Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Welcher Beuteltyp für welchen Staubsauger? 

Früher oder später muss jeder Staubbeutel einmal gewechselt werden, sonst leidet die Saugleistung und die weitere Nutzung des Staubsaugers wäre auch nicht mehr hygienisch. Damit Du Deinen Staubsauger weiterhin nutzen kannst und er auf allen Untergründen für eine gute Sauberkeit sorgt, muss also ein neuer Staubsaugerbeutel her.

Wenn Dein Bodenstaubsauger mit Beutel noch neu ist oder Du schon lange keine Staubsaugerbeutel kaufen musstest, bist Du vielleicht unsicher, welchen Beuteltyp Du brauchst. Tatsächlich kann das manchmal schwierig sein, denn es gibt ja unzählige Staubsaugermodelle und -hersteller. Leider sind die Beutel für die einzelnen Geräte nicht kompatibel. Welcher Beuteltyp eignet sich nun also für welchen Staubsauger? Sicher hilft Dir mein kleiner Leitfaden bei der Suche. 

Beuteltyp Staubsauger

Es gibt verschiedene Beuteltypen beim Staubsauger!

1. Möglichkeit: Markenbeutel nutzen 

Zunächst hast Du die Option, einfach den passenden Markenbeutel für Deinen Staubsauger zu verwenden. Das ist die einfachste Variante. Schalte Deinen Staubsauger ab und trenne ihn von der Steckdose. Dann öffnest Du das Gehäuse. 

Du musst jetzt nur noch den alten Beutel ausbauen und einen genauen Blick darauf werfen. In aller Regel ist nämlich die Bezeichnung für den Staubsaugerbeutel direkt auf dem Beutel integriert. Dann schreibst Du Dir die genaue Bezeichnung auf und gehst damit in den Baumarkt, den Fachhandel oder ins Internet. So hast Du schnell den passenden Beuteltyp für Deinen Staubsauger gefunden. 

2. Möglichkeit: günstigere Universal-Staubsaugerbeutel verwenden

Leider haben die originalen Marken-Staubsaugerbeutel auch einen Nachteil: Sie sind vergleichsweise teuer. Wenn Du viel mit Deinem Beutelstaubsauger saugst, kann es ganz schön ins Geld gehen, wenn Du nur die teureren Markenbeutel kaufst. Da ist es gut, dass es auch günstigere Universal-Staubsaugerbeutel gibt. 

Diese werden von verschiedenen Marken wie etwa SWIRL angeboten. Sie stellen Staubbeutel für wirklich jeden Staubsaugertyp her. Allerdings ist es hier natürlich etwas schwieriger, den passenden Beutel zu finden. Die Auswahl ist größer und die Bezeichnungen unterscheiden sich von den Namen der originalen Markenbeutel. 

Den passenden Universal-Staubbeutel gibt es zum Beispiel im Baumarkt oder im Internet

Wenn Du im Baumarkt nach einem günstigen Universal-Staubbeutel suchst, musst Du dennoch lediglich den Hersteller und die Gerätebezeichnung Deines Saugers kennen. Dann schaust Du einfach in dem Verzeichnis nach, das sich direkt am Regal befindet. So hast Du in wenigen Minuten den richtigen Beuteltyp für Deinen Staubsauger gefunden. 

Alternativ suchst Du einfach im Internet nach dem passenden Staubsaugerbeutel. Gib Dein Staubsaugermodell und den Zusatz „universelle Staubbeutel“ ein. Dann bekommst Du direkt mehrere Treffer. Der Vorteil im Internet besteht darin, dass Du gleich noch einen Preisvergleich starten kannst. Somit ist Dein Sparpotenzial beim Nachkauf von Staubbeutel am höchsten, wenn Du Universal-Beutel online bestellst. 

Universalbeutel Staubsauger

Universalbeutel ist meistens kostengünstiger als die Markenartikel.

Mit dem alten Beutel vergleichen

Wenn Du nicht genau weißt, welches Staubsaugermodell Du hast, kannst Du auch einfach den alten Beutel ausbauen. Die Bezeichnung des Staubbeutels wird Dir helfen, eine günstige Alternative zu finden. Suche im Internet nach dem Namen des originalen Markenbeutels und dem Zusatz „universal“. Dann bekommst Du auch Angebote für günstigere Universal-Beutel. 

Genauso gut kannst Du auch mit dem ausgebauten Beutel in den Baumarkt oder Fachhandel gehen. Zeige den Mitarbeitern vor Ort Deinen Staubbeutel und frage, ob es günstige Alternativen von Fremdherstellern gibt. Sicher kann Dir das Personal weiterhelfen und entsprechende preiswerte Beutel vorschlagen. Falls der benötigte Staubbeutel nicht vorrätig ist, kann er häufig bestellt werden. Dann hast Du die Möglichkeit, ihn nach einigen Tagen abzuholen.

Notfalls hilft die Bedienungsanleitung

Auch ein Blick in die Bedienungsanleitung hilft immer, wenn Du bei der Staubbeutel-Auswahl unsicher bist. Dort findest Du genaue Angaben zu Deinem Staubsaugermodell sowie zu den Beuteln, die verwendet werden können. Wenngleich dort sicher nur die Bezeichnungen für die originalen Marken-Beutel aufgelistet sind, wird es mit diesem Namen einfacher sein, günstige Universal-Beutel zu finden. 

Du hast die Bedienungsanleitung nicht mehr? Dann lade sie Dir direkt auf der Herstellerseite im Internet herunter. Dann hast Du die benötigten Informationen schnell griffbereit und musst nicht erst lange nach der Anleitung suchen. 

Fazit: Mit dem richtigen Beuteltyp ist Dein Staubsauger optimal ausgerüstet 

Bodenstaubsauger mit Staubsaugerbeuteln sind bekannt für ihre hohe Reinigungsleistung. Sie befreien Deine Hartböden wie Fliesen und Parkett ebenso wie Deine Teppichböden und Polster zuverlässig von Tierhaaren, Staub, Feinstaub, Krümeln und sonstigem Schmutz. Dabei bieten Dir Beutelstaubsauger im Vergleich zu beutellosen Modellen schon einige Vorteile:

  • hohe Saugkraft
  • geringe Geräuschemission / Lautstärke in Dezibel – somit angenehm leise (auch für die Nachbarn)
  • perfekt für Allergiker – kein Staub wird beim Wechsel des Beutels aufgewirbelt
  • häufig mit HEPA-Filter 
  • meist umfangreiche Ausstattung und viele Aufsätze und Bürsten wie zum Beispiel Polsterdüse, Fugendüse für Ritzen und Fugen oder Polsterdüse für das Sofa
  • großer Aktionsradius bei ausreichender Kabellänge 
  • niedriger Stromverbrauch auch bei leistungsstarken Geräten 

Informiere dich in einem anderen unserer Artikel, was der Pascal Wert beim Staubsauger bedeutet!

Die Beutel müssen aber eben auch regelmäßig und rechtzeitig gewechselt werden, sodass eine konstante Saugkraft garantiert ist. Damit solltest Du nicht erst warten, bis das Fassungsvermögen komplett erreicht ist, denn dadurch reduziert sich die Saugstärke beim Saugen. Da sich nicht jeder Staubbeutel für jeden Staubsauger eignet, gilt es hier, ganz genau hinzuschauen. 


Ähnliche Beiträge

Was tun, wenn der Staubsauger verstopft?

Staubsauger verstopft

Ein moderner Staubsauger bringt eine Menge moderne Technik mit. Ein leistungsstarkes Gerät wird Dir eine hohe Saugkraft bieten und somit Staub und Schmutz zuverlässig über die Bodendüse einsaugen. Doch manchmal passiert es, dass der Staubsauger auf einmal nicht mehr die übliche Leistung erbringt.  Das merkst Du dann daran, dass der Staubsauger nicht gründlich saugt: Krümel, […]

Was bedeutet Pascal beim Staubsauger?

Pascal Staubsauger

Wenn Du einen neuen Staubsauger kaufen möchtest, musst Du nicht nur Geld investieren, sondern auch Zeit. Denn: Die Auswahl ist so riesig, dass die Entscheidung wirklich schwer ist. Was soll es denn sein – ein Stielstaubsauger, Handstaubsauger, Saugroboter, Akkusauger, Bodenstaubsauger oder Nass-Trocken-Sauger? Bevorzugst Du einen beutellosen Zyklonstaubsauger oder ein Modell mit Staubsaugerbeutel? Und welcher Hersteller […]

Was tun, wenn der Staubsauger Staub rausbläst?

Staubsauger bläst Staub raus

Eigentlich soll ein Staubsauger dabei helfen, Deine Umgebung sauber zu halten – und das macht er in den allermeisten Fällen ja auch sehr zuverlässig. Doch manchmal tut er genau das Gegenteil. Es gibt Geräte, die plötzlich beim Staubsaugen den Staub direkt in die Umgebung ausblasen. Das ist natürlich alles andere als schön, schließlich wird der […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *