Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

Welche Vorteile bietet ein Schmutzwassertank beim Wischroboter?

Staub und Schmutz lassen sich im Alltag nicht vermeiden. Wenn Du keine Lust hast, ständig zu saugen und zu wischen, bietet Dir ein guter Reinigungsroboter eine echte Arbeitserleichterung. Für Hartböden wie Fliesen sind Wischroboter mit Schmutzwassertank besonders gut geeignet. Sie reinigen den Boden gründlich und entfernen auch hartnäckige Flecken. 

Wischroboter Wassertank

Ich selbst habe mir schon einige Wischroboter mit Schmutzwasser- und Wassertank genauer angeschaut und für Dich getestet. Hier verrate ich Dir, welche Pluspunkte ein solches Gerät mit sich bringt und wodurch es sich von den zahlreichen anderen Wisch- und Saugrobotern im Handel unterscheidet. 

Beliebte Marken für Wischroboter

Bei meinem Test und Vergleich über Wischroboter habe ich festgestellt, dass die Auswahl an Modellen enorm ist. Gerade Laien, die sich noch gar nicht mit Saugrobotern und Wischrobotern beschäftigt haben, behalten da kaum den Überblick. Angeboten werden hochwertige und funktionale Putzroboter mit Wischfunktion beispielsweise von folgenden Marken:

  • iRobot 
  • Tesvor
  • Yeedi
  • Proscenic 
  • Ecovacs
  • Zaco/ILIFE
  • Dibea
  • Roborock
  • Medion 

Mit einem Wischroboter dieser Hersteller bist Du in aller Regel auf der sicheren Seite. Die Putzroboter bieten eine ausgeklügelte Wischfunktion und wischen Hartböden zuverlässig sauber. Deshalb erzielen sie auch in meinen Testberichten häufig gute bis sehr gute Ergebnisse. Natürlich ersetzt diese Art der Nassreinigung das manuelle Wischen mit Eimer und Wischmopp nicht komplett. Aber: Wird der Reinigungsvorgang regelmäßig durchgeführt, lässt sich mit den Wischrobotern der oben genannten Marken eine gute Grundsauberkeit erzielen. Du musst also seltener selbst wischen und putzen. 

Was ist ein Wischroboter mit Schmutzwassertank?

Nicht nur in Bezug auf die Markenauswahl ist das Wischroboter-Angebot nahezu unüberschaubar. Auch hinsichtlich der Funktionsweise von Wischrobotern gibt es große Unterschiede. Grundsätzlich kann man bei Wischrobotern verschiedene Arten unterteilen:

  1. Hybridmodelle aus Saug- und Wischroboter wie etwa der Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI 
  2. Reine Wischroboter mit Reinigungstüchern – das beste Beispiel ist hier der iRobot Braava
  3. Reine Wischroboter mit Wassertank

In der ersten und letzten Gruppe gibt es dann etliche Geräte, die über zwei Tanks verfügen: In den einen füllst Du das saubere Wasser und das Reinigungsmittel ein und in den anderen wird während der Reinigung das schmutzige Wasser aufgesaugt. Nachdem der Wischroboter seine Aufgabe abgeschlossen hat, entleerst und reinigst Du den Tank und schließt ihn wieder an die Ladestation an. Ein bekanntes und beliebtes Modell mit dieser Funktionsweise ist der iRobot Scooba 450, der mittlerweile jedoch nicht mehr neu erhältlich ist. Gute Alternativen sind der Ecovacs Robotics Deebot Pro 930, der Zaco A9s und der Roborock S50 Saugroboter S5 mit Wischfunktion. 

Wischroboter Hybridmodelle

Mit Hybridmodellen lassen sich besonders gründliche Reinigungsergebnisse erzielen!

Welche Vorteile bietet ein Nasswischroboter mit Schmutzwassertank?

Bei einem Wischroboter mit Wischtuch hast Du immer den Nachteil, dass Du erst das Mikrofasertuch anfeuchten musst, bevor die Reinigung beginnen kann. Nach dem Putzvorgang musst Du dieses Tuch dann wieder abnehmen und reinigen. Das bleibt Dir bei einem Wischroboter mit Schmutzwassertank schon einmal erspart. Stattdessen füllst Du sauberes Wasser und Reinigungsmittel in den Wassertank und leerst nach der Säuberung einfach den Schmutzwassertank aus. 

Darüber hinaus bieten Dir Nasswisch-Roboter mit Schmutzwassertank oftmals das bessere Reinigungsergebnis. Sie nutzen einfach mehr Wasser und können den Boden somit gründlicher von Flecken und Verunreinigungen befreien. Darüber hinaus verfügen sie oftmals auch über Boden- und Seitenbürsten, sodass der Boden intensiver gereinigt wird. Gerade für Hartböden, die nicht ganz so empfindlich sind, eignen sich Wischroboter mit Schmutzwassertank perfekt. Das gilt zum Beispiel für Steinböden oder Fliesen. Bei Parkett oder Laminat würde ich hingegen eher zu einem Wischroboter mit Reinigungstüchern raten. Er säubert den Boden doch etwas behutsamer und vermeidet, dass zu viel Nässe entsteht, welche den empfindlichen Holzboden beschädigen könnte. 

Info: Je Größer der Wassertank, umso größere Flächen können vom Wischroboter gereinigt werden.

Wischroboter mit Schmutzwassertank kaufen: Darauf solltest Du achten

Falls Du Dich für einen Wischroboter mit Schmutzwassertank interessierst, gibt es etliche Kaufkriterien, die Du bei der Anschaffung berücksichtigen solltest. Dabei ist es egal, ob es ein Modell von Tesvor, Medion, Yeedi oder iRobot sein soll. Ich empfehle Dir, vor dem Kauf verschiedene Wischroboter zu vergleichen und dabei die folgenden Fragen zu beantworten:  

  • Wie viel Milliliter Wasser passen in den Wassertank und den Schmutzwassertank?
  • Wie gut funktioniert die Hinderniserkennung? 
  • Kann der Roboter auch Schwellen und Kanten überwinden – und falls ja, bis zu wie viel Zentimetern?
  • Wie laut ist das Gerät im laufenden Betrieb (Dezibel-Angabe)?
  • Wie einfach gestaltet sich die Säuberung nach dem Reinigungsvorgang (Tank ausleeren, Reinigungsrolle säubern, Bürsten von Haaren befreien usw.)?
  • Welche Reinigungszeit ist mit einer Akkuladung möglich und wie viele Quadratmeter schafft der Reinigungsroboter während der Akkulaufzeit?
  • Sind zusätzlich eine Saugfunktion und ein Staubbehälter vorhanden, um Staub und lose Verschmutzungen zu entfernen – und falls ja, wie gut ist die Saugleistung? 
  • Wie genau funktioniert das Reinigungssystem und wie gut ist die Reinigungsleistung insgesamt?
  • Gibt es praktisches Zubehör und Zusatzfunktionen wie etwa eine Fernbedienung, eine Steuerung via App oder die Möglichkeit, ein Tuch zum Trockenwischen anzubringen?
Wischroboter Zubehör

Mit dem richtigen Zubehör (z.B einer Fernbedienung) kann der Komfort bei der Benutzung deutlich erhöht werden!

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, kannst Du Dich gerne an meinen Testberichten orientieren. Ich habe bereits etliche Wischroboter mit Schmutzwassertank getestet und bewertet, um Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern. 

Fazit: Nasswischroboter mit Schmutzwassertank erleichtern Dir die Hartbodenpflege 

Ich persönlich komme zu dem Schluss, dass Hybridmodelle mit Saug- und Wischfunktion sowie reine Wischroboter mit einem Schmutzwassertank gerade für die Fliesenreinigung perfekt sind. Sie schrubben und bürsten den Boden gründlich und saugen das Schmutzwasser hinterher vom Boden auf. So blieben keine Pfützen zurück und es entsteht ein schöner Glanz. 

Während der Reinigung erkennen diese Modelle natürlich genauso wie andere Putzroboter Hindernisse und Abgründe und weichen diesen zuverlässig aus. Wischroboter mit Schmutzwassertank gibt es in vielen Ausführungen von unterschiedlichen Marken. Aus diesem Grund lohnt es sich, vor dem Kauf einen detaillierten Vergleich durchzuführen. Zudem findest du auf dieser Webseite eine Auflistung aller Blogbeiträge rund um das Thema Wischroboter.

Im folgendem Beitrag setzten wir ins übrigens mit der Frage auseinander ob ein Wischroboter auch für die Reinigung von Glasvordächern gut geeignet ist.

 

 


Ähnliche Beiträge

Handstaubsauger für das Entfernen von Haaren im Bad geeignet? + Gute Alternativen 

Handstaubsauger Haare im Bad entfernen

Die Einsatzgebiete eines Handstaubsaugers sind groß. So sind die Geräte beispielsweise perfekt, um Flusen, Staub, Krümel und andere Verschmutzungen von Hartböden zu entfernen. Doch wie verhält es sich mit Haaren oder Tierhaaren? Lassen sich diese ebenfalls gut mit einem handlichen Handstaubsauger entfernen? Oder ist es für diesen Einsatzzweck besser, auf andere Geräte zurückzugreifen? Diesen Fragen […]

Welche Filter im Handstaubsauger sind besonders effektiv?

Handstaubsauger Filter

Handstaubsauger sind eine tolle Erfindung. Sie sind schnell griffbereit, wendig und leicht, weshalb für eine einfache Handhabung garantiert ist. Effektiv saugen kannst Du dabei sowohl mit kabelgebundenen Handstaubsaugern als auch mit einem Akkusauger. Um auf Dauer gute Reinigungsergebnisse zu erzielen, ist es aber wichtig, dass ein ausgeklügeltes Filtersystem zum Einsatz kommt. Doch welche Filter in […]

Handstaubsauger – klassisch oder beutellos – was ist mehr zu empfehlen?

Handstaubsauger mit oder ohne Beutel?

Handstaubsauger sind die handlichen Allround-Talente unter den Staubsaugern. Im Vergleich zum Bodenstaubsauger sind sie schneller griffbereit, flexibler einsetzbar und einfacher zu handhaben. Viele Modelle eignen sich für das Absaugen von Arbeitsflächen, Tischen und Möbeln ebenso gut wie für das Saugen auf dem Boden, weil sie zu einem Stielsauger umgebaut werden können. Gerade, wenn Du zwischendurch […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *