Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

POLTI FAV30 Lecoaspira, Modell PVEU0082

(3.5 / 5 bei 6 Stimmen)

335,23 € 391,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2020 13:45
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)2450 Watt
Betriebsgeräusch (dB)80 dB
EnergieeffizienzA

Der POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 Dampfreiniger ist ein wahrer Alleskönner. Diese Geräte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dies liegt sicherlich an der Möglichkeit, chemiefrei zu Reinigen, aber auch an den Reinigungsergebnissen, die überzeugen. Mit diesem Dampfreiniger können sie sämtliche Bodenoberflächen wie Fliesen, Parkett und Marmor, aber auch Teppiche reinigen. Hier vereint sich die Kraft des Dampfes mit der Effizienz des Saugens. In den Heizkessel wird Wasser eingefüllt, welches sich auf 100°C erhitzt und mit einem Druck von 4 bar auf die Untergründe gedrückt wird. Durch diese Technik benötigen Sie keinerlei Chemische Reinigungskonzentrate. Der Heizkessel ist mit einem Sicherheitsverschluss versehen, welches den Kessel bei bestehendem Druck nicht öffnen lässt. Erst bei vollständiger Druckreduzierung können Sie den Heizkessel öffnen. Der Heizkessel hat ein Fassungsvermögen von 1,1 Liter und die Aufheizzeit beträgt ca. 11 Minuten.

Der Wasserfilter und der zusätzliche HEPA Filter absorbieren Schmutz, Pollen und Allergene aus der Raumluft und hinterlassen Frische und Sauberkeit. Er ist  von der „British Allergy Foundation“ positiv auf die wirksame Bekämpfung von Allergenen getestet worden.

Die technischen Details des POLTI Lecoaspira FAV30 (PVEU0082)

Die Aufheizzeit für den 1,1 Liter Wassertank beträgt ca. 11 Minuten. Das Wasser wird auf ca. 100° erhitzt. Dann ist der Polti auch schon einsatzbereit. Andere Dampfsauger, wie beispielsweise der Kärcher SV 7 benötigt nur 5 Minuten. Dieser hat allerdings auch nur eine aufzuheizende Wassermenge von 0,75 Liter. Allerdings können Sie bei dem Polti Dampfreiniger die benötigte Wassermenge nicht nachfüllen, solange der Druck im Kessel besteht. Das bedeutet, Sie müssen das Gerät erst abkühlen lassen, bevor Sie Wasser nachfüllen können. Das ist beispielsweise bei dem Kärcher SV 7 besser geregelt, denn hier können Sie permanent Wasser nachfüllen, ohne das Gerät abkühlen zu lassen.  Die Wartezeit beim POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 für die vollständige Abkühlung beläuft sich ca. auf 20 Minuten.

  • Abmessungen: 32 x 49 x 33 cm
  • Aufheizzeit 11 min
  • Max. Dampfdruck 4 bar
  • Saugleistung: 28 KPA
  • HEPA Filter: E13
  • Umfangreiches Zubehör
  • 4-stufige Filterung beim Staubsaugen
  • 5-stufige Dampfregulierung (bis zu 90gr/min)
  • Heizkessel mit Sicherheitsverschluss
  • Heizkessel aus Aluminiumlegierung
  • Gewicht ohne Zubehör 8,3 kg
  • Heizleistung 2450 W
  • Frischwassertank: 1,1 Liter
  • Aktionsradius: 9 Meter
  • Lautstärke: 80 dB
  • Anzeige für Dampfbereit
  • Signalleuchte bei fehlendem Wasser

Die Reinigung mit diesem Gerät läuft folgendermaßen ab. Zuerst können Sie mit der Saugfunktion die Böden saugen und anschließend mit der Bedampfung der Böden beginnen. Absaugen kann der POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 die bedampften Flächen nicht. Er ist also kein Dampfsauger, sondern ein Dampfreiniger. Er reinigt die Flächen lediglich mit dem Dampf. Hier ist auch schon der entscheidende Unterschied zwischen einem Dampfsauger und einem Dampfreiniger. Die Dampfmenge kann bei diesem Gerät in 5 Stufen reguliert werden. Das ist besonders praktisch, da Sie auch empfindliche Untergründe mit einer geringeren Dampfmenge bearbeiten können.

