Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Vileda VR 302 Saugroboter

(3.5 / 5 bei 42 Stimmen)

196,99 € 365,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Februar 2020 00:42
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)22 Watt
Betriebsgeräusch (dB)65 dB
EnergieeffizienzA

Der Vileda VR 302 Saugroboter soll die Produktpalette an Saugrobotern im Hause Vileda erweitern. Dieser Roboter wird seitens des Herstellers in höchsten Tönen gelobt. Hat er doch das Collect Sweep Vaccuum System verbaut. Das hört sich schon mal vielversprechend an, ist jedoch lediglich die Art, wie alle Saugroboter den Boden reinigen. Die Seitenbürsten fegen durch Ihre Rotation den herumliegenden Schmutz und Staub zur dahinter liegenden Hauptbürste. Diese Bürste nimmt den Schmutz auf und befördert ihn in einen 500 ml großen Staubbehälter. Das war es auch schon, was es mit den drei wunderschön und vielversprechenden drei englischen Wörtern auf sich hat. Kurz und knapp gesagt, der Vileda saugt, wie ein ganz normaler Saugroboter. Er fährt in einem chaotischen System durch den Raum und ändert seine Richtung, wenn er an ein Hindernis stößt, bzw. die Sensoren ihm verraten, dass ein Hindernis im Weg ist.

 

 

Als Bewegungsmuster verwendet der Vileda VR 302 drei verschiedene Muster. Automatik, Spiral und Zickzack. Ein automatischer Wechsel erfolgt während der gesamten Reinigungsdauer. Hierdurch soll der autonome Staubsauger laut Herstellerangaben für ein noch besseres Reinigungsergebnis sorgen. Wir können allerdings kaum einen Unterschied zu Saugrobotern feststellen, die lediglich im Automatikmodus durch die Wohnung fahren.

Die technischen Details zum Vileda VR 302

Mit dem Vileda VR 302 Saugroboter hat dieser Hersteller einen Saugroboter entwickelt, der im Vileda Sortiment sicherlich neben dem Vileda Cleaning Robot einer der Besten ist. Besonders hervorheben möchten wir hier den Allergiker geeigneten Hochleistungs-Doppelfilter und die Möglichkeit, das Gerät auf eine bestimmte Uhrzeit zu programmieren. Die beiliegende Fernbedienung ist recht einfach gehalten und reagiert auch nur, bei direktem Sichtkontakt zum Roboter.

  • Durchmesser: 35 Zentimeter
  • Höhe: 8,5 Zentimeter
  • Gewicht: 3,6 Kilogramm
  • Reinigung von Bereichen mit einer Größe von bis zu 90 Quadratmetern
  • Akku: Lithium-Ionen Akku, 14,6 Volt, 4 Zellen
  • Laufzeit des Akkus: bis zu 90 Minuten
  • Fassungsvermögen Staubbehälter: 0,5 Liter
  • Akkuladezeit: ca. 5 Stunden
  • Automatische Rückkehr zur Ladestation
  • Bedienung via Fernbedienung
  • Fall- und Hindernissensoren
  • verschiedene Reinigungsmodi
  • Startzeit ist programmierbar
  • Hochleistungs-Doppelfiltersystem, für Allergiker geeignet
  • 69 dB Geräuschbelastung
  • 1000 Pa Saugkraft
  • 22 Watt Saugleistung

Dieser Saugroboter stellt Ihnen verschiedene Reinigungsmodi zur Verfügung. Grundsätzlich fährt er beim Start im Eco Modus los. Sie können allerdings auch bei sträkeren Verschmutzungen den Max-Modus einstellen. Hierbei erhöht er die Saugleistung und die Geschwindigkeit wird angepasst. Vor allen Dingen auf Teppichen soll dieser Modus für ein besseres Reinigungsergebnis sorgen. Ob dem auch in der Praxis so ist, werden wir später klären.

Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, den Spot Modus zu wählen. Dieser Modus ist für die punktuelle Reinigung eines kleinen Bereiches gedacht, um starke Verschmutzungen zu beseitigen.

Mit der Zeitprogrammierung können Sie den Roboter allerdings auch mit der Timer Funktion so einstellen, dass er zu bestimmten Zeiten reinigen soll. So kann der Roboter auch dann reinigen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Allerdings ist die Reinigungszeit lediglich für eine bestimmte Uhrzeit programmierbar. Dieser wird dann an jedem Tag eingehalten.

Im Lieferumfang fehlen definitiv Ersatzbürsten

Der Vileda VR 302 ist für alle geeignet, die auf eine APP-Steuerung verzichten möchten. Denn die Möglichkeit, das Gerät mit dem Smartphone zu steuern, ist nicht gegeben. Stattdessen bekommen Sie eine Fernbedienung, um den Saugroboter zu steuern. Sie können natürlich auch am Gerät selber, die Einstellungen vornehmen.

