Skip to main content

Testberichte: über 200 Staubsauger & Saugroboter auf unserer Teststrecke im Vergleich

MEDION MD18501 Saugroboter

(4.5 / 5 bei 344 Stimmen)

229,98 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juni 2020 04:42
Preisverlauf
Hersteller
Staubsauger Typ
Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)36 Watt
Betriebsgeräusch (dB)65 dB
EnergieeffizienzA

Gesamtbewertung

77%

"gut"

staubsauger-berater.de Teststrecken Ergebnis
77%
Allrounder mit guter Wischfunktion

Unser Medion MD18501 Test

Der Medion MD18501 Saugroboter mit Wischfunktion ist laut Hersteller die ultimative Haushaltshilfe für alle Hartböden. Sie können bei diesem Gerät ganz einfach zwischen den beiden Funktionen wechseln. Hierzu müssen Sie nur den Staub-Auffangbehälter gegen den Wassertank austauschen und das Microfasertuch anbringen. Eine kombinierte Nutzung der beiden Funktionen ist also nicht möglich. Der Medion wird einfach per Knopfdruck, Fernbedienung oder Zeitprogrammierung gestartet. Letzteres ist äußerst praktisch, da der Saug- Wischroboter mit der Zeitprogrammierung zu einer von Ihnen gewählten Uhrzeit mit seinen Reinigungsarbeiten beginnen kann. Flächen, die von der Reinigung ausgespart werden sollen, können ganz bequem mit einer virtuellen Wand abgegrenzt werden.

Die Ausstattungsmerkmale des Medion MD18501

Anders als der Medion MD18500 verfügt der Medion MD18501 über eine integrierte Wischfunktion. Hierbei arbeitet das Gerät mit der Verrieselungstechnik und verbraucht dadurch nur sehr wenig Wasser. Muss es auch, denn wenn die Wischfunktion auf empfindlichen Untergründen eingesetzt wird, sollte der Boden nicht mit Wasser getränkt werden. Und von daher ist es gut, dass das auf der Wischplatte befestigte Microfasertuch nur mit ganz wenig Wasser befeuchtet wird.

Die technischen Details:

  • Durchmesser: 30 cm
  • Höhe: 8,3 cm
  • Gewicht: 3,5 kg
  • Trocken- und Nassreinigungsfunktion
  • Nassreinigung mit Wassertank
  • Abgrenzung mit virtual Wall
  • Automatische Rückkehr zur Ladestation
  • Li-Ion Akku 14,8 Volt, 2600 mAh
  • Geräuschpegel: 65 dB
  • Betriebszeit ca. 90 Minuten
  • Ladezeit ca. ca. 250 Minuten
  • Bedienung per Fernbedienung und manuell
  • Reinigungsleistung 36 Watt
  • Schmutzbehälter Fassungsvermögen: 0,3 Liter
  • Hindernis- und Treppenerkennung
  • Beidseitige Seitenbürsten

Der Medion MD18501 reinigt im Zufallsprinzip. Das bedeutet dass der Roboter nach dem Start im chaotischen Verfahren durch die Räume fährt. Er bedient sich dabei keiner besonderen Navigation, sondern fährt solange geradeaus, bis sich ihm ein Hindernis in den Weg stellt. Seine Sensoren erkennen das Hindernis und stoppen den Roboter. Dann dreht er sich um die eigene Achse und fährt auf die gleiche Art und Weise weiter. Wobei die Hindernissensoren das Gerät meist zuverlässig und rechtzeitig stoppen. Wohin der Roboter sich dreht, ist unterschiedlich. Wir können auch hier kein besonderes Muster erkennen.  Erkennt er kleinere Hindernisse nicht rechtzeitig, müssen Sie sich dennoch keine Sorgen um die Möbel machen. Denn im vorderen Bereich des Roboters sind nochmals Kollisionssensoren verbaut, die bei einem Zusammenstoß das Gerät sofort stoppen. Und hier heißt sofort auch sofort.

Auch die Treppensensoren, die unter dem Gerät sitzen, erkennen Treppenabgänge in unserem Medion MD18501 Test immer zuverlässig.

Der Lieferumfang

Wenn wir grundsätzlich den Lieferumfang der von uns getesteten Medion Saugroboter betrachten, dann ist der Hersteller Medion nicht geizig mit seinen Zugaben. Bereits beim MD18500 ließ der Lieferumfang keine Wünsche offen. So sieht es auch beim Medion MD18501 aus. Für unseren Test haben wir alles vorliegen. Im Original Karton liegen folgende Zubehörteile bei:

  • Medion MD18501 Saug- und Wischroboter
  • Fernbedienung (inkl. 2 x AAA Batterien)
  • Ladestation inkl. Netzteil
  • Wassertank
  • Auffangbehälter
  • Virtuelle Wand (inkl. 2 x AA Batterien)
  • 2 Filter
  • 4 Seitenbürsten
  • Reinigungsbürste
  • 2 Microfasertücher
  • Bedienungsanleitung

Wenn wir bedenken, dass viele Hersteller Ihren Produkten nicht einmal die Batterien für die Fernbedienung beilegen, ist dieser Lieferumfang beeindruckend. Aber wie gesagt, Medion ist in dieser Beziehung nicht geizig. Und das bei einem Anschaffungspreis des Roboters von z.Zt. 170,00 € bei Amazon.

Zwei Funktionen in einem Gerät

Sie können sich von dem Medion MD18501 die komplette Fußbodenreinigung erledigen lassen. Denn dieser Saugroboter kann nicht nur Saugen, sondern auch die Böden feucht durchwischen. Die Wischfunktion ist zwar nicht mit dem herkömmlichen Putzen gleich zu stellen, aber um den Zyklus des herkömmlichen Putzvorganges heraus zu zögern, reicht es definitiv aus. Denn durch die regelmäßige Reinigung entstehen keine großen Verschmutzungen.

Der Sauger fährt in beiden Modis im chaotischen System durch Ihre Räume. Er ändert seine Richtung dann, wenn er auf ein Hindernis trifft. In welche Richtung er sich dann dreht ist auch nicht absehbar, sondern zufällig. Im gleichen System durchfährt er dann die Räume bis sein Akku aufgeladen werden muss. Der Medion MD18501 fährt dann automatisch in seine Ladestation zurück, und lädt den Akku wieder vollständig auf. In der Einsatzzeit von ca. 90 Minuten schafft er so eine Fläche von ca. 75 m². Dieser Saug- und Wischroboter kann in einem Reinigungslauf allerdings immer nur eine Funktion ausführen. Entweder Wischen oder Saugen. Beides zusammen funktioniert nicht.

Die Saugfunktion

Sie können den Saugroboter entweder manuell am Gerät oder mit der beiliegenden Fernbedienung starten. Natürlich stehen Ihnen auch unterschiedliche Modi zur Verfügung, die Sie mit der Fernbedienung anwählen können. Die zwei Seitenbürsten kehren den Schmutz aus Ecken und Rändern in Richtung Saugöffnung. Hier wird der Schmutz dann in Richtung Auffangbehälter eingesaugt. Der Medion MD18501 macht also nichts anders, als alle Konkurrenzmodelle. Fürs Saugen nutzt er seinen 2600mAh starken Akku der eine Saugleistung von 1400 Pa. Im Gegensatz zu seinem kleinen Bruder MD18500 sind das 600 Pa mehr Saugleistung. In unserem Medion MD18501 konnten auch wir eine wesentlich höhere Saugkraft feststellen.

Die Wischfunktion

Wenn Sie in den Wischmodus wechseln möchten, dann müssen Sie den Wasserbehälter gegen den Staubbehälter austauschen und das Microfasertuch an der Unterseite des Roboters befestigen.

Teppiche erkennt der Roboter nicht von alleine wie beispielsweise der Proscenic 830T. Bei dem Medion MD18501 besteht immer die Gefahr, dass er über einen Teppich fährt und diesen befeuchtet. Aufgrund des Microfasertuches kommt der Roboter natürlich ganz schlecht, oder gar nicht voran. Das Microfasertuch gleitet schließlich nicht über den Teppich. Wenn sich dann noch ein Kabel oder ein anderer Gegenstand im Weg befindet, dann ist es bei unserem Medion MD18501 leider passiert, dass der Roboter stehen bleibt und keinen Schritt weiter macht. Die Pumpe spritzt dann aber weiter Wasser auf das Microfasertuch, was sicherlich für den ein oder anderen Teppich nicht von Vorteil ist.

Lassen Sie den Roboter im Wischmodus nicht unbeaufsichtigt!

Vor allen Dingen dann nicht, wenn Sie empfindliche Teppiche auf den Böden liegen haben. Es sei denn, Sie grenzen diese Bereiche mit der virtuellen Wand ab, so dass der Roboter diese Bereiche erst garnicht befährt.

Die Reinigung mit dem Medion MD18501S Saug- und Wischroboter

Bei der Reinigung geht der Roboter wie bereits erwähnt im Chaosprinzip vor. Er fährt so lange im Raum geradeaus, bis er an ein Hindernis stößt. Dann dreht er sich um X-Grad und fährt wieder geradeaus, bis das nächste Hindernis kommt. Das er hierbei auch mal eine Stelle vergisst oder andere Stellen doppelt reinigt, ist aufgrund dieses Reinigungsprinzips klar.

Wenn Sie einen Roboter haben möchten, der die Räume vermisst, Karten erstellt und sich daran orientiert, dann müssen Sie sich bei den lasernavigierten Robotern umsehen. Hiervon haben wir auch einige getestet wie beispielsweise den iRobot Roomba i7 oder den Neato Botvac D5 Connected. Klar, ist die Reinigungsabdeckung bei diesen Geräten wesentlich besser. Der Anschaffungspreis liegt bei solchen Geräten dann aber auch in einem anderen Level. Die Reinigungsabdeckung schafft der Medion MD18501 lediglich durch regelmäßigen Einsatz und sicherlich auch in der ein- oder anderen Ecke durch das Nacharbeiten mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger. Es sollte klar sein, dass der Roboter aufgrund seiner baulichen Form nicht überall hin kommt. Kleine Fugendüsen, die meist im Lieferumfang der herkömmlichen Bodenstaubsauger beiliegen, können in bestimmten Bereichen eine große Hilfe sein.

Auf Teppiche klettert er zuverlässig, wenn sich diese auf seiner Richtung befinden. Bis zu einer Höhe von ca. 16 mm ist der Aufstieg für den Medion MD18501 überhaupt kein Problem.

Das Reinigungsergebnis auf Hartböden

Wie die meisten anderen Saugroboter auch, schafft der Medion MD18501 auf diesen Untergründen sehr gute Reinigungsergebnisse. Die Reinigungsabdeckung ist zufriedenstellend, allerdings sei hier direkt erwähnt, dass er einige Stellen bei seinem Reinigungslauf vergisst, und andere Stellen doppelt reinigt. Er ist halt nicht der intelligenteste Roboter. Dennoch sind wir zufrieden und betonen nochmals, dass die Reinigungsabdeckung bei regelmäßigem Einsatz absolut in Ordnung ist. Den losen Schmutz saugt der Roboter zuverlässig mit seiner doch recht hohen Saugleistung auf. Schwerere Schmutzpartikel werden leider von den beiden Seitenbürsten des Öfteren quer durch die Wohnung geschossen. Aber meist findet der Roboter auch diese Partikel wieder und saugt sie auf.

Beim Nassreinigungsmodus sind die Ergebnisse ebenfalls sehr gut. Allerdings sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dieses Wischen keinesfalls mit dem herkömmlichen Putzen zu vergleichen ist. Der feinen Staubschicht, die auf unseren dunklen Badezimmerfliesen innerhalb kürzester Zeit entsteht, sind wir auf jeden Fall Herr geworden.

Das Ergebnis auf Teppichböden

Als Teppichbodenprofi würden wir den Medion MD18501 nicht bezeichnen. Er schafft kurzflorige Teppiche sehr gut vom Schmutz zu befreien. So z.B. unsere Schmutzauffangmatte im Flur. Je höher der Flor des Teppichs wird, desto schlechter fallen allerdings auch die Reinigungsergebnisse aus. Teppiche mit sehr hohem Flor mag der Medion nicht so sehr. Hier bleibt der Schmutz in den Tiefen des Flors liegen. Ebenso nicht zu den Stärken des Roboters gehören lange Teppichfransen. Bei uns hat sich der Roboter mehrfach darin fest gefahren. Beim Aufsteigen auf Teppiche gibt es meist keine Probleme, solange der Teppich nicht höher als ca. 16 mm ist. Ab 20mm schafft der Roboter den Aufstieg nicht mehr, alles was dazwischen liegt ist Glückssache.

Unser Fazit nach unserem Medion MD18501 Test

Dieser Saug- und Wischroboter aus dem Hause Medion macht einen guten Job. Nach unserem medion MD18501 Test können wir ruhigen Gewissens sagen, dass hier das Preis- Leistungsverhältnis auf jeden Fall in Ordnung ist. Natürlich erhalten Sie mit dem Medion MD18501 keinen High End Roboter, der Räume vermisst und sich anhand von erstellten Karten im Raum orientiert. Er fährt chaotisch durch die Wohnung und vergisst auch schon mal die ein- oder andere Stelle im Raum. Dennoch hat er eine hohe Reinigungsabdeckung bei regelmäßigem Einsatz.

Positiv zu erwähnen ist das reichhaltige Zubehör, der gute Akku und die guten Reinigungsergebnisse auf Hartböden. Für Teppichböden empfehlen wir Ihnen den Medion MD18501 nicht, denn er schafft wirklich nur sehr gute Ergebnisse auf Hartböden.

Beutellos
Hartbodentest bestanden
Teppichtest bestanden
HEPA Filter vorhanden
Saugleistung (Watt)36 Watt
Betriebsgeräusch (dB)65 dB
EnergieeffizienzA
Durchfahrthöhe (mm)83 mm
Schwellen- / Steighöhe (in mm)15 mm
max. empfohlene Fläche (qm)75 qm
Zeitprogrammierung
Zeitprogrammierung im Wochenrhythmus
Laufzeit / Ladung (Minuten)90 Minuten
Ladezeit (max. in Min.)250 Minuten
ReinigungsmodusChaotisch
Anpassung an starken Schmutz automatisch
manuelle Spotreinigung
Absturzsicherung
Selbstaufladung
Multiroom / Etage fertigstellen
App / WLAN
Fernbedienung enthalten
Staubbehälter Volumen (ml)300 ml
Staubbehälter Füllanzeige
Ersatzfilter (Stück)1 Stück
Ersatz Seitenbürsten (Stück)2 Stück
Reinigungswerkzeug (Stück)1 Stück

Preisverlauf


229,98 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juni 2020 04:42

229,98 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 6. Juni 2020 04:42