Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

TACKLIFE PVC01B Industriestaubsauger

(4.5 / 5 bei 33 Stimmen)

59,97 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2020 07:46
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ,
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)1200 Watt
Betriebsgeräusch (dB)75 dB
EnergieeffizienzA

Die letzten Wochen haben wir den TACKLIFE PVC01B Industriestaubsauger für Sie getestet. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Nass-Trockensauger mit 1200 Watt Eingangsleistung, 15 Liter Auffangbehälter und einer Menge an Zubehör. Mit diesem Industriesauger können Sie so gut wie alles, im nassen und im trockenen Zustand aufsaugen. Industriestaubsauger sind besonders für den Heimwerker, Handwerker, Hausbesitzer sowie auch für normale Haushalte als Kaminsauger, Garagenreiniger oder auch Renovierungshelfer.

Tacklife PVC01B-2

Wer ist die Firma Tacklife?

Wir haben den Tacklife PVC01B Industriestaubsauger vom Hersteller zugeschickt bekommen um diesen zu testen. Bisher haben wir noch nie ein Gerät der Firma Tacklife getestet. Ehrlich gesagt, haben wir auch noch nichts über Tacklife gehört. Deshalb haben wir uns erkundigt und konnten folgendes en Erfahrung bringen:

Bei Amazon wird Tacklife bei 154 Bewertungen zu 99 % von den Verbrauchern war genommen. Das ist beeindruckend! Doch wer verbirgt sich hinter Tacklife? Tacklife wurde im Jahr 2015 mit einem Team von nur 10 Personen gegründet. Hinter der Marke stehen bis heute ausschließlich eine Hand voll junger motivierter Menschen. Zuerst wurde lediglich ein Produkt hergestellt, mittlerweile hat sich die Produktpalette stark erweitert. Diese reicht von Werkzeugen bis hin zu Grills, Küchenarmaturen und Messern. Die Produkte von Tacklife werden ausschließlich über Amazon verkauft, so auch der Tacklife PVC01B Industriestaubsauger. Viel konnten wir im Internet nicht über dieses neue innovative Unternehmen finden. Aber wie gesagt, was wir finden sind eine ganze Menge positiver Resonanzen von Nutzern der Produkte. Sie sind gespannt, wie unser Testergebnis ausfällt, dann lesen Sie weiter!

Technische Details des Tacklife PVC01B Industriesauger

Beim ersten Blick auf die technischen Daten können wir schon viel über das getestete Gerät herausfinden. So garantiert zum Beispiel nicht nur eine hohe Wattleistung auch eine gute Saugleistung. Die Werte über Saugkraft sowie der Unterdruck, der vom Motor erstellt werden, sowie die Luftmenge Tacklife PVC01B-15haben hier einen großen Anteil an einer guten Saugleistung.

Der Tacklife macht auf den ersten Eindruck einen mittelmäßigen Eindruck, wobei die Funktionen sehr vielfältig sind und für den geringen Anschaffungspreis beeindrucken. Wenn sich der erste Eindruck mit unserem Testergebnis bestätigt, dann würde uns das Preis-Leistungsverhältnis zum Kauf verführen. Doch her erst mal die Daten:

  • Abmessungen: 37 x 35 x 76 cm
  • Gesamtgewicht: 7,0 Kilogramm
  • Maximale Leistung: 1200 Watt
  • Volumen des Auffangbehälters: 15 Liter
  • Lautstärke: die Lautstärke liegt bei 75 Dezibel
  • Wasserstopper: Boja
  • Luftmenge: 40 l/s
  • Saugkraft: 15 kPa
  • Unterdruck 210 hbar
  • abnehmbarer und drehbarer Handgriff
  • HEPA Filter
  • Parkposition
  • 4 Rollen 360° Grad drehbar
  • Zubehöraufbewahrung am Gerät
  • Saugtechnologie: beutellos
  • Kabellänge: 5 Meter
  • Saugschlauch 1,5 Meter
  • Verlängerungsrohre: 3 x 33 cm
  • Blasfunktion

Der erste Eindruck und der Lieferumfang

Besonders beeindruckend ist unserer Meinung nach die Kompaktheit des Taklife PVC01B. Denn ein geringes Gewicht von 7 Kilogramm und den sehr guten Rollen machen das Handling zu einem Kinderspiel. Der angelieferte Karton hat uns zuerst zweifeln lassen, ob es sich hier wirklich um einen Industriesauger mit 15 Liter Fassungsvermögen handeln kann, so klein und handlich ist das Gerät verpackt.

