Skip to main content

Testberichte: über 185 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Siemens VS06B112A

(4.5 / 5 bei 851 Stimmen)

69,99 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2018 14:02
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)700 Watt
Betriebsgeräusch (dB)81 dB
EnergieeffizienzB

Mit dem Siemens VS06B112A hat Siemens einen Beutelstaubsauger für den kleinen Geldbeutel, aber nicht für die kleine Saugleistung entwickelt. Denn wenn man bedenkt, dass hier verlässliche Siemens Qualität dahinter steckt, dann kann man auf eine hohe Lebenserwartung und die zuverlässige Saugleistung von Siemens vertrauen. Der Siemens VS06B112A hat eine Saugleistung von 700 Watt und wird in die Energieeffizienzklasse B eingeordnet. Somit erfüllt der Siemens die von  der EU geforderte Watt Begrenzung und auch die Anforderungen an die  Energieeffizienz. Und dies bereits für die verschärften Verordnungen ab 2017. Denn  ab diesem Termin werden die  Regeln für die Wattbeschränkungen und die Energieeffizienzanforderungen für alle Staubsauger nochmals erhöht.

Mit seinen leichten 4,7 kg Eigengewicht ist der Sauger sehr leicht im Gegensatz zu anderen Bodenstaubsaugern. Für ein gutes Handling sorgen zusätzlich die drei Rollen, die sich an der Unterseite des Gerätes befinden.

Die Ausstattung des Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger

Abmessungen: 40 x 28,7 x 25,5 cm

  • Gesamtgewicht: 4,7 Kilogramm
  • Maximale Leistung: 700 Watt
  • elektronische Saugkraftregulierung mit Drehregler
  • Aktionsradius: 9 Meter
  • Beutelvolumen: 4 Liter
  • Lautstärke: die Lautstärke liegt bei 81 Dezibel
  • digitale Filterwechselanzeige im Bedienbereich
  • Kein HEPA Filter verbaut

Beim Siemens VS06B112A fällt auf, das das Volumen des Staubbeutels doch recht groß geraten ist. somit können Sie länger saugen und der Wechsel des Staubsaugerbeutels lässt länger auf sich warten. Die Saugleistung für Hartböden ist absolut ausreichend, bei Teppichböden mit mittel- und langem Flor ging er allerdings schnell in die Knie. Aus diesem Grund können wir den Bodenstaubsauger für Hartböden empfehlen, für Teppichböden leider nur eingeschränkt.

Aufgrund des relativ kurzen Kabels muss der Siemens VS06B112A in großen Wohnungen oft umgesteckt werden, da der Aktionsradius von ca. 9 Metern doch eher etwas kurz ausgefallen ist. Bei kleineren Wohnungen ist dieser Radius aber vollkommen ausreichend.

Das Zubehör des Siemens VS06B112A

  • Kombidüse
  • Polsterdüse
  • Fugendüse
  • Hartbodendüse
  • Bedienungsanleitung

Das Zubehör beim Siemens VS06B112A ist absolut ausreichend. Für alle Bodenbeläge ist einen passende Düse im Lieferumfang enthalten. Die umschaltbare Kombidüse kann sowohl für die Teppichreinigung als auch für die Hartbodenreinigung genutzt werden. Der umschaltbare Bürstenkopf wird so bei der Hartbodenreinigung herausgeschoben und sorgt für eine kratzfreie Reinigung von empfindlichen Hartböden. e als auch Hartböden Beim Zubehör war AEG nicht geizig. Hier ist für alle Einsatzgebiete etwas dabei.

Das neue Energielabel schafft für den Endverbraucher eine gute Übersicht

Die europäische Union hat seit dem 1. September 2014 das Energielabel für Staubsauger eingeführt. Dieses kennen Sie sicherlich schon von Kühlschränken, Gefrierschränken, Waschmaschinen und Trockners. Mit Angabe der Energiewerte und der Reinigungsklassen kann somit der Endverbraucher unter den Staubsaugern sehr gut die unterschiedlichen Werte vergleichen und somit den für sich passenden Staubsauger finden. Der Siemens  VS06B112A kommt zwar nicht an die Topwerte der Testsieger heran, aber man darf auch nicht vergessen, dass der Anschaffungspreis beim Siemens VS06B112A sehr gering ist und der Preisunterschied zu den Top Geräten  natürlich irgendwo her kommen muss. Und dennoch hat das hier getestete Gerät alle Anforderungen an einen Energieeffizienten Staubsauger lt. EU-Verordnung bestanden:

  • Energieeffizienzklasse: B
  • Staubemissionsklasse: B
  • Teppich Reinigungsklasse: E
  • Hartboden Reinigungsklasse: D
  • Durchschnittlicher Energieverbrauch: 34 Kilowattstunden pro Jahr
  • Lautstärke: 80 dB

Siemens hat seinen VS06B112A mit dem neuen innovativen highPower Motor ausgestattet der mit  seinen aerodynamischen Motorblättern und dem perfekt kalibrierte Luftstrom für eine hohe Staubaufnahme sorgt und zusätzlich auch noch einen niedrigen Energieverbrauch garantiert.

Nicht umsonst hat der Bodenstaubsauger bei gerade mal 700 Watt Leistung die Energieeffizienzklasse B erreicht, denn die Energieeffizienz ist die entscheidende Aussage über die Gegenüberstellung von dem Energieverbrauch zur Saugeffizienz.

Schlichte Optik und ein übersichtliches Handling

Der Aufbau geht recht flott, man steckt einfach den Schlauch, die Rohre und die Düse zusammen und legt den Staubsaugerbeutel ein. Und schon ist der Staubsauger von Siemens einsatzbereit für seinen ersten Saugtest.

Die Optik

Vom Aussehen ist der Siemens VS06B112A eher schlicht gehalten. Der Bodenstaubsauger hat eine schwarze glänzende Oberfläche und auch die Bedienelemente sind sehr übersichtlich. Lediglich der stufenlos einstellbare Regler für die Leistung, eine Anzeige für den Füllstand des Staubbeutels und das war es auch schon. Dementsprechend ist die Bedienung simpel und für jeden Nutzer zu verstehen. Es gibt zwar auch eine ausführliche Bedienungsanleitung, die der Lieferung des Saugers bei liegt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese vor dem ersten Gebrauch je gelesen wird.

Die schwarze Oberfläche ist allerdings sehr kratzempfindlich, was uns nach dem ersten Gebrauch schon auffiel. Uns hat es aber nicht gestört, denn der Staubsauger ist in unserem Haushalt ein Gebrauchsgegenstand, der funktionieren muss und nicht vor Schönheit glänzen.

Die beiden Zubehörteile Fugendüse und Polsterdüse befinden sich im Inneren des Staubsaugers. Unter der Klappe, wo sich auch der Motorfilter befindet. Wir finden es immer wieder sehr praktisch, wenn das kleine Zubehör im Gerät Platz findet, denn so kann es nicht verloren gehen.

Das Handling

Ein großer Pluspunkt ist das geringe Gewicht des Gerätes von gerade einmal 4,7 Kilogramm. Hierdurch wird der Sauger sehr handlich und flexibel in den Einsatzgebieten. Beispielsweise ist es kein großes Problem, eine Treppe abzusaugen und das Gerät dabei in der Hand zu halten. Aufgrund des großen Staubbeutels von 4 Litern Fassungsvermögen ist der Sauger in der Breite allerdings etwas größer ausgefallen. Das Rohr lässt sich hinten am Staubsauger befestigen, das finden wir für das Verstauen des Staubsaugers auch eine praktische Lösung, denn das spart Platz.

Das Saugen mit dem Siemens geht leicht von der Hand. Hierfür sorgen sicherlich auch die 3 Rollen, die das Handling unkompliziert machen. Die Saugkraft lässt sich über den Regler an der Oberseite des Staubsaugers einstellen. Der runde Regler ist stufenlos einstellbar und funktioniert ohne Probleme.

An der Bodendüse kann man zusätzlich einstellen ob die schonenden Borsten für Laminat, Fliesen, Parkett oder andere glatte Böden ausgefahren werden sollen, oder Teppiche ohne die Borsten abgesaugt werden sollen. Wer bei empfindlichen Böden ganz sicher gehen möchte, der kann natürlich auch mit der Parkettdüse seine Hartböden reinigen. Hier ist der Borstenkranz nicht verstellbar und somit kann durch Unachtsamkeit nicht ohne Borstenkranz über empfindliche Hartböden gesaugt werden.

Die Bedienung des Staubsaugers sollte für jeden selbst erklärend sein denn auf viele Knöpfe und Schalter hat Siemens hier verzichtet. Die Frage ist immer, ob man mehr Funktionen überhaupt benötigt. Für unser Ermessen hat der Siemens  bei seinem VS06B112A alle nötigen Funktionen die man für das Staubsaugen mit einem Bodenstaubsauger braucht.

Der Praxistest

Wir haben den Siemens VS06B112A zwei Wochen lang im Dauereinsatz genutzt und dieser ist mit zwei kleinen Kindern und einer Katze im Haushalt kaum an seine Grenzen gestoßen. Hartböden wie Parkett und Fliesen hat das Gerät ordentlich gesaugt. Katzenstreu und auch Krümellawinen unserer Kinder konnten ihm nichts anhaben. Lediglich auf langflorigen Teppichen blieb tiefersitzender Schmutz ab und an mal liegen. Die Saugleistung hat für diese Königsdisziplin leider nicht 100% ausgereicht, was man von niedrig- und mittelflorigen Faserhöhen wiederum nicht behaupten kann. Hier konnten wir kaum Rückstände von Dreck und Staub bemerken.

Der Staubsaugerbeutel

Die Saugleistung bei sich füllendem Staubbeutel hat sich nicht reduziert, was wohl an dem hochgelobten PowerSecure System liegt. Dieses sorgt laut Hersteller für langanhaltende Reinigungsleistung, auch wenn der Beutel sich füllt. Der PowerProtect Staubbeutel kann sich im Gerät optimal entfalten und füllt sich gleichmäßig mit Staub und anderem Schmutz. Die gute Staubemissionsklasse B hat das Gerät sicherlich auch seinem High Tech Filtermaterial zu verdanken, denn durch das mehrlagige Material verspricht der Hersteller eine hohe Staubaufnahmekapazität. Und dank der 4 Liter Fassungsvermögen passt da schon eine ganze Menge hinein.

Das Saugrohr

Das Saugrohr kann man in der Länge justieren. Bei uns auch sehr sinnvoll, weil meine Jüngste auch gerne schon der Mutti im Haushalt hilft.  Das Rohr lässt sich von 70 cm bis ca. 1 mtr. ausfahren. So kann man das Saugrohr gut auf die Körperhöhe des Nutzers einstellen. Ein gebücktes Saugen ist somit ausgeschlossen, wenn man nicht die 2 Meter Körperhöhe überschreitet.

Der Aktionsradius

Der Aktionsradius des Siemens VS06B112A ist für Wohnungen von ca. 60m² optimal. Wenn Sie eine größere Wohnung haben dann müssen Sie den Stecker oft umstecken um in alle Räume zu gelangen. Für unser Haus beispielsweise ist der Aktionsradius doch recht begrenzt. Das ewige Umstecken zwischen dem Saugen ist schon lästig.

Gewicht und Größe

Aufgrund des Gewichts und der Größe ist der Siemens VS06B112A sehr handlich, was auch für ältere Menschen oder körperlich nicht mehr ganz so fitte Menschen von großem Vorteil ist. Und dank der einfachen Bedienung muss man für diesen Sauger auch nicht studiert haben.

Zusammengefasst die Vor- und Nachteile des Siemens VS06B112A

Um Ihnen eine bessere Übersicht zu geben haben wir hier nochmals eine kurze Zusammenfassung der Vor- und Nachteile des Saugers zusammengestellt:

Vorteile

  • Gute Hartbodenreinigung
  • Einfache Bedienung
  • Klein, handlich
  • lediglich 4,7 kg Eigengewicht
  • einfacher Filterwechsel
  • alle Anforderungen lt. EU-Verordnung erfüllt
  • schlichtes Design, für uns ganz klar ein Vorteil
  • ausreichendes Zubehör für einen normalen Haushalt

Nachteile

  • Teppichbodenreinigung ist nicht zufriedenstellend bei Langflorteppichen
  • Kurzer Aktionsradius von gerade einmal 9 Metern
  • Glänzende schwarze Oberfläche zerkratzt schnell
  • Kein HEPA Filter für Allergiker, dennoch eine gute Staubemissionsklasse

Fazit:

Der Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger ist durchaus für kleinere Wohnungen mit überwiegend Hartböden zu empfehlen. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist kaum zu toppen. Sie bekommen hier einen zuverlässigen und robusten Bodenstaubsauger aus dem Hause Siemens für unter 90,00 €. Der Siemens VS06B112A ist aufgrund seines geringen Gewichtes und der Abmessungen vom Handling sehr leicht und die Bedienung ist selbst erklärend. Kein großer Schnickschnack und kein unnötiges Zubehör, was dann doch irgendwann in irgendeiner Schublade verschwunden ist.

Das Zubehör ist für den normalen Gebrauch ausreichend, und auch die Saugeffizienz auf Hartböden kann sich sehen lassen. Selbst die Katzenhaare in unserem Haushalt hatte der Siemens im Griff. Für einen Haushalt mit vielen Teppichböden würde ich eher von dem Kauf abraten, da die Saugleistung auf hochflorigen Teppichen nicht optimal ist. Wer hier einen guten Staubsauger sucht, der sollte beim Kauf auf eine gute Teppichbodenreinigungsklasse achten. Als Modellempfehlung können Sie in unseren Staubsaugertests nachschauen. Bestimmt finden Sie hier den Teppichreinigungsspezialisten.

Abschließend möchten wir nochmals erwähnen, dass es sich bei dem Siemens VS06B112A Bodenstaubsauger um ein Gerät handelt, was im unteren Preissegment angesiedelt ist, und man natürlich für diese Kondition kein Gerät erwarten kann, welches hochwertigeren Geräten das Wasser reichen kann. Hier muss der Hersteller ganz klar Einsparungen machen, sonst wäre dieser Top-Preis nicht zu halten.

 

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)700 Watt
Betriebsgeräusch (dB)81 dB
EnergieeffizienzB

Preisverlauf


69,99 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2018 14:02

69,99 € 139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2018 14:02