Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Leifheit CleanTenso Dampfreiniger

(4.5 / 5 bei 64 Stimmen)

69,99 € 76,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2020 17:43
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)1200 Watt
Betriebsgeräusch (dB)60 dB
EnergieeffizienzA

Der bekannte Hersteller Leifheit, ist mit seinem Leifheit CleanTenso am Markt der Dampfreiniger vertreten. Das optisch anspruchsvolle Gerät überzeugt durch eine gute Ergonomie, einer leichten Handhabung und vielen Funktionen, die für einen Dampfreiniger nicht selbstverständlich sind. Hierzu gehören ein permanent nachfüllbarerer Wassertank, der integrierte Teppichgleiter, eine großer Aktionsradius und seinem leichten Gewicht von nur 2,8 Kilogramm.

Wer sich für chemiefreies Saubermachen entscheidet, der schont nicht nur die Untergründe, sondern auch die ständige Belastung durch chemikalische Gerüche. Zwar können Sie in den Frischwassertank auch Duftstoffe hinein füllen, Sie müssen es aber nicht. Wir nutzen keinerlei Duftstoffe, denn auch hier ist wieder Chemie enthalten. Der heiße Dampf wird mit einer Temperatur von 100° aus dem Gerät geblasen. Diese Temperatur ist natürlich wesentlich heißer, als das normale Putzwasser, und vernichtet zuverlässig Bakterien, Milben, Pollen und Allergene. Dieses Gerät ist allerdings ausschließlich für die gründliche Reinigung von hitzebeständigen Oberflächen vorgesehen. Denn die bedampften Oberflächen müssen für die hohen Temperaturen des Dampfes und der Feuchtigkeit geeignet sein. Unbehandelte Holzböden dürfen mit dem Leifheit CleanTenso nicht bearbeitet werden.

Die technischen Details des Leifheit CleanTenso

Der Dampfreiniger benötigt ca. 30 Sekunden, bis das Wasser seine Temperatur erreicht hat. Das ist eine sehr kurze Aufheizzeit, die Einsatzbereitschaft des Gerätes wird durch eine optischen Anzeige angezeigt. „Ready to Use“. Sechs Düsen verteilen den Dampf gleichmäßig in dem Microfasertuch, welches am Fuß des Gerätes befestigt wird. Dieses Microfasertuch nimmt den Schmutz gründlich auf und kann bei 60° in der Waschmaschine gereinigt werden.

  • Abmessungen: 27,6 x 25,6 x 64 cm
  • Gesamtgewicht: 2,8 Kilogramm
  • Maximale Leistung: 1200 Watt
  • Aktionsradius: 7 Meter
  • Volumen des Frischwasserbehälters: 0,55 Liter (permanent nachfüllbar)
  • Lautstärke: die Lautstärke liegt bei 60 Dezibel 
  • Regulierung der Dampfmenge stufenlos
  • Freistehende Lagerung möglich
  • keine Staubbeutel
  • lässt sich dank Teppichgleiter auch auf Teppichen verwenden
  • Kabel lässt sich aufwickeln

Mit seinen 1200 Watt ist der Leifheit CleanTenso nicht unbedingt das stärkste Gerät in unserer Testreihe, allerdings ist es für den „normalen“ Hausgebrauch und für den „normalen“ Verschmutzungsgrad absolut ausreichend. Der Frischwasserbehälter wird mit 0,55 Liter destilliertem Wasser befüllt. Achten Sie darauf, dass Sie kein Leitungswasser benutzen, da sich sonst die Leitungen, Düsen und Verbindungen mit Kalk zusetzen. Der Leifheit hat zwar einen Wasserfilter integriert, aber die Nutzung von destilliertem Wasser wird dennoch empfohlen. Es gibt bei Amazon Entkalkungsmittel speziell für Dampfreiniger. Dieses können Sie dann natürlich auch in Verbindung mit Leitungswasser nutzen.

Der erste Eindruck und der Lieferumfang

Der Leifheit CleanTenso wurde in erster Linie aus Kunststoff gefertigt. Er macht einen soliden und robusten Eindruck. Der Reiniger ist äußerst stabil, was sicherlich dem Handling auch zugute kommt. Auch das Gelenk an der Düse ist fest und beweglich. Mit diesem Gelenk können Sie den Dampfreiniger weit nach unten klappen.

Lediglich der Spalt, zwischen Vorder- und Rückteil des Gerätes ist ein wenig breit geraten. Hier könnten sich Staub und Schmutz zwischen setzen. Aber das ist nur eine Vermutung unsererseits. Dieser Dampfreiniger hat einen schmalen Griff und einen dicken Bauch, indem sich die Technik des Gerätes und der Wassertank befindet. Er ist in einem hochglänzenden Weiß gehalten mit blauen Akzenten. Uns gefällt er gut, er ist nicht besonders modern, aber vom Aussehen her auch kein ultramodernes Gerät. Uns stört es nicht, er steht nach dem Gebrauch eh in einem Wandschrank. Er dienst nicht zur Dekoration.

