Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Kärcher Dampfreiniger SC 4

(4 / 5 bei 149 Stimmen)

269,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. November 2020 10:41
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)2000 Watt
Betriebsgeräusch (dB)71 dB
EnergieeffizienzA

Der Kärcher Dampfreiniger SC 4 wird nicht umsonst in vielen Kundenbewertungen für seine sehr guten Reinigungsergebnisse, einfaches Handling und seinen hohen Komfort ausgezeichnet. Dieser Dampfreiniger zeichnet sich durch ein integriertes Kabelfach, ein Aufbewahrungsfach für Zubehör und eine Parkposition für die Bodendüse aus. Die Bodendüse Comfort Plus mit flexiblem Gelenk und vergrößerter Reinigungsfläche garantiert höchste Ergonomie und ein perfektes Reinigungsergebnis. Besonders praktisch und komfortabel: die innovative Technologie des berührungslosen Tuchwechsels. Mit der 2-stufigen Dampfregulierung kann die Dampfintensität an Oberfläche und Verschmutzung angepasst werden. Das vielfältige Zubehör bringt Fliesen, Kochfeld, Dunstabzugshaube und sogar kleinste Ritzen schnell wieder zum Glänzen. Auch hartnäckige Verschmutzungen werden im Nu beseitigt. Dank der permanenten Wiederbefüllbarkeit des abnehmbaren Wassertanks ist ein unterbrechungsfreies Reinigen möglich. Der SC 4 reinigt ohne Chemie und ist so gut wie überall im Haushalt einsetzbar. Bei der Reinigung von Hartflächen aller Art beseitigt das Gerät 99,99% der haushaltsüblichen Bakterien.

Die technischen Details des Kärcher SC 4

Nach ca. 4 Minuten Aufheizdauer ist der Dampfreiniger einsatzbereit. Diese Aufheizzeit liegt für Dampfreiniger im Normalbereich. Von Vorteil ist allerdings, dass Sie durch den abnehmbaren Wassertank permanent ohne Unterbrechung arbeiten können.

  • Kärcher 1.512-405.0 Dampfreiniger SC 4 - Abmessungen: 380 x 251 x 273 mm
  • Aufheizzeit 4 min
  • Max. Dampfdruck: 3,5 bar
  • Gewicht ohne Zubehör 4,1 kg
  • Max. Leistung 2000 W
  • Nachfülltank 0,8 l
  • Kesselvolumen 0,5 l
  • Permanentbefüllung
  • Schlauchlänge: 1,8 Meter
  • Zubehörsteckdose für optionales Bügeln mit dem Iron Kit
  • integrierter Einfülltrichter
  • Kindersicherung an der Dampfpistole
  • Tuchwechsel berührungslos möglich

Aufgrund der 2 Verlängerungsrohre und des Schlauches hat der Kärcher SC 4 lediglich einen Aktionsradius von 7 Metern. Das ist für ein solches Gerät recht wenig. Wir haben bei unserem Test immer ein Verlängerungskabel direkt ans Gerät angeschlossen, um den Aktionsradius auf 11 Meter zu erweitern. Wir haben nämlich keine Lust, ewig das Gerät von Steckdose zu Steckdose umzustecken.

Die Ausstattung des Kärcher Dampfreiniger SC 4

Der Kärcher Dampfreiniger SC 4 ist unserer Meinung nach ein ziemlich ausgereiftes Gerät. Der Hersteller hat sich hier wirklich praktische und vielversprechende Features einfallen lassen.