Wenn Sie auf eine Menge an Zubehör denken, dann werden Sie leider enttäuscht. Vileda gibt seinem VR 302 lediglich das Nötigste mit auf den Weg. Schade, das sind wir bei anderen Herstellern anders gewöhnt. Zumindest sind meist Ersatzfilter oder Ersatzseitenbürsten im Lieferumfang enthalten. Und das mit den Ersatzseitenbürsten wäre für diesen Saugroboter wirklich nicht verkehrt. Denn bereits nach 1 Stunde Testlauf sind die Seitenbürsten ziemlich mitgenommen. Das liegt wahrscheinlich an unseren Hochflorteppichen. Denn darin haben sich die Seitenbürsten bei unserem Testlauf mehrfach verheddert. Beim Vileda VR 302 Saugroboter bekommen Sie lediglich:

  • Vileda VR 302 Saugroboter
  • Fernbedienung mit zwei Batterien
  • Ladestation
  • Ladekabel
  • 2 Seitenbürsten
  • 1 Hauptbürste mit zweifach Bürsten Technologie
  • 1 Hochleistungs-Doppelfiltersystem
  • Auffangbehälter 500 ml
  • Lithium Ionen Batterie
  • Wartungspinsel
  • Bedienungsanleitung

Äußerlich gefällt uns der Vileda VR 302 ganz gut. Die Außenhülle des Gerätes besteht aus mattschwarzem Plastik, mit roten Akzenten. Die Oberseite ist mit spiegelndem Lack überzogen. Das Display befindet sich mittig über dem Logo. Hier können Sie Informationen ablesen und Einstellungen vornehmen. Unter dem Display befinden sich vier Tasten zum Steuern des Gerätes. Sie können mit den Tasten den Roboter in die Ladestation schicken, die Max- Saugleistung einstellen, Reinigungszeiten programmieren und natürlich der Start Button. Damit sind alle Funktionen des Roboters bereits abgedeckt. An der Seite des Gerätes befindet sich noch der Power Knopf, um das Gerät komplett abzuschalten.

Der Staubbehälter liegt unter dem Deckel, welcher sich durch Drücken öffnen lässt. Der Behälter umfasst 0,5 Liter und liegt damit im Mittelwert.

Die Fernbedienung

Diese funktioniert, wie bereits erwähnt, nur in direktem Blickkontakt mit dem Roboter. Die Batterien, die Sie für die Fernbedienung benötigen, liegen im Lieferumfang bei.  Mit der Fernbedienung können Sie den Roboter an- und ausschalten. Sie können allerdings auch alle anderen Einstellungen darauf vornehmen.Vileda VR 302 - 3 Unter anderem können Sie den Roboter allerdings auch wie ein ferngesteuertes Auto lenken. Das ist aber nur nötig, wenn Sie eine bestimmte Stelle im Haus reinigen möchten. Wenn Sie beispielsweise etwas verschüttet haben und das Gerät an diese Stelle steuern möchten, um dann den Spotmodus zu wählen. Der Roboter reagiert etwas zeitverzögert auf die Befehle.

Sie können das Gerät mit der Fernbedienung natürlich auch in die Ladestation schicken, den Spotmodus  und die Max Einstellung wählen. Die Programmierung auf eine bestimmte Uhrzeit lässt sich ebenfalls mit der Fernbedienung einstellen.

Alle Einstellungen können Sie am Display auf dem Saugroboter ablesen.

Lamellenbürste und Hochleistungs-Doppelfilter

Der Vileda VR 302 reinigt mit dem dreifachem CSV-Reinigungssystem und einer Hauptbürste, die aus Borsten und Lamellen besteht. Diese ist besonders für die Aufnahme von Tierhaaren besonders geeignet, weil sich die Haare nicht in einer großen rotierenden Bürste verheddern. Die Hauptbürste ist sehr leicht zu entnehmen und kann mit einer kleinen Bürste sehr leicht gereinigt werden. Sie sollten die Hauptbürste regelmäßig kontrollieren und Fusseln und Haare von Zeit zu Zeit entfernen.

Der Hersteller bezeichnet sein CSV (Collect Sweep Vacuum System) als besonders innovativ. Für uns ist dieses dreifache Reinigungssystem mittlerweile Standard. Der tolle Name steht für folgendes:

 

1. Die Seitenbürsten sammeln den Schmutz auf

2. Diese befördern den Schmutz zur Hauptbürste

3. Die Hauptbürste befördert den Schmutz zur Saugöffnung

Wie Sie sehen, ist dieses Reinigungssystem nichts außergewöhnliches, hat aber vom Hersteller einen tollen Namen verpasst bekommen.

Seinen Hochleistungs-Doppelfilter hat Vileda weiter perfektioniert. Es handelt sich bei diesem Filter allerdings nicht, wie man vermuten kann um zwei Filter, sondern um einen besonders dicken Filter mit zwei filternden Wandungen. Er nimmt den Schmutz optimal auf und schließt ihn sicher ein. Es werden 99% der Allergene, Pollen und Bakterien bis zu einer Größe von 10 Mikrometer erfasst. Aus diesem Grund ist der Vileda VR302 besonders für Allergiker zu empfehlen.

Sensorik und Navigation

Grundsätzlich fährt der Vileda VR 302 im chaotischen System durch die Wohnung. Er hat keine spezielle Navigation, er orientiert sich nicht an irgendwelchen Punkten im Raum. Er fährt mit normaler Geschwindigkeit im Automatikmodus. Es können leider keine Bereiche von der Reinigung mittels Magnetbändern oder Virtuell Wall`s abgegrenzt werden. Möchten Sie Bereiche von der Reinigung ausschließen, dann müssen Sie hier Hindernisse in den Weg stellen. Apropos Hindernisse…. Der Vildea VR 302 Saugroboter hat Sensoren verbaut, die ihn vor einem Zusammenstoß mit einem Hindernis schützen sollen. In unseren Test`s hat sich allerdings heraus gestellt, dass er sehr oft an Gegenstände anstößt. Er stoppt zwar ziemlich schnell, jedoch sollten Sie keine wertvollen Dekorationsgegenstände auf dem Boden stehen haben. In unserem Test hat er sogar eine Bodenvase umgefahren und diese vor sich her geschoben, ohne dies zu merken. Auch die Futternäpfe unserer Katze hat er permanent vor sich her geschoben. Die Ladestation findet er zwar sehr zuverlässig, allerdings schiebt er diese auch des Öfteren einfach beiseite. Dann sucht er sie von neuem und schiebt sie wieder weg. Das ist in keiner Weise akzeptabel. Hierfür gibt es leider keine gute Kritik von unserer Seite.

In verwinkelten Ecken oder in den Füßen unserer Schwingstühle bekommt das Gerät Probleme mit der Orientierung. Oftmals mussten wir ihn befreien, weil er nicht mehr vor noch zurück kam.

Hartboden- und Teppichbodentest

Die Saugleistung des Vileda VR 302 ist auf Hartböden nur durchschnittlich. Er lässt leider eine Menge an Schmutz einfach liegen, bzw. schießt größere Schmutzpartikel durch die Wohnung. Mit den Ecken und Möbelkanten hat er leider auch seine Probleme. Das ist aber nicht das einzige, wo der Vileda nicht überzeugen kann. Er hat auch große Probleme über die Kante zwischen Teppich – und Hartboden zu fahren. Und das, obwohl das Gerät nicht sonderlich klein und auch die Räder durchschnittlich groß sind.

Die Teppichbodenreinigung hat ausschließlich auf ganz niedrigen Teppichen funktioniert. Denn wie bereits erwähnt, hat er bereits Probleme die Kante der Teppiche zu erklimmen. Auf unseren Mittel- und Hochflorteppichen kam die Fahrt leider mehrmals vollkommen zum Erliegen, da sich die Seitenbürsten in den Flor gegraben haben und ein weg kommen für den Roboter nicht mehr möglich war. Beim Anheben des Roboters haben sich die Seitenbürsten nicht lösen lassen, so dass diese komplett im Teppich verblieben. Wir mussten diese dann aus dem Teppich heraus graben.

Die Navigation hat auf keinem der Untergründe überzeugen können und auch die Hindernissensoren sind wie bereits erwähnt, nicht überzeugend.

Unser Fazit

Wie sich sicherlich denken können, fällt das Testergebnis für den Vileda VR 302 nicht sonderlich gut aus. Für einen Anschaffungspreis von 200,00 € haben wir wesentlich bessere Geräte testen können. Uns konnte der Roboter leider nicht überzeugen, weder in der Reinigungsleistung, noch mit den Hindernissensoren. Für Teppiche ist der Vileda gänzlich ungeeignet. Einzig und alleine die Optik des Gerätes, die ständigen Informationen über das Display und die Reinigung im Max-Modus konnten bei uns positiven Eindruck hinterlassen. Wir können Ihnen allerdings für diesen Anschaffungspreis guten Gewissens andere von uns getestete Geräte empfehlen. So beispielsweise der Eufy RoboVac 11S, der iLife V5s, der sogar über eine Wischfunktion verfügt oder der kleine iRobot 615, der bei Amazon bereits für 210,00 € zu erwerben ist. Dies sind sicherlich alle keine High End Geräte, aber sie konnten bei der Reinigungsleistung und der Navigation unserer Meinung nach wesentlich besser überzeugen, als der Vileda VR 302.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)22 Watt
Betriebsgeräusch (dB)65 dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)85 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)14 mm
max. empfohlene Fläche (qm)90 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)90 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)300 Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)500 ml
Staubbehälter Füllanzeige
Reinigungswerkzeug (Stück)1 Stück

Preisverlauf


196,99 € 365,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Februar 2020 00:42

196,99 € 365,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Februar 2020 00:42