Der Leifheit CleanTenso wurde von Werk aus vormontiert, lediglich der Dampffuss und der Griff müssen noch angebracht werden. Dies ist durch ein einfaches Klick-System schnell erledigt. Nun noch das Microfaser-Bodentuch unter den Dampffuss und schon kann der Wassertank mit Wasser befüllt werden.

Beim Lieferumfang gibt es kaum etwas zu berichten. Es befindet sich der Dampfreiniger, der Teppichgleiter, der Wasserfilter und ein Microfasertuch im Lieferumfang. Schön wäre es gewesen, wenn noch Ersatztücher im Lieferumfang des Leifheit CleanTenso enthalten wären, dies ist aber nicht der Fall. Sie können diese aber im Zubehör nachkaufen.

Die Funktionen

Wer denkt, das der Leifheit CleanTenso lediglich für Hartböden wie Fliesen, Laminat, Holz und Steinböden geeignet ist, der täuscht sich hier. Denn dieses Gerät hat in seinem Lieferumfang einen praktischen Teppichgleiter mit rein gepackt. Ziehen Sie diesen über die Düse, dann können Sie auch Ihre Teppiche bedampfen. Der Leifheit gleitet mit diesem Bezug sehr leicht über die Teppichböden, welche mit der Bedampfung aufgefrischt werden. Aber auch die Ungeziefer- und Bakterienbekämpfung auf und in den Teppichböden ist hiermit sehr wirksam. Stellen Sie auf Teppichen allerdings die Dampfmenge etwas geringer ein, sonst brauchen diese sehr lange zum trocknen. Denn der Dampfreiniger reinigt zwar mit heißem Wasserdampf die Teppiche, allerdings saugt er die Feuchtigkeit nicht wieder auf.

Dampfmengenregulierung

Die Dampfmenge ist stufenlos regulierbar. Vorne auf dem Gerät ist ein Drehregler, der entsprechend der zu behandelnden Untergründe eingestellt werden kann.  Die ganz hohe Dampfmenge empfehlen wir für Steinböden und Fliesen, denen viel Wasser nichts ausmacht. Je empfindlicher die Untergründe sind, desto weniger Dampf sollten Sie verwenden. Besonders bei Holzböden sollten Sie erst einmal mit der ganz kleinen Dampfmenge starten. Sind die Holzböden nicht versiegelt, oder haben Sie große Fugen, die nicht versiegelt sind, dann dürfen Sie das Gerät auf diesen Untergründen nicht verwenden. Die Gefahr ist zu groß, dass zu viel Wasser in die Böden aufquellen könnte.

Kabel und Aktionsradius

Der Aktionsradius von knapp 7 Metern ist dank dem 6,5 Meter langen Kabel sehr groß, wodurch sich die Bewegungsfreiheit natürlich stark erhöht. Allerdings ist das Kabel etwas ungünstig an der Seite des Gehäuses platziert. Dadurch liegt das Kabel beim Putzen gerne mal im Weg. Eine Anordnung am Griff wäre unserer Meinung nach sinnvoller gewesen. Das Kabel lässt sich an zwei Haken, die sich am Gerät befinden nach der Nutzung aufhängen. Eine Kabelaufwicklung hat der Leifheit CleanTenso leider nicht.

Die Kontrolleuchten

Sobald Sie den CleanTenso mit dem Strom verbunden haben, leuchtet die rote Kontrollleuchte auf. Dies bedeutet aber nicht, dass Sie mit der Bedampfung beginnen können. Das Gerät benötigt laut Hersteller ca. 30 Sekunden um die Wassertemperatur auf 100° aufzuheizen. In der Praxis ging dieses noch ein wenig schneller. Mit der Bedampfung können Sie beginnen, wenn die separate Dampfkontrollleuchte blau aufleuchtet.

Der Frischwassertank und die Einsatzzeit

Der Leifheit CleanTenso kann mit einer Frischwasserfüllung ca. 40 Minuten nonstop genutzt werden. Es kommt natürlich auf die Dampfmenge an, welche Sie durch einen stufenlosen Regler einstellen können. Ist der Frischwassertank leer, kann der Tank ganz leicht vom Gerät entnommen werden, und jederzeit während des Einsatzes nachgefüllt werden. Hierdurch lässt sich die Nutzungsdauer ohne großen Aufwand beliebig erweitern.

Das Handling

Durch die kurze Aufheizzeit und den permanent befüllbaren Wassertank ist das Arbeiten mit dem Leifheit CleanTenso sehr angenehm. Auch der gelenkige Dampffuss und der bequeme Handgriff machen das Arbeiten äußerst zufriedenstellend. Sehr gut gelöst sind die verschiedenen Kontrolleuchten und die Dampfregulierung. Der Wassertank ist ganz leicht auf der Rückseite des Bauches zu entfernen und kann jederzeit mit neuem Wasser befüllt werden. Mit den im Wassertank enthaltenen 550 ml können Sie ca. 40 Minuten arbeiten Dies gilt allerdings nur für die kleine Dampfstufe. Mit der hohen Dampfmenge ist der Wassertank bereits nach ca. 20 Minuten entleert. Aber kein Problem, Sie können diesen ja dauerhaft nachfüllen. . Dadurch, der Wassertank während der Nutzung aufgefüllt werden kann, hat die zu bearbeitende Fläche keine Begrenzungen.