  • Das Gerät ist mit einem 2-Kammersystem ausgestattet. Dies bedeutet, dass Sie während der Reinigung permanent neues Wasser zufüllen können. Sie müssen nicht erst abwarten, bis das Gerät abgekühlt hat um frisches Wasser zuzuführen. Das 2-Kammersystem besteht aus einem Heizkessel mit 0,5 Liter Wasservolumen sowie einem abnehmbaren 0,8 Liter fassenden Wassertank. Dieses kann während des Betriebes befüllt werden.
  • Die Dampfmenge ist in drei Stufen regulierbar. Diese Einstellung wird am Handgriff vorgenommen. Sie können wählen zwischen der maximalen Dampfmenge, einer reduzierten dampfmenge und einer Dampfsperre. Diese ist als Kindersicherung gedacht, in dieser Stellung kann der Dampfhebel nicht betätigt werden
  • Der Kärcher Dampfreiniger SC 4 hat eine elektronische Anzeige für den Zustand der Heizung und einen evtl. Wassermangel
  • Die Heizleistung beträgt 2000 Watt bei einem Dampfdruck von 3,5 bar.
  • 2 Verlängerungsrohre von je 0,5 Metern lassen sich am Handgriff für die Bodendüse anschließen. So sind Sie sehr flexibel bei den Einsatzgebieten und erhalten mit diesen Rohren einen Aktionsradius von insgesamt 7 Metern.

Der Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich einiges an nützlichem Zubehör. Sie können von dem Hartboden bis hin zu der Armaturenreinigung im Badezimmer alles mit dem Kärcher Dampfreiniger SC 4 erledigen. Sogar die verschmutzten Fugen werden wieder einwandfrei sauber.

Kärcher Dampfreiniger SC 4 - 1.512-405.0

Folgende Zubehörteile werden mitgeliefert:

  • Bodendüse
  • Handdüse
  • Punktstrahldüse
  • 2 Rundbürsten zum Aufsetzen auf die Punktstrahldüse
  • Frottee- Überzug für die Handdüse
  • Bodentuch für die Bodendüse
  • 2 ineinander steckbare Verlängerungsrohre
  • 2. Wassertank
  • Kärcher Entkalkersticks
  • Bedienungsanleitung

Das im Lieferpaket enthaltene Zubehör rüstet den Kärcher Dampfreiniger SC 4 zum einem waren Allrounder auf. Er eignet sich somit nicht nur für die Hartbodenreinigung, sondern auch zum Fenster putzen, Fugen oder Armaturen reinigen. Aber auch schwer erreichbare Stellen wie die Zwischenräume bei Heizkörpern oder auch das Toilettenreinigen sind mit dem gerät überhaupt kein Problem mehr. Wir haben in unserem Kärcher Dampfreiniger SC 4 Test einfach überall gereinigt um einen aussagekräftigen Produkttest verfassen zu können. Hierzu aber später mehr.

Was wir auch als sehr positiv bewerten, alle Düsen und Tücher können am Gerät verstaut werden. So ist alles immer griffbereit und kann auch nicht verloren gehen. Lediglich das Kabel ist nicht einziehbar und es gibt auch keinerlei Möglichkeit, dieses am Gerät anzubringen. Schade, das wäre natürlich von großem Vorteil, da es so immer aufgewickelt werden und neben dem Gerät liegen bleiben muss.

Das Dampfbügeleisen

Das Gerät ist in zwei Ausstattungsvarianten bei Amazon zu erwerben. Einmal der „normale Dampfreiniger“, wie hier von uns getestet. Sie können den Kärcher Dampfreiniger SC 4 aber auch im Komplettpaket mit Dampfdruck Bügeleisen erhalten. Dies lässt sich Kärcher allerdings auch mit einem Aufpreis von gut 100,00 € bezahlen.

Laut Kärcher sparen Sie mit dem Dampfbügeleisen ca. 50% an Zeit, die Sie für sinnvollere Beschäftigungen nutzen können.

Der SC 4 Iron Kit ist mit zwei Kontrollleuchten ausgestattet. Einmal wird durch eine optische Anzeige die erreichte Temperatur angezeigt und zum anderen können Sie anhand einer zweiten Leuchte anlesen, ob der Wassertank aufgefüllt werden muss.

Dann hat das Dampfbügeleisen einen abnehmbaren Wassertank, wodurch das Bügeln ohne Unterbrechung fortgeführt werden kann.

