Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Proscenic P8 Plus 2 – in 1

(4.5 / 5 bei 264 Stimmen)

119,25 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2020 13:46
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)180 Watt
Betriebsgeräusch (dB)71 dB
EnergieeffizienzA

Proscenic P8 Plus 2 – in 1 Akku-Stabstaubsauger im Test

Heute möchten wir Ihnen den Proscenic P8 Plus Akku Staubsauger vorstellen. Dieser hat bei Amazon und anderen Bewertungsportalen sehr gut abgeschnitten. Die Nutzer sind vor allen Dingen mit der vielseitigen Nutzung, der hohen Saugleistung und dem auswechselbaren Akku begeistert. Aber auch das Design und die Handhabung werden von den Nutzern hoch gelobt. Wir haben den 2-in-1 Akku Stabstaubsauger getestet und ihn mit vielen anderen von uns getesteten Konkurrenzmodellen verglichen.

Die 2-in-1- Staubsauger sind auf dem deutschen Markt auf dem Vormarsch. Warum sollten Sie sich auch zwei Geräte kaufen, wenn Sie doch ein zwei Geräte in einem haben können? Denn der Proscenic P8 Plus ist im Handumdrehen von einem Bodenstaubsauger in einen kleinen Handstaubsauger umgebaut. Hierzu müssen Sie einfach Düse und Saugrohr entfernen. Je nach Bedarf können Sie dann an den Handstaubsauger die mitgelieferte Fugendüse montieren und kommen mit dieser in jede Polsterritze. Die Fugendüse hat einen kleinen Möbelpinsel inkludiert, den Sie einfach nach vorne schieben müssen und schon können Sie Möbel schonend absaugen. Uns gefällt die Handlichkeit sehr gut, der Stabstaubsauger ist überall einsetzbar.

Proscenic P8 Plus Akku Staubsauger, Kabelloser Staubsauger, Handstaubsauger mit 15,000 Pa starke Saugkraft, Betriebsdauer bis zu 35 Minuten, Kapazität des Staubbehälters 1,2L - 1

Die technischen Details des Proscenic P8 Plus

Sicherlich ist dieser Stabstaubsauger nicht die erste Wahl für Männer. Denn alleine durch die außergewöhnliche Farbe in rosa gold ist dieser Staubsauger wohl eher für die weiblichen Nutzer interessant. Viele Nutzer schwärmen über einen neuen Dekogegenstand in der Wohnung. Denn mit der praktischen Wandhalterung kann er auch wirklich dekorativ in der Wohnung aufgehangen werden und muss nicht in der Besenkammer versteckt werden. Aber viel wichtiger, als das Aussehen sind natürlich die technischen Details des Gerätes:

  • Abmessungen: 107 x 16 x 32 cm
  • Gesamtgewicht: 2,5 Kilogramm
  • Behältervolumen: 1,2 Liter
  • 180 Watt
  • 2 Leistungs-Positionen 8000 Pa und 15000 Pa
  • Motordrehzahl 80000 U/Min
  • Lautstärke: 71 dB
  • Lithium-Ionen-Akku 2200 mAh
  • Zyklon-Technologie
  • ohne Staubsaugerbeutel
  • Schnurlos / Kabelungebunden
  • Aufbewahrung in der Wandhalterung
  • Betriebszeit: bis zu 32 Minuten (in der ersten Leistungsstufe); in der zweiten Leistungsstufe nur noch ca. 15 Minuten
  • Hepa Filter, für Allergiker geeignet
  • Ladezeit: ca. 3 Stunden
  • Abnehmbarer und austauschbarer Akku
  • Batteriezustand und Fehler werden durch LED Anzeige angezeigt

Dieser Stabstaubsauger hat vieles, was andere Stabstaubsauger auch haben. Aber eines unterscheidet ihn dennoch von vielen Konkurrenzmodellen. Er hat einen austauschbaren Akku. Das bedeutet, dass Sie das Gerät bei defekten Akku nicht einfach weg werfen müssen, sondern bequem selber den Akku ersetzen können. Diesen gibt es bei Amazon für knapp 35,00 €. Mit diesem zweiten Akku können Sie natürlich auch die Einsatzzeit verdoppeln. So haben Sie immer einen Akku in Reserve, wenn die Reinigungsdauer mal länger ausfällt. Das gefällt uns sehr gut.