Der Lieferumfang

Beim Lieferumfang hat Polti sicherlich nicht gespart. Hier ist eine ganze Menge vorhanden, damit Sie den POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 überall in allen Bereichen einsetzen können. Dies alleine macht den Dampfreiniger zu einem vielseitig einsetzbaren und unverzichtbarem Haushaltshelfer.

  • Polti DampfreinigerPolti Vaporetto Lecoaspira FAV30
  • Universalbürste mit verschiedenen Aufsätzen
  • Fensterreinigungsbürste (200 mm)
  • Dampfkonzentrat
  • Zyklontechnik, ohne Staubsaugerbeutel
  • Nylonbürste
  • Saugdüse
  • Dampfauslauf
  • 3 verschiedenfarbige Dampf-Mini-Bürsten
  • Trichter zum Wasser einfüllen
  • Textilhülle zum Schutz bei der Polsterreinigung
  • Pinsel zum Reinigen des Behälters
  • Lufterfrischer „Bioecologico“

Dieser Dampfreiniger bietet zwei unterschiedliche Möglichkeiten der Reinigung an. Sie können ihn zum einen als ganz normalen Bodenstaubsauger verwenden. Hierbei wird der Schmutz in einem Auffangbehälter gesammelt, der sehr einfach und ohne großen Aufwand in der Tonne entleert werden kann. Zum anderen können Sie die Dampffunktion nutzen, um alle Flächen hygienisch rein zu hinterlassen.

Bei dem Lieferumfang sehen Sie bereits, das Ihnen mit dem POLTI Vaporetto FAV30 einiges an Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung stehen. So können Sie natürlich Bodenflächen reinigen, aber auch Fenster, Polstermöbel, Armaturen, Spiegel und auch sonst alle glatten Oberflächen. Um empfindliche Polstermöbel zu reinigen, können Sie die Textilhülle verwenden, um eine schonende Reinigung zu gewährleisten.

Den Lufterfrischer können Sie mit in den Wassertank geben um einen frischen und angenehmen Duft zu erhalten. Dies ist besonders sinnvoll, wenn in Ihrem Haushalt Tiere leben, die z.B. in nassem Zustand einen nicht ganz so angenehmen Geruch hinterlassen. Legen die Tiere sich dann auf den Teppich, ist eine Dampfreinigung mit dem Lufterfrischer sinnvoll.

Funktionsweise des Dampfreinigers Polti Lecoaspira FAV30 (PVEU0082)

Der Dampfreiniger wird über eine Steckdose mit Strom versorgt. Da er über einen sehr großen Aktionsradius von 9 Metern verfügt, muss dieser nicht oft in der Steckdose umgestöpselt werden. Befüllen Sie den Frischwassertank mit der nötigen Wassermenge. Achten Sie hier auf entkalktes Wasser, oder fügen Sie den bei Amazon erhältlichen Entkalker bei. Nutzen Sie keinen Entkalker wird sich je nach Kalkmenge Ihres Leitungswassers die Lebenszeit des Gerätes erheblich verkürzen. Denn das Kalk aus dem Leitungswasser würde die Dichtungen, Leitungen und Düsen zusetzen. Die Aufheizzeit beträgt ca. 11 Min.

Schalten Sie die Dampffunktion nicht ein, können Sie die Böden vorab erst einmal vom Schmutz und Staub mit der Funktion eines herkömmlichen Bodenstaubsaugers befreien. Am Haltegriff hat der POLTI FAV30 zwei Knöpfe, mit denen Sie die Saug- oder Dampffunktion auswählen. Die Dampfregulierung und auch die Saugregulierung lassen sich am Korpus des Gerätes einstellen. Die Saugleistung beträgt maximal 28 kilopascal oder 0,28 bar.  Die Dampfmenge können Sie dann in 5 Stufen bis zu 90g/min regulieren. Die höchste Stufe empfehlen wir für stark verschmutzte Böden. Aber auch stark verkalkte Armaturen und Glasoberflächen können mit dieser hohen Dampfmenge reinigen. Der Dampfausstoß erfolgt mit einer Druckmenge von max. 4 bar.

Für die Reinigung von Armaturen, Fenstern, Spiegeln, Fliesenspiegeln oder  Küchenoberflächen etc. nehmen Sie die Saugdüse und das Saugrohr ab. Sie können nun das benötigte Zubehör direkt an den Handgriff anschließen und so bequem die zu bearbeitenden Flächen bedampfen. Für das Bedampfen von Polstermöbeln oder sonstigen Stoffbezügen nutzen Sie bitte auf jeden Fall eine kleinere Dampfmenge und die mitgelieferte Dampfhaube. Und testen Sie die Verträglichkeit erst an einer unauffälligen Stelle.

Sicherheit steht an erster Stelle

Bei dem POLTI Lecoaspira FAV30 steht Sicherheit an erster Stelle. Denn Sie können sich denken, dass bei einer Dampftemperatur von 100° bestimmte Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen. Das hat Polti sehr gut gelöst. Denn der Kessel ist mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet. Dieser Sicherheitsverschluss verhindert ein Öffnen des Kessels, wenn der Wasserdampf im Kessel heiß genug ist, um Verbrennungen zu verursachen. Die Abkühlung dauert ca. 20 Minuten.

Grundsätzlich ist das eine wichtige und notwendige Sache. Allerdings haben Sie für die Dampfreinigung im Frischwasserkessel lediglich eine Wassermenge von 1,1 Litern zur Verfügung, die natürlich nicht unbegrenzt reicht. Das bedeutet, dass Sie je nach Reinigungsfläche immer wieder Frischwasser nachfüllen müssen. Das geht beim Polti allerdings nicht während des Betriebes. Der Kessel muss erst vollständig abkühlen, um Wasser nachzufüllen. Das bedeutet dann für Sie, eine Wartezeit von ca. 20 Minuten. Dies ist beispielsweise bei dem von uns getesteten Kärcher SV 7 Dampfsauger besser gelöst. Bei diesem Gerät können Sie die ganze Zeit, auch während der Arbeit den Wassertank auffüllen. Eine Abkühlzeit braucht es hier nicht.

Unsere Ergebnisse der Handhabung und der Reinigungsleistung

Die Handhabung des POLTI FAV30 PVEU0082 Dampfreinigers ist recht unkompliziert. Wie bereits erwähnt, können Sie die gewünschte Funktion (Bodenstaubsauger / Dampfreiniger) am Handgriff einstellen. Der Handgriff selber liegt gut in der Hand. Die Dampfregulierung und die Regulierung der Saugleistung lassen sich am Korpus des Gerätes einstellen. Die Saugleistung kann stufenlos reguliert werden, die Dampfmenge in 5 Stufen.  Das sollte für alle Ansprüche ausreichend sein. Der Wechsel der Zubehörteile ist leicht und bedarf keiner großen Kraftanstrengungen. Die Bodendüse hat zwar ein Gelenk, allerdings ist die Beweglichkeit bei weitem nicht so, wie bei einem herkömmlichen Bodenstaubsauger. Die Bodendüse ist weder so beweglich, noch kommt sie gut in Ecken und Nieschen. Für sehr verwinkelte Stellen, können Sie dann die kleineren Düsen nutzen.

Die Reinigungsleistung des Saugers

Die Reinigungsleistung des reinen Bodenstaubsaugers ist auf Hartböden gut, der Schmutz wird aufgenommen und auch die Möbelkanten werden sauber hinterlassen.  Das Schieben der Düse ist auch sehr angenehm und geht leicht von der Hand. Allerdings ist es etwas umständlich, das Gerät hinter sich her zu ziehen, da der Schlauch oberhalb des Gerätes angebracht ist.  Das ist bei herkömmlichen Bodenstaubsaugern besser geregelt, hier ist in den meisten Fälle der Saugschlauch nach vorne ausgerichtet.

Die Geräuschbelastung ist mit 80 dB jedoch grenzwertig. Dieses bestätigt auch die europäische Union, die diesen Wert als oberste Grenze für die Geräuschbelastung festgelegt hat.

Teppiche saugt der Polti nicht überzeugend. Die niedrige Stufe der Leistung reicht für diese Untergründe nicht aus. Bei höheren Stufen beißt sich das Gerät in den Teppichen fest. Die Bodendüse ist nicht wirklich für Teppiche geeignet, sie lässt sich schwer auf diesen Untergründen schieben.

Die Reinigungsleistung des Dampfreinigers

Die Reinigungsleistung des Dampfreinigers überzeugt hingegen des Bodenstaubsaugers auf ganzer Linie. Hier wird mit sehr heißem Dampf und einer Menge Druck gearbeitet. Das Ergebnis auf Hartböden ist einwandfrei. Wenn Sie empfindliche Hartböden haben, drehen Sie die Dampfmenge auf die kleinste Stufe. so verhindert Sie, dass beispielsweise Parkettfugen zu viel Wasser aufnehmen und dadurch aufschwemmen.

Auch Teppiche können mit dem Gerät bedampft werden. Hier können Sie zusätzlich auch den Lufterfrischer verwenden, der einen sehr schönen, frischen Duft hinterlässt. Das hat uns sehr gut gefallen, denn unsere Katze hinterlässt aufgrund Ihres Freiganges den ein- oder anderen seltsamen Geruch 🙂 . Aber auch die Tatsache, dass durch den Dampf Milben, Bakterien und andere kleine unliebsame Gäste abgetötet werden, gefällt uns gut.

Ob wir dauerhaft die Reinigung der Fenster mit dem Dampfreiniger ausführen werden, wagen wir zu bezweifeln. Die Reinigungsleistung ist zwar auch hier sehr gut, allerdings bevorzugen wir für diese Flächen den Kärcher WV 5 Premium Fensterreiniger. Dieser ist praktischer in der Handhabung, da er kleiner und kabelungebunden ist.

Bei Armaturen, Fliesenspiegeln, Duschkabinen und Küchenoberflächen sind wir von der Reinigungsleistung begeistert. Der POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 Dampfreiniger schafft hier aufgrund des sehr hohen Drucks  und der Hitze des Dampfes hervorragende Reinigungsergebnisse. Selbst hartnäckige Kalk- und Urinablagerungen sind kein Problem mehr. Sollten bestimmte Stellen auch für den Polti zu stark verschmutzt sein, können Sie Zitrone oder Essig verwenden, dieses auf den Stellen einziehen lassen und anschließend mit dem Dampf bearbeiten. Dann sollte es überhaupt kein Problem mehr sein, die Stellen klinisch rein zu bekommen. Besonders beruhigend ist natürlich auch, dass Bakterien keine Chance haben und die Nutzung der Chemiekeulen beispielsweise in der Toilette haben ein Ende.

Unser Fazit

Der POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 Dampfreiniger macht eine stabilen und hochwertigen Eindruck. Hier wurde vom Hersteller Wert auf gute Materialien und eine sehr gute Verarbeitung gelegt. Der Dampfreiniger kostet zur Zeit bei Amazon knapp 370,00 € und liegt damit im Bereich Dampfreiniger im oberen Bereich. Allerdings kaufen Sie mit dem Polti zwei Geräte in einem. Eine ganze Menge an Zubehör ist ebenfalls im Originalkarton enthalten.

Die Ergebnisse des Dampfreinigers überzeugen uns auf ganzer Linie. Vor allen Dingen gefällt uns, dass wir die Möglichkeit haben, die Dampfmenge den Untergründen anzupassen. Dadurch ist eine Nutzung auch auf empfindliche Böden möglich. Es ist ein gutes Gefühl, chemielos das ganze Haus zu reinigen, und dennoch ein hygienisches und absolut sauberes Zuhause zu haben. Für die Teppiche wünschen wir uns allerdings die Funktion des Dampfsaugers, damit wir die Flüssigkeiten aus dem Teppich wieder aufsaugen können. Leider gefällt uns auch der kleine Wassertank nicht, den wir während des Reinigungsvorganges permanent nachfüllen können. Eine Abkühlzeit des Kessels von ca. 20 Minuten bremste uns bei unserem POLTI PVEU0082 Lecoaspira FAV30 Test ganz schön aus.

Ansonsten ist der Polti einfach in der Handhabung, leicht zu reinigen und ist durch den integrierten HEPA-Filter ausgezeichnet auch für Allergiker geeignet. 

Dennoch würden wir eher zu einem Dampfsauger tendieren, denn mit diesen Geräten können Sie das vorher verteilte Wasser auch wieder aufsaugen. Unser Testsieger ist hier der Kärcher SV 7, der auch die Funktion hat, dass Sie Wasser während des Reinigungsvorganges nachfüllen können.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)2450 Watt
Betriebsgeräusch (dB)80 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


335,23 € 391,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2020 13:45

335,23 € 391,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Januar 2020 13:45