Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Miele Triflex HX1 Pro

(3.5 / 5 bei 8 Stimmen)

Preisvergleich

Amazon Staubsauger Logo

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 17:43
- Details
Otto Staubsauger

699,00 € 729,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 17:43
Kaufen
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)185 Watt
Betriebsgeräusch (dB)72 dB
EnergieeffizienzA

Unser Miele Triflex HX1 Pro Test

Der Miele Triflex HX1 Pro ist ein innovativer 3 in 1 Stabstaubsauger, der aufgrund seiner Funktionen alle Bedürfnisse befriedigen sollte. Miele bietet den HX1 in verschiedenen Ausstattungen und teilweise unter einer veränderten Bezeichnung an. Schauen Sie sich die Unterscheide genau an, denn nicht nur das Zubehör ist bei den verschiedenen Modellen unterschiedlich, sondern auch noch andere Funktionen und Farben. Wir haben das teuerste Modell der Triflex Serie getestet, die anderen Modelle sind ein wenig günstiger. Aber ob der sehr hohe Anschaffungspreis im Verhältnis steht, werden wir  heraus finden.

Wir haben uns den Miele Triflex HX1 Pro besorgt, den sich Miele mit einem ordentlichen Anschaffungspreis von zur Zeit 729,00 € bezahlen lässt. Wir müssen aber auch dazu sagen, dass wir uns den Miele Triflex HX1 Pro sicherlich auch angeschafft hätten, wenn bei uns zuhause nicht vor ein paar Monaten erst der Dyson V11 eingezogen wäre.

Mit einem austauschbaren VARTA Lithium Ionen Akku ausgestattet schafft er eine nonstop Saugleistung von bis zu 120 Minuten. Das ist wirklich einzigartig und Grund genug, dass wir den Miele mal ganz genau unter die Lupe nehmen.

Die technischen Details des Miele Triflex HX1 Pro

Rein optisch gefällt uns der Miele Triflex HX1 Pro schon mal sehr gut. Er ist absolut hochwertig verarbeitet, und hat vom Aussehen her ein sehr modernes Design. Sie können diesen Stabstaubsauger nicht nur in einen kleinen Handstaubsauger verwandeln, sondern Ihnen stehen hier gleich drei unterschiedliche Aufbauten nutzen. Dazu werden wir Ihnen aber später noch ausführlich berichten. Auf jeden Fall sind Sie mit dem Miele Triflex HX1 Pro für jeden Einsatzzweck bestens gerüstet.

    • Abmessungen: 129,7 x 26 x 28 cm
    • Gesamtgewicht: 3,64 Kilogramm
    • Behältervolumen: 0,5 Liter
    • Akkulaufzeit: 60 bis 120 Minuten (in der kleinsten Leistungsstufe, mit einem oder beiden Akkus)
    • Akkuladezeit: 240 Minuten
    • 185 Watt
    • 3 Leistungs-Positionen
    • Wechselbarer Lithium Ionen Akku (25.2 Volt) mit 7 Hochleistungszellen 2500 mAh
    • Lautstärke: 72 dB
    • Zyklon-Technologie / ohne Staubsaugerbeutel
    • Beleuchtete Bodendüse mit LED`s
    • Kabellos, dadurch sehr flexibel
    • Freistehende Park/ und Abstellfunktion
    • Hygiene Lifetime & HEPA Lifetime Abluftfilter
    • Elektrosaugbürste
    • Herausnehmbare Bürstenrolle
    • Ladestation mit Ladestopfunktion
    • Umbaubar in drei unterschiedliche Variationen

Mit einem austauschbaren VARTA Lithium Ionen Akku ausgestattet schafft er eine nonstop Saugleistung von bis zu 120 Minuten. Das ist wirklich einzigartig und hatten wir bisher in unseren vielen Tests noch nie.

Drei unterschiedliche Aufbauvarianten

Als wir den Miele Triflex HX1 Pro das erste Mal gesehen haben, waren wir schon etwas überrascht. Denn bei diesem Gerät weiß man erst einmal nicht, wo oben und unten ist, er wirkt auf den ersten Blick recht unförmig. Die für unsere Augen etwas seltsame Form hat allerdings einen Grund. Denn dieser Sauger ist in seiner Form wandelbar. Dies ist dadurch möglich, dass der Griff des Staubsaugers als steckbares Einzelteil konstruiert wurde.

So können Sie drei unterschiedliche Varianten wählen. Sie können sich entscheiden, ob Sie den Schwerpunkt des Gerätes lieber in der Hand oder direkt oberhalb der Düse haben möchten. Beides ist möglich, es kommt nur darauf an, wie Sie ihn zusammenstecken. Ganz nach Ihren Bedürfnissen oder des Reinigungsortes.

Miele SMLL0 11490250, Triflex HX1 Comfort 3 in 1 beutelloser Akku Handstaubsauger mit Automatikmodus grau - 1

Stecken Sie den Griff beispielsweise direkt an die Motoreinheit und das Saugrohr darunter, dann haben Sie eine ähnliche Bauart wie beispielsweise die vielen Dyson Geräte auch. Hierdurch ist der Miele Triflex HX1 Pro sehr wendig. Sie können nicht nur den Boden absaugen, sondern auch Decken und Wände.

Stecken Sie den Griff an das Saugrohr, darunter die Motoreinheit und darunter die Düse, dann erhalten Sie einen Stabstaubsauger, wie er seit vielen Jahren gebaut wird. Der Vorteil dieser Bauart liegt eindeutig am unteren Schwerpunkt. Dadurch lässt er sich als Bodenstaubsauger für viele Nutzer bequemer und leichter schieben als in der ersten Position. Auch das Abstellen in der Parkposition ist ausschließlich in dieser Variante möglich. Nachteil dieser Variante ist allerdings auch, dass Sie den Miele in dieser Position nicht gerade mal so nebenbei Wände und Decken absaugen können.

Wenn Sie die Variante des kleinen Handstaubsaugers nutzen möchten, dann nehmen Sie einfach das Saugrohr vom Gerät und stecken die Düse direkt an die Motoreinheit. Dann steht dem schnellen Aufsaugen von Brötchenkrümeln oder die KFZ Innenraumreinigung nichts mehr im Weg.

Der Lieferumfang des Miele Triflex HX1 Pro

Noch größer werden die Einsatzgebiete, wenn Sie das vielfältige Zubehörset nutzen. Hier unterscheiden ich allerdings der HX1 vom HX1 Pro und HX1 Cat&Dog im Wesentlichen. Aber das ist auch gut so, denn Sie können die Variante wählen, die für Ihre Bedürfnisse am besten passt. Hier das Zubehörpaket des Miele Triflex HX1 Pro:

  • Miele Staubsauger
  • Saugrohr aus Kunststoff
  • große Elektro Bodendüse mit Gelenk
  • Handgriff mit dreistufigem Schalter
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Saugpinsel mit Kunststoffborsten
  • Akku- Ladeschale
  • Akku mit 25,2 Volt und 2500 mAh
  • Wechsel Akk
  • Wandhalterung
  • Netzteil (Ladegerät 30 Volt / 0,7 A)
  • Feinstaubfilter
  • Bedienungsanleitung mehrsprachig

Besonders zu erwähnen sind beim Lieferumfang die XXL Elektrobürste Multi Floor, welche für eine perfekte Sauberkeit auf allen Untergründen sorgt. Diese Bürste ist im Vergleich zu den Dyson Düsen wesentlich größer und umfasst 25 cm Breite. Die Düse ist mit kleinen LED Lämpchen ausgestattet. So sehen Sie auch in den dunkelsten Ecken und Winkeln, wo sich der Schmutz befindet. Die Elektrobürste kann für die Reinigung aller Untergründe verwendet werden. Was uns auch sehr gut gefällt ist, das Sie über einen Hebel an der Seite der Bürste die Bürste entnehmen können. Das funktioniert in unserem Miele Triflex HX1 Test ausgezeichnet. Es erleichtert die Reinigung der Bürste, wenn sich beispielsweise Haare in dieser verheddert haben.

Zweiter Akku inclusive

Der im Lieferumfang befindliche Wechsel Akku kann bequem mit dem beiliegenden Netzteil geladen werden. Sie können zwar auch den kompletten Miele Triflex HX1 Pro in die Wandhalterung hängen, aber Sie können auch nur das Netzteil benutzen. Der Akku bzw. ein weiterer Akku kann selbstverständlich auch im Zubehör dazu gekauft werden. Dadurch das sich zwei Akku`s im Lieferumfang befinden verdoppelt sich die Reinigungsdauer dementsprechend. So können Sie auch große Wohnflächen in Miele Triflex HX1 Pro 3 in 1 beutelloser Akku Handstaubsauger, inkl. 3-teiligem Zubehör, Zusatzakku und Ladeschale, grau - 5einem Durchgang reinigen.

Auch muss der Miele Triflex HX1 Pro nicht in eine kostenintensive Reparatur gegeben werden, wenn sich der Akku nach einigen Jahren verabschieden sollte Dadurch das der Akku wechselbar ist, können Sie einfach den alten Akku gegen einen Neuen austauschen.

Unterschiede beim Lieferumfang der einzelnen Miele Triflex H1 Modelle

Während die Besonderheit des Triflex HX1 Pro beim 2. ten Akku liegt, so haben die beiden anderen Modelle einen anderen Lieferumfang und andere Funktionen. Den Triflex HX1 Pro erhalten Sie übrigens bei Amazon für einen stolzen Anschaffungspreis von 729,00 €.

Der Triflex HX1 Cat & Dog ist im Lieferumgang speziell auf die Entfernung von Tierhaaren ausgelegt. So hat dieses Modell eine zusätzliche Mini Turbodüse im Lieferumfang enthalten. Hiermit können Sie hervorragend Polstermöbel, Schlafplätze der Tiere und die KFZ Polsterreinigung erledigen. Die Mini-Turbodüse ist extrem saugstark und saugt die lästigen Tierhaare in Null Komma Nichts auf. Diese Modellvariante hat einen Anschaffungspreis von knapp 629,00 € bei Amazon.

Der Miele Triflex HX1 Comfort ist nochmal einen Tick günstiger als der Cat & Dog und liegt bei 619,00 €.  Der HX1 hat im Gegensatz zu den beiden anderen Modellen keine drei Leistungsstufen. Hier ist lediglich eine Automatikstufe vorhanden, wobei sich diese ebenfalls automatisch an die Untergründe anpasst. Zudem ist keine Mini Turbodüse und auch zweiter Akku vorhanden. Wobei Sie den Akku natürlich für alle drei Modelle hinzu kaufen können. Dieser hat allerdings auch einen stolzen Anschaffungspreis von 120,00 € und ist direkt über den Miele Kundendienst erhältlich.

Brauchen Sie weiteres Zubehör, dann schauen Sie doch mal auf Miele.de. Hier gibt es reichlich Zubehör, vom Zusatzakku bis hin zu einer flexibel biegbaren Fugendüse.

Die Verarbeitung des Miele Triflex HX1 Pro

Auch mit diesem Produkt aus dem Hause Miele können wir dem Hersteller wieder einmal eine hervorragende Verarbeitung bescheinigen. Das Gerät wirkt sehr hochwertig und das Design hat uns auch überzeugt. Zwar gefällt uns die Variante (Motoreinheit oben) wesentlich besser, aber das ist ja Geschmackssache. Die Steckverbindungen funktionieren ebenfalls einwandfrei, wir haben nicht den Eindruck, als wenn sich hieran mit der Zeit etwas ändern könnte. In unserer vier-wöchigen Testphase hat  auf jeden Fall keine Verbindung geschwächelt.

Um den Staubbehälter zu entleeren müssen Sie den Deckel des Schmutzbehälters auf eine markierte Stelle drehen, um den Behälter zu entnehmen. Auch das funktioniert angenehm leicht. Bei der Entnahme des Behälters entsteht keinerlei Schmutz, so dass Sie den Behälter bereits in der Wohnung entnehmen können. Über der Tonne müssen Sie den Deckel dann auf die zweite Markierung drehen und der Schmutz fällt unten aus dem Behälter. Bei unserem Miele Triflex HX1 Pro Test ist es aber bei jeder Leerung vorgekommen, dass sich der der Schmutzbehälter nicht vollkommen entleert. Viele Schmutzpartikel bleiben am Filter hängen. Hier hätten wir Miele doch ein wenig mehr zugetraut. Denn es gibt ja wirklich genug Zyklonstaubsauger, bei denen das Problem nicht auftritt. Dyson hatte beispielsweise das gleiche Problem bei den älteren Modellen, dies aber bei seinen neueren Modellen sehr verbessert.

Das Handling

Sie haben bei diesem Gerät die Möglichkeit, den Aufbau so zu gestalten, wie er Ihnen am besten in der Hand liegt. Entweder die Motoreinheit unten an der Düse oder oben am Handgriff. Der Umbau ist schnell erledigt. Wenn Sie einmal den Dreh raus haben, ist es keine große Sache mehr. Allerdings müssen Sie immer die ganzen Teile auseinander nehmen und anschließend wieder zusammen stecken. Es ist doch zweifelhaft, ob Sie das während des Saugens machen möchten, wenn Sie lediglich mal schnell ein Spinnweben von der Decke saugen möchten.

Überkopfsaugen funktioniert allerdings nur in der Variante Motoreinheit oben an den Handgriff. Das Gewicht des Miele Triflex bleibt zwar gleich schwer mit 3,64 Kilogramm, aber der Schwerpunkt verlagert Miele Triflex HX1 Pro 3 in 1 beutelloser Akku Handstaubsauger, inkl. 3-teiligem Zubehör, Zusatzakku und Ladeschale, grau - 2sich. Die Parkposition ist nur in der anderen Variante, nämlich Motoreinheit an der Düse nutzbar. Bei uns ist dieser Aufbau auch eher gesteckt, als die andere Variante.

Sehr gut gefallen uns die drei Leistungsstufen, wobei sich die oberen zwei Stufen automatisch an den jeweiligen Untergrund anpassen. Das hat in unserem Miele Triflex HX1 Pro sehr gut funktioniert. In der ersten Leistungsstufe saugen wir demnach recht selten. Es ist echt bequem mit dem Automatikmodus. Die Bodendüse ist im XXL Format und hat eine gute helle LED-Beleuchtung, falls Sie mal in dunklen Flächen unterwegs sind.

Der Sauger liegt gut in der Hand, die Leistungsreduzierung ist gut erreichbar. Die Düse lässt sich ganz leicht über die Böden schieben und packt ordentlich Schmutz in den Auffangbehälter. Dieser wiederum ist absolut einfach zu entleeren, die Filter sind gut zu erreichen und zu entnehmen.

Die 3-fache Abluftreinigung

Grundsätzlich reinigen die Zyklonstaubsauger die Luft bereits durch die Luftzirkulation im Inneren der Zyklone sehr effektiv vom Staub. Dennoch hat der Miele Triflex HX1 Pro ein 3-stufiges Filtersystem. Dieser besteht aus einem groben Kunststofffilter, einem HEPA-Feinfilter und einem Motorschutzfilter. Hierdurch schafft der Triflex maximale Lufthygiene und ist das ideale Gerät für alle Allergiker.

Alle Filter werden als Dauerfilter bezeichnet, aber auch diese müssen gereinigt werden. So sollten Sie den groben Kunststofffilter sowie den HEPA Filter von Zeit zu Zeit ausklopfen und in regelmäßigen Abständen auch mal unter fließendem Waser auswaschen. Die Filtereinheit kann komplett aus dem Schmutzbehälter entnommen werden. Laut Bedienungsanleitung ist die Herausnahme des Filters ganz einfach. Bei unserem Test hat sich das allerdings als schwierig herausgestellt, weil Sie den Filter kaum greifen können. Haben Sie Halt gefunden, können Sie den Filter mit etwas Kraft heraus ziehen. Der Motorschutzfilter muss so gut wie nie gereinigt werden, er kann aber zum Absaugen ebenfalls herausgezogen werden.

Akku und Laufzeit

Besonders zu erwähnen ist bei dieser Miele Triflex HX1 Variante Pro natürlich der Akku. Denn bei der Pro Variante ist ein zweiter Akku im Lieferumfang enthalten. Hierdurch verdoppelt sich die Akkulaufzeit und das Reinigen größerer Wohnungen ist mit zwei Akkus überhaupt kein Problem mehr. Diese Möglichkeit bieten leider nur sehr wenige Hersteller an. Schade, so muss man bei defektem Akku direkt eine teure Reparatur in Kauf nehmen oder das Gerät direkt durch ein Neues ersetzen.

Der Akku selber ist ein hochwertiger Varta Lithium Ionen Akku mit 25 Volt und 2500 mAh. Das ist eine sehr beeidnruckende Kapazität von ca. 63 Wh. Die genaue Akkulaufzeit hängt von der jeweils gewählten Saugleistung ab. Beim Triflex sind 3 Saugstufen vorhanden,  wobei er sich in den oberen beiden Saugstufen automatisch die Saugstufe und somit die Saugstärke dem Untergrund anpasst. Die jeweilige Saugstufe können Sie im Handgriff einstellen.

Die Laufzeit für die drei Saugstufen sieht wie folgt aus:

Saugstufe 1: ca. 35 Minuten

Saugstufe 2: ca. 25 Minuten

Saugstufe 3: ca. 15 Minuten

Mit dem zweiten Akku haben Sie dementsprechend doppelte Laufzeiten. Die von Miele hoch beworbenen 60 Minuten Laufzeit haben wir in usnerem Miele Triflex HX1 Pro Test allerdings nicht erreicht. Auch nicht in der 1. Leistungsstufe. Das ist wahrscheinlich mal wieder ein Werbetrick, keine Ahnung bei welchen Gegebenheiten Miele hier getestet haben soll. Evtl. haben Sie bei Ihrem Produkttest einfach ohne Düse gesaugt??? Ist der Akku leer, braucht er ca. 3,5 Stunden, um sich wieder komplett aufzutanken. Das liegt im Vergleich zu anderen Akkusaugern im mittleren Bereich.

3 LED`s zeigen den Ladezustand an

Sie werden jederzeit über den aktuellen Akkuzustand durch drei kleine LED`s informiert.  Wenn der Akku komplett aufgeladen ist, dann gehen die LED`s aus. Leider verbraucht der Miele Triflex HX1 Pro auch bei vollem Akku immer noch ein wenig Strom. Es ist zwar auf 0,1 Watt beschränkt, aber ein kompletter Standby ohne Stromverbrauch hätte uns deutlich besser gefallen.

Die drei LED`s zeigen Ihnen während der Arbeit immer den korrekten Ladezustand an. So können Sie abschätzen wieviel Fläche noch gereinigt werden kann und wann der Stabstaubsauger wieder ans Netz muss, bzw. wann der Akku gegeben den Ersatzakku ausgetauscht werden muss.

3 LED`s leuchten: Akkuzustand liegt zwischen 70 – 100 %

2 LED`s leuchten: Akkuzustand liegt zwischen 35 – 70%

1 LED leuchtet: akkuzustand liegt zwischen 10 – 35%

Wenn eine LED blinkt, dann wird es höchste Zeit, den Akku aufzuladen, denn der Akkuzustand liegt nur noch zwischen 0 – 10%. In unserem Miele Triflex HX1 Pro Test konnten wir uns immer auf die Anzeige der LED`s verlassen.  Bedenken Sie aber bitte, wenn die letzte LED leuchte blinkt, dann haben Sie nur noch ca. 1 Minute, bis sich das Gerät abschaltet.

Die Saugleistung des Miele Triflex HX1 Pro

Das wichtigste, was Sie von einem Staubsauger sicherlich erwarten, ist eine gute Saugleistung. Wir haben den Miele Triflex HX1 Pro über einen Zeitraum von ca. 4 Wochen getestet. In dieser Zeit haben wir unseren Saugrobotern Urlaub gegeben und ausschließlich mit dem Miele gesaugt. Das Ergebnis unseres Tests war durchweg positiv, egal auf welchen Untergründen wir gesaugt haben. Der Miele hat mit seiner hervorragenden Elektrobürste ordentlich Power. Die harten Borsten der Düse sind besonders für Tierhaare gut geeignet. Meist mussten wir nur einmal über die entsprechende Stelle saugen und die Haare unserer Katze Pepsi sind im Auffangbehälter verschwunden. Das funktioniert gleichermaßen auf Hartböden wie auch auf Teppichböden. Selbst Hochflorteppiche werden ordentlich durch gebürstet und der Schmutz sogar aus den Tiefen des Teppichs gesaugt. Während Sie mit vielen anderen Akkustaubsaugern mehrfach über die verschmutzten Stellen fahren müssen, schafft der Miele das in einem Rutsch.

Miele Triflex HX1 Pro 3 in 1 beutelloser Akku Handstaubsauger, inkl. 3-teiligem Zubehör, Zusatzakku und Ladeschale, grau - 3Allerdings benötigen Sie in hohen Teppiche auf jeden Fall eine der beiden hohen Saugstufen. Je niedriger der Teppich dann ist, desto kleiner kann die Saugstufe gewählt werden. Auf Hartböden reicht meist schon die erste Saugleistung aus, um den Schmutz aufzunehmen.

Die Ränder werden mit dem Miele Triflex HX1 Pro nicht hundert Prozent gereinigt. Hier geht es aber auch wirklich nur um den letzten Millimeter, wo der Schmutz liegen bleibt. Dennoch, bei einem Akku Staubsauger für 729,00 € haben wir uns hier einwandfreie Ergebnisse gewünscht bzw. vorausgesetzt.

Gut gefällt uns auch die LED-Beleuchtung in der Düse. Hier sehen Sie wirklich in jeder noch so dunklen Stelle den Schmutz.

Unser Fazit

Der Miele Triflex HX1 Pro schafft gute bis sehr gute Reinigungsergebnisse. Sogar auf Hochflorteppichen hat der Miele keinerlei Probleme. Weder mit Schmutz noch mit Tierhaaren. Leider hat er aber auch  kleinere Schwächen, wie bei der Randreinigung oder beim Absaugen von Fugenritzen in unserem Parkett. Denn auch hier ist das Ergebnis nicht 100%tig.

Die unterschiedlichen Umbauvarianten sind sicherlich für diejenigen geeignet, die sich noch nicht wirklich für eine bestimmte Bauform entscheiden konnte. Wir für unseren Teil nutzen ausschließlich die Variante „Motoreinheit nach oben an den Griff“ und natürlich den kleinen Handstaubsauger. Die dritte Variante kommt bei eigentlich überhaupt nicht zum Einsatz. Wir sind viel zu faul, das Gerät immer umzustecken.

Leider ist der Miele Triflex HX1 Pro sehr teuer in der Anschaffung. Der Hersteller orientiert sich hier wohl an den Dyson Modellen, die uns persönlich noch besser gefallen. Hier vor allen Dingen der Dyson V11 Absolute, aber auch der Vorgänger Dyson V10 Absolute. Diese Geräte sind noch einen Tick besser in der Saugleistung und zudem auch noch günstiger in der Anschaffung.

Dennoch kaufen Sie mit dem Miele Triflex HX1 Pro einen sehr guten und zuverlässigen Akku-Stabstaubsauger, der sogar noch das Qualitätssiegel „Made in Germany“ trägt. Er ist einzigartig mit seinem 3-in 1 Umbau und hat zudem noch einen Wechselakku inklusive.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)185 Watt
Betriebsgeräusch (dB)72 dB
EnergieeffizienzA

Preisvergleich

ShopPreis
Amazon Staubsauger Logo

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 17:43
bei ansehen
Otto Staubsauger

699,00 € 729,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 17:43
Jetzt bei OTTO DE kaufen

Preisverlauf


ab 699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 17:43

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 30. Mai 2020 17:43