Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Vileda Relax Plus im Test: Großer Name, großer Saugroboter?

(3 / 5 bei 20 Stimmen)

152,63 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 19:01
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)25 Watt
Betriebsgeräusch (dB)68 dB
EnergieeffizienzA

Gesamtbewertung

62%

"befriedigend"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
62%
gute Basisausstattung

Der Vileda Relax Plus verspricht schon anhand seines Namens ein Höchstmaß an Entspannung. In unserem Vileda Relax Plus Testbericht zeigt sich, dass der Hersteller durchaus Recht behält – aber in einigen entscheidenden Disziplinen noch ein wenig besser sein könnte. Ob sich der Kauf des Saugroboters aus der gehobenen Einsteigerklasse trotzdem lohnt, erfahren Sie jetzt!

Ein Blick auf die Technik

Wie so häufig sehen wir uns zunächst an, mit welchen technischen Details Sie der Vileda Relax Plus vom Kauf überzeugen soll:

  • Eine Leistung von 25 Watt ist in Ordnung, aber nicht überwältigend. Dafür stimmt jedoch die Lautstärke: Zwar gibt sie der Hersteller nicht direkt an, aber lauter als ein Fön auf niedriger Stufe dürfen Sie sich diesen Staubsauger Roboter nicht vorstellen. Gehen wir jetzt noch davon aus, dass der Saugroboter meistens in anderen Räumen unterwegs ist, sollte Sie das Gerät nicht häufig stören – was perfekt zum Namen passt.
  • Exakt 9 Zentimeter misst der Vileda Relax Plus in der Höhe, womit er einer der kleineren Staubsauger Roboter auf dem Markt ist. Er passt also wunderbar unter viele Schränke, Betten und Sofas. Da er auf der Oberseite komplett flach ist (und nicht etwa kuppelartig), müssen Sie sich keine Gedanken um ein unerwartetes Steckenbleiben machen.
  • In einer gewöhnlichen Parkettwohnung hält der Akku dieses Saugroboters etwa 45 bis 60 Minuten durch. Je aufgeräumter und geradliniger Ihr Haushalt ausfällt, desto mehr Laufzeit bekommen Sie auch aus dem Roboter. Als Ladezeit genehmigt sich der Vileda Relax Plus aber bis zu fünf Stunden, was unserer Meinung nach für die gebotene Laufzeit etwas zu viel ist. Laden Sie das Gerät sowieso immer nachts, ist das natürlich kein Problem.

Die technischen Daten entsprechen somit dem Kaufpreis von etwa 230 Euro: keine Sensation, aber auch keine Enttäuschung. Schauen wir uns nun an, wie sich der Staubsauger Roboter funktionell in unserem Vileda Relax Plus Testbericht schlägt.

Wichtige Funktionen des Vileda Relax Plus

Der Komfort bei der Bedienung steht und fällt stets mit den zur Verfügung stehenden Features:

Programmierung

Keine Selbstverständlichkeit bei Saugrobotern dieser Preisklasse ist die Programmierung: Direkt am Gerät oder auch mit der Fernbedienung veranlassen Sie eine zeitlich frei einstellbare Programmierung. Beispielsweise verlassen Sie morgens das Haus und ordnen an, dass der Staubsauger Roboter erst eine halbe Stunde später mit der Arbeit beginnen soll. Dadurch werden Sie von jeglichem Arbeitslärm komplett verschont und kehren in eine – im Idealfall – absolut saubere Wohnung zurück. Im Voraus sollten Sie jedoch dafür sorgen, Ihren Haushalt ein wenig zu präparieren: Kabel auf dem Boden oder ähnliche, lange und dünne Gegenstände sollte nicht vorhanden sein, da sich die Rollen des Vileda Relax Plus gerne darin verfangen. Nach Möglichkeit stellen Sie außerdem Stühle auf die Tische, da der Saugroboter sonst große Umwege fahren muss.

Fernbedienung

Mithilfe der erwähnten Fernbedienung steuern Sie auch weitere Aspekte: Beispielsweise veranlassen Sie die Rückkehr zur Ladestation oder stoppen den Staubsauger Roboter, wenn Sie beispielsweise angerufen werden und für einen Moment Ruhe benötigen. Gut gefallen in unserem Vileda Relax Plus Testbericht hat uns das sehr große Display auf der Fernbedienung, sodass niemand Probleme beim Ablesen der Informationen haben sollte. Gerade für ältere Personen oder körperlich beeinträchtigte Käufer ist die Fernbedienung generell ein echter Segen.

Reinigungsprogramme

Übersichtlich sind die Programme des Vileda Relax Plus: Wahlweise auf S, M oder L stellen Sie den Saugroboter ein. Ähnlich wie bei Kleidung gibt der Begriff Hinweise auf die Raumgröße: S ist für kleine Räume, M für Zimmer mittlerer Größe und L für ausufernde Räumlichkeiten geeignet. Die Wahl der Einstellung beeinflusst bei diesem Staubsauger Roboter allein die Art der Fahrt durch den Raum: Im Modus L beispielsweise befinden sich längere Geraden in der Fahrbahn, während ein auf S eingestellter Vileda Relax Plus permanent Haken schlägt und kreuz und quer durch den kleinen Raum düst. Besonderheiten sind uns nicht aufgefallen: Die Modi machen ihre Arbeit wie versprochen – aber ein automatischer Modus hätte unserer Meinung nach auch gereicht.