Der Lieferumfang

In der Grundausstattung bekommen Sie den Proscenic P8 Plus incl. Wandhalterung, Ladekabel, Düse, Saugrohr und Fugendüse für zur Zeit 159,00 €. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, dass Sie den P8 Plus direkt mit Ersatzakku oder einem Verlängerungsschlauch kaufen. Sie können natürlich auch erst mal mit dem Grundgerät anfangen und das gewünschte Zubehör nachkaufen. Das ist bei Amazon z.B. überhaupt kein Problem. Eine Bedienungsanleitung ist selbstverständlich auch im Originalkarton enthalten. Wenn Sie hauptsächlich Teppiche reinigen möchten, dann bekommen Sie bei Amazon eine blaue Teppichbürste. Diese hat härtere Borsten als die „Normale“ und ist für Teppiche besonders geeignet.

Das Handling des P8 Plus im Test

Unserer Meinung nach hat der Produktdesigner beim Handling alles richtig gemacht. Der Proscenic ist sehr handlich, leicht und flexibel in den Einsatzgebieten. Die Bürste selbst sitzt in einem sehr flexiblen Gelenk. Hierdurch können Sie diese in alle beliebigen Richtungen drehen und so auch Ecken und Kanten sehr gut reinigen. Allerdings benötigt das Führen der Düse ein wenig Übung. Am Anfang kam es uns sehr wackelig vor, was sich aber mittlerweile erledigt hat.

Anschalter und der Knopf für die beiden Leistungsstufen sind leicht zu erreichen. Der Auffangbehälter ist für solch ein Gerät mit 1,2 Litern recht groß und lässt sich einfach entnehmen und entleeren. Klar, ein wenig Staub entsteht schon bei der Entleerung. Allerdings ist es für mich als Allergiker überhaupt kein Problem, ihn im Freien über der Tonne zu entleeren.

Die Steckverbindungen für Saugrohr, Zusatzdüsen und Handteil ist ordentlich verarbeitet und rastet zuverlässig ein. Das Umstecken der Zubehörteile ist ruck zuck erledigt.

Alles in allem sind wir vom Handling überzeugt. Sowohl als Stabstaubsauger sowie als kleiner Handstaubsauger.

Zuverlässige Filterung der Abluft

Das Filtersystem besteht aus dem Metallfilter, Schwammfilter und Hepa-Filter. Das ist besonders erfreulich, da dieses Gerät mit dieser guten Filterung auch Allergiker nutzen können. Allerdings sollte dieser Personenkreis bei der Entleerung des Auffangbehälters ein wenig vorsichtig sein. Ein wenig Staub entsteht hierbei schon. Ich bin allerdings auch Hausstauballergiker und haben keine Probleme damit, wenn ich den Behälter an der frischen Luft entleere.

Ersatzfilter können Sie problemlos nachkaufen. Allerdings können Sie den Hepa Filter sehr lange nutzen, wenn Sie auf eine regelmäßige Reinigung des Filters achten. Diesen können Sie ausklopfen, ausbürsten oder auch unter fließendem Wasser auswaschen. Achten Sie vor dem Einsetzen auf eine vollständige Trocknung. Ansonsten werden Sie an der vorhandenen Saugleistung keine Freude mehr haben.

Der Akku des Proscenic P8 Plus

Bei dem verbauten Akku handelt es sich um einen 2200 mAh starken Lithium Ionen Akku, der den Motor mit 80000 U/min antreiben soll. Der volle Akku soll ca. 35 Minuten durchhalten, laut Hersteller. Das tut er auch in etwa, allerdings nur in der ersten Leistungsstufe. Die zweite Leistungsstufe bringt gerade noch eine Saugleistung von 15 Minuten. Bitte bedenken Sie dies, besonders dann, wenn Sie viele Teppiche und Polstergarnituren absaugen möchten. Denn hier müssen Sie auf jeden Fall die zweite Leistungsstufe wählen, mit der ersten wird die zufriedenstellende Reinigung nicht gelingen.

Allerdings können Sie bei dem Proscenic P8 Plus den Akku austauschen. Das bedeutet, dass sich bei zwei aufgeladenen Akku`s die Reinigungszeit verdoppelt.

Das mit dem auswechselbaren Akku gefällt uns natürlich besonders gut. Denn in den meisten Fällen ist der Akku das erste Teil eines Gerätes, welchem die Puste aus geht. Die meisten Konkurrenzmodelle müssen in diesem Fall meist komplett ersetzt werden. Denn eine Reparatur oder der Austausch des Akkus beim Fachhändler lohnt sich meist nicht. Den Akku des P8 Plus können Sie bei Amazon nach kaufen und auch selbständig ersetzen.

Was zeichnet den Proscenic P8 Plus im Test aus?

Hier ist auf jeden Fall die Umwandelbarkeit vom Stabstaubsauger zum Handstaubsauger als erstes zu nennen. Das Ganze ist auch noch mit einem Knopfdruck im Handumdrehen erledigt. So haben Sie zwei Geräte in einem und können sowohl Böden als auch die Krümel vom Frühstückstisch entfernen.

Durch den Kabel ungebundenen Einsatz dieses Gerätes ist es sehr flexibel einzusetzen und muss nicht erst mit dem Strom verbunden werden. Sie müssen auch keinen großen und schweren Schlitten hinter sich her ziehen, wie bei einem herkömmlichen Bodenstaubsauger. Das erleichtert viele Arbeiten ungemein. Hier möchten wir als Beispiel die Deckenreinigung, die Treppenreinigung und die KFZ Reinigung nennen. Hier sind wir immer sehr dankbar, wenn wir keine Steckdose suchen müssen und unabhängig vom Stromkabel arbeiten können.

Steht der Akku Stabstaubsauger in der Ladenstation, dann ist er jederzeit griffbereit und einsatzbereit. Er ist bei einem kleinen Unfall in der Küche schnell mal eben „rum geholt“ und der Unfall beseitigt.

Was uns auch sehr gut gefällt, ist das bewegliche Gelenk an der Düse und das die Düse recht flach ist, so dass Sie auch unter Ihren Polstermöbeln und Schränken saugen können. Viele dieser 2-in-1 Geräte haben das Handteil im unteren Drittel verbaut. Diese Geräte können bauartbedingt nicht dafür genutzt werde, unter flachen Möbelgegenständen zu saugen.

Die Saugleistung

Wenn Sie von einem herkömmlichen strombetriebenen Bodenstaubsauger auf einen Akku Staubsauger umsteigen, dann sollten Sie beide Geräte nicht miteinander vergleichen. Das strombetriebene Gerät wird in der Kategorie Saugleistung sicherlich immer überzeugen können. Sie können eine Saugleistung mit z.B. 180 Watt nicht mit einem Gerät mit 800 Watt vergleichen. Das sei schon mal vorweg gesagt. Wobei wir auch immer wieder feststellen müssen, dass die Leistung der strombetriebenen Bodenstaubsauger oft absolut über proportioniert sind. Meist brauchen Sie die volle Saugleitung bei diesen Geräten nicht, um beispielsweise Hartböden abzusaugen. Anders sieht es da bei Teppichböden aus. Ist der Bodenstaubsauger allerdings auch hier mit einer gehörigen Saugleistung ausgestattet, sind wiederum viele Nutzer davon genervt, wenn sich die Düse im Flor fest saugt.