Verarbeitung und Funktionsweise des Kärcher SC 4

Die meisten Kunden beschreiben den Kärcher als solide verarbeitet und sehr effizient in seiner Arbeitsweise. Das dieses Gerät ohne jegliche chemische Reinigungsmittel auskommt, macht ihn natürlich zu einem gern gesehenen Gast in einer Kinderreichen Familie. Er reinigt lediglich mit der hohen Hitze und dem starken Dampf, der mit 3,5 Bar sogar Fettflecken und Kalkablagerungen an den Kragen geht.

Die Handhabung ist Kinderleicht. Was uns besonders gut gefällt ist, dass der Kärcher SC 4 im Gegensatz zu seinen kleinen Geschwistern einen zusätzlichen Anschalter hat. Bei den kleineren Modellen ist das Gerät mit Einstecken des Kabels in die Steckdose in Betrieb. Beim SC 4 müssen Sie zusätzlich den Anschalter drücken. Nun müssen Sie nur noch die gewünschte Dampfmenge am Handgriff einstellen, vier Minuten Aufwärmzeit abwarten und los geht’s. Natürlich sollte vorher in den Wasserbehälter das Wasser eingefüllt haben. 🙂 Wenn Sie dies vergessen haben, oder das Wasser aufgebraucht sein, dann leuchtet eine Kontrollleuchte.

Das Reinigen der Böden mit dem Gerät funktioniert eigentlich wie mit einem herkömmlichen Staubsauger. Außer das er die Böden nicht nur von Staub und Schmutz befreit, sondern auch noch richtig sauber dampft. Die verschiedenen Aufsätze sind leicht anzubringen und machen den Kärcher SC 4 zu einem echten Alltagshelfer.

Wofür und für wen ist der SC 4 Dampfreiniger geeignet?

Kärcher 1.512-405.0 Dampfreiniger SC 4 - Wir haben den Kärcher SC 4 hauptsächlich für die Reinigung unserer Küche und der Badezimmer angeschafft. Denn hier immer alles kalkfrei und steril zu halten, ist ohne den Einsatz von diversen Chemikalien schier unmöglich. Da wir allerdings zwei kleine Kinder im Hause haben und ich selbst jede Menge Allergien habe, wollten wir lieber die chemiefreie Variante in Form des Dampfreinigers ausprobieren. Im Test hatten wir bereits den Dampfsauger Kärcher SV 7, der uns mit den Ergebnissen echt überzeugt hat. Der größte Unterschied zwischen den beiden Geräten ist, dass der SV 7 die Flächen mit Dampf reinigt und zusätzlich die Feuchtigkeit absaugt. Bei dem Kärcher SC 4 muss das Trockenwischen von Hand erfolgen. Aber bei den vielen kleinen Armaturen, Ecken und Kanten kann der Sauger eh nicht richtig trocken saugen. Lediglich auf den Hartböden und großen Flächen ist dies von Vorteil.

Der Kärcher SC 4 ist für eine Reinigungsfläche von ca. 100 m² geeignet. Sie bekommen natürlich nicht mit einer Wasserfüllung den gesamten Boden gedampft, aber Sie können während des Arbeitens Wasser nachfüllen. Und hierzu müssen Sie das Gerät nicht einmal abkühlen lassen. Denn es hat einen abnehmbaren Wassertank der fortlaufend befüllt werden kann. Hierzu können Sie normales Leitungswasser nutzen, denn das Gerät hat Entkalkersticks an Bord.

Das hier getestete Gerät ist besonders leicht und aus diesem Grunde gut händelbar. Er läuft sehr wendig und leicht hinter Ihnen her.

Sie können mit dem Kärcher SC 4 alle Arten von Böden wie Fliesen, Parkett, Laminat und Granit reinigen. Aber auch Küchenfronten, Duschkabinen, Toiletten, Spiegel, Polster sowie Teppiche und Fenster gehören zum Aufgabengebiet des Dampfreinigers.

