Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Staubsauger für Treppen

Sie suchen den optimalen Staubsauger für Treppen?  Sind Sie es leid, den schweren Bodenstaubsauger immer die Treppe rauf zu schleppen und auf jeder zweiten Stufe sicheren Halt für diesen zu schaffen? Wer eine oder auch mehrere Treppen im Haus hat, der kennt dieses Problem. Sie quälen sich von Stufe zu Stufe und im Endeffekt ist die Treppe zwar sauber, aber Sie fix und fertig. Wir möchten Ihnen hier gerne ein paar Tipps geben, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Denn mit dem richtigen Staubsauger für Treppen, macht sich die Arbeit zwar nicht von alleine, aber wesentlich einfacher.

Die Frage ist erst einmal, um was für Eine Treppe es sich handelt. Ist diese mit Hartböden oder mit Teppichen belegt? Eine Steintreppe beispielsweise benötigt in erster Linie einen Eimer mit Putzwasser und einen Putzlappen. So wird die Treppe natürlich am besten sauber. Wenn Sie diese aber ab und zu lediglich absaugen möchten, dann sollten Sie den richtigen Staubsauger zur Hand haben. Sie müssen natürlich keinen speziellen Staubsauger für die Treppenreinigung anschaffen, aber Sie sollten auf ein paar Kleinigkeiten beim Kauf achten.

Der herkömmliche Bodenstaubsauger

So beispielsweise bei dem herkömmlichen Bodenstaubsauger. Natürlich sollte dieses Gerät besondersBosch MoveOn Mini Bodenstaubsauger BGL35A100 leicht sein und einen bequemen Tragegriff haben. Grundsätzlich sind hier die Beutelstaubsauger leichter als die Zyklonsauger. Einer der leichtesten Bodenstaubsauger mit Beutel aus unseren Tests ist der Bosch Moveone Mini. Er hat ein Eigengewicht von gerade einmal 3 Kg und ist damit das leichteste von uns getestete Gerät. Der Handgriff liegt oben am Gerät und ist ausreichend groß und tief. Hier sollte auch eine große Männerhand rein passen. Leider ist allerdings das Kabel des Bosch Bodenstaubsaugers nur 8 Meter lang. Das bedeutet natürlich, dass Sie bei einer langen Treppe das Kabel öfters umstecken müssen. Auf ein langes Kabel sollten Sie bei der Wahl Ihres Treppen Staubsaugers natürlich auch schauen. Oder Sie lassen direkt ein Verlängerungskabel am Treppenabsatz liegen, wenn Sie hierfür eine Möglichkeit sehen.

Für manche Geräte gibt es allerdings Zubehörsets für die Treppenreinigung. Dies ist dann meist ein Verlängerungsschlauch und einer Schlauchkupplung. Allerdings gibt es diese nicht für alle Geräte.

Der Handstaubsauger

Auch den Handstaubsauger können Sie für die Treppenreinigung nutzen. Jedoch sind die kleinen, meist akkubetriebenen kleinen Geräte sehr leistungsschwach und halten vom Akku her auch nicht allzu lange durch. Wenn Sie auf Ihren Treppenstufen Teppiche verlegt haben, werden fast alle Handstaubsauger mit dieser Herausforderung nicht klar kommen. Für den Schmutz aus dem Teppich heraus zu bekommen, benötigen Sie meist ein Fünkchen mehr an Saugleistung. Praktisch sind die Geräte allemal. Denn Sie sind unglaublich leicht und ohne Kabel überall einsetzbar.

Dennoch können wir die Handstaubsauger für die Treppenreinigung nur eingeschränkt empfehlen. Für das Entfernen von Staub oder kleineren Unfällen auf einer Hartbodentreppe wird die Saugleistung ausreichend sein. Aber die ganze Treppe, und dann noch Teppiche…. das wird Ihren Ansprüchen an die Reinigung nicht genügen.

Der Stabstaubsauger

Oder auch Stielstaubsauger genannt, ist unserer Meinung nach der ideale Staubsauger für Treppen. Wenn er dann noch mit einem Akku betrieben wird, dann machen Sie alles richtig. Denn so sind Sie absolut unabhängig von einer Steckdose und können das leichte Gerät ohne Probleme tragen. Beim Kauf eines Stabstaubsaugers sollte unbedingt auf einen guten Akku geachtet werden. Denn dies ist das Herzstück eines jeden Akkusaugers, egal in welcher Form.  Wenn Sie zusätzlich noch über einen kleinen Haushalt verfügen, dann können Sie einen Stabstaubsauger sogar für die ganze Wohnung einsetzen. AEG CX7-2-35FF - 14Natürlich können Sie diesen Staubsauger auch für eine größere Wohnfläche eisnetzen. Aber dann müssen Sie sich im Klaren darüber sein, dass die komplette Wohnung nur in Etappen gereinigt werden kann. Denn gute Akku`s halten mittlerweile ca. 20 – 30 Minuten durch. Lassen Sie sich aber nicht durch sehr hohe Akkulaufzeiten blenden. Denn meist haben diese Geräte mehrere Leistungsstufen. Die volle Leistung braucht natürlich wesentlich mehr an Akkukapazität als eine geringere Einstellung.

