauger komplett ersetzt wird. Wenn Sie auf komplizierte Programmierung, WLAN / APP Anbindung und virtuelle Wände verzichten können, und hauptsächlich Hartböden verlegt haben, dann ist der Eufy RoboVac 11 ein passendes Gerät für Sie. Er ist extrem leise und daher auch für Büros geeignet. Perfekt ist der Eufy RoboVac 11 für Etagen bis zu 100qm.

Den Kaufpreis von zur Zeit ca. 200,00 € ist der Eufy alle Male Wert. In der Preisklasse ist er als reiner Saugroboter in unseren Augen aktuell unschlagbar.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)30 Watt
Betriebsgeräusch (dB)56 dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)78 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)20 mm
max. empfohlene Fläche (qm)100 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)100 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)210 Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)600 ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatzfilter (Stück)1 Stück
Ersatz Seitenbürsten (Stück)2 Stück
Reinigungswerkzeug (Stück)1 Stück

Preisvergleich

ShopPreis
Staubsauger bei Amazon kaufen

204,99 € 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2018 05:01
bei ansehen
idealo Preisvergleich Staubsauger Saugroboter

184,02 € 193,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2018 05:01
Details bei idealo Preisvergleich ansehen

Preisverlauf


ab 204,99 € 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2018 05:01

204,99 € 299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Juni 2018 05:01