Das Ergebnis unseres Tests

Zuerst einmal sei gesagt, dass die Handhabung und die Arbeitsweise mit dem Gerät sehr einfach ist. Das Reinigen unserer Hartböden hat einwandfrei funktioniert. Ob nun wirklich alle Bakterien abgetötet wurden, können wir leider nicht nachprüfen, aber allein das Gefühl der Sauberkeit ist die Nutzung wert. Zum anderen ist das Gewicht von gerade einmal 4 Kilogramm sehr leicht zu bewegen und aufgrund der geringen Maße auch überall verstauen.  Das Gerät ist relativ leise und die drei Räder laufen sehr ruhig und rund über die Böden. Aufpassen sollten Sie bei kleinen Kindern, denn die Kunststoffteile am Gerät werden ordentlich heiß.

Ordentlich Schmutz holt der Kärcher aus allen sauber vermuteten Stellen raus. Und das ganze ohne großen Kraftaufwand und was besonders überzeugend für uns ist, auch ganz ohne Chemie. Sie können die Dampfmenge verstellen, jedoch mussten wir feststellen, dass auch bei der kleinen Stufe sehr viel Feuchtigkeit austritt. Aus die diesem Grund sollten Sie sehr vorsichtig sein, bei der Nutzung auf Holzböden, die nicht 100% versiegelt sind. Und hier sind wir schon beim größten Manko des Gerätes – die Tücher die an der Düse befestigt werden. Sie sollten vor der Bedampfung mit dem Kärcher Dampfreiniger SC 4 ordentlich die Böden absaugen, denn die Tücher stehen sonst vor Schmutz. Auch die Befestigung sollte von Kärcher nochmals überdacht werden, denn die Tücher lösen sich, je nasser Sie werden. Und wenn Sie dann noch eine falsche Bewegung machen, löst sich die Halterung, die das Tuch an der Bodendüse hält. Das Tuch wird an der Düse befestigt, wenn Sie den Stiel nach hinten ziehen. Gelöst wird es, wenn der Stiel nach vorne geschoben wird, was bei unseren Putzeinsätzen öfters versehentlich geschehen ist. Dadurch hat sich sofort das Tuch gelöst.

Armarturen, Fliesenspiegel und sonstiges reinigen

Armaturen, Fliesenspiegel, Küchenfronten und vor allen Dingen unsere Dunstabszugshaube haben wir mit dem Kärcher Dampfreiniger SC 4 ordentlich bearbeitet. Bei dem Fettschmutz auf der Dunstabzugshaube waren wir skeptisch, allerdings ist alles schön sauber geworden. Bei den Fliesen mussten wir allerdings teilweise mit dem Bürstenkopf ordentlich schrubben, aber auch hier ist das Ergebnis überzeugend.

Wenn Sie ganz stark verschmutzte Gegenstände haben, dann sollten Sie die Druckdüse nutzen. Aber Vorsicht bei  lackierten Gegenständen. Durch den Druck kann sich sogar der Lack lösen.

Für die Fensterreinigung nutzen wir nach wie vor den kleinen Kärcher Fensterreiniger WV 5 Premium. Der funktioniert für diesen Zweck einwandfrei und die Reinigung unserer vielen Fenster geht schnell von der Hand.

Unser Fazit zum Kärcher Dampfreiniger SC 4

Alles in allem bekommen Sie mit dem Kärcher Dampfreiniger SC 4 ein zuverlässiges Gerät, dem man kleinere Mängel durchaus verzeihen kann. Bei der Nutzung sollten Sie sich schon bewusst sein, dass es erstens etwas dauert, bis Sie den Dreh raus haben, und zweitens macht auch dieses Gerät die Arbeit nicht von alleine. Dennoch können Sie mit einem ordentlichen Ergebnis rechnen denn die Putzkraft ist recht beeindruckend. Was uns besonders gut gefällt, ist das wir das Gerät permanent mit Wasser befüllen können, sowie das leichte Gewicht und das Handling des Gerätes.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)2000 Watt
Betriebsgeräusch (dB)71 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


269,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. November 2020 10:41

269,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. November 2020 10:41