Säuberung des Vileda Relax Plus

Der Vileda Relax Plus macht es Ihnen einfach, den Saugroboter zu säubern, wofür zwei Komponenten verantwortlich sind:

  • Der Behälter im Inneren des Staubsauger Roboters misst erfreulich umfangreiche 0,35 Liter, was problemlos ausreichen sollte, um über die Gesamtlaufzeit von 60 Minuten nicht bis zum Rand mit Staub gefüllt zu sein. Das heißt: Sie müssen das Gerät nicht jeden Tag reinigen. Eine Entleerung an vielleicht zwei Tagen in der Woche reicht beim täglichen Einsatz aus. Jene Entleerung ist überaus einfach: Behälter entnehmen, ausschütten und wiedereinsetzen.
  • Die Bürsten an der Unterseite des Saugroboters bewirbt der Hersteller mit einem „Easy Click System“. Der Name ist Programm: Während der Erstellung des Vileda Relax Plus Testberichts mussten wir die Bürsten nur mit der Hand und einem kurzen Griff entfernen, anschließend konnten wir sie sofort reinigen. Kein Vergleich zu Staubsauger Robotern, die unbedingt nach Schraubendrehern und ähnlichem Werkzeug verlangen.

Im Bereich der Wartung bekommt der Vileda Relax Plus also problemlos die Höchstnote, denn besser kann eine Säuberung unserer Meinung nach nicht gelingen.

Performance im Alltag

Sehen wir uns nun an, wie sich der Saugroboter im Praxistest schlägt. Dafür analysieren wir die Leistung auf glattem Untergrund und Teppich:

Reinigung auf festen Fußböden

Hier liefert der Staubsauger Roboter eine insgesamt überzeugende Vorstellung ab. Parkett, Laminat, Linoleum und andere Kunststoffe oder auch Fliesen werden zuverlässig gereinigt. Die verhältnismäßig geringe Saugleistung fällt kaum ins Gewicht, herumliegende Haare oder feinen Staub nimmt der Vileda Relax Plus praktisch immer mit. Um Schmutz auch aus tieferen Fugen oder auch den Zwischenräumen zwischen Holzdielen zu entfernen, fehlt manchmal aber ein wenig Performance. Praktisch ist in jedem Fall das erwähnte „Easy Click System“, denn auch von Haaren nur so umschlungene Bürsten lassen sich damit schnell säubern. Leicht negativ sind uns die etwas lauten Rollen aufgefallen, die vor allem dann auf sich aufmerksam machen, wenn der Saugroboter über Fliesenfugen rollt.

Reinigung auf Teppichen

Der einzige, echte Schwachpunkt des Vileda Relax Plus tritt jetzt zutage: Auf Kurzflorteppichen reicht die Leistung noch aus und die meisten Staub- und Schmutzreste werden recht effektiv eingesammelt. Für festgetretenen Dreck muss jedoch ein stärkeres Modell her, wie vielleicht einer der teureren Ecovacs Saugroboter. Außerdem sinkt die Akkulaufzeit, da die Rollen auf Teppich mehr Reibung überwinden müssen. Für Langflorteppiche ist der Saugroboter unserer Meinung nach dann nicht mehr geeignet: Zu gering fällt die Leistung aus, sodass Sie ohnehin manuell noch einmal nachsaugen müssten. Zusätzlich verfangen sich Teppichfransen auffällig oft in den Rollen des Staubsauger Roboters, sodass Sie permanent Hilfestellung zu leisten haben. Von einem Kauf für Haushalte, die ausnahmslos auf Teppich setzen, können wir daher nur abraten. Auf glatten Böden, die gelegentlich mit Kurzflorteppichen angereicht werden, fällt das Ergebnis aber noch ausreichend gut aus.

Fazit: Lohnt sich der Kauf?

Suchen Sie nach einem Staubsauger Roboter, der vor allem auf glatten Fußböden eine gute Hilfe im Haushalt sein kann, dürfen Sie beim Vileda Relax Plus zugreifen. Die Leistung reicht dort aus, um den Staub wirklich einzusaugen und nicht nur zu verteilen, und die zahlreichen Funktionen – angefangen bei der hilfreichen Programmierung – führen zu einer sehr komfortablen Nutzung des Geräts.

Zu einem weniger berauschenden Ergebnis gelangen wir in unserem Vileda Relax Plus Testbericht, wenn wir den Staubsauger Roboter auf Teppich loslassen: Kurze Exemplare säubert das Gerät noch in adäquater Manier, Langflorteppiche sind aber ein unüberwindbares Hindernis. Insgesamt ist der Vileda Relax Plus für die gebotene Performance aus unserer Sicht somit ein wenig zu teuer – was aber nichts an der Empfehlung als letztendlich guter Helfer im Haushalt ändert.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)25 Watt
Betriebsgeräusch (dB)68 dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)92 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)8 mm
max. empfohlene Fläche (qm)60 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)60 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)180 Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)350 ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatzfilter (Stück)1 Stück
Ersatz Seitenbürsten (Stück)1 Stück
Reinigungswerkzeug (Stück)1 Stück

Preisverlauf


152,63 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 19:01

152,63 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. Mai 2019 19:01