Etwas störend ist das Kabel, dass seitlich am Gerät platziert ist. Es liegt während des Putzens im Weg und muss immer wieder mit der Hand hoch gehalten werden. Das Problem wäre sicherlich durch eine Kabelführung am Griff leicht beseitigt.

Die Geräuschentwicklung des Gerätes wird mit 60 Dezibel angegeben. Wir haben nachgemessen und können diese Lautstärke beim Einsatz bestätigen. Heben Sie den Dampffuss an, dann wird das Gerät um ca. 10 dB lauter. Steht der Fuß auf dem Boden, ist er wesentlich ruhiger und die 60 dB sind absolut auszuhalten.

Die Reinigung des Gerätes

Auch dies ist keine große Sache. Der Frischwasserbehälter kann ab und zu mit heißem Wasser und etwas Spülmittel ausgewaschen werden. Bitte keine Spülmittelreste im Behälter belassen. Spülen Sie diesen mit Frischwasser mehrfach aus. Das Gerät selber kann mit einem feuchten Tuch abgewaschen werden und das Microfasertuch kann in der Waschmaschine bei 60° mit gewaschen werden. Sie sollten allerdings keine Bleichmittel oder Weichspüler verwenden. Ansonsten könnten bei der nächsten Bedampfung Ihrer Böden Streifen entstehen. Ersatzbodentücher können Sie bei Amazon nach bestellen.

Der integrierte Wasserfilter sollte nach ca. 50 Tankfüllungen ausgetauscht werden. Dies ist aber nur dann nötig, wenn Sie Leitunsgswasser verwenden. Bei der Verwendung von destilliertem Wasser erhöht sich die Lebensdauer des Wasserfilters erheblich. Auch die Wasserfilter können sie bei Amazon im Zubehör bestellen.

Noch ein Wort zur Sicherheit

Beim Thema Sicherheit sollten Sie einige Dinge beachten, dann ist die Verletzungsgefahr bei dem Leifheit CleanTenso sehr gering. Die Wärmeentwicklung am gesamten Gerät ist nicht weiter erwähnenswert. Das untere Geräteteil wird warm, aber nicht heiß.

  • Das Microfasertuch ist das einzige, welches bei der Nutzung recht heiß wird. Sechs Düsen stoßen den 100° heißen Wasserdampf auf das Tuch. Nach der Nutzung bzw. vor der Abnahme des Microfasertuches sollten Sie eine kurze Zeit warten, bevor Sie das Tuch von dem Dampffuß entfernen.

Die Vor- und Nachteile des Leiheit CleanTenso

Um Ihnen abschließend nochmals einen kurzen Überblick über das Ergebnis unseres Leifheit CleanTenso Tests zu geben, möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile kurz zusammenfassen.

Vorteile

  • gute Reinigungsergebnisse
  • Regelbarer Dampf
  • großer Wassertank, permanent nachfüllbar
  • einfache Handhabung
  • Dank Teppichgleiter, auch auf Teppichen zu verwenden
  • schnelle Aufheizzeit
  • gute Verarbeitung
  • chemiefreie Reinigung

Nachteile

  • das Kabel ist ungünstig positioniert
  • es lassen sich nur Böden reinigen, bauartbedingt keine Nutzung auf Polstermöbeln
  • keine Ersatztücher im Lieferumfang

Unser Fazit

Der Leifheit CleanTenso ist ein handlicher und gründlicher Dampfreiniger. Die Reinigungsergebnisse sind trotz geringer Ausgangsleistung gut. Vor allen Dingen in der Handhabung hat uns der Dampfreiniger überzeugt. Dank geringem Gewicht und kompakten Abmaßen liegt er nie schwer in der Hand und lässt sich dank Teppichgleiter sogar auf Teppichböden sehr gut fort bewegen. Dank der Dampfmengenregulierung können Sie den CleanTenso auf fast allen Untergründen anwenden. Lediglich nicht versiegelte Holzböden sind ein Tabu für dieses Gerät.

Sehr gut gefällt uns ebenfalls die geringe Geräuschbelastung und die Sicherheit des Gerätes. Eine Verbrennungsgefahr ist hierbei nahezu ausgeschlossen, trotz 100° heißem Dampf.

Das einzige, was wir zu bemängeln haben ist das schlecht positionierte Kabel, welches teilweise beim Arbeiten im Weg ist. Wir hätten uns ein weiteres Paket Microfasertücher im Lieferumfang gewünscht, dies ist aber im Zweierpack bei Amazon nachzubestellen.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)1200 Watt
Betriebsgeräusch (dB)60 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


69,99 € 76,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2020 17:43

69,99 € 76,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Mai 2020 17:43