Hartbodenreinigungsergebnisse beim Proscenic P8 Plus

Grundsätzlich schafft der Proscenic P8 Plus im Test die Hartbodenreinigung mit der ersten Leistungsstufe recht ordentlich. Die zweite Stufe müssen Sie allerdings hinzu schalten, wenn es sich um größere oder schwerere Schmutzpartikel handelt. Hier wird dann allerdings die Betriebszeit von 15 Minuten sehr knapp, wenn Sie die ganze Wohnung in der Leistungsstufe 2 saugen wollen. In Ecken und Kanten kommen Sie mit der sehr beweglichen Bodendüse sehr gut, wenn Sie erst mal den Dreh raus haben, die Düse zu steuern. Das braucht ein wenig Übung, das werden Sie aber recht schnell raus haben. Da das Gerät recht leicht und handlich ist, kann man auch sehr gut Decken und Wände absaugen. Hierzu können Sie die kleineren Düsen aufstecken, das geht wesentlich leichter, als die große Bodendüse mit Gelenk, die über Kopf noch schwerer zu lenken ist.

Das Reinigungsergebnis auf Teppichböden

Wie so oft, ist es auch bei dem Proscenic P8 Plus im Test nicht viel anders, als bei anderen Akkusaugern. Reicht die Saugleistung bei Hartböden aus, so ist das Reinigungsergebnis auf Teppichen von der Florhöhe abhängig. Kurz- und Mittelflorteppiche reinigt der Proscenic zufriedenstellend. Hochflorteppiche bedeuten auch für dieses Gerät ein Problem. Denn den Schmutz aus den Tiefen des Flors heraus zu holen, gelingt leider nicht so, wie es sein sollte. Ein zufriedenstellendes Reinigungsergebnis sieht auf jeden Fall anders aus. Wir haben zum Test Cornflakes und Kaffeebohnen in den Teppich geschüttet. Von den Cornflakes konnten wir nach der Reinigung ca. 70 % und von den Kaffeebohnen leider nur 60% im Auffangbehälter wieder finden. Noch schlechter ist das Ergebnis bei verteiltem Sand. Der hat sich richtig schön in den tiefen des Flors breit gemacht und kam nur zu 40% wieder zum Vorschein, nachdem wir den Auffangbehälter geleert haben.

Ein wenig besser, aber noch nicht optimal ist das Reinigungsergebnis mit der blauen Teppichbürste, die Sie dazu kaufen können. Diese hat härtere Borsten und schafft bei unserem Test mehr Schmutz aus dem Teppich heraus zu holen. Diese sollten Sie auf jeden Fall im Auge behalten, wenn Sie sich für diesen Stabstaubsauger entscheiden. Natürlich nur, wenn Sie auch Teppiche absaugen möchten.

Unser Fazit

Der Proscenic P8 Plus hat im Test wirklich viele überzeugende Argumente für den Kauf. Hier zählen auf jeden Fall die 2-in-1 Funktion, der gute HEPA Filter, das einfache Handling, der hochwertige Akku und die lange Laufzeit. Das Zubehör ist reichlich und auch wirklich nützlich. Der Austausch funktioniert schnell und einfach.  Leider können wir das Gerät aber nur für die Hartbodenreinigung und für Kurzflorteppiche weiter empfehlen. Für Teppiche, die einen höheren Flor haben ist das Reinigungsergebnis weit entfernt von einem zufriedenstellenden Ergebnis. Selbst mit der erwähnten blauen Teppichbürste ist das Ergebnis noch nicht wirklich gut.

Was uns besonders gut gefällt, ist der auswechselbare Akku. Sie können von vornherein einen zweiten Akku hinzu kaufen, dadurch verlängert sich die Laufleistung dementsprechend. aber auch für den Fall eines Defekts am Akku ist es sehr gut, dass das Gerät nicht sofort entsorgt und durch ein neues ersetzt werden muss. Hierfür auf jeden Fall den Daumen hoch!!

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)180 Watt
Betriebsgeräusch (dB)71 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


119,25 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2020 13:46

119,25 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2020 13:46