Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Wischroboter und ihre Einsatzgebiete in der Industrie

Im Haushalt sind Saugroboter und Wischroboter seit vielen Jahren etablierte Alltagshelfer, die mitunter sogar die richtigen Bodenstaubsauger komplett ersetzen. Falls Du selbstständig bist oder ein Unternehmen leitest, ist es mit der Reinigung Deiner eigenen vier Wände aber nicht getan. Du musst Dich auch um die Säuberung Deiner Firma kümmern. Ganz egal, ob es um ein Ladengeschäft, einen Friseursalon, eine Arztpraxis, ein Büro oder eine Industriehalle geht – eine gute Sauberkeit ist das A und O. Hierfür hast Du verschiedene Methoden zur Auswahl:

  • Du sorgst selbst mit einem Staubsauger sowie mit Eimer und Wischmopp für Ordnung
  • Du stellst eine eigene Reinigungskraft an
  • Du beauftragst eine externe Reinigungsfirma

Wischroboter für die Industrie

Gerade, wenn Dein Unternehmen noch am Anfang steht, fallen die letzten beiden Möglichkeiten aufgrund der hohen Kosten womöglich weg. Dann spielst Du vielleicht mit dem Gedanken, Dir einen Roboter mit Wischfunktion zu kaufen, der mit seinem effizienten Reinigungsprogramm in Deinem Unternehmen für Grundordnung sorgt. Tatsächlich bist Du mit dieser Idee nicht allein, denn in Produktions- und Fabrikhallen sowie Büroumgebungen sind spezielle Industrie-Saugroboter und Wischroboter sehr gefragt. Zwar können Dir die Putzroboter das Saugen und Nasswischen nicht komplett abnehmen, aber zumindest zwischendurch den Boden oberflächlich reinigen, während Du Dich anderen Aufgaben widmest. Ich habe mir für Dich das Angebot an Wischrobotern für den industriellen Einsatz einmal genauer angeschaut und möchte meine Erkenntnisse in diesem Artikel mit Dir teilen, um Dir bei der Kaufentscheidung zu helfen.

Tipp: Im großen Wischroboter Vergleich findest du eine übersichtliche Auflistung der aktuellen Top Modelle, welche wir auch selbst getestet haben!

Welche Hersteller haben spezielle Wischroboter für Gewerbe, Produktion, Industrie und Büro im Angebot?

Schon bei meiner ersten Recherche zu Wischrobotern für Gewerbe und Industrie war schnell klar: Die meisten bisher im Handel erhältlichen Saug- und Wischroboter sind für die Reinigung von Fliesen, Laminat und Parkett im eigenen Zuhause gedacht – jedoch nicht für Industrie, Produktion und Büro. Das Angebot ist in dieser Hinsicht sehr begrenzt. 

Ein Beispiel für einen Saugroboter, der sich für den gewerblichen Einsatz eignet, ist der RoboCleaner RC 3000 von Kärcher. Dieser befindet sich jedoch nicht mehr im aktuellen Sortiment und bisher scheint auch kein Nachfolgemodell in Aussicht zu sein. 

Wischroboter große Flächenleistung

Dein Wischroboter soll in Großraumbüros oder in der Industrie eingesetzt werden? Dann sollte das Modell deiner Wahl mit einer großen Flächenleistung überzeugen können!

Eine Alternative stellt der Makita DRC200Z dar. Er ist der bisher einzige Saugroboter im Handel, der speziell für industrielle Anwendungsgebiete entwickelt wurde. Er zeichnet sich durch eine große Flächenleistung, eine lange Laufzeit, eine äußerst hohe Saugkraft und ein sehr großes Staubbehälter-Volumen aus. In diesem Artikel erklären wir dir zusätzlich, welche Eigenschaften ein Saugroboter für große Flächen erfüllen sollte. Die moderne Sensorik sorgt dafür, dass Abstürze ebenso vermieden werden wie Zusammenstöße mit Hindernissen. Auf eine Wischfunktion musst Du bei diesem Gerät aber verzichten.

Welche Marken führen Wischroboter, die sich für industrielle Zwecke zweckentfremden lassen?

Du siehst, das Angebot an Saug- und Wischrobotern, die speziell für die Industrie gedacht sind, ist äußerst begrenzt. Es gibt aber von den folgenden Herstellern Wischroboter, die Du trotzdem für die Säuberung von Büros, Ladenflächen und/oder Arztpraxen nutzen kannst:

  • iRobot 
  • Tesvor
  • Ecovacs 
  • Zaco/ILIFE
  • Dibea
  • Rowi
  • Medion
  • Moneual 
  • Roborock
  • Tesvor
  • Yeedi
  • Proscenic 

Schau Dir beispielsweise den iRobot Braava 390t oder den iRobot Braava M6 Wischroboter genauer an. Beides sind hochwertige Wischroboter mit Mikrofasertuch, die über eine hohe Reichweite verfügen und bei regelmäßigem Einsatz gute Reinigungsergebnisse erzielen. Interessant für den gewerblichen Einsatz ist auch der Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI als Saug- und Wischroboter mit intelligenter App-Steuerung. Er bekämpft mit seiner hochwertigen Hauptbürste und den zusätzlichen Seitenbürsten sogar hartnäckige Verunreinigungen. 

Aber auch die anderen Hersteller aus der Liste haben einige Saug- und Wischroboter im Angebot, die mit ihren Bürsten Dreck, Tierhaare und Schmutz effektiv beseitigen. Fündig wirst Du vor allem in den oberen Preisklassen der renommierten Marken. 

Wischroboter für Industrie und Gewerbe kaufen – worauf Du achten solltest

Industriesauger Alternative

In vielen Fällen ist ein spezieller Industriesauger die bessere Alternative im Vergleich zum Wischroboter, wenn es um den Einsatz in der Industrie geht.

Um Dir die Auswahl eines Wischroboters für den gewerblichen Einsatz zu erleichtern, habe ich Dir im Folgenden eine Liste mit den wichtigsten Kaufkriterien zusammengestellt:

  • Mehrere Reinigungsmodi für unterschiedliche Anwendungsbereiche
  • Wassertank mit großem Fassungsvermögen 
  • Bei Hybridmodellen mit Saugfunktion großer Saugbehälter und hohe Saugleistung
  • Möglichst lange Akkulaufzeit, damit Du den Wischroboter nicht so häufig aufladen musst
  • Zuverlässige Erkennung von Hindernissen
  • Flache Bauweise, um auch unter Möbeln zu reinigen 
  • Einfache Steuerung via App und/oder Fernbedienung 
  • Möglichst niedrige Lautstärke, wenn der Roboter während der Arbeitszeiten genutzt werden soll
  • Wichtig zu wissen ist allerdings, dass sich die meisten Wischroboter nicht für die Reinigung von Glas eignen.

Eine hohe Reichweite ist bei Saug- und Wischrobotern für die Industrie besonders wichtig. Nur dann schafft der Putzroboter in einem Reinigungsvorgang die komplette Ladenfläche oder das vollständige Büro, bevor er wieder an die Ladestation angeschlossen werden muss. Der Schmutzbehälter beziehungsweise Schmutzwassertank sollte daher ebenfalls ein großes Volumen bieten, damit dieser nicht allzu oft geleert werden muss. Informiere Dich vor dem Kauf genau darüber, wie viele Quadratmeter der Bodenwischroboter mit einer Akkuladung schafft. In diesem Blogbeitrag gehen wir übrigens explizit darauf ein, ob sich ein Wischroboter für die Reinigung der Terrasse eignet.

Fazit: Saug- und Wischroboter eignen sich nur begrenzt für den Einsatz in der Industrie

Suchst Du nach einem Wischroboter für die Industrie, hast Du den Nachteil, dass es bisher keine speziellen Geräte im Handel gibt, die explizit für die industrielle Nutzung entwickelt wurden. Du musst Deine Hartböden im Büro, in der Praxis oder im Ladengeschäft also entweder selbst weiter wischen oder einen Nasswischroboter wählen, der eigentlich für den Heimgebrauch gedacht ist und diesen zweckentfremden. 

Viele moderne Reinigungsroboter überzeugen mit einer hohen Reichweite, einer guten Reinigungsleistung und einer hervorragenden Hinderniserkennung und lassen sich daher auch für gewerbliche und industrielle Einsatzbereiche nutzen. Das gilt für Staubsaugroboter ebenso wie für Wischroboter. Gerade für Büros, Arztpraxen, Friseursalons und Ladengeschäfte kommen viele moderne Wisch- und Staubsaugerroboter aus dem oberen Preissegment aufgrund ihrer hohen Wisch- und Saugkraft in Frage. Tendenziell eignen sich Wischroboter mit Wassertank und Bürsten besser für die gewerbliche Reinigung als Modelle mit Wischtuch. Das liegt einfach daran, dass das Mikrofasertuch nur eine bestimmte Menge an Schmutz aufnehmen kann. 

Fest steht aber auch: Die eigentlich als Haushaltshelfer gedachten Putzroboter stoßen in großen industriellen Produktionshallen schnell an ihre Grenzen. Das Aufkommen an Staub und anderen Verschmutzungen ist dort einfach zu hoch, sodass die Schmutzbehälter schnell voll sind. Auch die Akkuladung reicht bei den meisten Geräten einfach nicht aus, um große Produktionshallen und Werkstätten effizient zu säubern. Für derartige Einsatzbereiche empfehle ich daher, darauf zu warten, bis die einzelnen Hersteller vielleicht doch noch spezielle Saug- und Wischroboter für die Industrie entwickeln. Bis es soweit ist, bleibt Dir nichts anderes übrig, als weiterhin manuell mit einem Industriesauger für Sauberkeit in den Produktionshallen und Werkstätten zu sorgen. 


Ähnliche Beiträge

Hartboden mit einem Saugwischer richtig wischen

Bissell Crosswave Saugwischer

Saugwischer sind immer mehr im Kommen. Die Nachfrage steigt, weil auch die Reinigungsergebnisse besser werden. Wir haben uns einige Saugwischer über die letzten Jahre angeschaut und unsere Erfahrungen hier zusammengefasst. Du erfährst was auf welchem Hartbodenbelag zu beachten ist. Wann ist ein Saugwischer sinnvoll? Nach unseren Erfahrungen zuhause lohnt sich ein Saugwischer, wenn man eine […]

Über welche Sicherheitsmechanismen sollte ein Fensterputzroboter verfügen?

Fensterputzroboter sind in immer mehr Haushalten zu finden. Neben dem Staubsauger-Roboter und dem Wischroboter für den Boden erfreuen sich die Fensterreinigungsroboter einer wachsenden Beliebtheit. Ob von Winbot, Sichler, Hobot, Mamibot iGLASSBOT, Winclean oder Ecovacs – die Auswahl an Fensterrobotern ist im Moment enorm.  Bei der Auswahl eines Fensterreinigungsroboters gibt es einige Dinge, auf die Du […]

Lohnt sich der Einsatz eines Fensterputzroboters auch für kleine Fenster?

Es gibt Aufgaben im Haushalt, die ich gerne erledige – wie zum Beispiel die Bodenreinigung mit dem Staubsauger –, aber der Fensterputz gehört nicht dazu. Es ist einfach mühselig, Fenster für Fenster zu säubern, abzuziehen und am Ende doch noch Streifen übrig zu haben, die wegpoliert werden müssen. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich mit […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *