Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Neato Robotics D10 Saugroboter

(4 / 5 bei 4328 Stimmen)

Preisvergleich

Amazon Staubsauger Logo

432,60 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2022 05:42
- Details
myrobotcenter Roboter Logo

499,00 € 699,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2022 05:42
Ansehen
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)43 Watt
Betriebsgeräusch (dB)69dB
EnergieeffizienzA

 


Gesamtbewertung

93%

"sehr gut"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
93%
optimale Reinigungsergebnisse auch auf großen Flächen

Neato Robotics D10 Test

Bei dem Neato Robotics D10 handelt es sich um einen reinen Saugroboter ohne Wischfunktion. Da die Wischfunktion allerdings bei den meisten Modellen eh nur ein Verteilen des Schmutzes bewirkt, ist das Fehlen dieser Funktion zu verschmerzen. Dann lieber eine sehr gute Saugfunktion, anstatt Saugen und Wischen nur halbherzig gut. Außerdem ist bei der reinen Saugfunktion aufgrund mehr Platz im Gehäuse der Staubbehälter dementsprechend größer. Beim Neato Robotics D10 Saugroboter sind es beispielsweise stolze 700 Milliliter. Hiermit liegt der Neato Robotics D10 auf jeden Fall im oberen Bereich!

Der Neato Robotics D10 ist mit einer Laser Navigation ausgestattet und kommt in der typischen Neato D-förmigen Bauweise. Hierdurch müssen diese Saugroboter nicht auf die angebrachten Seitenbürsten vertrauen. Denn durch die D-Form schaffen es diese Saugroboter selbstständig, alle Ecken auszusaugen. Auch viele Konkurrenzhersteller haben das erkannt und machen es dem Hersteller Neato teilweise nach. Sogar iRobot, einer der führenden Hersteller für Saugroboter hat bei seinen neuen Roomba Modellen wie beispielsweise dem Roomba S9 oder dem Roomba S9+ die D-Form übernommen. Auch Vorwerk hält große Stücke auf die D- Form. Der Vorwerk Kobold VR300 beispielsweise ist den Neato Saugrobotern sehr ähnlich. Das liegt aber vielleicht eher daran, dass Vorwerk Neato Robotics im September 2017 gekauft hat.

Neato Robotics D10 Saugroboter - 8

Der starke Lithium Ionen Akku sorgt für eine Saugdauer von bis zu 150 Minuten Laufzeit bzw. 300 Minuten mit zwei Akkuladungen. Denn der Roboter gibt sich nicht damit zufrieden, 150 Minuten durch zu Saugen. Denn hat er nicht die ganze, ihm zur Verfügung stehende Reinigungsfläche mit einer Akkuladung geschafft, dann lädt er sich zwischendurch auf und macht genau dort weiter, wo er vor dem Laden durch den leeren Akku unterbrochen wurde.

 

Die technische Grundausstattung des Neato Robotics D10

Was die Neato Saugroboter auf jeden Fall immer wieder in unseren Tests auszeichnet, ist die sehr gute Saugkraft und natürlich die D-Form, die direkt ins Auge springt. Bei diesem Hersteller sprechen wir auf jeden Fall von sehr hochwertigen und einwandfrei verarbeiteten Geräten.

Die technische Grundausstattung ist ebenfalls immer sehr gut und sehr fortschrittlich. Kommen neue Geräte des Herstellers auf den Markt, können Sie sich immer sicher sein, dass Sie die neueste Technologie erhalten, die der Saugrobotermarkt herzugeben hat. So ist auch der Neato mit einem sehr guten Lidar – Sensor ausgestattet, der sich einwandfrei in Ihren vier Wänden zurecht findet. Der Hepa- Ultra- Hochleistungsfilter filtert 99,97 Prozent der Allergene und Staubpartikel mit einer Größe von 0,3 Mikrometer auf. So ist dieser Saugroboter die beste Wahl für alle Allergiker, denn die Raumluft ist nach dem Saugen wesentlich sauberer als vorher.

  • Gewicht: 3,34 Kilogramm
  • Größe: 32,28 x 33,58 x 10,14 Zentimeter
  • 43 Watt
  • hochleistungs- Lithium Ionen Akku 6200 mAh
  • Akkulaufzeit: bis zu 300 Minuten mit 2 Akkuladungen
  • Ladezeit: 3 – 5 Stunden
  • Fassungsvermögen des Schmutzbehälters: 0,7 Liter
  • 4 Reinigungsmodi: Automatikmodus, Ecomodus, Turbomodus, Maxmodus
  • Farbe: silber-grau mit Metallic Oberfläche
  • reinigt mit einer spiralförmigen Kombibürste mit 28 cm Breite und einer Seitenbürste
  • Kombibürste ohne Borsten für Tierhaare geeignet
  • 3 Fallsensoren
  • automatisches Anfahren der Ladestation
  • Automatische Multi-Room Reinigung
  • automatische Untergrunderkennung
  • HEPA- Ultra Hochleistungsfilter
  • Sprachsteuerung, App-Steuerung
  • intelligente Laser- Navigation und Zonenreinigung
  • individuelle Reinigungsplanung über die App
  • 2,4 Ghz WLAN-fähiger Roboter Staubsauger
  • Update Funktion über WLAN
  • Lautstärke: 69 Dezibel
  • Türschwellenüberwindung: bis zu 2cm

Natürlich sind die 150 Minuten Reinigungszeit für den Eco Modus angegeben. Stellen Sie eine höhere Saugstufe ein, dann reduziert sich die Reinigungszeit dementsprechend. Allerdings ist der Eco-Modus auf Hartböden absolut ausreichend. Einen höheren Modus, wie beispielsweise den Turbomodus benötigen Sie nur, wenn Sie Teppiche reinigen möchten, oder sich schwerere Schmutzpartikel auf dem Boden befinden. Erwähnenswert ist allerdings auch, dass der Neato Robotics D10 Roboterstaubsauger mit einer großen Bürste ausgestattet ist. Diese ist bis zu 70 Prozent größer, und deckt 25% mehr Fläche ab. Hierdurch reinigt der D10 in einer Linie natürlich wesentlich mehr Fläche, als Konkurrenzmodelle.

 

Erster Eindruck und Lieferumfang

Wie alle Neato Saugroboter zeichnet sich auch der D10 durch seine D-Form aus und unterscheidet sich aufgrund dessen von den meisten Saugrobotern anderer Hersteller. Vom Design her legt Neato immer wert auf zeitloses und modernes Design. Das ist ihm auch bei seinem D10 absolut gelungen. Mit seinerNeato Robotics D10 Saugroboter - 5 metallenen Oberfläche wirkt er äußerst edel, die dezenten Farben passen in jeden Raum und zu jedem Innenraumkonzept. Die Tasten sind neben dem Tower für die Lidar-Lasernavigation in klarer Linie angeordnet. Mit seinen 10,14 Zentimetern Höhe ist er zwar nicht der flachste Saugroboter, aber unter den Lasernavigierten Geräten auch nicht der höchste. Die Höhe benötigt der Roboter leider aufgrund des Towers auf der Oberfläche, der den Laser für die Raumerkennung und Vermessung beinhaltet.  Die Öffnung für den Staubbehälter sowie für den HEPA Filter befindet sich ebenfalls auf der Oberfläche.

Unter dem Saugroboter ist die sehr große spiralförmige Kombibürste und eine kleine Seitenbürste angebracht. Die Kombibürste besteht komplett aus Gummilamellen und ist damit besonders für die Tierhaarbeseitigung geeignet. Denn Sie müssen keine Haare aus irgendwelchen Borsten heraus schneiden, die sich darin verheddert haben. In unserem Test hat der Neato Robotics D10 keinerlei Probleme mit den langen Haaren unseres Schäferhundes oder denen unserer Katze gehabt. Die Haare werden eingesaugt und landen, wie vom Nutzer gewünscht im Auffangbehälter.

Übrigens sind alle drei neuen Geräte von Neato, der D10, der D9 und der D8 in der Größe und vom äußeren Erscheinungsbild, bis auf die Farbe und den Akku, identisch.

Der Lieferumfang des Neato Robotics D10 fällt spärlich aus

Auch das ist wieder typisch Neato und leider nicht unbedingt positiv von uns zu bewerten. Neato ist immer sehr geizig, was den Lieferumfang angeht. So hat er in seinem Lieferumfang außer den, für denNeato Robotics D10 Saugroboter - 12 ersten Start erforderlichen Komponenten, außer einem Ersatz-Filter keinerlei Zubehör mit an Bord.

  • Neato Robotics D10 Saugroboter
  • Ladestation mit Kabelmanagement und Netzteil
  • spiralförmige Kombibürste
  • 1 Seitenbürste
  • 2 Hepa Filter
  • Bedienungsanleitung

Das Paket könnte natürlich auch ein wenig nutzerfreundlich  einsortiert sein, mit Ersatzseitenbürsten und mehreren Filtern. Bei einem Anschaffungspreis von knapp 600,00 € hätte dies den Hersteller bestimmt nicht in den Ruin getrieben.  Aber sei es drum, die Seitenbürsten im Paket mit den Filtern kosten bei Amazon auch nicht die Welt. Am besten bestellen Sie direkt ein Paket mit ersatzseitenbürste und HEPA Filtern mit, wenn Sie sich für den Neato Robotics D10 Saugroboter entscheiden sollten.

 

Lasernavigation, Karten mit bis zu drei Grundrissen

Dank des auf der Oberfläche positionierten Lidar-Lasers findet sich der Neato Robotics D10 in Ihrem Zuhause zurecht. Natürlich besitzt der Roboter auch noch etliche Sensoren, die ihn hierbei unterstützen. Die Navigation ist dank der Laser-Smart Technologie sehr genau. Das konnten wir in unserem Test bestätigen. Er kartografiert und navigiert äußerst zuverlässig. Der Lidar Sensor findet sich sogar in vollkommender Dunkelheit zurecht. Die erstellten Raumkarten können im nachhinein bearbeitet werden. So können sie jeden Raum für sich priorisieren und vorgeben, wie oft und an welchen Tagen dieser gereinigt werden soll. Zusätzlich können noch beliebig viele Bereiche in den Karten einzeichnen, die der Roboter nicht betreten soll.

Die Reinigungsplanung kann in der zuvor heruntergeladenen App auf Ihrem Smartphone geplant und gesteuert werden. Aufgrund der Echtzeit- Wiedergabe kann der Neato D10 Saugroboter jederzeit überwacht werden, Reinigungsstarts von überall aus gestartet werden.

Der Roboter ist mit seinen 3 Kilogramm Eigengewicht sehr leicht. Er kann jederzeit auch in andere Etagen getragen werden und dort die Reinigung gestartet werden. Sie könnend drei unterschiedliche Grundrisse abspeichern. Der Roboter weiß immer ganz genau, wo er sich befindet und welche Karte er zur Orientierung aufrufen muss.

Durch diese intelligente Navigation, die bereits vorhandenen Karten und die eingespeicherten Hindernisse ist der Reinigungsablauf natürlich wesentlich verkürzt. Denn der Roboter muss sich nicht erst in dem Raum zurecht finden, sondern nutzt hierfür seine Erfahrungen aus den letzten Reinigungsdurchläufen. Diese hat er ja bereits alle in den Räumen eingezeichnet und kann sich ganz und gar auf die Reinigung der Flächen konzentrieren. Das spart Zeit und somit Akkukapazität.

 

Ultra-starker Akku für eine längere Reinigungszeit

Dieser Roboterstaubsauger aus dem Hause Neato hat eine der längsten Akkulaufzeiten unter den Saugrobotern. Der Lithium Ionen Akku ist mit einer Kapazität von 6200 mAh ausgestattet. DasNeato Robotics D10 Saugroboter - 7 bedeutet eine lange Akkulaufzeit von bis zu 150 Minuten. Allerdings nur in der untersten Leistungsstufe. Je höher die Leistungsstufe gewählt wird, desto geringer ist die Akkulaufzeit.

In unserem Test hat der Neato Robotics D10 mit einer Akkuladung knapp 130 m² Fläche gereinigt, im Automatikmodus. Hat er nicht die gesamte Fläche gereinigt, dann fährt er in die Ladestation und macht mit seiner Arbeit genau dort weiter, wo er vor dem Laden durch den leeren Akku unterbrochen wurde. Somit erhöht sich die Reinigungsfläche in unserem Test auf stolze 250 m². Und wie gesagt, alles im Automatikmodus. Hierbei erkennt der Roboter selbstständig die Untergründe und den Verschmutzungsgrad. Er passt seine Saugleistung immer den Untergründen an. Das hören wir in unserem Test immer wieder, wenn die Leistung nach oben und nach unten reguliert wird.

Natürlich ist die Akkulaufzeit auch abhängig, von den Gegebenheiten in Ihren 4 Wänden. Ist der Raum stark verwinkelt, oder stehen viele Hindernisse im Raum, dann verkürzt sich natürlich die Akkulaufzeit. Denn der Roboter muss ständig stoppen, drehen und einen neuen Reinigungsweg berechnen.

 

Starke Leistung für ein gutes Reinigungsergebnis

Doch kommen wir nun zum Reinigungsergebnis des Neato Robotics D10. Hier hält Neato auf jeden Fall sein Versprechen einer starken Saugleistung und einer hervorragenden Reinigungsabdeckung. Das ist der sehr guten Navigation zu verdanken. Auf Hartböden ist der Eco Modus absolut ausreichend. Allerdings empfehlen wir für ein einwandfreies Reinigungsergebnis eher den Automatikmodus. So müssen Sie sich nicht um die optimal Einstellung kümmern und der Roboter wählt selbstständig, wieviel Saugkraft er für welchen Untergrund benötigt.

Leider macht Neato keine Angaben in seinen Beschreibungen zur Saugkraft. Das ist zwar ärgerlich und unverständlich, unserer Meinung ist aber der direkte Vergleich im Produkttest sowieso wesentlich aussagekräftiger. Und wir sind begeistert, wie immer bei den Neato Geräten.

Die Ecken und Kantenreinigung ist sehr gut, hierfür ist die D-förmige Bauweise verantwortlich. Aber auch die kleine Seitenbürste macht einen guten Job, denn die holt wirklich auch noch den letzten Staubkrümel aus der Ecke heraus und kehrt diesen Richtung Saugöffnung.

 

Unser Fazit zum Neato Robotics D10

Der Neato Robotics D10 Saugroboter ist ein sehr leistungsstarker Saugroboter mit einer hervorragenden Reinigungsabdeckung. Die Laser-Navigation kartografiert und navigiert absolut zuverlässig, sogar im Dunkeln. Das Festlegen von virtuellen No-Go Areas sowie von Reinigungsplänen erleichtert die Hausarbeit ungemein. So können Sie nicht nur No-Go Areas in den Karten einzeichnen, sondern dem Roboterstaubsauger auch vorgeben, wo und wie oft er bestimmte Bereiche reinigen soll.

Habe Sie Haustiere? Dann ist der Neato D10 genau der richtige Roboter für Sie. Denn er hat eine absolut haarfreundliche Hauptbürste, in der sich keine Tierhaare verfangen. Und zudem verfügt er auch noch über einen sehr gründlichen HEPA Filter, der 99,97 % aller Allergene und Staubpartikel ab 0,3 Mikrometer einfängt.

Der sehr gute Lithium Ionen Akku sorgt für eine lange Akkulaufzeit, zudem verfügt der Roboter noch über die Multiroom Funktion. Hierdurch vergrößert sich die Reinigungsfläche auf stolze 250 m². Wenn Sie also über viel Reinigungsfläche verfügen, dann ist der Neato Robotics D10 ein guter Mitbewohner.

Für uns ein wirklich sehr gelungener Roboterstaubsauger, der genau weiß was es tut und zudem noch mit Sprachsteuerung bedient werden kann.

Natürlich ist auch dieser Neato nicht gerade preiswert, aber unserer Meinung nach seinen Preis auf jeden Fall wert.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)43 Watt
Betriebsgeräusch (dB)69dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)102 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)20 mm
max. empfohlene Fläche (qm)250 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)150 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)300Minuten
ReinigungsmodusNavigiert / Linear
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)700 ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatzfilter (Stück)1 Stück

Preisvergleich

Shop Preis
Amazon Staubsauger Logo

432,60 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2022 05:42
bei ansehen
myrobotcenter Roboter Logo

499,00 € 699,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2022 05:42
Jetzt bei myRobotcenter ansehen

Preisverlauf


ab 432,60 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2022 05:42

432,60 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. Juni 2022 05:42