Sie müssen bei Anlieferung die Rollen einstecken und das Saugrohr zusammenstecken. Hierbei ist uns Tacklife PVC01B-21allerdings sofort aufgefallen, dass das Material des verwendeten Kunststoffes nicht unbedingt das hochwertigste ist. Das hat sich dann leider auch im Produkttest bestätigt. Hierzu aber später mehr. Saugrohr in das Gerät stecken, Saugrohr und Düse befestigen und schon kann es los gehen. Beachten Sie aber, das sich das restliche Zubehör im Auffangbehälter befindet. Also erst einmal die zwei Befestigungsklammern des Auffangbehälters lösen und das Zubehör heraus holen.

Leider ist der Auffangbehälter ebenfalls aus Plastik und nicht aus Metall. Wie hier die Lebensdauer ist, könnte allerdings nur in einem Langzeittest heraus gefunden werden.

Insgesamt besteht der Lieferumfang aus folgenden Teilen:

  • Industriestaubsauger Taklife PVC01B incl. Auffangbehälter
  • Saugrohr 3 Teilig mit Halterung
  • Saugschlauch
  • Fugendüse
  • Polsterbürste
  • Aufsatz für Bodendüse (Teppiche)
  • Aufsatz für Bodendüse Hartböden
  • HEPA Filter (bereits eingesetzt)
  • 4 rotierende Rollen
  • Behälter für Zubehör (Zum montieren)
  • Bedienungsanleitung
  • Garantie Karte

Auf vielen Beschreibungen ist zu lesen, dass das Saugrohr auf die jeweilige Körpergröße des Nutzers anpassbar ist. Dem ist aber nicht so. Denn der Tacklife PVC01B Industriesauger hat lediglich drei Stücke Saugrohr von je 0,33 cm Länge an Bord. Die werden ineinander gesteckt. Eine stufenlose Saugrohrverstellung, wie Sie es bei herkömmlichen Bodenstaubsaugern her kennen, ist nicht möglich.

Das Handling des Tacklife PVC01B

Prinzipiell ist das Handling des Tacklife sehr einfach. Es gibt einen wassergeschützten Anschalter auf der Oberfläche, der gedrückt werden muss. Das ist im Prinzip alles. Es ist keine Saugleistungsverstellung möglich, Sie Saugen also immer mit voller Leistung. Und das bei einem Geräuschpegel von 75 Dezibel. Am Handgriff gibt es einen kleinen Schieber, mit dem Sie die Saugleistung minimal reduzieren können. Hierdurch können Sie die Düse besser vom Teppichboden lösen, wenn sich diese dort fest gesaugt hat. Eine wirkliche Leistungsreduzierung ist damit allerdings nicht möglich.

Leider ist das Saugrohr aus einem sehr dünnen Material gefertigt. Das hat bei uns leider das Testergebnis stark beeinflusst. Denn beim Schieben der Düse über einen Teppich, hatten wir das Gefühl, dass das Saugrohr bricht. Es hat sich stark gebogen, wenn wir die Düse etwas fester über den Teppich geschoben haben. Das geht natürlich gar nicht, unserer Meinung nach. Gerade ein Industriestaubsauger sollte doch aus sehr robustem Material hergestellt worden sein. Er ist ja auch schließlich für grobe und starke Verschmutzungen ausgerichtet.

Ansonsten läuft der Tacklife PVC01B sehr gut auf seinen Rollen. Manchmal etwas zu gut, denn der Sauger reagiert blitzschnell auf ein Ziehen am Saugrohr. Manchmal ist er bei unserem Produkttest an uns Tacklife PVC01B-1vorbei geschossen. Das Saugrohr lädt sich statisch auf, so dass die ganzen feinen Staubflocken und Tierhaare an dem Rohr hängen bleiben.

Das Kabel könnte unserer Meinung nach auch ein wenig länger sein. Beim Reinigen des Autos (das Auto stand vor der Garage, die Steckdose befindet sich darin) kam das Kabel an seine Grenzen. Auch die Fugendüse könnte für diese Verschmutzungen länger sein. Sie ist wirklich sehr kurz, so dass wir im Auto nicht in jede Ritze kamen.

Der HEPA Filter des Tacklife verstopft sehr schnell. Er musste in unserem Tacklife PVC01B Test beispielsweise nach der Ofenreinigung erst wieder vom Schmutz befreit werden, damit er volle Saugkraft zeigen kann. Hier sind natürlich Geräte mit einer automatischen Reinigung des Filters wesentlich angenehmer, wie zum Beispiel der von uns getestete Kärcher AD 4 Premium. Bei diesem Gerät kann der Filter permanent während der Arbeit gereinigt werden. Das hat uns sehr gut gefallen.  Natürlich ist der Anschaffungspreis ein wenig höher. Dieses Gerät kostet 99,00 € in der Anschaffung, hat aber auch eine ganze Dinge mehr an Komfort. Schauen Sie doch einfach in unseren Testbericht.

Sonstige Funktionen

Auch hier gibt es noch einiges zu berichten. Denn der günstige Tacklife hat weitere Funktionen, die echt nützlich sind. Hierzu zählt in erster Linie die Blasfunktion. Denn Sie können den Saugschlauch in eine zweite Öffnung stecken, die dann nicht mit der Saugfunktion, sondern mit der Blasfunktion arbeitet. Mit dieser können Sie dann den Schmutz zusammen pusten. Sei es aus schwierigen unerreichbaren Stellen oder die Blätter im Garten. Allerdings ist bei Zweitem sicherlich der kurze Aktionsradius hinderlich. Denn mit gerade einmal 5 Meter Kabel kommen Sie im Garten natürlich nicht sehr weit.

Der Tacklife PVC01B verfügt zudem auch noch über einen An-/ Ausschalter, der wassergeschützt ist. Hier kann also nichts passieren, wenn Sie Feuchtigkeit aufsaugen. Apropos Feuchtigkeit: Wenn der Auffangbehälter einen gewissen Wasserstand erreicht, schaltet der Wasserstop das Gerät komplett ab. Damit wird ein Überlaufen vermieden.

Sie können diesen Industriestaubsauger ohne Beutel nutzen. Allerdings ist der Filter dann ziemlich schnell verstopft. Sie können allerdings auch Staubsaugerbeutel im Zubehör dazu kaufen. Wir haben mal recherchiert und haben folgenden Link für Sie gefunden: https://www.mistervac.com/Staubsaugerbeutel-geeignet-fuer-TACKlife-PVC01B-Nass/Trockensauger. Wenn Sie den Beutel benutzen, entstehen natürlich Folgekosten, die Sie bei einem beutellosen Gebrauch vermeiden können. Allerdings müssen Sie sich beim beutellosen Gebrauch auch ziemlich häufig um die Reinigung es Filters kümmern.

Unser Tacklife PVC01B Produkttest

Bei unserem Produkttest haben wir uns mit vielen verschiedenen Verschmutzungen auseinander gesetzt. Als erstes haben wir den normalen Hausschmutz mit dem Industriestaubsauger von Tacklife entfernt. Auf Hartböden ist die Reinigungsleistung ehr gut, allerdings ist der Sauger auch ziemlich laut. Die 75 dB gehen schon ordentlich auf die Ohren. Bei der Reinigung unserer Teppiche hat uns ganz extrem die Tacklife PVC01B-18mindere Qualität des Saugrohres gestört. Denn ein festes Aufdrücken auf den Teppich ist hiermit nicht möglich. Das Rohr verbiegt sich regelrecht und wir konnten nur ohne Druck über die Teppiche fahren. Auch die Düse mit dem Teppichaufsatz fährt nicht wirklich fließend über die Teppiche. Immer wieder bockt die Düse und lässt sich nur ruckartig bewegen.

Grobe Schmutzpartikel

Als nächstes haben wir uns unserer Garage gewidmet. Hier hat sich doch über den Sommer so einiges angesammelt. Sei es Blumenerde, Staub, Schmutz, Blätter oder Späne von diversen Heimwerkerarbeiten, die alle liegen geblieben sind. Auch hier macht der Industriesauger von Tacklife eine gute Figur. Natürlich ist die Aufnahme von größeren Schmutzpartikeln aufgrund der doch recht kleinen Saugöffnung unter der Düse eingeschränkt.

KFZ Innenreinigung

Bei der KFZ Reinigung überzeugt leider die Saugleistung und die kleine Fugendüse nicht. Die Fugendüse ist zu kurz, so dass wir mit dieser nicht in schmalen Ritzen wie beispielsweise zwischen Sitz und Mittelkonsole kommen. Die Saugleistung reicht für den losen Schmutz aus, aber für den Schmutz der in den Fußmatten sitzt, kann die Saugleistung des Tacklife PVC01B nicht überzeugen. Wenn wir die Polster mit der kleinen Polsterdüse absaugen, dann reicht die Saugleistung wiederum aus. Es geht hier wirklich nur um den Schmutz, der tief in den Fasern sitzen, der nicht abgesaugt wird.

Kleinere Schmutzpartikel

Beim Aussaugen des Kamins (natürlich kalte Asche) hatten wir mit dem Gerät keinerlei Probleme. Natürlich passen auch hier durch die Saugöffnung nur Aschestücke, die kleiner als das Saugrohr sind. Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall für solche Arbeiten einen Staubsaugerbeutel. Denn ansonsten verstopft sofort der Filter und die Reinigung des Auffangbehälters und des Filters ist dann doch ein wenig Arbeit. Das Aufsaugen von Holzspänen funktioniert gut, aber auch hier ist der Filter bei besonders kleinen Spänen ziemlich schnell verstopft. Also müssen Sie immer den Filter heraus drehen und ausklopfen. Ist der Filter zu stark verschmutzt, dann können Sie diesen auch unter fließendem Wasser auswaschen. Achten Sie aber auf eine vollständige Durchtrocknung des Filters, bevor Sie diesen wieder verwenden. (Der Hersteller empfiehlt hier 24 Stunden Trocknung).

Nasssaugen

Beim Aufsaugen von Flüssigkeiten gibt es grundsätzlich keine Probleme. Die Saugleistung ist hier ausreichend. Auch das automatische Abschalten funktioniert, wenn der Auffangbehälter einen bestimmten Wasserstand erreicht hat. Auf unseren schwarzen Badfliesen hatten wir bisher immer Schmierstreifen, wenn wir den Boden lufttrocknen lassen haben. Wenn wir jetzt mit dem Tacklife PVC01B die Restfeuchte von den dunklen Fliesen aufsaugen, sind die Schmierstreifen verschwunden. Das ist natürlich richtig erfreulich.

 

Kundenservice von Tacklife

Tacklife ist ein weltweit agierender Hersteller von Werkzeugen und Werkstattausstattung. Auf alle Geräte bietet der Hersteller 24 Monate Garantie und einen lebenslangen Support. Die Geräte werden vor allem über Online-Shops wie Amazon und den eigenen Shop angeboten. Der Kundenservice ist über die eigene Website https://tacklifetools.com/pages/contact-us zu erreichen und reagiert sehr schnell auf Anfragen.

 

Unser Fazit zum Tacklife PVC01B

Der Tacklife macht grundsätzlich einen soliden und sehr kompakten Gesamteindruck. Uns gefällt beim Tacklife PVC01B Industriesauger die überschaubare Bauweise, das einfache Handling und natürlich der Tacklife PVC01B-11niedrige Anschaffungspreis. Leider gibt es aber auch einiges an negativen Eigenschaften, die sich bei unserem Test heraus gestellt haben.

Hierzu zählt die mindere Qualität des Saugschlauchs, die bereits die Grätsche macht, wenn wir etwas fester drücken, wenn der Teppich abgesaugt wird. Weiter gefällt uns die Fugendüse nicht, sie ist unpraktisch und viel zu kurz. Das Kabel könnte ein paar Meter länger sein und die Saugleistung ist für viele Bereiche nicht hoch genug. Von Industriesaugern kann man wirklich mehr erwarten.

Leider verstopft der Filter sehr schnell, meist wenn Sie feinere Staubpartikel saugen. Aber auch die gröberen Schmutzpartikel saugen sich im Filter fest. Auf unserem Foto haben wir dieses Problem fest gehalten. Hierdurch muss der Filter häufig gesäubert werden.

Aus o.g. Gründen würden wir den Tacklife PVC01B nicht weiter empfehlen. Hier gibt es, deutlich bessere Geräte wie beispielsweise den Kärcher WD 4 Premium oder etwas preisgünstiger den Bosch AdvancedVac 20. Auch der Einhell TC.VC 1930 S hat in unserem Produkttest einen ordentlichen Eindruck gemacht. Und das zu einem noch günstigeren Anschaffungspreis von 61,00 €.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)1200 Watt
Betriebsgeräusch (dB)75 dB
EnergieeffizienzA

Preisverlauf


59,97 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2020 07:46

59,97 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Januar 2020 07:46