Die Stabstaubsauger haben ein Gewicht von ca. 2-3 Kilogramm und können so bequem mit einer Hand getragen werden. Auch das Handling ist meist wesentlich einfacher, als bei den herkömmlichen Bodenstaubsaugern.

Ganz groß im Kommen sind die Kombigeräte, die Sie durch einen einfachen handgriff in einen Handstaubsauger umwandeln können. Das erhöht das Einsatzgebiet und die Handlichkeit nochmals um ein Vielfaches. Hierbei wird das Handgerät einfach aus dem Stab heraus getrennt. Der Motor sitzt sowieso im Handgerät, egal ob Sie als Stabstaubsauger oder als Handstaubsauger arbeiten. Viele dieser Kombigeräte haben unterschiedliches Zubehör im Lieferumfang. So zum Beispiel Fugen- oder Möbeldüsen, aber auch Mini- Turbobürsten, die Sie optimal für die Tierhaarbeseitigung oder für die Teppichreinigung nutzen können. Mit den Mini-Turbobürsten können Sie auch Ihre Treppenläufer zuverlässig vom Schmutz befreien.

Staubsauger für Treppen – unsere Empfehlung

Wie Sie sicher bereits aus unserem Artikel erkennen konnten, möchten wir Ihnen für die Treppenreinigung auf jeden Fall einen Stabstaubsauger, im Idealfall ein Kombigerät ans Herz legen. Denn mit einem Kombigerät haben Sie die Möglichkeit, den Stabstaubsauger oder das Handgerät zu nutzen. Für die Treppenreinigung ist dies das ideale Gerät, da es leicht, handlich und einfach zu bedienen ist. Sie sollten ein Akku Gerät wählen, da Sie dann zusätzlich noch unabhängig von einer Steckdose arbeiten können. Das ist für eine lange Treppe von großem Vorteil. Denn wer hat schon Steckdosen im Treppenhaus verlegt?

Mit reichhaltigem Zubehör wird das Einsatzgebiet weiter erhöht. So können Sie beispielsweise mit einer Turbobürste hervorragend Teppiche reinigen oder auch die lästigen Tierhaare ohne Probleme aufsaugen.

Dyson V10 und V8 im Vergleich

Vergleich von Dyson V8 (links) und V10 (rechts)

Als Top Gerät können wir Ihnen in diesem Fall den Dyson V10 oder den Dyson V8 empfehlen. Beide Geräte zeichnen sich durch einen leistungsstarken Akku aus und beide Geräte sind eine Kombination aus Stabstausauger und Handstaubsauger. Die Geräte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, mal mit Tierhaaraufsätzen und mal motorisierten Bodendüsen. Schauen Sie doch mal in unsere Vergleichsliste. Sie werden hier sicherlich das passende Gerät mit den benötigten Aufsätzen finden.

Eine weitere Empfehlung von uns sind die AEG Geräte CX7-35FFP oder der CX7-2-45AN. Auch beides Kombigeräte, die in einer niedrigeren Preisklasse als die Dyson Geräte liegen, aber auch über eine hervorragende Saugleistung verfügen.


Ähnliche Beiträge

Staubsauger mit oder ohne Kabel: Vor- und Nachteile gegenübergestellt

Dyson V11 Absolute Akku-Staubsauger ohne Kabel

Stehst Du vor dem Kauf eines neuen Staubsaugers? Dann hast Du vielleicht überlegt, ob Du einen Staubsauger mit oder ohne Kabel kaufen sollst. Ich habe Dir hier einmal die wesentlichen Unterschiede der beiden Modellarten zusammengestellt und nenne die Vor- und Nachteile.   Wann welchen Staubsauger kaufen? Es ist oft eine Qual. wenn man sich zwischen […]

Welcher iRobot Roomba Staubsauger eignet sich für Haustierbesitzer?

Staubsauger gegen Tierhaare

Viele Haustierbesitzer haben Schwierigkeiten, der Masse an Haaren hinterherzukommen, die ihre geliebten Katzen und Hunde verlieren. Das ist keine leichte Aufgabe, besonders beim Fellwechsel, wo Hundehaare und Katzenhaare einfach überall zu sein scheinen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Tierbesitzer über die Anschaffung eines Roomba Saugroboters nachdenken. Die kleinen Roboter sind äußerst intelligent und leisten […]

Wie oft sollte ich den Filter eines iRobot Roomba wechseln?

Aufgrund seiner Praktikabilität und Effizienz schwören viele Familien auf den cleveren iRobot Roomba. Bis der Staubsauger-Roboter jedoch lernt, sich selbst zu reinigen, musst Du ihn ordnungsgemäß und regelmäßig warten. Dazu gehört es auch den Roomba Filter regelmäßig zu wechseln. Wie oft Du den Filter Deines Roombas austauschst, hängt davon ab, wie häufig er zum Einsatz […]


Kommentare

Heike 19. Juli 2019 um 15:30

Die richtige Treppenreinigung braucht viel Aufwand. Daher habe ich normalerweise einen Reinigungsservice für die Säuberung von Stiegen und Treppen kontaktiert. Die Idee mit dem Kombigerät finde ich aber interessant. Vielen Dank für den Hinweis ein Akku-Gerät zu wählen, ohne Kabel ist es sicherer auf den Treppen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *